Kettendurchhang

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten

Themenverfasser
Nachba
Domi-Fan
Beiträge: 26
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 15:23
Wohnort: Berlin
Motorrad: NX650 BJ '96
Kontaktdaten:

Kettendurchhang

Beitrag von Nachba » So 12. Aug 2018, 15:52

Hallo Leute,
War eben auf ner Ausfahrt mit einem Kumpel. Er fuhr eine Weile hinter mir und sagte mir beim nächsten halt, das meine Kette ziemliches Spiel nach oben und unten hätte bei der Fahrt.
Ich selbst kann es natürlich nicht beurteilen.
Eingestellt hab ich die Kette lt. Handbuch. Dort steht (meine ich) von Kette oberer Ansatz aus circa 4cm spiel wenn ich den Durchgang nach oben drücke bei normal stehender Maschine auf dem seitenständer.

Richtig so?
Oder gibt es auch andere Meinungen dazu wie bspw. auch beim Öl ablesen es unterschiedliche Ansätze gibt?

Danke
Grüße

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1661
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Kettendurchhang

Beitrag von Andreas_NRW » So 12. Aug 2018, 19:50

Laut Fahrerhandbuch und Buchelli-Bastelbuch:
35 - 45 mm von ganz oben bis ganz unten gemessen an unten laufender Kettenhälfte höhe Felgenhorn.


mago88
Domi-Spezialist
Beiträge: 256
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Kontaktdaten:

Re: Kettendurchhang

Beitrag von mago88 » Mo 13. Aug 2018, 13:39

Zur Ergänzung... Ich hoffe das ist so korrekt:
Kein Gang eingelegt und Domi unbelastet auf dem Seitenständer. Das dann mehrfach an verschiedenen Stellen messen. Sollte immer gleich sein. Wenn nicht ist evtl die Kette ungleich gelängt.
Um die 50...verrückt wie zwanzig...RD02

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1473
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Kettendurchhang

Beitrag von Nickless » Mo 13. Aug 2018, 14:13

Genau so. Ich versuche von beiden Maßen den Mittelwert einzustellen
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 1864
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Kettendurchhang

Beitrag von dieCobra » Mo 13. Aug 2018, 17:35

Ne ungleich gelängte Kette fliegt runter.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast