DR Offroad Days in Marisfeld

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.

Ms. Matilda
Domi-Profi
Beiträge: 741
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 12:43
Wohnort: Hanau
Motorrad: NX250 MD21 1988
NX650 RD08 1996
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Ms. Matilda » Mi 26. Jul 2017, 09:26

J.J. Ich werde mal berichten ob so viel rumgestanden wird oder nicht. Ich mach das ja zum ersten mal und bin gespannt und aufgeregt. Ich denke aber "Rumstehen" würde ich gut hinbekommen... egal obs Staubig oder Matschig ist. :lol:
Grüße Petra

Benutzeravatar

990er
Domi-Freund
Beiträge: 76
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 18:17
Wohnort: 85435 Erding
Motorrad: 2007 KTM 990er Adventure 72'km;
1987 Honda Transalp 600 5'km (Rallye);
2016 KTM EXC 350 F 12 BH
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von 990er » Mi 26. Jul 2017, 10:40

Moin moin,
so wie es aussieht wird es wohl nicht zu warm :-)
lg
Stefan
im alten Forum war ich der DOTRAT, das Projekt ist aber bis auf weiteres aufgegeben. ;)

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von steffen » Fr 28. Jul 2017, 15:07

IMG_7823.JPG
Es kann losgehen.
Man sieht sich.

Benutzeravatar

Larry
Domi-Fahrer
Beiträge: 174
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:47
Wohnort: Porta Westfalica
Motorrad: RD02 Bj. 1993
z.Z. 67tkm
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Larry » Fr 28. Jul 2017, 15:19

Sieht gut aus.
Bloß nicht das mittlere Fahrzeug verlieren.
Dann kann so ein Wochenende ins Wasser fallen, wenn der Nachwuchs auch an der Strecke ist.
So ein Anhänger würde mir auch noch gefallen.....

Gruß, Lars


Ms. Matilda
Domi-Profi
Beiträge: 741
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 12:43
Wohnort: Hanau
Motorrad: NX250 MD21 1988
NX650 RD08 1996
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Ms. Matilda » So 30. Jul 2017, 17:22

Wir sind wieder Gut Zuhause angekommen, die Motorräder stehen heile in der Garage. Jetzt wird alles wieder zurückgeräumt und sauber gemacht.
Was soll ich sagen? Das war wieder ein fantastisches Wochenende mit Bekannten und Unbekannte Gesichter.

Ich hab viel gelernt und weiß wo ich weiter daran arbeiten muss. Nächstes Jar bin ich wieder dabei!! Mein Wochenende Ziel habe ich erreicht. Bin heute die Freie Strecke 2x gefahren... bin Stolz wie nochwas!

Danke Herbert (Enola Gay) das ich wieder mal die Nixe fahren durfte. Da hat das Training ab dem Nachmittag dann auch richtig spass gemacht! Ich liebe dieses Mororrad!!!
Grüße Petra

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » So 30. Jul 2017, 18:42

Sind auch zurück, alles schon schön weggeräumt und nun Steakhungrig auswärts essen.
Das Wochenende war klasse!
Hat viel,Spaß gemacht und nur nette Leute rundum.
Weiteres später ;-)

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 1944
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von dieCobra » So 30. Jul 2017, 18:43

Prima, und Wetter war ja auch gut und nicht zu heiß.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Enola Gay » So 30. Jul 2017, 19:03

Enola Gay/Herbert & Uffschepper/Armin ebenfalls ohne nennenswerte Zwischenfälle wieder Gut zuhause angekommen (!)
In Folge schon die ersten Bilder vom Freitag (Anreise-Tag)
DSCI1908.JPG
DSCI1908.JPG (494.03 KiB) 1291 mal betrachtet
Donnerstag - nach Feierabend beim Verladen - Ms.Matilda, Kristof(Lebensgefährte v. 1) und Karlheinz - 'nagelneue 12er GS' auf 'Intermediat's' stehend (Optimist)
DSCI1909.JPG
DSCI1909.JPG (615.08 KiB) 1291 mal betrachtet
'Hochsitz' u. 'Excalibur' verladen auf Petras Leih-Hänger - im Hintergrund Kristof's Kürbis 8-) .
DSCI1911.JPG
DSCI1911.JPG (821.34 KiB) 1291 mal betrachtet
Auf dem ersten 'Rastplatz' - Kontrolle der verzurrten Fzg. - und zusammentreffen mit zwei wunderschönen Mercedes-Oldtimern (und ihren überaus 'arroganten Fahrern').
DSCI1912.JPG
DSCI1912.JPG (726.47 KiB) 1291 mal betrachtet
'Hochsitz' und 'Excalibur' vertragen sich - der 'Alters-Unterschied' spielt hier nicht die geringste Rolle (!)
DSCI1913.JPG
DSCI1913.JPG (828.25 KiB) 1291 mal betrachtet
Ms.Matilda/Petra bei inniger Zwiesprache mit ihrer 'Telefon-Zelle' - (Goldpreis, Börsenkurse od. Domi-Forum - keiner weiß es) 8-) .
DSCI1915.JPG
DSCI1915.JPG (366.65 KiB) 1291 mal betrachtet
Unterwegs durch die Rhön - auch ein langjähriger Bekannter v.d. DR-Days. Feinstaub ist ganz sicher kein Thema für ihn - Lüftung aus, Fenster zu, trotzdem war ein leichter Geruch
nach 'Pommes-Frites' Fett zu Verspüren :mrgreen: (!)
DSCI1916.JPG
DSCI1916.JPG (689.33 KiB) 1291 mal betrachtet
15:00 Uhr - auffe_Wiese (im Fahrer-Lager) angekommen - Plan_machen, Parken / Hinstellen, ausladen - und das in genau der Reihenfolge :mrgreen: (!)
DSCI1918.JPG
DSCI1918.JPG (634.42 KiB) 1291 mal betrachtet
Kristof u. Petra beim 'Arbeiten' a.d. Ergonomie von 'Hochsitz' - im Hintergrund Andreas_NRW u. Mehrheit / Sylvia.
DSCI1919.JPG
DSCI1919.JPG (550.56 KiB) 1291 mal betrachtet
Noch vor dem 'Einrollen' - die ersten Zuschauer sind schon da (!) Die Streckenbeschaffenheit nach erster 'inaugenscheinnahme' - durchaus Anspruchsvoll (!)
(Es kann nur 'Besser' werden) :mrgreen:
DSCI1922.JPG
DSCI1922.JPG (661.57 KiB) 1291 mal betrachtet
'Locke', bei der Darstellung, wie er den 'Sprung_über_den_Lenker' ausgeführt hat :mrgreen: (vermtl. eine glatte 9,8) :mrgreen: Fazit - Reiter weitgehendst unverletzt
'Ross' leicht 'Waidwund' aber keinesfalls 'unreparabel' (!) Ca. 40min später lief die NiXe wieder - vermtl. waren die 'Runden-Zeiten' aber dann etwas 'gemäßigter' :mrgreen: .

Ende - Teil 1
mfG. Herbert

Benutzeravatar

Larry
Domi-Fahrer
Beiträge: 174
Registriert: Di 28. Mär 2017, 20:47
Wohnort: Porta Westfalica
Motorrad: RD02 Bj. 1993
z.Z. 67tkm
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Larry » So 30. Jul 2017, 20:29

Tolle Bilder!
Hat bestimmt viel Spaß gemacht.

Gruß, Lars

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Enola Gay » So 30. Jul 2017, 20:35

Larry hat geschrieben:Tolle Bilder!
Hat bestimmt viel Spaß gemacht.

Gruß, Lars
Nicht für Mich - ich durfte nur dem Feld 'hinterher-hinken' und Bilder machen :(
mfG. Herbert

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1539
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Hogi » So 30. Jul 2017, 20:52

Tolle Bilderstory - freu mich auf mehr.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Enola Gay » So 30. Jul 2017, 23:17

Samstag - 29.7.2017
o.k. Frühstück im 'Hotel_zur_Werra' in Vachdorf (von mir keine Bilder)

anschließend wieder nach Marisfeld an die Strecke - nach teilweise 'schlafloser_Nacht' u. mit extremem Herzklopfen :mrgreen:
DSCI1924.JPG
DSCI1924.JPG (674.39 KiB) 1234 mal betrachtet
Kurz vor den Instruktoren-Anweisungen auf dem Trainings-Gelände >
Ganz klare Botschaft - 'wo Wir sind' ist 'Vorn' - der 'Hochsitz' steht auf 'Pole-Position' :mrgreen:
DSCI1927.JPG
DSCI1927.JPG (455.53 KiB) 1234 mal betrachtet
Stefan Hessler (Master of Desaster) vermittelt theoretische Kenntnisse vom Fahren 'fernab von Asphalt' - seine Worte treffen
meist auf 'offene_Ohren' :mrgreen: .
DSCI1928.JPG
DSCI1928.JPG (582.17 KiB) 1234 mal betrachtet
... und sehr gespannte Zuhörer ...
DSCI1929.JPG
DSCI1929.JPG (639.32 KiB) 1234 mal betrachtet
... manchmal auch etwas 'skeptisch_dreinschauend' :mrgreen: ...
IMG_3457.JPG
IMG_3457.JPG (740.96 KiB) 1234 mal betrachtet
... 'aktive Fahrer' beim Beobachten der Fahrspurwahl der Mitbewerber ... :mrgreen:
leider konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nur bedingt, mit der Kamera dabei bleiben ...
DSCI1930.JPG
DSCI1930.JPG (808.43 KiB) 1234 mal betrachtet
... hier ein 'Oldtimer' der 'Artgerecht' gehalten und bewegt wurde - es machte einfach nur Spass zuzusehen, wie 'die Kuh' um den Kurs getrieben wurde
(Ross u. Reiter waren zusammen über 100 Jahre alt) (!)
IMG_3458.JPG
IMG_3458.JPG (590.47 KiB) 1234 mal betrachtet
... man schaut, wo die Mitbewerber in Problem-Stellen fahren - das hilft manchmal ungemein (man muss das Rad nicht zweimal erfinden ...)
IMG_3464.JPG
... 'und irgendwann bleib i dann dort' ...
CIMG0052.jpg
... geh von dahaam für immer fort ...


Fombeton - nächstes Jahr ! (wenn ich es erlebe ...)
Herbert - der viel Spass hatte, obwohl er nicht selbst fahren durfte ... :?

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von steffen » Mo 31. Jul 2017, 00:26

Ich habe auch noch ein paar Fotos vom Wochenende. Allerdings habe ich keine Fotos von der Strecke gemacht, sondern eher von unserem "Camp".

Ankunft am Freitag abend. Dann erstmal den Grill angeheizt, den Arno und Ilona mitgebracht hatten zum Stockbrot backen und Marshmallows rösten. Ein Fest für die Kleinen. :)

Bild

Bild

Morgenstimmung am Samstag:
Bild

Bild

Es finden erste Fachsimpeleien statt:
Bild

Bild
Ja, Stefans modifizierte Transalp hat schon bei dem Ein oder Anderen für neugierige Fragen gesorgt.

Bobby Car Race unter den Kleinen:
Bild

Und wenn es mal etwas ruhiger zuging, war Lesestunde angesagt:
Bild

Die "Großen" sind immer mal wieder mit ihren Mopeds auf die Strecke verschwunden.

Stefan:
Bild

Ralf (Koral)
Bild

Karin (Walli)
Bild

Sylvia (Mehrheit) bei der Rückkehr auf den Platz:
Bild

Jan, Arbeitskollege von Arno und Volker vom Klappspaten-Chapter:
Bild

Die Mopeds von Ilona und Jan:
Bild

Stefan Hessler hatte dieses Jahr drei unterschiedliche Strecken vorbereitet:
  1. Die klassische Crosstrecke mit ihren markanten Steilauf- und -abfahrten
  2. Die Anfängerstrecke. Weniger steil und weniger zerfurcht. Auch unter den Erfahrenen eine beliebte Strecke, einfach zum klassisch Enduro fahren.
  3. Der Endurotrail. Eine überwiegend schmale Strecke, teilweise durch den Wald und teilweilse die anderen Strecken mitbenutztend. Bedingt durch das feuchte Wetter der Tage davor hatte sie auch einige anspruchsvolle Schlammpassagen zu bieten.
Nach meiner ersten Ausfahrt über die leichte Piste, um mich "warm" zu fahren, kam ich mit einem dicken Fuß zurück. Bin gestürzt an einer Stelle, wo es eigentlich nicht passieren sollte. War eine Kurve mit recht viel losen Steinen. Wahrscheinlich war wegen der Steine auch der Aufprall etwas härter.

Bild

Dann war erstmal Fuß kühlen und abwarten angesagt. Vielleicht ist eine zweite Runde ja doch noch drin.

Die Domi trug es mit Fassung und beklagte sich nur über einen eingerissenen Seitendeckel.
Bild

Ja, nach dem Mittagessen und mit der Wirkung einer 400er Ibuprofen traute ich mich erneut in die Crossstiefel. hinein.
Also, zweiter Versuch. Es lief einigermaßen. Nach ein paar Runden auf der leichten Strecke wollte ich mal den Enduro-Trail ausprobieren. In der ersten Schlammpassage musste ich leidvoll feststellen, dass meine abgefahrenen Heidenaus doch nicht mehr richtig taugten. Erneut lag die Domi (dieses mal aber kontrolliert) auf der Seite. Wieder ein paar Kurven weiter hatte ich jedoch den Faden verloren bzw. keine Streckenmarkierung gefunden, die mir den Weg wies. Ich bog falsch ab und landete prompt am Ausgang der Strecke. Na gut, machst mal Pause und fährst in ein paar Minuten nochmal raus!
Hierbei wechselte ich allerdings das Moped und fuhr mit Annas Nixe eine Runde. Ilona und Jan fuhren mit. Aber auch dieses Mal verpassten wir an einer Stelle den richtigen Abzweig, so dass wir auf der Crossstrecke landeten. Wir entschieden uns, diese komplett fertig zu fahren. Mit der kleinen Domi klappte dies wunderbar. Wahrscheinlich auch deshalb, weil ich wusste, dass sie mit nagelneuen TKCs ausgerüstet ist. Traktion war stets vorhanden. Und 23 PS reichen auch im Gelände.

Am Ende des Tages war die Nixe dreckiger als meine große Domi...
Bild

...und an meinem Fuß kamen nun die Prellungen so richtig ans Tageslicht: :?
Bild

Ich bin am heutigen Sonntag nicht mehr gefahren. Morgen habe ich einen Tag Urlaub. Den werde ich nutzen, um beim Orthopäden vorbeizuschauen. Der soll sich die Malaise mal anschauen.

Trotzdem war's ein echt schönes Wochenende. :)
Abends dann nochmal gemütlich zusammengesessen bei Gegrilltem (was sonst? ;) ).
Bild

Bobby-Car-Getränke-Bring-Service:
Bild

Da ich heute morgen nicht mehr gefahren bin, sind wir noch am frühen Vormittag, nach einem genütlichen Frühstück und Zusammenräumen unserer Siebensachen gleich heimgefahren.
Zuhause dann erstmal wieder den Fuß hochgelegt und etwas gekühlt. Mal schauen wie es morgen so läuft (sprichwörtlich).
Die Crossstiefel haben definitiv das schlimmste verhindert.

Aber wie heißt es so schön:
"Manchmal frisst man den Bären, und manchmal wird man vom Bären gefressen."
Ein unbekannter Cowboy hatte dies vor 20 Jahren mal zu dem Dude gesagt. ;)


Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 08:40

Nur für's Protokoll!
Die Fachsipeleien waren nicht Morgens.
..
.. nicht das noch einer denkt wir mußten uns Mut antrinken :shock:

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von steffen » Mo 31. Jul 2017, 09:16

Andreas_NRW hat geschrieben:Nur für's Protokoll!
Die Fachsipeleien waren nicht Morgens.
..
.. nicht das noch einer denkt wir mußten uns Mut antrinken :shock:
Dann habe ich das vertauscht. Habe mich vom Sonnenstand verleiten lassen, das auf morgens zu münzen.
Die Bierflaschen sind mir erst garnicht aufgefallen. :mrgreen:

Also, ich korrigiere: Die Fachsimpeleien fanden abends statt. ;)

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1537
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Greeny » Mo 31. Jul 2017, 15:20

Steffen, gute Besserung!

Greeny

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 20:13

Das Orga Team überlegte zu fliegen
x_IMG_9804.jpg
weil es doch stellenweise sehr feucht war
x_IMG_9820.jpg
Dann kam "Locke"
x_IMG_9810.jpg
..ob die da was ahnten...?
x_IMG_9812.jpg
es "raschelte" und "Locke" erschien nach einiger Zeit im Fahrerlager
x_IMG_9825.jpg


Ms. Matilda
Domi-Profi
Beiträge: 741
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 12:43
Wohnort: Hanau
Motorrad: NX250 MD21 1988
NX650 RD08 1996
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Ms. Matilda » Mo 31. Jul 2017, 20:55

Gut das die Werkzeugkiste schon da stand!!
Grüße Petra

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Enola Gay » Mo 31. Jul 2017, 21:47

Ms. Matilda hat geschrieben:Gut das die Werkzeugkiste schon da stand!!

Hallo Petra - wie ist die 'Lage' (Puls u. Blutdruck wieder im 'grünen_Bereich' angekommen :?: )

Du zeigst dich diese Woche bisher ziemlich 'Wortkarg' - ich hoffe ich bin Dir mit meinen Beiträgen 'verbal' nicht zu nahe getreten (?)
LG übrigens von 'Locke' - angebl. hat er sich direkt nach der Ankunft zuhause '... erst mal rückwärts in den Pool fallen lassen ...
(Glaub ich aber nicht - der hat zumindest vorher geduscht und sogar möglicherweise auch 'Haare_gewaschen' :mrgreen: )

mfG. Herbert

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 21:54

Während die Einen sich auf Grobes einstimmen
x_IMG_9823.jpg
Werden andere professionell "gekocoacht" -- wieso denke ich gerade an Walldorf&Städtler?
x_IMG_9824.jpg
Dann war da noch Excalibur... mit Besucherhinweis!
x_IMG_9827.jpg
Stefan kam und errichtete diverse Pavillon's
x_IMG_9831.jpg
die Mehrheit & Loni drehen ihre Runden ...
x_IMG_9853.jpg
x_IMG_9838.jpg
anderweitig war die mentale Vorbereitung gefragt
x_IMG_9834.jpg

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 22:06

ohne Worte...
x_IMG_9922.jpg
Beweisfoto
x_IMG_9928.jpg
die GSen in der vorhergehenden Kurve fachgerecht "gerichtet"
(nebenbei, einige Stunden später an selbiger Stelle mich auch ) :o
Zufriedenbild
x_IMG_9862.jpg

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 22:21

Hang-Bezwinger mit EnduroKühen
x_IMG_9867.jpg
und...
x_IMG_9884.jpg
haaa..
x_IMG_9886.jpg
och weg issser
x_IMG_9889.jpg
Derweil nicht vergessen die Ersttäter und -innen
"Downsizing" hilft !
x_IMG_9924.jpg
Fazit....
ein Bild sagt mehr als tausend Worte
x_IMG_9986.jpg

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1322
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Zwitter.M.
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von langer » Mo 31. Jul 2017, 22:56

Wow, die Kühe so dicht dran... kriegen die da keine Para ?
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Die alte Website ist wieder geschaltet http://www.technologyplace.de/nx650/

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2462
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von steffen » Mo 31. Jul 2017, 23:03

langer hat geschrieben:Wow, die Kühe so dicht dran... kriegen die da keine Para ?
Nein. Das sind Endurokühe. Ihre Weide liegt mitten im Gelände der Crossstrecke. Das sind die gewohnt. Stefan Hessler hatte es in seiner "Ansprache" auch extra erwähnt, dass die Kühe das "Business" um sie herum als normal empfinden.

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: DR Offroad Days in Marisfeld

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 31. Jul 2017, 23:07

langer hat geschrieben:Wow, die Kühe so dicht dran... kriegen die da keine Para ?
Nö die waren total tiefentspannt und haben mitgeholfen die Strecke trocken zu legen...
Kamen trotz E-Zaun mit langem Hals an die eine Pfütze
und die Eine oder Andere hat kräftig gesoffen....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast