Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.

Moderator: Kurtl

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 2298
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: El Centenillo
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von hanspumpel »

HCH-BJ 1 hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 21:51 :ugeek: ääh, das geht aber nur wenn Wolf-Ingo an der BMW K 75 S einen der 3 Zylinder des Ziegelstein-Motors stilllegt.....
Der Wolf-Ingo hat bestimmt noch irgendwo Was Blau-weißes mit 2 Zylindern rum stehen.
Saludos,
Gunnar

We have sufficient for everybody's needs, not for greed.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Ich weiß alles!
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Andreas_NRW »

HCH-BJ 1 hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 21:51 :ugeek: ääh, das geht aber nur wenn Wolf-Ingo an der BMW K 75 S einen der 3 Zylinder des Ziegelstein-Motors stilllegt.....
Stimmt! Die haben ja mal sowas komisches gebaut.
Ich war gedanklich bei Boxern 🤦‍♂️
Benutzeravatar

Nergal
Domi-Superprofi
Beiträge: 1356
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
Wohnort: Oberfranken
Motorrad: Zu viele! Hondas: 3 NX 650 RD 02/08
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Nergal »

hanspumpel hat geschrieben: Mi 16. Jun 2021, 22:02 Der Wolf-Ingo hat bestimmt noch irgendwo Was Blau-weißes mit 2 Zylindern rum stehen.
Jep! Meine Gummikuh von 1977! Ein Leben ohne Boxer ist möglich, aber...
Dateianhänge
2009TreffBMW5.jpg
2009TreffBMW5.jpg (160.84 KiB) 734 mal betrachtet
Beste Grüße

Wolf-Ingo

Αἰθίοπές τε <θεοὺς σφετέρους> σιμοὺς μέλανάς τε
Θρῆικές τε γλαυκοὺς καὶ πυρρούς <φασι πέλεσθαι>.
Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 194
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von everRFVC »

Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3819
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Nickless »

everRFVC hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 16:06 Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.
In den Niederlanden is alles flach. Da ist Profil nicht so wichtig. :lol:
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Ich weiß alles!
Beiträge: 5265
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Andreas_NRW »

everRFVC hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 16:06 Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.
Alles perfekt!
Hauptsache die Elektrik killt nicht mehr dauernd die 20A Sicherung für Blinker Rück-/Bremslicht und so 🤡
Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1857
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Saruman »

everRFVC hat geschrieben: Do 17. Jun 2021, 16:06 Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.
Da ist doch links und rechts noch genug Profil.
Wird bei Bückeisen auch Werbefläche genannt.😂
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

mago88
Domi-Profi
Beiträge: 935
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von mago88 »

Heute mal kurz meine Impressionen zum Treffen.
Dateianhänge
Mal was anderes...
Mal was anderes...
20210618_124320.jpg (165.24 KiB) 585 mal betrachtet
20210618_124238.jpg
20210618_124238.jpg (243.12 KiB) 585 mal betrachtet
On my way mit der wasp
On my way mit der wasp
20210618_124142.jpg (239.08 KiB) 585 mal betrachtet
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44

mago88
Domi-Profi
Beiträge: 935
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von mago88 »

Weitere Impressionen...
Dateianhänge
Die Mehrheit mit Steffen und Revit
Die Mehrheit mit Steffen und Revit
20210618_125558.jpg (165.98 KiB) 584 mal betrachtet
20210618_125507.jpg
20210618_125507.jpg (155.36 KiB) 584 mal betrachtet
Und der Rest
Und der Rest
20210618_125435.jpg (134.23 KiB) 584 mal betrachtet
Die drei von der Tanke
Die drei von der Tanke
20210618_125153.jpg (162.49 KiB) 584 mal betrachtet
20210618_125126.jpg
20210618_125126.jpg (214.85 KiB) 584 mal betrachtet
20210618_125039.jpg
20210618_125039.jpg (171.06 KiB) 584 mal betrachtet
20210618_125016.jpg
20210618_125016.jpg (190.85 KiB) 584 mal betrachtet
Aussicht von der Porta westfalica
Aussicht von der Porta westfalica
20210618_124934.jpg (238.17 KiB) 584 mal betrachtet
Relaxdes fahren
Relaxdes fahren
20210618_124544.jpg (161.22 KiB) 584 mal betrachtet
Mit fliegendem Teppich kurz vor dem Start
Mit fliegendem Teppich kurz vor dem Start
20210618_124434.jpg (228.66 KiB) 584 mal betrachtet
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44
Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3686
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Mehrheit »

Eine Bildunterschrift passt nicht. Das sind Raimund, sein Freund und Olli.
Ich bin weiter unten mit Steffen und Bernd im Hintergrund.
LG Sylvia

sauce hollandaise
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 22:11
Wohnort: Zurich (Friesland) Holland
Motorrad: Dominator
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von sauce hollandaise »

"Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n“ neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.“

Jaahaa, habe ich auch gemacht, aber auf einmal war Freitag und ich musste los zum Domi - Treffen.
... die Elektrik hat mich auch nicht im Stich gelassen, hatte aber sowieso genug Sicherungen im Gepäck. 😜
Hat mir Spaß gemacht Euch kennen zu lernen.
... und ich habe neue Wörter gelernt - Grüße an Käpsele. 🤣😎😂

... und ich denk immer wieder über ein Leben als Schraube nach... 😜
Benutzeravatar

Barniebutsch
Domi-Fahrer
Beiträge: 211
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 22:17
Wohnort: Freital
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Original 1994
Honda NX 650 RD08 Sumo 1995
Honda XR 600R 1993
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Barniebutsch »

Ach na ja, so schlimm sieht der Reifen doch noch gar nicht aus.

Aber wieso hast Du "genug" Sicherungen dabei gehabt? Wenn ja, welche Sicherungen fallen denn öfters aus?
Gruß aus dem Erzgebirge

Bernd
Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fahrer
Beiträge: 203
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: Münsterland
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von mianserin »

sauce hollandaise hat geschrieben: Fr 18. Jun 2021, 19:54 "Die Holländische Teilnehmerin sollte mal über n“ neuen Hinterreifen nachdenken glaube ich.“
Ich glaub Ute denk an die ganz grobe Stolle, will Sie doch den holländischen (Sand-) TET mitfahren.
Benutzeravatar

Barniebutsch
Domi-Fahrer
Beiträge: 211
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 22:17
Wohnort: Freital
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Original 1994
Honda NX 650 RD08 Sumo 1995
Honda XR 600R 1993
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Barniebutsch »

So, hier noch eine kurze Nachlese zu meiner XR, die ja seit einiger Zeit rumzickt.

Am 30.05. hatte sie zum ersten mal derart zurückgeschlagen, daß ich die Storys über gebrochene Füße und Schienbeine nun glaube. Zwei Tage später schlug das Schienbein am Gasgriff am Lenker an, die Wunde hat sich nachher ordentlich entzündet, so daß ich nach dem Treffen zwei Wochen krank geschrieben war.
Auf dem Weg zum Treffen hatte ich jedesmal Mühe, den Motor wieder zu starten. Am Sonnabend bei der Ausfahrt ging der Motor jedesmal auf den ersten Tritt an, bis auf die letzte Pause, da ging nichts mehr. Am Sonntag auf dem Heimweg wieder wie immer, ein Tritt, und der Motor lief. Bis auf die letzte Pause in Wittenberg, zu Hause hatte ich dann saftige Einblutungen am rechten Knöchel.

Danach habe ich das Teil erstmal abgestellt, nur um 3 Tage später es nochmal mit einer neuen Zündkerze zu probieren. Das Ergebnis war nach dem zweiten Tritt ein geprellter Daumen und ein blauer Zeigefingernagel der rechten Hand nach saftigem Einschlag des Crosstiefels am Lenker.

Also Ursachensuche: Alle elektrischen Bauteile durchgemessen, alles in Ordnung. Hilfskabelbaum für die Zündung gestrickt. Seitendeckel ab, Abstand zwischen Zündfinger und Geber 1,05 mm, sollte nach Werkstatthandbuch nur 0,7 mm betragen. Neuen Zündgeber gekauft, hat jedoch den gleichen Abstand. In einem Domi-Motor nachgesehen, Abstand nur 0,55 mm. Also habe ich den Zapfen vom neuen Zündgeber aufgeschweißt/verlängert, hat jetzt noch 0,6 mm Abstand zum Zündfinger.
Zur Funkenkontrolle die alte Stroboskoplampe gesucht und gefunden, es gibt jedesmal einen Funken, wenn der Zündfinger am Zündgeber vorbeidreht.

Vor einer Woche alles wieder zusammengebaut, Öl wieder ein und einen 0-Ring gefunden, in der Ölschale. Also alles wieder auseinander, der 0-Ring gehörte in die Verbindung Ölpumpe-Ölfilter. Nach dem erneuten Zusammenbau Tank drauf, Stroboskoplampe angeschlossen, Sprit in den Vergaser. Crosstiefel angezogen und getreten. Funken immer da, aber Motor aus. Dann doch Geräusche und ein saftiger Rückschlag, Fingernagel wieder blau. Und dann doch noch, der Motor dreht aus eigener Kraft.
Drei verschiedene CDI's probiert, Motor läuft auf den ersten Tritt. Immer noch keine Ahnung, warum nicht immer.

Dann ohne Sprit im Vergaser mal die Funken gezählt, bei kräftigem Treten kamen schon mal 4 Funken zustande. AHA! Bei einem Kickstartertritt macht die Kurbelwelle zwei Umdrehungen, zwangsgeführt. Somit zwei Funken. Bei kräftigem Treten hat die Kurbelwelle so viel Schwung, daß der Kolben nochmals in die Verdichtung laufen kann, und wenn es dann zündet, kann es auch mal rückwärts gehen. Sollte es wirklich so einfach gewesen sein?
Habe heute mit dem Akkuschrauber die Kurbelwelle gedreht und den Zündzeitpunkt kontrolliert, steht exakt bei "F". Proberunde gedreht und festgestellt, halbherziges Ankicken verhindert saftiges zurückschlagen, und macht der Motor einmal nur "pfff", brauche ich 5 bis 10 kicks, bis wieder Geräusche kommen, entweder "pfff", oder es läuft.

Habe danach mit einer kleinen Gripzange den Unterdruckschlach zur Leerlaufabschaltung stillgelegt, seitdem springt der Motor wieder auf den ersten Tritt an, ohne "pfff", was jetzt noch nichts heißen muß. Wenn im nächsten halben Jahr der Motor wieder auf den ersten Tritt kommt, so wie eineinhalb Jahre lang vorher, dann.......Ja was ist dann?

Jetzt ist erstmal Fußball.
Gruß aus dem Erzgebirge

Bernd
Benutzeravatar

Worldtraveller
Domi-Superprofi
Beiträge: 1150
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:31
Wohnort: Achim
Motorrad: Aprilia SL 1000 Falco, Suzuki SV 650, Honda NX 650 Dominator (RD 08)
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Worldtraveller »

Boooah.... Gute Besserung für Deine ganzen Verletzungen.
Ich habe so ähnlich Mal mit eine Einfield gekämpft
Aber so krass war es nicht...

Bleib dran..

Gruß

Oli
"Es gibt keine langsamen Motorräder, nur langsame Fahrer."
Valentino Rossi
Benutzeravatar

Michael1972
Domi-Superprofi
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:22
Wohnort: Nord-Bayern
Motorrad: Japan - Österreich - Amerika
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Michael1972 »

Bernd,

hast Du mal versucht den Ankickpunkt zu variieren?
Also bis OT drücken.. und leicht drüber....
Dann Zndg an... und kräftig runter.
Grüße,
Mike

Send by my 8088 desktop with HGA and 5 1/4 DD drive....


ACHTUNG! Garantiert pornofreier Beitrag 8-)
Benutzeravatar

Barniebutsch
Domi-Fahrer
Beiträge: 211
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 22:17
Wohnort: Freital
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Original 1994
Honda NX 650 RD08 Sumo 1995
Honda XR 600R 1993
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von Barniebutsch »

Kräftig runter hat mir, Stand jetzt, wohl die Problematik beschert. Zu viel Schwung auf der Welle.......
Locker treten schlägt bisher nicht wieder zurück.
Gruß aus dem Erzgebirge

Bernd
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 6346
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von steffen »

Fast vergessen! :?
Ich wollte ja noch ein paar Fotos nachliefern.
Sorry, Höörbie, dass ich das ein bisschen verbummelt habe.

Hier sind die Fotos, die ich von Karin und Wolfi bekommen habe:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

=== FINE ===
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 6346
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen 2021, save the date: 11.-13-06.2021, Bad Laer

Beitrag von steffen »

Und unterm Gruppenfoto auf Seite 16 steht jetzt "Bad Laer" und nicht mehr "Osnabrück".
Antworten