Kundendienst CRF250L

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
xralfx
Domi-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:23
Kontaktdaten:

Kundendienst CRF250L

Beitrag von xralfx » So 16. Sep 2018, 16:53

Hallo,
was wird beim ersten Kundendienst (1000 Km) alles gemacht, und was habt ihr dafür bezahlt?
Wie genau müssen die KM eingehalten werden?

Wann ist der nächste, jährlich oder erst bei 10.000 km?

Noch was:
Wird der Endtopf mit der Zeit noch etwas Lauter und kommt noch etwas mehr Leistung nach dem Einfahren (so bis 1500 Km)?

Gruss Ralf
Beast 2.0 / CRF250L

Benutzeravatar

Schnatterinchen
Domi-Fahrer
Beiträge: 226
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Wohnort: 30900 Wedemark
Motorrad: CRF250LA 2017
Hornet 900 2003
Hornet 600 1998
CB500S 2001
Kontaktdaten:

Re: Kundendienst CRF250L

Beitrag von Schnatterinchen » So 16. Sep 2018, 17:39

Einmal jährlich, ansonsten bei 1000/12000/24000...km.
Die erste Inspektion besteht im Wesentlichen aus dem Ölwechsel. Die in der MD38-Bedienungsanleitung gemachte Angabe, dass das Ventilspiel bei 1000 km geprüft würde, ist falsch und wurde von Honda revidiert. In der Bedienungsanleitung zur MD44 ist der Plan korrekt.

Die Richtzeit für die 1000er Inspektion liegt übrigens bei 0,8 Stunden (wobei der Händler sich bei der Rechnungstellung nicht an diese Zeit halten muss).

Ein Reflektionsdämpfer (mit Prallblechen) wird, anders als Absorptionsdämpfer (mit Dämmmaterial) nicht lauter.
Zuletzt geändert von Schnatterinchen am So 16. Sep 2018, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Wald,
Micha

Halfrica Twin :lol:


thoma
Domi-Fan
Beiträge: 12
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Kundendienst CRF250L

Beitrag von thoma » So 16. Sep 2018, 18:15

xralfx hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 16:53
Wie genau müssen die KM eingehalten werden?
Mein Händler warf eine einzuhaltende Spanne für die Erstinspektion von 500 bis 1500 km in den Raum. Da sie, wie schon angemerkt, hauptsächlich aus dem Ölwechsel besteht und die "Einfahrzeit" der Zurückhaltung am Gashahn mit etwa 500 km angegeben ist, werde ich eher Richtung 500 km zur Erstinspektion rollen. Jetzt bin ich bei 470...

Benutzeravatar

Themenverfasser
xralfx
Domi-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Kundendienst CRF250L

Beitrag von xralfx » Mo 17. Sep 2018, 16:13

Danke euch;
Beast 2.0 / CRF250L

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast