Einladung Domi-Forums-Endurotraining 2020 02.-03. Mai 2020

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.

Moderator: Domi-OS

Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
990er
Domi-Freund
Beiträge: 97
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 18:17
Wohnort: 85435 Erding
Motorrad: 2007 KTM 990er Adventure 72'km;
1987 Honda Transalp 600 5'km (Rallye);
2016 KTM EXC 350 F 12 BH
Kontaktdaten:

Einladung Domi-Forums-Endurotraining 2020 02.-03. Mai 2020

Beitrag von 990er » So 2. Feb 2020, 21:58

Servus beinand,

das Buchungsportal ist eröffnet. Hat etwas länger gedauert als sonst, da noch einige Infos fehlten.

Hier jetzt mal die Infos zum Endurotraining:



Termin: 02-03. Mai


Auch dieses Jahr findet das Endurotraining wieder in Thüringen im  KTM Adventureland  bei Marisfeld statt.

Die Unterbringung für das Endurotraining 2020 findet wieder im Hotel Hotel zur Werra  in Vachdorf statt.



Der Samstag wird uns direkt zur Cross-Strecke führen. Hier geht‘s wieder ans lernen. Je nach Anzahl der Teilnehmer sind es 2 bzw. 3 Gruppen. Am späten Nachmittag geht es wieder zurück zum Hotel.

Am Sonntag ist dann den ganzen Tag Offroad-Fahren angesagt. Da die Geschichte neben dem Lerneffekt in erste Linie Spaß machen soll, wird keiner zu irgendwas gezwungen und für alle kniffligen Stellen gibt es Umfahrungs-Möglichkeiten. Je nachdem wie viele Personen sich zum Training anmelden, wird die Ausfahrt in 2 bzw. 3 Gruppen aufgeteilt.

Auch dieses Mal möchte ich wieder darauf hinweisen, dass neben zugelassenem Motorrad mit geländetauglicher Bereifung vor allem ordentliche Schutzkleidung obligatorisch ist. Für die Sonntagsrunde ist es ratsam sich etwas zu Trinken mit zu nehmen. Für Mittagessen wird kurzfristig die Zivilisation angesteuert .

Wie schon die letzten Trainings steht wirklich der Spaß an erster Stelle. Selbstverständlich wird auch auf die Rücksicht genommen, die zum ersten Mal abseits von Teerstraßen unterwegs sind.

Hier die Kosten für das Training. 
(Leider hab ich noch keine Preise vom Hotel, die haben den Besitzer gewechselt, sobald ich was weiss melde ich mich hier)

xxx € Training Ersttäter mit 1 Übernachtung im Doppelzimmer

xxx € Training Ersttäter mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer


xxx € Training Wiederholungstäter mit 1 Übernachtung im Doppelzimmer

xxx € Training Wiederholungstäter mit 2 Übernachtungen im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag sind x€ pro Nacht



In diesem Preis sind die Übernachtungen incl. Frühstücksbuffet, Streckenkosten und natürlich die Betreuung durch die Tourguide‘s an 2 Tagen enthalten.



Kosten die nicht enthalten sind: Tanken, Essen und Trinken tagsüber und abends.

Getränke und Mittagessen auf der Crossstrecke ist dieses Jahr im Preis inklusive.

Getankt werden kann hier, 8 km weg:   Avia Tankstelle Themar  


Wer jetzt Lust bekommen hat dabei zu sein, lädt sich bitte das   angehängtes Dokument   runter und schickt es mir ausgefüllt an domitraining(at)web.de.

Ich schicke dann die Bankverbindung zu. Nach Eingang der Bezahlung ist der Platz gebucht.

Ich werde dann hier immer den aktuellen Stand mitteilen.


Es kann ja immer mal vorkommen kann, daß man dann doch nicht mit kann. Dann wird in der Regel die Möglichkeit geboten ein Training an einem anderen Termin war zu nehmen, oder mit Ersatzfrau/mann zu tauschen. Eine spezielle Reiserücktrittsversicherung gibt es nicht, man kann so etwas aber z.B. über den ADAC für ein ganzes Jahr abschließen.


Nochmal die Bitte:
alle Anfragen für eine Teilnahme per email an domitraining(at)web.de. Bitte nicht per PN.
Ich freue mich auch über jeden Kommentar hier im Forum zu dieser Einladung, wer aber mit will -> email an mich.

LG

Stefan
im alten Forum war ich der DOTRAT, das Projekt ist aber bis auf weiteres aufgegeben. ;)

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 191
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Einladung Domi-Forums-Endurotraining 2020 02.-03. Mai 2020

Beitrag von Volker FahrLässig » Mi 12. Feb 2020, 19:20

Wenn es nicht mit Bilstain kollidiert, dann wäre ich dabei.
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Antworten