Dichtmasse

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1927
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Dichtmasse

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 26. Mai 2018, 14:34

Kleine Erkenntnis heute ...
Wer Hylomar sucht kann Marston kaufen.
Ist das Selbe in rot.
Die Fa. Marston-Domsel hat Hylomar in Lizenz hergestellt.
Laut "meinem" Autoteile-Händler/Oldtimer-Spezi
haben die den Vertrag über die Namensrechte nicht verlängert
und produzieren unter eigenem Namen.
Alle Beschreibungen und Verarbeitungshinweise auf
der Verpackung sind gleichlautend

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 658
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Dichtmasse

Beitrag von Enola Gay » Sa 26. Mai 2018, 14:57

Andreas - es gibt einige Hersteller die Hylomar in Lizenz fertigen - meines ist z.B. 'grün' :mrgreen: .
Hat deine Aufnahme des 'Hylomar-Fadens' evtl. etwas mit einem 'erneuten Angriff' a.d. Zündapp-Motor zu tun (?)

mfG. Herbert

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1927
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Dichtmasse

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 26. Mai 2018, 15:29

Ja auch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast