Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Froschauge » Di 1. Sep 2020, 20:41

Moin,
Ich bräuchte wahrscheinlich einen reparatursatz für den hauptbremszylinder vorne meiner rd08/a mit brembo bremsen.
Auf dem gehäuse steht "12" unten.
Finde aber keine, für mich ersichtlich passend, reparatursätze bzw. sind ausverkauft.
Könnt ihr mir helfen, bzw. sogar einen passenden link schicken?

Grüsse rod
Zuletzt geändert von Froschauge am Di 6. Okt 2020, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Triumph..seperate the men from the boys!


chris1383
Domi-Profi
Beiträge: 639
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 09:41
Wohnort: Talheim
Motorrad: 1993er RD02
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von chris1383 » Di 1. Sep 2020, 21:32

Hallo rod,

schau mal in dieser Link-Sammlung nach ;)

viewtopic.php?f=14&t=47

Diese Sammlung gibt's speziell für solche Fälle
Gruß
Chris

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Mi 2. Sep 2020, 07:32

chris1383 hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 21:32
Hallo rod,

schau mal in dieser Link-Sammlung nach ;)

viewtopic.php?f=14&t=47

Diese Sammlung gibt's speziell für solche Fälle
Danke, aber da war ich am anfang schon....nichts brauchbares da.
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1763
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von hanspumpel » Mi 2. Sep 2020, 08:30

Bis einschließlich 96 war ein ziemlich generischer HBZ dran und passt der RD02 oder cb250 oder cb500 Satzt.
https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 530mn9305/
Ab 97 gab es scheinbar einen anderen HBZ.
https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 530man911/

Die original Sätze kosten glaube ich nicht viel mehr als die von TourMax oder All Balls Racing.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Mi 2. Sep 2020, 09:25

hanspumpel hat geschrieben:
Mi 2. Sep 2020, 08:30
Bis einschließlich 96 war ein ziemlich generischer HBZ dran und passt der RD02 oder cb250 oder cb500 Satzt.
https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 530mn9305/
Ab 97 gab es scheinbar einen anderen HBZ.
https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 530man911/

Die original Sätze kosten glaube ich nicht viel mehr als die von TourMax oder All Balls Racing.
Danke, meine domi ist ez 04/97 aaaber datum der typengenehmigung ist 12/96....
Also nehme ich das darum der ez, oder?
Sorry dass ich mich so doof anstelle aber dieses brembo/nissin gewusel überfordert mich...kenn ich nicht so von der triumph :-D

Rod
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1763
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von hanspumpel » Mi 2. Sep 2020, 09:36

Ich denke mal das die Brembo's gekommen sind als die Produktion nach Italien verlagert wurde.
Und kann ich mir so vorstellen, dass der HBZ bei den Brembo auch anders ist als bei den Nissin.
Aber so genau weiß ich das auch nicht.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 09:42

Hier, nimm den:

https://www.https://www.cmsnl.com/honda ... 09OAygzaUk

Ab 96 hat Honda Brembo verbaut bis zum Ende der Produktion, alles gleich.

Grüße
Andi
Zuletzt geändert von dieCobra am Mi 2. Sep 2020, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 09:44

hanspumpel hat geschrieben:
Mi 2. Sep 2020, 09:36
Ich denke mal das die Brembo's gekommen sind als die Produktion nach Italien verlagert wurde.
Und kann ich mir so vorstellen, dass der HBZ bei den Brembo auch anders ist als bei den Nissin.
Aber so genau weiß ich das auch nicht.
Nicht kombinierbar.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 09:53

Bei CMS ist bei Bj. 96 noch der Nissin zylinder vermerkt.
Dann nimm den von 99, das ist garantiert Brembo, wenn Du Brembo auf der Bremszange stehen hast.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Mi 2. Sep 2020, 10:00

Ja, steht auf der zange und der pumpe.
Also den von dir im link?
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 10:07

Oder den von Gunnar, ab Bj. 97.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1763
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von hanspumpel » Mi 2. Sep 2020, 10:08

Genau der oder mein 2. Teilenummer ist 45530MAN911 für den Brembo.

Edith ruft. Meinen 2. ab 97.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 10:10

Ich glaube, mein oberer scheint nicht zu funktionieren.
Dann den hier nochmals als gesamt:
Teil Nummer 14
https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 09SmygzaUk

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Mi 2. Sep 2020, 11:32

Cool danke für eure...eine letzte frage vorerst, ich brauch auch die 13 bzw. 28(je nach link)...die ist in dem kompletten satz dabei laut explosionszeichnung, aber auf dem photo fehlr die feder.
Sollte ich sie extra bestellen oder ist sie auf jeden fall dabei?

Grüsse rod
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1763
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von hanspumpel » Mi 2. Sep 2020, 12:08

Da sollte alles bei sein.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von dieCobra » Mi 2. Sep 2020, 13:44

Alles was im Kästchen Nr. 14 ist, sollte dabei sein.

https://www.cmsnl.com/honda-nx650-domin ... 0-EyCgzaUk

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Mi 2. Sep 2020, 17:56

Sooo...heut mittag da bestellt. Mit versand und steuern 58,- euro.
Ist das da normal dass die keine bestätigung als email schicken o.ä.?
Hab mal nen hondahändler in remscheid gefragt wegen dem rep. satz, er muss ebenfalls bestellen und würde bei ihm 78 euro kosten, plus noch die feder für den kolben :-O

Grüsse rod
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne..woher?

Beitrag von Froschauge » Di 6. Okt 2020, 20:27

Update....innenleben kam am montag an, heute mit bremsfett!? eingebaut und tataaaa....baut weiterhin keinen druck auf, man kann den hebel drücken und es passiert nichts im ausgleichbehälter, weder luftblasen noch sonstwas.
Der schrauber, der mir geholfen hat, sagt dass wahrscheinlich der zylinder selber innen wahrscheinlich beschädigt ist.
Nun zum eingentlichen problem, kann man eine nissinpumpe mitsamt leitung an einen brembosattel anschliessen?
Grüsse rod
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 923
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250-MD21, NX250-MD25, CB450K5,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Enola Gay » Di 6. Okt 2020, 21:43

Der schrauber, der mir geholfen hat, sagt dass wahrscheinlich der zylinder selber innen wahrscheinlich beschädigt ist.
Heißt das, dass Du den neuen Kolben in die Bremspumpe eingebaut hast, ohne die Lauffläche auf Verschleiß zu überprüfen und ggf. etwas 'Nachzuhonen' (?)

MfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4183
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von dieCobra » Di 6. Okt 2020, 23:10

Im Ausgleichbehälter passiert ja auch nichts.
Wenn, dann kommen die Luftblasen auch unten beim entlüften.
Irgendwie ist mir die Sache schleierhaft.
Fangen wir nochmals von Vorne an.
Wie kamst Du darauf, das der HBZ kaputt ist?
Du hast nur nach einem neuen Bausatz für einen HBZ gefragt.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Froschauge » Mi 7. Okt 2020, 05:22

Enola Gay hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 21:43
Der schrauber, der mir geholfen hat, sagt dass wahrscheinlich der zylinder selber innen wahrscheinlich beschädigt ist.
Heißt das, dass Du den neuen Kolben in die Bremspumpe eingebaut hast, ohne die Lauffläche auf Verschleiß zu überprüfen und ggf. etwas 'Nachzuhonen' (?)

MfG. Herbert
Jein, ich habe eine sichtprüfung gemacht also reingeleuchtet und geschaut ob was erkennbar...kein werkzeug zur hand zum ausmessen.
Grüsse
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Froschauge » Mi 7. Okt 2020, 05:25

dieCobra hat geschrieben:
Di 6. Okt 2020, 23:10
Im Ausgleichbehälter passiert ja auch nichts.
Wenn, dann kommen die Luftblasen auch unten beim entlüften.
Irgendwie ist mir die Sache schleierhaft.
Fangen wir nochmals von Vorne an.
Wie kamst Du darauf, das der HBZ kaputt ist?
Du hast nur nach einem neuen Bausatz für einen HBZ gefragt.

Grüße
Andi
Nach dem bremsflüssigkeitwechsel baut die pumpe keinen druck mehr auf. Das war dann der grund für nach einem neuen innenleben zu schauen.
Grüsse
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

LC4_66
Domi-Spezialist
Beiträge: 430
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:14
Wohnort: 66903 Gries
Motorrad: NX 650 Bj. 92, 600 LC4 Bj. 89, CL 250 S Bj. 83, 620 Duke Bj. 96
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von LC4_66 » Mi 7. Okt 2020, 07:16

Wie hast du die neue Bremsflüssigkeit eingefüllt?
Gruß

Hans-Jürgen

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Froschauge » Mi 7. Okt 2020, 08:42

LC4_66 hat geschrieben:
Mi 7. Okt 2020, 07:16
Wie hast du die neue Bremsflüssigkeit eingefüllt?
Versucht von unten mit einer spritze hochzudrücken aber war nicht möglich, war wie bei einer luftpumpe wo man das ende zudrückt....gegendruck.
Dann von oben rein aber unten kommt keine flüssigkeit an.. auch versucht von unten zu saugen mit det spritze, ging auch nicht.
Bremsleitung ist neu von melvin.

Grüsde rod
Triumph..seperate the men from the boys!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Froschauge
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 15:44
Wohnort: düsseldorf
Motorrad: 97er honda nx 650 dominator RD08, 01er triumph bonneville 790
Kontaktdaten:

Re: Rep. Satz für Brembo bremspumpe vorne...update

Beitrag von Froschauge » Mi 7. Okt 2020, 08:42

Bin mit meinem latein am ende :-(
Triumph..seperate the men from the boys!

Antworten