Sieb/Benzinhahn im Tank

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten

Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Mo 11. Sep 2017, 09:52

Moin Moin! Das Sieb im Tank meiner RD 02 ist defekt. Wollte ich neu bestellen und bin bei dem Preis fast umgefallen. Soll ca. 50€ kosten. Gibt es noch andere Modelle mit dem gleichen Sieb? Dann wäre das Angebot größer. Das von der Africa Twin sieht ähnlich aus. Vielleicht kennt jemand das Problem. Gruß Marc

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 588
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Enola Gay » Mo 11. Sep 2017, 10:34

Hallo Marc;

das Sieb kostet wirklich 48,- EUR - das ist eine ausgemachte Frechheit.
Ich habe dann mal mit einigen anderen Modellen verglichen - die liegen alle ähnlich im Preis :( .
Ohne das Sieb zu Fahren ist aber auch nicht empfehlenswert, es sei denn man kann einen externen
Benzinfilter anbringen - das ist aber bei der RD02 eher schwierig.

Vielleicht hat jemand anderes hier noch eine Idee zu dem Thema (?)
mfG. Herbert

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1234
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Zwitter.M.
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von langer » Mo 11. Sep 2017, 11:51

Wenn der Filterstrumpf wie bei der RD08 gemacht ist (mir ging der lockere Nylon Einsatz auf den Keks)
kann man sich einen sehr schönen aus feinem Messing Netz weich löten.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Die alte Website ist wieder geschaltet http://www.technologyplace.de/nx650/


Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Mo 11. Sep 2017, 12:00

Der Platz um einen anderen Filter in der Benzinleitung montieren ist eher bescheiden. Die Lösung möchte ich eigentlich nicht anstreben. Ich habe schon die Siebe meiner BMW R 80 GS getestet. Die sind sehr schön verarbeitet und bezahlbar, sind aber zu dick. Vielleicht hat noch jemand eine Idee?


Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Mo 11. Sep 2017, 13:33

Bin im Netz über den Filter der Honda Africa Twin gestolpert. Der kostet neu die Hälfte. Er hat eine andere Bestellnummer. Passt der??? Kann ich ja schlecht bestellen, ausprobieren ind zurückschicken. Gruß Marc

Benutzeravatar

tommy89
Domi-Profi
Beiträge: 533
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:46
Motorrad: - RD02 NX650 US-Modell Bj. 1989 -
Cagiva Navigator 2005, Yamaha R1 1998, Honda Dax 1973, Beverly 500 2003
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von tommy89 » Mo 11. Sep 2017, 13:39

Moin Marc,
habe das Ding noch nicht auseinander gehabt.
Wenn du nach Sieb Benzinhahn googelst kommt einiges hoch, auch bei ebay.
Vielleicht passt ja was aus dem Zubehör, oder von Simson.
Wenn was ähnlich aussieht, einfach nachfragen wie die Maße sind.

Grüße tommy
Motto: Wenn du mit einem Bier in der Hand in die Garage gehst, um dein Motorrad einfach nur zu betrachten, dann muss es dich begeistern.
Willie G. Davidson


Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Mo 11. Sep 2017, 15:27

Danke. Kleine Ursache, große Wirkung. Schon viel zu viel Aufwand für so ein kleines Plastikteil. Gruß Marc

Benutzeravatar

Follett
Domi-Fahrer
Beiträge: 192
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:35
Wohnort: Bad Honnef
Motorrad: NX 650 Naked Umbau
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Follett » Di 12. Sep 2017, 07:29

Tschuldigung, meinst du etwa dass hier? Davon hab ich ein paar hier rumliegen....
Dateianhänge
IMG_2378.JPG
Das Schicksal ist ein mieser Verräter! :twisted:


Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Di 12. Sep 2017, 08:43

@Follett: Ja, genau die. Ich schicke dir eine PN. Gruß Marc


Themenverfasser
Butch
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:58
Wohnort: Herten
Motorrad: Honda NX 650 Dominator (RD 02) Bj. 1990, Honda XRV 750 Africa Twin (RD 07) Bj. 1995, BMW R 80 GS Bj. 1990
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Butch » Do 14. Sep 2017, 07:23

Das Thema ist erledigt. Dank an Follett und alle anderen natürlich auch. Gruß Marc


vwler
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 01:02
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von vwler » Mo 16. Jul 2018, 17:06

Follett hat geschrieben:
Di 12. Sep 2017, 07:29
Tschuldigung, meinst du etwa dass hier? Davon hab ich ein paar hier rumliegen....
Sally, mein Filter ist auch kaputt, hast du zufällig noch einen rumliegen? Gruß Joshi

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1383
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Mehrheit » Mo 16. Jul 2018, 18:11

@vwler:
Follett weilt leider nicht mehr unter uns.
LG Sylvia

Benutzeravatar

Schnatterinchen
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Wohnort: 30900 Wedemark
Motorrad: CRF250L 2014
Hornet 900 2003
Hornet 600 1998
CB500S 2001
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Schnatterinchen » Mo 16. Jul 2018, 21:31

Solche Filter gibt es für die CB500 original für rund 20 Euro.
https://zsf-motorrad.de/product/11596
Habt ihr die Abmessungen eurer Filter?
Ich habe so einen da und könnte nachmessen.
Viele Grüße aus dem Wald,
Micha

Halfrica Twin :lol:


vwler
Beiträge: 2
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 01:02
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von vwler » Di 17. Jul 2018, 10:02

Meiner ist in Einzelteilen rausgefallen, kann leider nicht messen.

Benutzeravatar

Schnatterinchen
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Wohnort: 30900 Wedemark
Motorrad: CRF250L 2014
Hornet 900 2003
Hornet 600 1998
CB500S 2001
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Schnatterinchen » Di 17. Jul 2018, 16:00

Ich formuliere die Frage anders: wie lang und dick ist das Messingrohr des Benzinhahns?
Viele Grüße aus dem Wald,
Micha

Halfrica Twin :lol:

Benutzeravatar

Schnatterinchen
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Wohnort: 30900 Wedemark
Motorrad: CRF250L 2014
Hornet 900 2003
Hornet 600 1998
CB500S 2001
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Schnatterinchen » Mi 18. Jul 2018, 09:11

Also, Maße des Filters der CB500:
Außendurchmesser 13,15 mm
Innendurchmesser 12 mm
Außendurchmesser unten (benzinhahnseitig) 14 mm
Durchmesser des Röhrchens vom Benzinhahn: 7,62 mm
Röhrchen ragt 70 mm über die Benzinhahnmutter hinaus und stützt sich mittig mit einem Gummi am Röhrchen ab
Länge des Filters 185 mm

https://photos.google.com/photo/AF1QipN ... NMEHtnXaRL
Viele Grüße aus dem Wald,
Micha

Halfrica Twin :lol:

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Spezialist
Beiträge: 386
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 35000km
Kontaktdaten:

Re: Sieb/Benzinhahn im Tank

Beitrag von Domi57 » Mi 18. Jul 2018, 18:34


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast