Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.
Benutzeravatar

Themenverfasser
Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1537
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Greeny » Do 29. Mär 2018, 15:33

Aus gegebenem Anlass!

Ich habe vor und nach dem DT ein paar Tage frei und weiß noch gar nichts...

Ausser das ich in zwei Etappen fahren werde, falls ich von Penzberg aus starte.

In der Mitte liegt Nürnberg, wie spannend...

Also, vor allem die Südstaatler, haut mal was raus!

Noch was: Ich fahre gemütlich und mit Ruhe, vielen Pausen für alles Mögliche, alle Stresspusteln wie Hogi & Co sollen bitte alleine oder mit Gleichgesinnten rasen.

Greeny

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1540
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Hogi » Do 29. Mär 2018, 19:02

Greeny hat geschrieben: ...alle Stresspusteln wie Hogi & Co sollen bitte alleine oder mit Gleichgesinnten rasen.

Greeny
He!!
Warum gerade Ich? :?:
IMG_1401.JPG
IMG_1401.JPG (97.38 KiB) 1398 mal betrachtet
Ich kann auch gemütlich - Hauptsache rund und flüssig und nicht schleichend oder vor jeder Kurve den Anker setzen.....
Rauchpausen brauche ich allerdings keine :mrgreen:
Zum Glück muss ich auch mal Pippi.

Und außerdem haste Glück.
Du DT - ich mHCuBidT

Komm Du mir mal vor das Vorderrad ;)
Zuletzt geändert von Hogi am Do 29. Mär 2018, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Heizschnucke
Domi-Fahrer
Beiträge: 202
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: 2 x NX 650 RD02, 1991. XR 650L 1993, XT600 47N.
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Heizschnucke » Do 29. Mär 2018, 19:22

Jau..nachdem ich den falschen "Fred" vollgespamt hatte hier nochmal.
Anreise aus Nord-Tyskland. Ich würde gemütlich aus dem Raum HH starten unter Vermeidung jeglicher Autobahnkilometer. Geplant ist weiter über B4 den Harz zu erreichen und hier die ein- oder andere schöne Strecke mitzunehmen. Eventuell auch schon ab Donnerstag anreisen, mit einer Übernachtung vorm Treffen. Aber da wäre ich flexibel.
ALso, mal ran.....

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Nickless » Do 29. Mär 2018, 20:36

Ich hab 148km laut maps, Landstraße bissi mehr. So um die 200-220km. Ob ich auch auf der Hälfte übernachten werde?
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Heizschnucke
Domi-Fahrer
Beiträge: 202
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: 2 x NX 650 RD02, 1991. XR 650L 1993, XT600 47N.
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Heizschnucke » Do 29. Mär 2018, 21:02

Ab einem gewissen Alter sollte man sich keine Gedanken machen wo man übernachtet, sondern ob man noch ankommt ;)
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2468
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von steffen » Do 29. Mär 2018, 21:28

Ich habe 200 km bis zum Treffen und freitags frei.
Meine Tour geht mitten durch den schönen Odenwald über Aschaffenburg Richtung Nord-Nordost bis zur Treffen-Location.
Wenn sich jemand findet, der mitfahren möchte, kann gerne vorbeikommen. Ich kann Kaffee und Frühstück anbieten.
Falls ich jemand entlang der Route aufsammeln soll (Rolf,...?), bitte Bescheid geben.

Wenn sich das ein oder andere Grüppchen zur gemeinsamen Anfahrt findet, darf diese gerne auch ihren eigenen Thread aufmachen. Könnte hier sonst etwas unübersichtlich werden.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1104
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Saruman » Do 29. Mär 2018, 22:14

Ich habe von hier ca. 220km. Landstraße, und natürlich mit der Domi.

@Steffen: Ich könnte mir durchaus vorstellen über Bad S. zu fahren. Den freien Freitag hab ich schon geplant, nur mein Chef noch nicht, weil würde er bis dahin eh vergessen. Frühstück brauch ich dann aber nicht. Das nehm ich noch daheim ein.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1490
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Mehrheit » Fr 30. Mär 2018, 09:33

"mHCuBidT"
m it
H ante
C lan
u nd
B igi
i n
d ie
T oskana

So, jier (j etzt, i st, e s, r aus).
Schöner Plan.
LG Sylvia

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Nickless » Fr 30. Mär 2018, 09:55

steffen hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 21:28
Ich habe 200 km bis zum Treffen und freitags frei.
Meine Tour geht mitten durch den schönen Odenwald über Aschaffenburg Richtung Nord-Nordost bis zur Treffen-Location.
Wenn sich jemand findet, der mitfahren möchte, kann gerne vorbeikommen. Ich kann Kaffee und Frühstück anbieten.
Falls ich jemand entlang der Route aufsammeln soll (Rolf,...?), bitte Bescheid geben.

Wenn sich das ein oder andere Grüppchen zur gemeinsamen Anfahrt findet, darf diese gerne auch ihren eigenen Thread aufmachen. Könnte hier sonst etwas unübersichtlich werden.

Gruß,
Steffen
BESCHEID!!!! :D
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Nickless » Fr 30. Mär 2018, 09:58

Heizschnucke hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 21:02
Ab einem gewissen Alter sollte man sich keine Gedanken machen wo man übernachtet, sondern ob man noch ankommt ;)
Mein lieber Freund, wir werden uns sehen! Und für diesen Kommentar hau ich dich, so. :evil:
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Heizschnucke
Domi-Fahrer
Beiträge: 202
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: 2 x NX 650 RD02, 1991. XR 650L 1993, XT600 47N.
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Heizschnucke » Fr 30. Mär 2018, 13:51

Nickless hat geschrieben:
Fr 30. Mär 2018, 09:58
Heizschnucke hat geschrieben:
Do 29. Mär 2018, 21:02
Ab einem gewissen Alter sollte man sich keine Gedanken machen wo man übernachtet, sondern ob man noch ankommt ;)
Mein lieber Freund, wir werden uns sehen! Und für diesen Kommentar hau ich dich, so. :evil:

Mein Lieber Herr Nickless...................ich freu mich drauf! :mrgreen:
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1540
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Hogi » Sa 31. Mär 2018, 22:28

Mehrheit hat geschrieben:
Fr 30. Mär 2018, 09:33
"mHCuBidT"
m it
H ante
C lan
u nd
B igi
i n
d ie
T oskana

So, jier (j etzt, i st, e s, r aus).
Schöner Plan.
LG Sylvia
Ersetze Clan durch Chris, ansonsten bin ich beeindruckt
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1490
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Mehrheit » So 1. Apr 2018, 09:36

Inzwischen weiß frau hier, wer Deine Familie ist :-)


as1302
Domi-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 12:26
Wohnort: Kreis A'BURG
Motorrad: Suzuki DL1000 WVBS
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von as1302 » Mi 11. Apr 2018, 09:02

Fahre am Samstag morgen von Aschaffenburg als Tagesgast hoch sind nur ca 85 km.

Und komme mit einer Suzuki V-Strom

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1490
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Mehrheit » Mi 11. Apr 2018, 10:42

Und wer bist denn Du ???
LG Sylvia


as1302
Domi-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 12:26
Wohnort: Kreis A'BURG
Motorrad: Suzuki DL1000 WVBS
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von as1302 » Mi 11. Apr 2018, 11:06

Mehrheit hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 10:42
Und wer bist denn Du ???
LG Sylvia
Hi

war im alten Forum angemeldet und wußte nicht das ich mich nochmal vorstellen soll. Also heiße Andreas bin 42 komme aus dem Kreis A#burg, bin
bis letztes Jahr ne RD02 gefahren. War für Schotter in den Seealpen recht gut, jedoch fürn Spessart und Odenwald etwas langsam.

War mit der RD im Friaul, LGKS, Assietta und Monte Jafferau.

LG
Andreas

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2468
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von steffen » Mi 11. Apr 2018, 11:27

as1302 hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 11:06
Hi

war im alten Forum angemeldet und wußte nicht das ich mich nochmal vorstellen soll. Also heiße Andreas bin 42 komme aus dem Kreis A#burg, bin
bis letztes Jahr ne RD02 gefahren. War für Schotter in den Seealpen recht gut, jedoch fürn Spessart und Odenwald etwas langsam.

War mit der RD im Friaul, LGKS, Assietta und Monte Jafferau.

LG
Andreas
Hi Andreas,

erstmal Willkommen zurück!
Ja, die Neuanmeldung ist leider erforderlich, da die Plattformen vom alten und neuen Forum völlig unabhängig voneinander sind.
Und der Fairness halber gegenüber den Leuten, die zuvor nicht im alten Forum unterwegs waren, haben wir uns auch im neuen mehr oder weniger ausführlich nochmal vorgestellt, zumindest die meisten, die ab und an hier was schreiben.
Falls Du die Muße hast, in der Vorstellungsrubrik Dich kruz vorzustellen, würden wir uns darüber freuen. ;) Dann geht Deine Vorstellung auch nicht in einem Nebensatz in einem der vielen Beiträge unter.

Viele Grüße, und wir sehen uns auf'm Treffen.
Steffen


Raid
Domi-Fan
Beiträge: 32
Registriert: So 16. Apr 2017, 20:57
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Raid » Mi 11. Apr 2018, 18:27

Spannend, die Heizschnucke wohnt hier ums Eck. Da müsste man doch glatt mal darüber nachdenken ob wir auch zum DTre fahren können :-)

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1838
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 11. Apr 2018, 19:40

Raid hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 18:27
Spannend, die Heizschnucke wohnt hier ums Eck. Da müsste man doch glatt mal darüber nachdenken ob wir auch zum DTre fahren können :-)
Mach mal!
Würde mich freuen mal persönlich........

Benutzeravatar

TG25
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: So 26. Mär 2017, 16:53
Wohnort: Durach/Allgäu
Motorrad: Domi RD08, NC750x
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von TG25 » Mi 11. Apr 2018, 20:47

Hi,
ich werde auf jeden Fall aus dem Süden (Allgäu) anfahren. Die Planungen laufen noch nicht. Daher wäre eine gemeinsame fahrt mit Greeny eine denkbare Option. Ich fahr auch eher gemütlich und Donnerstag noch zusätzlich frei zu bekommen sollte möglich sein.
Derzeit beobachte ich meine Domi im regelmäßigen Fahrversuch auf dichtheit und Ölverbrauch. Bis jetzt sieht es gut aus :)

Gruß Gerd


mago88
Domi-Spezialist
Beiträge: 344
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von mago88 » Di 17. Apr 2018, 19:27

Heizschnucke darf mich gern auf dem Weg in den Harz aufsammeln... Falls Hannover auf dem Weg liegt. Ich habe Freitag frei. Übernachtung wäre auch möglich. Gruß Mago
Um die 50...verrückt wie zwanzig...RD02

Benutzeravatar

Sedos
Domi-Fan
Beiträge: 33
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 15:30
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: 1991 - NX650 RD02 "Motte"
1975 - Simson Schwalbe KR51/1K "Ellie"
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Sedos » Mi 18. Apr 2018, 13:36

Ich fahre wahrscheinlich aus Braunschweig los, über Göttingen und Kassel soweit ich das jetzt beurteilen kann. Wenns Wetter passt mit nem Schlenker durch den Harz.
Gerne gemütlich und freue mich auf Gesellschaft.
Linke Hand...

Sedos

"Tango im Treibsand"

Benutzeravatar

Heizschnucke
Domi-Fahrer
Beiträge: 202
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: 2 x NX 650 RD02, 1991. XR 650L 1993, XT600 47N.
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Heizschnucke » Mi 18. Apr 2018, 14:39

Servus,

dann macht es doch Sinn sich im Harz zu treffen, BS wäre auch als Treffpunkt denkbar.

Da ja nun doch ein paar Leute aus den Norden dabei sind, werde ich die Tage mal einen eigenen Fred für die Anreise aus dem Norden aufmachen, ist dann übersichtlicher.

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Larry
Domi-Fahrer
Beiträge: 174
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:47
Wohnort: Porta Westfalica
Motorrad: RD02 Bj. 1993
z.Z. 67tkm
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Larry » Mi 18. Apr 2018, 19:13

Hallo,

ich werde zu 95 Prozent mit Pkw und Anhänger kommen.
Muss Freitag noch arbeiten und ich mag keine Autobahn fahren mit der Domi. :(

Gruß, Lars

Benutzeravatar

Q-rare
Domi-Spezialist
Beiträge: 404
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 22:48
Wohnort: Gladbeck
Motorrad: NX 650 RD02 '91 weiß-blau
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt wie, womit, wann und mit wem zum Domitreffen 2018?

Beitrag von Q-rare » Do 19. Apr 2018, 10:55

Gibt es eigentlich auch eine Ruhrpott/Münsterland-Truppe, die die Anreise auf eigener Achse in Erwägung zieht?
Anfahrt durch das Sauer- und Siegerland.

Alle mir bekannten Pott'ler fahren entweder bereits früher oder mittels Hänger.
BildDieter - XL 600 RM / Domi RD02 / (NX mehr GS)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast