Es wird ihn auch 2021 wieder geben, den Honda Dominator Forum Wandkalender. Alle Infos hier => Klick mich!

Batanga Kofferträger

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Do 10. Jan 2019, 07:20

Moin Reini,
Ja, die Seitenteile sind demontierbar. Hatte ich auch schon mal bei einigen Bildern von mir, was die Batankaträger angeht, dazu geschrieben.
Erste Seite dieses Treads, letzter Beitrag.
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3648
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von dieCobra » Do 10. Jan 2019, 10:37

Vor 4 Wochen angeschrieben, jetzt Antwort. :D

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1471
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von BinDo » Do 10. Jan 2019, 14:02

Nickless hat geschrieben:
Do 10. Jan 2019, 07:20
... Ja, die Seitenteile sind demontierbar. Hatte ich auch schon mal bei einigen Bildern von mir, was die Batankaträger angeht, dazu geschrieben. Erste Seite dieses Treads, letzter Beitrag.
Ja vielen Dank für die Info, Rolf! :) Leider habe ich nur quer gelesen, so dass mir Deine Info auf der ersten Seite entgangen ist. :oops: :oops: :oops: Ich gelobe Besserung!

Da mein unrühmlicher Beitrag so überflüssig ist wie ein Kropf dürft Ihr ihn auch gerne löschen! :x

Bitte nix für ungut. Besten Gruß, Reini


@ Andi: Ja da bin ich auch mal gespannt, wie das nun von statten geht. Vorhin ging meine Anfrage/Bestellung raus. Ich sitze jedoch nicht auf heißen Kohlen, ... gut Ding will Weile haben. :mrgreen:
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1471
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von BinDo » Sa 2. Feb 2019, 15:02

Moin ihr Leuts. :) Wollte noch mal ein Feedback geben: mit dem Wissen über ein eher längerfristiges Projekt - Order der Batanga-Träger - ging ich ins Rennen, mit Chips und Bier versorgt. :mrgreen: Kurze Zeit später gingen noch 2 Mails hin und her und ich überwies 120,- € (90,- € für Träger und 30,- € für den Versand). Am Donnerstag kam das Paket. Die Verpackung gebar sich nicht sonderlich vielversprechend, und hatte einen deutschen Absender:

IMG_20190131_145353.jpg
IMG_20190131_145353.jpg (37.43 KiB) 1798 mal betrachtet

Wie auch immer: Jetzt stehe ich mit den Teilen ohne Montageanleitung da, denn außer den Teilen und der Verpackung war nix in der Kiste (Ein Königreich für IKEA-Pläne ...... nein, war ein Spass :mrgreen: : das bekomme ich schon gebastelt). Die Teile sind alle noch mal gesondert in Folie gepackt, und haben die Reise anstandslos gemeistert. Guggst Du:

IMG_20190131_145342.jpg
IMG_20190131_145342.jpg (123.4 KiB) 1798 mal betrachtet

Dafür, dass ich es ganz entspannt anging empfinde ich mich als prompt bedient. Von der Bestellung bis zur Lieferung vergingen "nur" 3 Wochen. Das finde ich mal gut!

Die Träger werde ich vorerst noch nicht montieren. Es ist jedoch möglich, dass ich sie beim Treffen in Bad Dürkheim mit im Gepäck habe. ;) Zudem möchte ich die Träger mit meinen Bagster-Taschen nutzen, die ursprünglich mal nur für meine Dicke gedacht waren. Na, zumindest habe ich das schon mal mit den Taschen an der Domi erprobt. Da sich das vielversprechend gestaltete bin ich dahingehend sehr zuversichtlich.

Gruß, Reini :)
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -


Fox
Domi-Fan
Beiträge: 49
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 08:58
Wohnort: Mogendorf im Westerwald
Motorrad: XL600LM / XR600 / NX650 / R1150GS
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Fox » Fr 22. Nov 2019, 15:53

Aufgrund des positiven feddbacks hier, habe ich auch mal eine Bestellung aufgegeben. Ich bin mal gespannt, ob ich sie bis zum Frühjahr habe... :-)

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Fr 22. Nov 2019, 19:31

Hallo Andi,
Ich habe die Batangaträger incl. Koffer an meiner RD02. (siehe meine Bilder in den vorher gehenden Beiträgen) Gebaut sind die
Träger für die RD08, macht aber NX. Einzig die kleinen
Hitzeschuzbleche auf den Auspufftöpfen musse ich für die Montage entfernen. Auch die Träger bedürfen kleinen Nacharbeiten,
so daß sie spannungsfrei montiert werden können. Ist kein Hexenwerk. Ich bin zumindest zufrieden und das Gepäcksystem hat
sich des öfteren bezahlt gemacht. Toll ist die Zuladung, pro Koffer 12kg.
Gruß vom immer noch zufriedenen Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...


Fox
Domi-Fan
Beiträge: 49
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 08:58
Wohnort: Mogendorf im Westerwald
Motorrad: XL600LM / XR600 / NX650 / R1150GS
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Fox » Mo 25. Nov 2019, 09:24

Hi Nickless...
Auf Grund Deines Erfahrungsberichtes habe ich es mal gewagt. ;-)

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von hanspumpel » Di 14. Jul 2020, 14:03

Ich grabe das Thema noch aus, da ich meine jetzt endlich auch auf Abnehmbar umrüsten möchte.
Darum zwei Fragen.
1) Bist Du mit System immer noch zufrieden?
2) Wo hast Du die Zugschlösser her?
Ich finde überall nur so kleine popelige für Werkzeugkoffer.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Mi 15. Jul 2020, 22:56

Hi Gunnar,
ja, ich bin mit dem System immer noch zufrieden. War mit den Koffern und guter halber Beladung auf dem Sommeiller. Einzig eine Schraube des rechten Trägers
hatte sich etwas gelöst. Ist ja auch ein ganz böser Pfad da hoch. Wo ich jedoch die Zugschlösser her hatte, kann ich so nicht mehr aus dem Stehgreif sagen. Muss erst suchen, wo ich die bestellt habe. Zumindest habe ich diverse Schlossarten im Internet eingegeben und gesucht. Bin morgen mit Packen beschäftigt und fliege am Fr. für ne Wo. nach Finnland. danach schaue ich gerne mal nach.

Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von hanspumpel » Mi 15. Jul 2020, 22:59

Danke Rolf,
Hat keine Eile. Schönen Urlaub dann. Äh, bist Du nicht gerade erst zurück.?
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Mi 15. Jul 2020, 23:05

hanspumpel hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 22:59
Danke Rolf,
Hat keine Eile. Schönen Urlaub dann. Äh, bist Du nicht gerade erst zurück.?
Ja, bin gestern Abend eingetrudelt, hab Wäsche gemacht, heute gearbeitet, danach die Domikette gereinigt, morgen nochmal arbeiten und am Freitag geht es gen Norden
mit dem Flieger. Nach so einem anstrengenden Mopedurlaub brauche ich erst mal ne Woche zum entspannen. :lol:
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von hanspumpel » Mi 15. Jul 2020, 23:13

Ich habe richtig Mitleid.
Viel Spass bei den Elchen.
Aahh; Sommer in Skandinavien. Kurze Nächte und viele Mücken.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Mi 15. Jul 2020, 23:23

hanspumpel hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 23:13
Ich habe richtig Mitleid.
Viel Spass bei den Elchen.
Aahh; Sommer in Skandinavien. Kurze Nächte und viele Mücken.
Hab ne Flasche Autan dabei.
Ich schaute eben mal nach. Bestellt hatte ich die Zugschlösser über ebay. Verkäufer war wood-manufaktur. Exestiert wohl nicht mehr.
Dafür gibt es von Zarges identische Schlösser 2 St. für 48,95 . Meine waren preisähnlich. Auch bei ebay zu bestellen über offroad-leipzig.
Gib mal bei ebay diese Nummer ein: 3200 9800 6149
Nur die Haken scheinen nicht im Lieferumfang zu sein. Kannst ja selbst noch bissi im Netz nachschauen.
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1133
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von hanspumpel » Mi 15. Jul 2020, 23:56

Super, danke für die Mühe.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn ich einen Computer brauche, setz' ich mich an den Schreibtisch und nicht auf's Motorrad.


baker
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:24
Motorrad: NX 650 RD08 Bj. 1998
GSF 1250 SA Bandit Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von baker » So 20. Sep 2020, 20:06

Hallo Nickless,

ich habe eine GSF 1250 Und bin nun auf der Suche nach einer Dominator.
Ich habe schon potenzielle Maschinen gefunden.
Muss nur noch zur Probefahrt dort hin.
Da ich mit der Dominator auch reisen möchte, bin ich auf der Suche nach Seitenkoffern und bin auf die von Batanga aufmerksam geworden. Sie gefallen mir sehr und sie sind auch deutlich günstiger als die von Hepco und Becker.
Gerne würde ich auch eine Befestigung nutzen wie du sie gebaut hast.
Hast du die Profile zum Befestigen am Seitenträger selber gefertigt oder hast du sie in Auftrag gegeben?
Leider habe ich keine entsprechende Werkstatt zu Hause um solche Teile selber zu fertigen.
Werden die Koffer bei deiner Befestigung alleine durch das Spannschloss im Sitz gehalten?

Danke im Voraus für deine Rückmeldung.

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » So 20. Sep 2020, 22:59

baker hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 20:06
Hallo Nickless,

Hast du die Profile zum Befestigen am Seitenträger selber gefertigt oder hast du sie in Auftrag gegeben?
Leider habe ich keine entsprechende Werkstatt zu Hause um solche Teile selber zu fertigen.
Werden die Koffer bei deiner Befestigung alleine durch das Spannschloss im Sitz gehalten?
Hallo baker,
ja, die Befestigungen sind selbst gebaut. Ua. aus Aluwinkel und Alutechteckrohren. Die Trägerauflagen sind aus PE gefertigt und die kleinen Anschlagpuffer habe ich wie vieles Andere im Netz gesucht und bestellt.
Und ja, die Koffer werden durch das Spannschloss im Sitz gehalten.
Die Version war auch für mich mit meinen Mitteln sehr aufwendig zu fertigen. Bin auch bissi Stolz auf diese Arbeit. Nachteil, sollte irgend etwas daran kaputt gehen (ich hatte einen Unfall) muss alles wieder selbst gefertigt werden, weil's nirgends zu kaufen gibt.
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...


baker
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:24
Motorrad: NX 650 RD08 Bj. 1998
GSF 1250 SA Bandit Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von baker » Mo 21. Sep 2020, 21:17

Hallo Nickless,

danke für die Antwort.
Ich denke, dass mit meinen Arbeitskollegen sprechen werden. Die können mir bestimmt bei der Fertigung der Alu-Teile helfen.
Du meintest, dass die Trägerauflagen aus PE sind.
Hast du diese selber bearbeitet oder hatten sie schon die passende Form?

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Mo 21. Sep 2020, 22:19

Die PE Teile habe ich in einer Kunststoff verarbeiteten Firma fertigen lassen. War aber für die Firma einfach in der Herstellung. Ein rechteckiger PE Klotz, mittig gebohrt, mit den Außendurchmesser der Rohre des Kofferträgers. Dann en Klotz der Bohrung nach mittig teilen und in den Aluprofilen mit Schrauben fixieren. So wurden bei mir dir Halter daraus
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...


baker
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 18:24
Motorrad: NX 650 RD08 Bj. 1998
GSF 1250 SA Bandit Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von baker » Fr 25. Sep 2020, 18:32

Ich habe mir gestern eine Dominator gekauft. Ich hoffe, dass sie kommende Woche geliefert wird. Dann werde ich die Koffer bestellen.
Welche Variante hast du genommen? Die 32 Liter oder die 38 Liter?

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Sa 26. Sep 2020, 00:50

Die kleinsten! Slimeline nennt Batanga diese Koffer. Für mich waren / sind die ausreichend. Ladevolumen muss jeder für sich entscheiden.
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...


Thomas644
Domi-Fan
Beiträge: 13
Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Thomas644 » Do 15. Okt 2020, 22:21

Moin moin,

kann mir jemand von euch sagen was ich da für einen Träger habe? Givi ist soweit klar. Habe Zweifel ob er überhaupt an die nx passt...

Für Hinweise bin ich dankbar.

Grüße

Thomas
Dateianhänge
IMG_20201014_170930.jpg
IMG_20201014_170913.jpg

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von Nickless » Fr 16. Okt 2020, 12:41

Der sieht passend aus. Die vorderen Stangen werden irgendwo an den Fußrasten Halterungen befestigt. Die oberen Flacheisen an den Auspuff Halterungen
Und die hintere Querstange ist ja klar, zwischen den Trägern. Die mittige Lasche der Querstange an der Spritzschutzhalterung. So sollte es montierbar sein.
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...


staendigschrott
Domi-Freund
Beiträge: 91
Registriert: Mo 19. Aug 2019, 20:33
Motorrad: RD08 Bj 95
Kawa KX80 Bj 98
Kontaktdaten:

Re: Batanga Kofferträger

Beitrag von staendigschrott » Mo 19. Okt 2020, 23:51

Also der givi Träger an meiner 95er 08 sieht etwas anders aus ...ich vermute einfach mal, dass die die zwischendurch ein par mal geändert haben ...passen werden sie wahrscheinlich trotzdem

Antworten