Es wird ihn auch 2021 wieder geben, den Honda Dominator Forum Wandkalender. Alle Infos hier => Klick mich!

Kupplungshebel verstellbar

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Walter31
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 06:34
Wohnort: Ostfildern
Motorrad: Honda NX 650 1989, Ducati ST2 2003, Vespa PX80 1982
Kontaktdaten:

Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von Walter31 » Mi 14. Okt 2020, 11:56

Hallo Gemeinde,

mein Kupplungshebel schlackert schon länger. Funktion ist aber gewährleistet. Jetzt dachte ich, ich ersetze ihn durch einen einstellbaren Hebel. Hat vielleicht jemand einen Tipp?

VG Walter

Benutzeravatar

Themenverfasser
Walter31
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 06:34
Wohnort: Ostfildern
Motorrad: Honda NX 650 1989, Ducati ST2 2003, Vespa PX80 1982
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von Walter31 » Mi 14. Okt 2020, 18:09

Zusatz: Braucht ja wohl ne ABE... drum frag ich hier nach. Hebeleien gibt es ja genug. Würde dann beide Hebel tauschen. Schon wegen der Optik.

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1471
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von BinDo » Mi 14. Okt 2020, 18:43

Hallo Walter, vor der Herausforderung stand ich mal wegen eines Bremshebels. Ist gar nicht so weit von Deinem Ansinnen entfernt, will ich mal meinen. Guggst Du:

viewtopic.php?f=13&t=1535&hilit=bremshebel#p35616

Bei ebay wirst Du auf jeden Fall fündig. ;)

Gruß, Reini
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3648
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von dieCobra » Mi 14. Okt 2020, 19:14

Bremshebel ja, Kupplungshebel nein.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von hanspumpel » Mi 14. Okt 2020, 19:48

Kupplungshebel muss es auch geben. Ute aus Aachen hat einen einstellbaren an ihrer Domi. Und da diese frisch getüvt ist, würde ich sagen, dass das Teil auch eine ABE hat.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.


Utechrissy
Domi-Fan
Beiträge: 17
Registriert: So 28. Jun 2020, 23:04
Wohnort: Aachen
Motorrad: Honda Dominator NX 650 RD02, BJ 1992; Farbe: weiß blau
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von Utechrissy » Mi 14. Okt 2020, 19:57

Hm, Gunnar. Ich hab einen ganz normalen Kupplungshebel an meiner Domi, der aber leicht von meinem Ex-Mann zum Lenker hin verbogen wurde.
Und du hast Recht, dass die Domi damit im August durch den TÜV gekommen ist ohne Probleme.

Allerdings muss ich mir jetzt doch einen neuen Kupplungshebel montieren, da meine Domi letztens genau darauf gefallen ist und jetzt sehr verbogen ist. Ist aber trotzdem noch fahrbar gewesen.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3648
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von dieCobra » Mi 14. Okt 2020, 20:41

:lol: Verbogen ist nicht verstellt...... :lol:

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von hanspumpel » Mi 14. Okt 2020, 21:00

Utechrissy hat geschrieben:
Mi 14. Okt 2020, 19:57
Hm, Gunnar. Ich hab einen ganz normalen Kupplungshebel an meiner Domi, der aber leicht von meinem Ex-Mann zum Lenker hin verbogen wurde.
Und du hast Recht, dass die Domi damit im August durch den TÜV gekommen ist ohne Probleme.

Allerdings muss ich mir jetzt doch einen neuen Kupplungshebel montieren, da meine Domi letztens genau darauf gefallen ist und jetzt sehr verbogen ist. Ist aber trotzdem noch fahrbar gewesen.
Nee, nee. Schau noch mal genau hin. An der Innenseite des Hebels ist eine kleine Stellschraube mit Kontenmutter.
Das war ja letztens das Problem mit dem Hebel. Ich wusste auch nicht, wo Du einer Ersatz bekommst.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4843
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von steffen » Mi 14. Okt 2020, 23:30

Mir ist nichts bekannt, dass es einen verstellbaren Kupplungshebel für die Domi gibt.
Mit ABE noch viel weniger.
Wer diesbezüglich etwas weiß... ich bin auch neugierig.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1557
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von jakobjogger » Do 15. Okt 2020, 07:23


Benutzeravatar

alpe650
Domi-Spezialist
Beiträge: 389
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von alpe650 » Do 15. Okt 2020, 10:18

Gibts auch für die RD 08 vom gleichen Lieferanten.

Gruss Peter K

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Profi
Beiträge: 699
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93, CRF 1000 D2 SD06
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von ujr56 » Do 15. Okt 2020, 11:06

Danke JJ,

ist jetzt auch bei "Wo kauft man Teile ..." eingestellt ;)

Gruß aus der BWH
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1471
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von BinDo » Do 15. Okt 2020, 12:49

dieCobra hat geschrieben:
Mi 14. Okt 2020, 19:14
... Bremshebel ja, Kupplungshebel nein. ...
Ups, ich dachte ... meine grauen Zellen ... :oops:
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von hanspumpel » Do 15. Okt 2020, 13:10

Also die von JJ sind zwar sehr schön aber auch nicht so billig.
Ich meine so etwas.
Bremshebel.jpg
Das ist zwar mein Bremshebel (XR 600 / 15 Euro) aber Ute hat so etwas für die Kupplung um den Hebelweg zu verkürzten.
Woher weiß ich nicht. Vielleicht auch XR?
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1557
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von jakobjogger » Do 15. Okt 2020, 15:34

Billig wurde aber von Walter auch nicht gefordert. Sind aber deutlich günstiger als LSL. Die haben noch nicht mal Hebel für Domi.

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von hanspumpel » Do 15. Okt 2020, 16:25

Ich sage ja auch nicht das Die Griffe nicht Preiswert sind.
120 Euro für einen Satz schöne, gute und verstellbare Klappgriffe ist sicherlich nicht zu teuer.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3648
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von dieCobra » Do 15. Okt 2020, 18:07

jakobjogger hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 07:23
Gibt es. Habe ich.
https://mtp-racing.de/Honda-NX-650-Domi ... -1988-1994
Gefallen mir auch, nur zum verstellen zu teuer. Aber wenn man alle Vorteile (z.B. Farbwahl) zusammen nimmt, allein schon lieferbar für die Domi :D
passt der Preis.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
Walter31
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 06:34
Wohnort: Ostfildern
Motorrad: Honda NX 650 1989, Ducati ST2 2003, Vespa PX80 1982
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von Walter31 » Do 15. Okt 2020, 19:06

@Jakob

Welche Hebel hast denn? Kurz, lang, klappbar?

Hier gibt´s auch welche. Nur von ABE halt keine Rede ^^

https://www.ebay.de/itm/Schwarz-gold-La ... %3A2334524

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1557
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Kupplungshebel verstellbar

Beitrag von jakobjogger » Do 15. Okt 2020, 22:41

Ich habe kurz, nix klappbar. Habe aber nur den Kupplungshebel verbaut, da ich eine Magura-Bremspumpe habe.

Antworten