Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.

Welche Tour würdest Du gerne mitfahren

Umfrage endete am Do 27. Jun 2019, 21:52

Eine flotte Runde durch den Pfälzerwald (Südrunde).
3
8%
Eine etwas gemütlichere Runde durch den Pfälzerwald (Südrunde).
4
11%
Eine flotte Runde an den Rotenfels und Donnersberg (Nordrunde).
6
17%
Eine etwas gemütlichere Runde an den Rotenfels und Donnersberg (Nordrunde).
9
25%
Ich möchte nicht so viel fahren. Mir reicht eine kürzere, gemütliche Runde durch den Pfälzerwald.
10
28%
Ich fahre in keiner Gruppe mit und möchte lieber alleine fahren.
0
Keine Stimmen
Ich möchte eher nicht fahren und führe lieber Benzingespräche mit den anderen, die auch am Rahnenhof bleiben.
4
11%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von steffen » Di 11. Jun 2019, 21:52

Hallo liebe Treffen-Teilnehmer,

ich möchte Euch schonmal vorab ein bisschen die geplanten Touren vorstellen und ein Gefühl dafür bekommen, wie viele Leute an welchen Touren interessiert sind.
Dafür habe ich eine Umfrage gestartet, in der ihr Eure Wunschtour, oder auch wenn Ihr garnicht mitfahren wollt, markieren könnt.
Bitte beachtet: Diese Umfrage ist keine Vorreservierung. Ihr könnt gerne Kommentare abgeben, aber insgesamt interessieren mich nur die Zahlen, die jeweils dahinter stehen und nicht wer dies im Einzelnen ist.
Die Umfrage dient mir zum einen dazu, eine Vorstellung zu bekommen wie viele Personen ich bei den Locations fürs Mittagessen anmelden muss, und zum anderen für die Einteilung meiner Tourguides.

Hier nun die Tourbeschreibungen:
Vorab: Es gibt zwei verschiedene große Touren mit jeweils 170 bis 180 km Länge. Beide Touren sind abwechslungsreich, und doch recht unterschiedlich. Zusätzlich gibt es bei Bedarf auch eine kürzere Tour mit ca. 125 km Länge.
Eine Schotter/Offroad-Passage ist leider keine dabei.

Die Pfälzerwald-Tour (Südrunde)
Auf der südlichen Runde steht der fahrerische Aspekt mehr im Vordergrund. Die Strecke führt zum Großteil durch den Wald. Daher ist dort mit Aussicht genießen nicht viel drin. Dafür gibt es sehr wenig Ortsdurchfahrten. Man muss allerdings durch Bad Dürkheim. Das lässt sich leider nicht umfahren, ist aber auch noch überschaubar.
Die Straßen variieren von schmal und kurvig bis top ausgebaut und schwungvoll. Ideal für die flotte Runde, aber auch herrlich zu fahren mit einer handlichen Enduro. Ein nicht unerheblicher Teil davon führt über die B48 zwischen dem Abzweig von der B10 bei Annweiler bis nach Hochspeyer. Das sind 35 Kilometer Kurvenspaß ohne eine einzige Ortschaft. Lediglich das Johanniskreuz (großer Parkplatz und gleichzeitig beliebter Mopedtreff) liegt auf halber Strecke.
Auf den schmalen Passagen um Waldleiningen herum oder in Richtung Hermersbergerhof ist im Normalfall wenig Verkehr. Trotzdem muss mit Gegenverkehr gerechnet werden. Hier also immer mit einem bremsbereiten Händchen fahren.
Mittagessen gibts in Hofstätten.
Diese Route lässt sich auch in entgegengesetzter Richtung fahren. Hofstätten liegt hierbei für beide Varianten ungefähr in der Mitte der Tour.

Die Rotenfels/Donnersberg-Tour (Nordrunde)
Die nördliche Runde hat mehr Aussicht zu bieten. Die Landschaft ist etwas weitläufiger. Mehr Feld und weniger Wald. Die Route führt zum größten Teil über Nebenstraßen. Trotzdem dürfte das Durchschnittstempo etwas niedriger sein im Vergleich zur südlichen Runde, da mehr Dörfer zu durchqueren sind. Kurvig ist diese Tour allerdings auch. Ein Highlight ist der Rotenfels direkt über Bad Münster am Stein. Dort ist eine Pause oberhalb des Rotenfels eingeplant, wo man durch einen Fußmarsch von ca. 5 Minuten bis vor den Abhang gelangt und die Aussicht genießen kann.
Weiter geht es dann nach Bad Münster am Stein zum Mittagessen. Nach der Mittagspause führt die Route wieder in Richtung Süden zurück an den Rahnenhof mit einem Abstecher auf den Donnersberg, die höchste Erhebung in Rheinlad Pfalz. Dort oben gibt es einen Parkplatz. Auch hier könnte man nochmal die Aussicht genießen.

Die Kurze Runde durch den Pfälzerwald
Durch den Pfälzer Wald habe ich eine kurze Runde zusammengestellt, für diejenigen, denen die beiden anderen Touren zu lang sind.
Auch hier wird ein Teil auf Bundesstraßen und ein Teil auf kleinen, kurvigen Nebenstraßen gefahren werden, wobei der Anteil den man auf der B48 fährt, deutlich geringer ist im Vergleich zur großen Runde. Dafür gibt es eine schöne Strecke vorbei am Kurpfalzpark und die so ziemlich schönste Etappe der B39 westlich von Neustadt an der Weinstraße. Die Straße, die hier durch ein schmales Tal führt, schlängelt sich immer wieder unter der Eisenbahnstrecke hindurch. Das kurvige Stück um Waldleiningen herum ist auch bei dieser Tour dabei.

Die Tourguides sind dieses Jahr ausnahmslos Leute aus diesem Forum.
Ich konnte dafür Stefan (990er), Arno (hodo650), Hogi, Sylvia (die Mehrheit) und Günther (Jocker35) gewinnen. Außerdem werde ich eine Tour anführen.
Wer welche Tour anführt, wird sich kurzfristig ergeben, je nach Anforderung.

Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen den Mund wässrig machen. ;)
Klickt bitte oben fleißig Euren Favoriten an. Das hilft mir bei der weiteren Planung.

Danke und Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von dieCobra » Di 11. Jun 2019, 22:47

Mir würde die kurze Tour auf jeden Fall reichen. Schönes Wetter vorausgesetzt.
Und es gibt viel zu erzählen was letztemal zu kurz kam, ne Steffen.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Nickless » Mi 12. Jun 2019, 08:45

Mir reicht auch die kurze Tour, wobei die Tour mit Rast in Hofstetten (bestimmt bei Müllerslust) auch toll wäre.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1389
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Saruman » Mi 12. Jun 2019, 09:54

Ich habe keine Ahnung. Werde die Entscheidung wohl vom Guide abhängig machen. Wobei mir das die Entscheidung nicht leichter macht.🤔
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2073
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Mehrheit » Mi 12. Jun 2019, 10:12

Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 09:54
Ich habe keine Ahnung. Werde die Entscheidung wohl vom Guide abhängig machen. Wobei mir das die Entscheidung nicht leichter macht.🤔
Hilft Dir ein verführerischer Augenaufschlag für die Entscheidung oder stehst Du eher auf kernige Sprüche in der Pause :lol:

Außerdem machen die Tourgides die Auswahl, welche Gruppe sie führen, von den Mitfahrern abhängig :o

....nee.....Scherzje.....ich kann mich auch noch nicht entscheiden..... :lol: :lol:

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von jakobjogger » Mi 12. Jun 2019, 10:26

Festgestellt, dass keine Doppelnennung möglich ist. Egal. Ich tendiere in den Süden. Von mir aus darf die Tour auch etwas länger sein. Wird aber wohl wie immer spontan in letzter Minute vor Ort entschieden.
Steffen, dir erstmal Dank für die ganze Mühe.

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1389
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Saruman » Mi 12. Jun 2019, 10:44

Mehrheit hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:12
Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 09:54
Ich habe keine Ahnung. Werde die Entscheidung wohl vom Guide abhängig machen. Wobei mir das die Entscheidung nicht leichter macht.🤔
Hilft Dir ein verführerischer Augenaufschlag für die Entscheidung oder stehst Du eher auf kernige Sprüche in der Pause :lol:

Außerdem machen die Tourgides die Auswahl, welche Gruppe sie führen, von den Mitfahrern abhängig :o

....nee.....Scherzje.....ich kann mich auch noch nicht entscheiden..... :lol: :lol:
Ob Günthers Augenaufschlag wohl so verführerisch ist ...😂
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2127
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von langer » Mi 12. Jun 2019, 11:34

Gibt's bei der kleinen Tour auch Pausen und auch Mittagessen ? ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 789
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Jocker35 » Mi 12. Jun 2019, 11:55

Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:44
Mehrheit hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:12
Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 09:54
Ich habe keine Ahnung. Werde die Entscheidung wohl vom Guide abhängig machen. Wobei mir das die Entscheidung nicht leichter macht.🤔
Hilft Dir ein verführerischer Augenaufschlag für die Entscheidung oder stehst Du eher auf kernige Sprüche in der Pause :lol:

Außerdem machen die Tourgides die Auswahl, welche Gruppe sie führen, von den Mitfahrern abhängig :o

....nee.....Scherzje.....ich kann mich auch noch nicht entscheiden..... :lol: :lol:
Ob Günthers Augenaufschlag wohl so verführerisch ist ...😂
Kann mich als Conchita Wurst im ersten Style verkleiden.... als Zugabe gips eine Probefahrt mit meiner XChallenge!!! bist Du dann bei mir ? :lol: :mrgreen:
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1389
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Saruman » Mi 12. Jun 2019, 12:28

XChallenge? Ich entwickel Sympathie für dich.😜
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von steffen » Mi 12. Jun 2019, 12:31

langer hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 11:34
Gibt's bei der kleinen Tour auch Pausen und auch Mittagessen ? ;)
Pausen kann man immer einbauen.
Beim Mittagessen bin ich mir noch nicht sicher. Aber irgendwas werden wir schon machen (müssen). Vielleicht wird es auch eine Kaffeepause mit Snack oder so.


BH6
Domi-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 10. Jun 2019, 13:02
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von BH6 » Mi 12. Jun 2019, 13:25

Würde ja gerne anklicken, geht aber nicht. Aber mir würde der Norden besser gefallen, weil wahrscheinlich kleinere Straßen. Gruß Bernd

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Spezialist
Beiträge: 488
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: Heideseen
Motorrad: Tiger 800Xcx
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Etnah » Mi 12. Jun 2019, 13:44

Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von steffen » Mi 12. Jun 2019, 13:50

BH6 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:25
Würde ja gerne anklicken, geht aber nicht. Aber mir würde der Norden besser gefallen, weil wahrscheinlich kleinere Straßen. Gruß Bernd
Das sollte aber funktionieren.
Wenn Du im Forum eingeloggt bist, einen der Böppel drücken und unten auf "Abschicken" drücken.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von steffen » Mi 12. Jun 2019, 13:51

Etnah hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:44
Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe
Also wenn Dich sogar Dein Lieblingshogi verschmäht, kommst mit mir.
Nimmst du Dein Moped jetzt doch mit? Falls ja => weise Entscheidung. ;)

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 712
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von BinDo » Mi 12. Jun 2019, 15:40

So, auch meinen Senf dazu gegeben. Da ich nicht so viel Zeit mitbringen werde, möchte ich die nicht überwiegend auf der Domi zubringen, weswegen mir die Kaffeefahrt durch n Pfälzer Wald noch am ehesten zusagt. Und: ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um das samstagliche Programm handelt. :?

Ach ja, fast vergessen. :oops: Danke Steffen, für die ganze Mühe, das Ausguiden, etc.! 8-)

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 789
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Jocker35 » Mi 12. Jun 2019, 16:04

Etnah hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:44
Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe
Meinst Du jetzt auf dem Sozius :?: :twisted: :lol:
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)


BH6
Domi-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 10. Jun 2019, 13:02
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von BH6 » Mi 12. Jun 2019, 16:15

Danke Steffen hat jetzt funktioniert. Bin das erste mal in einem Forum, kenne mich deshalb nicht aus, und Computer sind eh nicht meins. Werde mich aber bemühen!

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2148
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Hogi » Mi 12. Jun 2019, 18:25

Etnah hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:44
Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe
Wenn ich guide, nehme ich Dich gerne mit.
Vllt. mache ich auch spontan den Lumpi bei der größten Gruppe.
Es wird sich zeigen.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Nickless » Mi 12. Jun 2019, 20:19

Wir wollen keinen spontanen Lumpi bei der größten Gruppe, sondern gemühtlich fahren. :P
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1389
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Saruman » Mi 12. Jun 2019, 20:26

Ist eigentlich bei einer Tour n bisschen unbefestigte Straße/Schotter/Offroad dabei? Wie will Arno sonst Guide sein? Und wenn Günther die X mitbringt.....?🙂
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 3690
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von steffen » Mi 12. Jun 2019, 20:56

Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 20:26
Ist eigentlich bei einer Tour n bisschen unbefestigte Straße/Schotter/Offroad dabei? Wie will Arno sonst Guide sein? Und wenn Günther die X mitbringt.....?🙂
Gutes Stichwort. Das hatte ich oben vergessen zu erwähnen. Ich werde es aber noch einfügen.
Mit Schotter/Offroad kann ich leider nicht dienen. Dafür ist die Region zu sensibel. Die Region ist sowohl bei Mopedfahrer, als auch Wanderer und Mountainbiker sehr beliebt. Da heißt es Rücksicht nehmen.
Dazu kommt, dass ich in der Pfalz kein Einheimischer bin und dort auch nicht wohne. Ich bin immer mal wieder in der Region unterwegs, aber die richtigen Schleichwege kenne ich leider auch nicht. Ich hoffe aber, dass die kleinen Straßen ein bisschen entschädigen werden.

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Spezialist
Beiträge: 488
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: Heideseen
Motorrad: Tiger 800Xcx
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Etnah » Mi 12. Jun 2019, 21:18

Jocker35 hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 16:04
Etnah hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:44
Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe
Meinst Du jetzt auf dem Sozius :?: :twisted: :lol:
Ick schwör dir, das willst du nicht. Könnte sein das, du danach nie wieder freundschaftliche Hilfe anbietest :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Spezialist
Beiträge: 488
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: Heideseen
Motorrad: Tiger 800Xcx
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Etnah » Mi 12. Jun 2019, 21:20

Saruman hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 20:26
Ist eigentlich bei einer Tour n bisschen unbefestigte Straße/Schotter/Offroad dabei? Wie will Arno sonst Guide sein? Und wenn Günther die X mitbringt.....?🙂
Wir reden doch über BW ? Oder kommt ihr micht besuchen??

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Spezialist
Beiträge: 488
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: Heideseen
Motorrad: Tiger 800Xcx
Kontaktdaten:

Re: Domitreffen 2019 - Ein Vorgeschmack auf die Touren

Beitrag von Etnah » Mi 12. Jun 2019, 21:26

steffen hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:51
Etnah hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 13:44
Ich frag' mal umgekehrt. Welcher Guide würde mich den mitnehmen :P ?

Gruß Uwe
Also wenn Dich sogar Dein Lieblingshogi verschmäht, kommst mit mir.
So treibt man Keile zwischen sturmerprobten Männerfreundschaft :twisted: :mrgreen:

Ich freue mich immer mehr auf's Treffen
:D :D :D

Antworten