Dekopressions funtion und überprüfen

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650

Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 19:25

Guten Abend in die runde !

Ich glaub meine dekompresions dings dangs hat den geist aufgegeben :cry:

Warum ich das glaube:
Zündung an starter gedrückt und er schafft höchstens 1 1/2 Umdrehungen 2 Batterie dazu selbe in grün , ersatzstarter versucht das selbe
Kerze raus (funke da) und siehe da starter gedrückt und Motor dreht wie ein wilder !

Würde gerne eure Meinung lesen

Lg

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3919
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dieCobra » Sa 6. Feb 2021, 20:18

Hi tiktak,

hast Du mal die Gelegenheit mit einem Endoskop/Kamera in den Zylinder zu schauen?

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » Sa 6. Feb 2021, 20:44

Servus Nachbar.
Kann sein dass der Anlasser unter Last hängt weil der Gleitlager ausgeschlagen ist.
War bei mir der Fall.
Zuletzt geändert von sredju am Sa 6. Feb 2021, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 20:47

sredju hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 20:44
Servus Nachbar.
Kann sein dass der Anlasser unter Last hängt weil der Gleitlager ausgeschlafen ist.
War bei mir der Fall.
Hab mit Ersatz starter versucht genau das selbe


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 20:49

dieCobra hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 20:18
Hi tiktak,

hast Du mal die Gelegenheit mit einem Endoskop/Kamera in den Zylinder zu schauen?

Grüße
Andi
Denke schon das das geht endoskop liegt in firma,von wo soll ich reinsehen und was sehe ich da :lol:

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » Sa 6. Feb 2021, 21:05

OK.
Was pasiert wenn man die Drosselklappe öffnet und startet?


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 21:14

sredju hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 21:05
OK.
Was pasiert wenn man die Drosselklappe öffnet und startet?

Aaa ich denke ich weiss auf was du raus willst! Bei geöffneter drosselklappe sollte das selbe passieren wie bei Kerze raus nur über die andere Seite
Das kann ich dir aber erst morgen sagen versuch ich gleich morgen früh
Lange schlafen gecancelt :lol:

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » Sa 6. Feb 2021, 21:21

Bei mir hats geholfen, leider, danach ist festgestellt dass der Ventilsitz um ein paar Milimeter rausgekommen ist und so konnte die Dekonocke den Ventil nicht erreichen.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3919
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dieCobra » Sa 6. Feb 2021, 21:27

Die Drosselklappe sollte beim Dekotest schon voll auf sein.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3919
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dieCobra » Sa 6. Feb 2021, 21:28

tiktak hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 20:49
dieCobra hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 20:18
Hi tiktak,

hast Du mal die Gelegenheit mit einem Endoskop/Kamera in den Zylinder zu schauen?

Grüße
Andi
Denke schon das das geht endoskop liegt in firma,von wo soll ich reinsehen und was sehe ich da :lol:
Von der Zündkerze aus rein und was sagen da die Zylinderwände?

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 21:38

Ich lehn mich jetzt mal aus den Fenster
Sie ist ja bis vorige Woche perfekt gelaufen also geh ich nicht davon aus das zylinder oder dergleichen was hat (36tkm)

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1706
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von Saruman » Sa 6. Feb 2021, 21:45

Wenn du einen Kolbenkipper hattest (den du während der Fahrt nicht spürst), hat der Zylinder und Kolben auf jeden Fall was. Und das würdest du dann sehen. Endoskop ist auf jeden Fall eine günstige und einfache Methode um einige Dinge auszuschließen ohne den Motor öffnen zu müssen.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » Sa 6. Feb 2021, 21:50

Na dann werd ich morgen mal den Mini Fernsehen hohlen

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3919
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dieCobra » Sa 6. Feb 2021, 22:42

tiktak hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 19:25
Guten Abend in die runde !

Ich glaub meine dekompresions dings dangs hat den geist aufgegeben :cry:

Warum ich das glaube:
Zündung an starter gedrückt und er schafft höchstens 1 1/2 Umdrehungen 2 Batterie dazu selbe in grün , ersatzstarter versucht das selbe
Kerze raus (funke da) und siehe da starter gedrückt und Motor dreht wie ein wilder !

Würde gerne eure Meinung lesen

Lg
Ach, Du meinst den Autodeko.
Ich habe erst verstanden, Du wolltest die Dekompression messen und das Messgerät ist kaputt.
Ich habe eine Domi, da ist kein Autodeko dran, hat ne andere Nockenwelle.
Der Anlasser dreht trotzdem den Motor durch.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 522
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLX 250 / SLR 650 / LSD 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dodderer » So 7. Feb 2021, 06:33

sredju hat geschrieben:
Sa 6. Feb 2021, 21:05
OK.
Was pasiert wenn man die Drosselklappe öffnet und startet?
Verstehe ich nicht, erbitte Aufklärung :?
Die Drosselklappe sitz im Vergaser. Wenn der Anlassermotor es nicht schafft den Kolben im 2. Takt zum OT zu bewegen, es aber mit ausgeschraubter Kerze, also ohne Verdichtung, schafft, was kann das mit der Drosselklappe zu tun haben :?:
Im Verdichtungsmoment sind die Ventile alle zu (theoretisch) und da kann die Drosselklappe Samba tanzen, ohne dass es im Zylinder irgendwas ausmacht.
Oder gibt es in der Domi noch andere Drosselklappen?
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » So 7. Feb 2021, 07:43

Ich bin noch gut, der Andi will Dekompression messen.
:)

Der Motor tut sich mit öffener Drosselklappe leichter beim Ansaugen.

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 522
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLX 250 / SLR 650 / LSD 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dodderer » So 7. Feb 2021, 07:49

Was ja bedeuten würde, dass er noch mehr verdichten muß. Zumindest rein theoretisch.
Saugt er gegen gechlossene Drosselklappe füllt sich das beim Ansaugen entstehende Volumen langsamer, und da der Faktor Zeit eben eine gewichtige Rolle spielt, hat es weniger Zeugs was er komprimieren muß..............
Darum soll man ja einen Kompressionstest immer mit voll geöffneter Drosselklappe machen, um sicherzustellen, dass da auch ausreichend Gas im Brennraum ist.
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » So 7. Feb 2021, 07:56

War mir auch ein Rätsel, aber ein Versuch an einem Motor mit Seilzug wird das Rätsel lösen.

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 522
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLX 250 / SLR 650 / LSD 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dodderer » So 7. Feb 2021, 08:15

Seilzug :o
ich mache das mit ner Nuss und nem Schrauber, wenn ich Motoren ohne Kickstarter drehen muß.
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von tiktak » So 7. Feb 2021, 08:19

Guten morgen

Ich glaube ich habe euch verwirrt!!!
Ich glaub mein autodeko hat den Geist aufgegeben eben weill wenn die kerze draussen ist er dreht wie ein wilder wenn sie drinnen ist
Er gerade mal Gefühlt 1 1/2 umdrehen schafft!

Wie kontrolliere ich den autodeko

Lg

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 522
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLX 250 / SLR 650 / LSD 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dodderer » So 7. Feb 2021, 08:51

Ne, alles gut, ich weiß schon wo Dein Problem liegt.
War ebenfalls verwundert über Brennrauminspektionen u.s.w.
Anderen Anlasser hast Du getestet.
Also einfach mal den Motor langsam drehen, von ganz langsam bis wie es eben mit dem Anlasser gehen sollte. Wenn es nun am Anfang keine Kompression gibt (gehe davon aus Du hast ne Uhr), mit zumehmender Drehzahl aber Kompression vorhanden ist, dann passt das eigentlich. Darum auch die Sachen mit der Nuss und dem Schrauber zum drehen des Motors. In wie weit man das Ganze einstellen kann kann ich Dir aber nicht sagen.
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 522
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLX 250 / SLR 650 / LSD 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von dodderer » So 7. Feb 2021, 09:07

nachtrag:
In Englisch, aber gut erklärt ;)
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4388
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von Andreas_NRW » So 7. Feb 2021, 09:11

Ich würde mal als allererstes das Ventilspiel am rechten Auslass prüfen!
Ist das zu groß, zum Beispiel durch einen ausgewanderten Ventilsitz, kann der Autodeko nicht mehr funktionieren.
.
Ansonsten Massekabel an Batterie und Motorrad prüfen, wenn die Batterie wirklich in Ordnung ist
muß der Anlasser auch gegen volle Kompression ankommen!
Der Anlasser ist eigentlich stark genug dafür .

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 416
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von sredju » So 7. Feb 2021, 09:39

Bin ich auch der Meinung, ein sehr guter Anlasser kann den Motor auch ohne Dekompressions Mechanismus drehen.

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1480
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Dekopressions funtion und überprüfen

Beitrag von hanspumpel » So 7. Feb 2021, 10:23

Jetzt mal eine ganz blöde Frage.
Du hast nicht zufällig eine neue Zündkerze eingebaut?
Seltsam ist ja dass der Motor ohne Kerze dreht und mit nicht.
Eine Zu lange Kerze könnte so etwas verursachen.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Antworten