Speichen Demontage

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten

Themenverfasser
Lehrling
Domi-Freund
Beiträge: 62
Registriert: Do 18. Mär 2021, 16:52
Kontaktdaten:

Speichen Demontage

Beitrag von Lehrling »

Hallo Gemeinde, hab mal eben eine schnelle Frage:

Und zwar habe ich heute die Reifen anziehen lassen, da ich die original Naben für die Excel Felgen brauche.
Nun meine Frage, wie löse ich die Speichen? Dachte die wären über Kreuzschrauben verschraubt, aber wohl falsch gedacht.
Kann man die überhaupt irgendwie lösen, falls man die nochmal verwenden möchte oder gleich den Bolzenschneider nehmen, da sie einmal gelöst eh nicht mehr verwendet werden können?

Wäre über eine schnelle Antwort dankbar, da ich gerade auf der Arbeit bin und es gleich erledigen könnte.

LG

Filip
Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 210
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von kc85 »

Wenn es schnell gehen soll (und die Speichen eh nicht mehr taugen) würde ich gleich die Flex nehmen.

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von langer »

Je nach Zustand der Aussengewinde und vor allem Innengewinde in den Muffen (die gehen je nach Alter, Salz gesehen, etc. schwer bis gar nicht heile raus)
könnte es besser sein sowieso neue Speichen einzubauen.
Dann könntest dir die Arbeit sparen und die alten gleich durchpetzen.

Würde es einfach an einigen der alten ausprobieren. Vorher Rostlöser/Kriechöl einwirken lassen.
Wenn da trotzdem jede 2. 3. Muffe besch... zu drehen ist, dann lieber alle neu.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Kunststoffen, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 210
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von kc85 »

Da sollen doch Sumo-Felgen drauf. Die werden doch eh mit neuen Speichen aufgebaut.

kc85
Zuletzt geändert von kc85 am Mo 14. Jun 2021, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von hanspumpel »

Die Chancen die original Scheichen heile raus zu bekommen sind minimal oder sehr aufwendig. Ich habe es bei zwei Vorderrädern versucht mit Kriechöl und wärme und Geduld und gut zu reden und hoffen und... Flex. Das hilft immer.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Lehrling
Domi-Freund
Beiträge: 62
Registriert: Do 18. Mär 2021, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von Lehrling »

Vielen Dank für die Tipps, ich denke so wie die aussehen ist der Bolzenschneider die einzige Möglichkeit :cry:
7A24F3C6-1682-4D7C-8E98-067101D7EBD3.jpeg
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4249
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von dieCobra »

Die sind reif für den Bolzenschneider, geht auch am schnellsten.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3189
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Speichen Demontage

Beitrag von langer »

Ups übel :shock:
Da kannst froh sein, dass das Alu nicht auch noch massiv angefressen wurde.
So eine stark angefressene Felge (genau dort wo die Löcher für die Hülsen sind) hatte ich mal gesehen. Das ging bei der schon Richtung Tragkraft nicht mehr gegeben.
Scheiss Salz...
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Kunststoffen, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Antworten