Es wird ihn auch für nächstes Jahr geben => Domiforum Wandkalender 2020

Felgen, Speichen reinigen

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar

Themenverfasser
NX>1
Domi-Freund
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 08:51
Wohnort: Grainau
Motorrad: RD08 Bj. 97
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von NX>1 » Di 12. Nov 2019, 19:18

Wieder was gelernt, Stahlwatte is mir echt neu! :shock:
Kannte bis jetzt nur Stahlwolle 000, noch feiner war bis jetzt noch nicht nötig.
Werde bei nächster Gelegenheit erst mal die kompletten Räder reinigen, und dann mit Cola und Alufolie starten. Habe im Netz interessante Ergebnisse gesehen. Wenn das nicht reicht werde ich mit Scheuermilch dran gehen.
Sollte daß auch noch kein zufriedenstellendes Ergebnis bringen werde ich es mit Stahlwolle 000, die habe ich nämlich schon Zuhause, versuchen.
Hab dann noch verschiedene Chrom und Metall Poliermittel Zuhause mit denen ich das Finish mache.
Wird wohl nächste Woche werden, Ergebnisse werde ich dann mitteilen!

@ Cobra Andi
Vielen Dank für daß Angebot, weiß ich sehr zu schätzen!
Falls daß mit der ganzen Putzerei nichts wird, könnte ich ja nochmal drauf zurückkommen! :D
Das wäre natürlich für mich der Knaller, wenn ich es nicht einfach nur machen lasse, sondern auch noch was dabei lerne. Einspeichen fasziniert mich schon immer, sei es für Fahrräder oder Motorräder.

Gruß Erich

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von dieCobra » Di 12. Nov 2019, 19:40

NX>1 hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 19:18

@ Cobra Andi
Vielen Dank für daß Angebot, weiß ich sehr zu schätzen!
Falls daß mit der ganzen Putzerei nichts wird, könnte ich ja nochmal drauf zurückkommen! :D
Das wäre natürlich für mich der Knaller, wenn ich es nicht einfach nur machen lasse, sondern auch noch was dabei lerne. Einspeichen fasziniert mich schon immer, sei es für Fahrräder oder Motorräder.

Gruß Erich
Gerne, jederzeit.
Jetzt Samstag bekomme ich eine Kawa KLE 500 zur großen Inspektion und zum Aufmöbeln.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von langer » Di 12. Nov 2019, 22:06

Gibt es das Flies auch in verschiedenen "Grobheiten" ? :lol: :mrgreen:
Im ernst, gibt es da feineres ?
Kenne nur eine Sorte Flieskonsistenz (egal ob das braune oder schwarze) und die agieren beide deutlich grober als Stahlwatte.

Bei Stahlwatte muss man tatsächlich aufpassen wo das gekrümel hinfallt. Wenn man die Reste lässt rostet das wie die Hölle.
Also gut aufpassen. Sauber machen.

Apropos Hölle; Stahwatte wird noch zarter wenn man ganz kurz ein Feuerzeug dranhält. :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von dieCobra » Mi 13. Nov 2019, 09:21

Das Fließ gibt es von Körnung ca. 180 über 800 bis 1500 und natürlich ohne.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
NX>1
Domi-Freund
Beiträge: 52
Registriert: Sa 13. Apr 2019, 08:51
Wohnort: Grainau
Motorrad: RD08 Bj. 97
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von NX>1 » Di 19. Nov 2019, 19:27

Nachdem mich Langer noch mit der Stahlwolle verunsichert hat (danke dafür 😭), hab ich mir Schleifvlies in allen Körnungen die der Markt hergibt besorgt. Heute mal mit Cola, Vlies und Scheuermilch losgelegt!
Muss sagen, nach ca. 2 Stunden hatten die ersten drei Speichen ein zufriedenstellendes Ergebnis! :mrgreen:
Wird wohl den ganzen Winter dauern, aber dann ist gut! :geek:

Gruß Erich

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von dieCobra » Di 19. Nov 2019, 20:06

Nach zwei Stunden wäre das Rad auch neu eingespeicht. :roll:

Grüße
Andi

aber halt, Reifen runter und weider rauf muss ja noch dazu.
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von langer » Di 19. Nov 2019, 21:39

NX>1 hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 19:27
...Stahlwolle...
Watte ! :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3047
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von Andreas_NRW » Di 19. Nov 2019, 22:49

dieCobra hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 20:06
Nach zwei Stunden wäre das Rad auch neu eingespeicht. :roll:

Grüße
Andi

aber halt, Reifen runter und weider rauf muss ja noch dazu.
Großzügig gerechnet 15 Minuten/Rad 🤔
Okay, Wuchten nochmal Fünf drauf 😏
.
Aber Du darfst nicht vergessen, er muß ja auch noch anreisen🐌

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 820
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Felgen, Speichen reinigen

Beitrag von Jocker35 » Mi 20. Nov 2019, 11:57

dieCobra hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 18:52
Stahlwatte 0000, ist selten, aber das feinste. Krümelt aber sehr.
Deshalb bin ich auf Schleifflies umgestiegen.
von LS Chemie.

Grüße
Andi
und wehe du entfernst die Rückstände davon nicht richtig.... etwas Feuchtigkeit und es gibt unmögliche Rostspuren. :cry:
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Antworten