Ölablasschraube Öltank

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650

Moderator: Domitreffen

Antworten
Benutzeravatar

Verfasser
Domi90
Domi-Spezialist
Beiträge: 257
Registriert: Di 7. Sep 2021, 19:49
Wohnort: Zürichsee
Motorrad: Honda Dominator 650
Triumph Twin 900
Kontaktdaten:

Ölablasschraube Öltank

Beitrag von Domi90 »

Grüezi
Habe vor Tagen Ölwechsel gemacht und vergessen die Ölablasschraube von Öltank zu messen.
Da ich eine neue als Ersatz kaufen möchte und nicht wieder das Öl ablassen will , wüsste ich gerne welche Grösse die Ölablassschraube hat.
Glaube es könnte eine M12x 1,5 sein , bin mir aber nicht sicher
Danke Gian
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von langer »

Weiss es auch nicht mehr. Ist auch schon paar Jährchen her.
Sämtliche Online Zubehörfritzen sagen M12x1.5 aber die meinen sicherlich (schreiben es natürlich nicht dazu...) die für den Sumpf.
Ich meine die am Rahmen war im Durchmesser aber etwas kleiner als die des Block ?!? Glaube es war M10 (M Standard), bin mir aber nicht 100 pro sicher.

PS. Also Bike Parts Honda (Online) sagt zu der Rahmen-Ablasschraube 10x16. Die schreiben leider nix vom Gewinde, ob M oder M Fein x oder was, :?
aber ich gehe fest von aus, es war dann stinknormal Standard M10 (also Steigung 1.5)
Zuletzt geändert von langer am So 7. Jul 2024, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse langer 8-)
"Kunst muss es sein, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, schlechtem Material und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

alpe650
Domi-Profi
Beiträge: 666
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von alpe650 »

Schraube vom Rahmentank M10x1,25
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von langer »

Ok hmm. Bist sicher 1.25 ?
Grüsse langer 8-)
"Kunst muss es sein, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, schlechtem Material und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

alpe650
Domi-Profi
Beiträge: 666
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von alpe650 »

Gerade nachgemessen.
Standart M10 hat Steigung 1,5
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.
Benutzeravatar

Verfasser
Domi90
Domi-Spezialist
Beiträge: 257
Registriert: Di 7. Sep 2021, 19:49
Wohnort: Zürichsee
Motorrad: Honda Dominator 650
Triumph Twin 900
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von Domi90 »

alpe650 hat geschrieben: So 7. Jul 2024, 18:31 Gerade nachgemessen.
Standart M10 hat Steigung 1,5
Ich hätte eher auf die Steigung 10x1.25 getippt..??

Peilstab M30x2 bw. M20x2,5
Steigrohr M16x1,5
Rahnensieb M27x2 bzw. M14x1,5
Ablassschraube M10x1,25
Benutzeravatar

alpe650
Domi-Profi
Beiträge: 666
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von alpe650 »

Nochmals zur Verständigung
Die Ablasschraube im Rahmentank ist M 10mit einer Steigung von 1,25 mm
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.
Benutzeravatar

Verfasser
Domi90
Domi-Spezialist
Beiträge: 257
Registriert: Di 7. Sep 2021, 19:49
Wohnort: Zürichsee
Motorrad: Honda Dominator 650
Triumph Twin 900
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von Domi90 »

Domi90 hat geschrieben: So 7. Jul 2024, 18:50
alpe650 hat geschrieben: So 7. Jul 2024, 18:31 Gerade nachgemessen.
Standart M10 hat Steigung 1,5
Ich hätte eher auf die Steigung 10x1.25 getippt..??

Peilstab M30x2 bw. M20x2,5
Steigrohr M16x1,5
Rahnensieb M27x2 bzw. M14x1,5
Ablassschraube M10x1,25
Hoi und eventuell auch die Grösse der Motorablassschraube M12x1,5 oder auch M12x1.25 ?
Mochte beim nächsten Ölwechsel sie durch eine mit Magneten
Gruss Gian
Benutzeravatar

alpe650
Domi-Profi
Beiträge: 666
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Ölablasschraube Öltank

Beitrag von alpe650 »

M12x1,5
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.
Antworten