Das Honda Dominator Forumstreffen 2020 kann aufgrund der Corona-Krise leider nicht stattfinden.

Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.

Moderator: Domi-OS

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1142
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von BinDo » Mi 18. Mär 2020, 12:54

Interesse habe ich schon, aber ... gugge mer mol. Und, auch die Hotels u.a. werden sich umstellen müssen. Dergleichen verbindliche Forderungen dürften sich wohl als überholt heraus stellen. ;)
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2682
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Hogi » Mi 18. Mär 2020, 13:04

Den Druck bzgl. einer verbindlichen Buchung bis 12.04. aufzubauen, finde ich nicht in Ordnung.
In BaWü z.B. geht ab heute bis einschl. 19.4. erst mal so gut wie nichts mehr, außer das Notwendige.
Viele Hotels schließen derzeit auf unbestimmte Zeit und stornieren Buchungen.

Wenn unsere Lokation Stil hat, verlängert sie die verbindliche Buchung bis mindestens Mitte Mai.

Derzeit bekommen sie sowieso keine Buchungen.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Domi-OS
Domi-Fan
Beiträge: 31
Registriert: So 26. Mär 2017, 23:22
Wohnort: Osnabrück
Motorrad: 96er RD08, reichlich umgebastelt ;-)
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Domi-OS » Mi 18. Mär 2020, 13:17

Hogi hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:04
Den Druck bzgl. einer verbindlichen Buchung bis 12.04. aufzubauen, finde ich nicht in Ordnung.
In BaWü z.B. geht ab heute bis einschl. 19.4. erst mal so gut wie nichts mehr, außer das Notwendige.
Viele Hotels schließen derzeit auf unbestimmte Zeit und stornieren Buchungen.

Wenn unsere Lokation Stil hat, verlängert sie die verbindliche Buchung bis mindestens Mitte Mai.

Derzeit bekommen sie sowieso keine Buchungen.
Nein, das war schon in Ordnung. Das war das Angebot aus dem Januar. Ich werde jetzt auch nicht im Hotel nachfragen, sondern abwarten, was sich in den nächsten Wochen ergibt. Betriebe in der Gastronomie haben selten eine große Kapitaldecke. Ich fürchte, da werden bald einige Insolvenz anmelden. Wenn sie sich gut bevorratet haben, können sie das Klopapier noch teuer verkaufen ... ;)

VG
Jörg

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von steffen » Mi 18. Mär 2020, 14:34

Abwarten und Tee trinken.
Mist! Meine Tasse ist schon wieder leer. :roll:
Ich betrachte diesen "Anmeldeschluss" bis zum 12.04. auch als inhaltslos angesichts der aktuellen Lage.
Sollte sich die Situation nach Ostern wieder entschärfen, müsste das Hotel eigentlich froh darüber sein, dass es einen Termin halten konnte an dem die Bude gut voll wird, und wird hoffentlich dementsprechend von uns auch noch spätere Anmeldungen entgegen nehmen.

Gruß,
Steffen

P.S. @Jörg: Meine Kohle kannst Du erstmal behalten.

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Superprofi
Beiträge: 1039
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: Heideseen
Motorrad: Tiger 800Xcx
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Etnah » Mi 18. Mär 2020, 18:08

Ich für meinen Teil halte erstmal die Füße stil, warte ab und hoffe auf's Beste.

Gruß Uwe

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1512
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Saruman » Mi 18. Mär 2020, 19:02

Mein Geld bleibt auch erstmal bei dir. Es wird ja von "das wird schon gehen" bis "wir werden alle sterben" alles in den Medien durchgekaut. Ich kann es nicht mehr hören. Innerlich habe ich mit dem Treffen schon abgeschlossen. Aber vielleicht gibt es ja ein Licht am Ende des Tunnels ..😉
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1142
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von BinDo » Mi 18. Mär 2020, 19:39

steffen hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:34
... Abwarten und Tee trinken. Mist! Meine Tasse ist schon wieder leer. :roll:

Na mein lieber Steffen, da hoffe ich mal das Du entsprechend vor gesorgt hast, bei so individuell wichtigen Dingen. Auf meinen Tee verzichte ich auch nur äusserst ungern! Na wobei, selbst bei einer Ausgangsspeere (habe ich schon mal erlebt, mit dem Unterschied, dass scharf geschossen wurde - brrrrrr :x ) muss man sich ja noch irgendwie versorgen können, innerhalb der gegebenen Strukturen.

Grüßle, Reini
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 949
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Jocker35 » Mi 18. Mär 2020, 20:21

steffen hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:34
Sollte sich die Situation nach Ostern wieder entschärfen, müsste das Hotel eigentlich froh darüber sein, dass es einen Termin halten konnte an dem die Bude gut voll wird, und wird hoffentlich dementsprechend von uns auch noch spätere Anmeldungen entgegen nehmen.

Gruß,
Steffen

P.S. @Jörg: Meine Kohle kannst Du erstmal behalten.
Meine Kohle zunächst auch....

War heute eine wenig mit dem Moped mit ausreichend Abstand unterwegs... :lol:
Jetzt im ernst:
Corona geht außer beim Kaufrausch im Supermarkt (aktuell viele mit der ganzen Familie) doch noch sehr vielen Leuten 365 Meter am A.... vorbei. Gesehen heute, Gruppen im Laufdress, Versammlungen an öffentlichen Plätzen und an Spielplätzen obwohl abgesperrt. Gehts noch.........solche Idioten sorgen dafür, dass bei uns wohl auch eine Ausgangssperre kommen könnte.

Schönen Abend und Leute...... Abstand halten.....Rechner 1,5 Meter weit weg stellen.
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2651
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
CBR 125R JC50 ( Junior )
GPZ 900 R Bj 87
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Büds » Mi 18. Mär 2020, 20:32

Ich musste am Wochenende feststellen, dass wir Motorradfahrer immer noch die Vernünftigsten sind.
Mich haben alle mit Handschuhen gegrüßt.
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von steffen » Mi 18. Mär 2020, 21:05

BinDo hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 19:39
steffen hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 14:34
... Abwarten und Tee trinken. Mist! Meine Tasse ist schon wieder leer. :roll:

Na mein lieber Steffen, da hoffe ich mal das Du entsprechend vor gesorgt hast, bei so individuell wichtigen Dingen. Auf meinen Tee verzichte ich auch nur äusserst ungern! Na wobei, selbst bei einer Ausgangsspeere (habe ich schon mal erlebt, mit dem Unterschied, dass scharf geschossen wurde - brrrrrr :x ) muss man sich ja noch irgendwie versorgen können, innerhalb der gegebenen Strukturen.

Grüßle, Reini
Ich bin eingedeckt.
Habe mir zu Weihnachten eine 250er Packung PG Tipps zuschicken lassen. :mrgreen:
Von denen dürfte noch locker 150 Päckchen da sein. Reicht also noch eine Weile.
Jocker35 hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 20:21
Corona geht außer beim Kaufrausch im Supermarkt (aktuell viele mit der ganzen Familie) doch noch sehr vielen Leuten 365 Meter am A.... vorbei. Gesehen heute, Gruppen im Laufdress, Versammlungen an öffentlichen Plätzen und an Spielplätzen obwohl abgesperrt. Gehts noch.........solche Idioten sorgen dafür, dass bei uns wohl auch eine Ausgangssperre kommen könnte.

Schönen Abend und Leute...... Abstand halten.....Rechner 1,5 Meter weit weg stellen.
Das befürchte ich leider auch, zumal Bayern mal wieder vorgeprescht ist. :roll:
Büds hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 20:32
Ich musste am Wochenende feststellen, dass wir Motorradfahrer immer noch die Vernünftigsten sind.
Mich haben alle mit Handschuhen gegrüßt.
So, wie es sich gehört. ;)


Ich bin dann aber mit dem Thema mal lieber in dem anderen Thread.
Man liest sich.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3646
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 18. Mär 2020, 23:44

Wir lassen das auch ersteinmal wie es ist: angemeldet, Geld bleibt bei Dir 👍
Abwarten und Steffen's Tee trinken 🍺

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2682
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Hogi » Do 19. Mär 2020, 09:02

Hi Jörg

unsere Zahlung verbleibt auch erstmal bei Dir.

Du hattes erwähnt, dass einige Hotels und Betriebe in die Insolvenz gehen werden.
Da gebe ich dir 100% Recht! Umso wichtiger ist es, auf die Zahlungen und den Zeitpunkt der Überweisung zu achten.

Ich schreibe dies mit etwas Beschämung - aber auch unter Zwang.
Durch die Thomas Cook Insolvenz vom letzten Jahr, laufe ich 5.000.- € hinterher (Anzahlung für eine Gruppenbuchung).
Pro Person sind das 500.- €. Abschreiben kann ich höchstwahrscheinlich in 6 Wochen die bezahlte Fähre nach Korsika und retour. Das Domi Treffen ist ja quasi auch bezahlt.
Was ich sagen will: Mit der Zeit kommt da ein Sümmchen zusammen und man wird vorsichtig und sensibler.

Das ist jetzt aber ein Einzelschicksal ;)
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Profi
Beiträge: 649
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93, CRF 1000 D2 SD06
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von ujr56 » Do 19. Mär 2020, 09:16

Jörg, selbstverständlich behältst du auch meine Bezahlung für das Domi-Treffen,
ein wenig Optimismus sollte in diesen Zeiten hilfreich sein ;) !

Gruß
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe


Kurtl
Domi-Fahrer
Beiträge: 156
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:17
Wohnort: 94107 Untergriesbach
Motorrad: Dominator NX650 RD 08 EZ. 16.02.2000
BMW R1100GS EZ. 31.05.1999
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Kurtl » Do 19. Mär 2020, 09:44

Hallo Jörg, auch ich lasse meine Kohle bei Dir.
Gruß
Kurt

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2535
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von langer » Do 19. Mär 2020, 10:36

Der haut mit der ganze Kohle ab, auf die Bahamas... :mrgreen:

Bezüglich Corona, wird man geduldig sein müssen. Min 4-6 Wochen. Vorher bleibt alles nur unnütze Spekulation.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2416
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Nickless » Do 19. Mär 2020, 12:55

Ich werde sowieso nicht beim Treffen sein. Hatte mich entschieden, die Frankreichseealpentour zu machen und Stella Alpina zu besuchen. Konnte ich vor 2 Jahren nicht durch mein Unfall. Dieses Jahr wird es wohl auch NX wegen dem Virus. Also wieder alles stonieren bzw. absagen. (Unterkünfte). Da is irgendwo eine höhere Macht, die nicht will, daß ich diese Tour mache. Hmmm....
Gruß von dem, der es irgendwann wieder probiert
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2682
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Hogi » Do 19. Mär 2020, 13:07

Nickless hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 12:55
Ich werde sowieso nicht beim Treffen sein. Hatte mich entschieden, die Frankreichseealpentour zu machen und Stella Alpina zu besuchen. Konnte ich vor 2 Jahren nicht durch mein Unfall. Dieses Jahr wird es wohl auch NX wegen dem Virus. Also wieder alles stonieren bzw. absagen. (Unterkünfte). Da is irgendwo eine höhere Macht, die nicht will, daß ich diese Tour mache. Hmmm....
Gruß von dem, der es irgendwann wieder probiert
Aber so hättest Du ja im Juli gar kein Ziel.
Dann wäre es doch motivierend für alle, Du würdest Dich am Treffen anmelden - oder zumindest so tun ;)
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2416
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Nickless » Do 19. Mär 2020, 13:11

Natürlich warte ich noch mit den Absagen. Ist jetzt zwar sehr optimistisch gedacht, aber man kann nie wissen.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2567
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Mehrheit » Do 19. Mär 2020, 13:50

Kann Dich verstehen, Rolf, ich möchte auch gerne im April nach Italien.
Hoffnung stirbt zuletzt, auch wenn das relativ unwahrscheinlich ist.

@Jörg - für's Treffen ist ja noch NX konkret.

LG Sylvia

Benutzeravatar

Borsti
Domi-Profi
Beiträge: 550
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:13
Wohnort: Knittlingen
Motorrad: Dominator RD02 und viele andere Zweiräder
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Borsti » Sa 21. Mär 2020, 10:36

Also ich werde dieses Jahr nicht auf das Treffen fahren.
Hab erst einen neuen Job angefangen und bekomm da kein Urlaub da Kollegen zu dieser Zeit schon haben.
Gruß Thorsten

Benutzeravatar

Höörbie
Domi-Profi
Beiträge: 524
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:48
Wohnort: Kempten/Allgäu
Motorrad: "Ixie" BMW X Country, Bj. 2009
DRZ 400, Bj. 2000
"Phönix" Domi RD 02, Bj. 1995
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Höörbie » Sa 21. Mär 2020, 14:24

Hallo zusammen,

also, wir denken auch, dass man erstmal abwarten sollte.

Und wenn die Vermieter auf den 12.04. als fixen Stichtag bestehen, dann haben die den Schuss nicht gehört.

@Jörg: ich würde halt mit denen reden. Die sollten ja, wie schon geschrieben, interessiert daran sein, die Bude im Juli voll zu haben, wenn sich alles - zumindest weitestgehend - normalisiert hat (ich bin da sehr hoffnungsvoll).

Wenn die drauf bestehen, würde ich canceln! Nicht, dass dann schlimmstenfalls die Anzahlung weg ist (obwohl die zurückzahlen müssen, wenn die absagen, aber wer weiß...)

Wir werden dann ein andere Lösung finden oder wir feiern dann halt 2021 das 20. Treffen. Gesundheit geht vor!

Geld bleibt erstmal bei Dir bis das geklärt ist. Wenn es im Juli nicht stattfinden kann, kannst Du immer noch zurückzahlen.

Viele Grüße

Höörbie (mit Ausgangsbeschränkung)

Benutzeravatar

Enduro-Hexe
Domi-Fan
Beiträge: 40
Registriert: Di 28. Mär 2017, 09:51
Wohnort: Dortmund
Motorrad: NX 250 & G 310 GS
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Enduro-Hexe » Sa 21. Mär 2020, 15:08

Wir bleiben auch angemeldet und hoffen einfach mal, dass sich die Lage bis Juli wieder entspannt.

Paßt alle auf Euch auf!

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Spezialist
Beiträge: 321
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von alpe650 » So 22. Mär 2020, 08:43

Bleibe auch angemeldet und vertraue Domi OS meine Kröten an

Gruss Peter K

Benutzeravatar

Worldtraveller
Domi-Superprofi
Beiträge: 1011
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:31
Wohnort: Achim
Motorrad: Aprilia SL 1000 Falco, Suzuki SV 650, Honda NX 650 Dominator (RD 08)
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Worldtraveller » So 22. Mär 2020, 10:49

Moin,

mein Geld kannste behalten.

Gruß

Oli
"Es gibt keine langsamen Motorräder, nur langsame Fahrer."
Valentino Rossi

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 949
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Zum 20. Forumstreffen-Jubiläum 2020 sehen wir uns...

Beitrag von Jocker35 » So 22. Mär 2020, 12:13

Worldtraveller hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 10:49
Moin,

mein Geld kannste behalten.

Gruß

Oli
Oli, möchte nicht mehr arm sein.....nicht einmal für 1 Million :lol: :lol:
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Antworten