Es soll wieder einen Domi-Wandkalender geben. Infos zur Mitgestaltung und Bestellung: Honda Dominator Forum Wandkalender 2022

Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Lehrling hat geschrieben: Do 26. Aug 2021, 17:38
dieCobra hat geschrieben: Do 20. Mai 2021, 16:10 Und dreh den oberen Bolzen vom Federbein, so das Du ihn nach rechts herausziehen kannst.
Sonst bekommst du den Später nicht mehr raus wegen dem Luffigehäuse.
Der ESD ist gut.IMG_20180427_190921.jpgIMG_20180427_191007.jpgIMG_20180427_191249.jpgIMG_20180427_191356.jpg
So kann ein Motor Später aussehen.
Habe ja gesagt:
nicht nur schön von Innen......

Grüße
Andi

Das sieht ja mal mega geil aus… Will auch, aber wie?

LG

Filip
Danke, fürs Lob.
Ist aber viiiieeeelllll Arbeit. Motor ganz zerlegen, Teile Strahlen lassen (mit innenrenovierung) Lackieren mit 2 K Lack, alles zusammen bauen.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Lehrling
Domi-Freund
Beiträge: 98
Registriert: Do 18. Mär 2021, 16:52
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Lehrling »

F54E2F4B-CE1D-4E1B-BFAF-650384733655.jpeg
Das nenne ich echt Perfektion, pornös!
Klingt aber echt nach einer Menge Arbeit und/oder viel Geld.
Hatte mir erhofft, dass Du sagst, dass es im zusammengebauten Zustand möglich ist. Aber leider Pustekuchen.


LG

Filip
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Hier mal ein paar Bilder dazu:
viewtopic.php?f=11&t=1093&p=25794&hilit ... au+des#top

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Dirk68
Domi-Fan
Beiträge: 16
Registriert: So 8. Aug 2021, 10:25
Motorrad: Honda XL600R '85 / Honda NX650 '88
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Dirk68 »

Wow…..der Hammer!
Sieht wirklich erstklassig aus.
Gut dass du mehrere Domis hast. Diese ist dann ja für das Wohnzimmer. 😉😂
Bin auf das komplette Endergebnis gespannt.
Viele Grüße Dirk
Viele Grüße Dirk
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Das Ergebnis ist schon lange fertig und hat schon 20T km runter.
Allerdings hat der Motor einen leichten goldenen Ölschimmer, denn die Zündkerze war die ersten Km nicht richtig fest.
IMG_20180503_182950.jpg
IMG_20180503_183002.jpg
IMG_20180503_183017.jpg
Das ist mein Geländemöppi, wegen der kurzen Untersetzung 88er Getriebe mit 15/47.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Und dann gibt es bald noch ein leckeren Auspuff dazu. Fast original. :lol:
20210721_184409.jpg
20210721_184426.jpg
20210722_182504.jpg
20210821_185853.jpg
20210821_185921.jpg
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

20210801_120329.jpg
20210801_120334.jpg
20210801_120340.jpg
Und so, wenn er wieder fertig ist.
Welche Schweißnaht habe ich gemacht?
Wer Interesse hat?

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3405
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Nickless »

Die hässliche, gnubbelige :lol: :lol: :lol:
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...
Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 466
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von sredju »

Es fehlt eine Tonaufnahme von den Töpfen als Schlag auf Torte.
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Kommt noch, wenn ich den nächsten fertig habe. Da will ich nochmals eine kleine Verbesserung einbauen. Oder abbauen.......
Also der Durchzug und der Klang hat sich schon mal verändert. Frau von Cobra hat es bestätigt und ist begeistert.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 944
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250-MD21, NX250-MD25, CB450K5,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Enola Gay »

Hallo Andi - 'Gut_Gemacht' 8-) :D (!)

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Dirk68
Domi-Fan
Beiträge: 16
Registriert: So 8. Aug 2021, 10:25
Motorrad: Honda XL600R '85 / Honda NX650 '88
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Dirk68 »

Das Ergebnis ist schon lange fertig und hat schon 20T km runter.
Allerdings hat der Motor einen leichten goldenen Ölschimmer, denn die Zündkerze war die ersten Km nicht richtig fest.

Das ist mein Geländemöppi, wegen der kurzen Untersetzung 88er Getriebe mit 15/47.

Grüße
Andi

👍👍👍
Das nenn ich eine schöne Restauration. 😊
Viele Grüße Dirk
Viele Grüße Dirk
Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3439
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Mehrheit »

Eigentlich geht's hier um Tony's Mopped.....
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Mehrheit hat geschrieben: Fr 27. Aug 2021, 07:16 Eigentlich geht's hier um Tony's Mopped.....
von höckschen auf stöckschen.....waren ja nur Beispiele was man alles machen könnte....

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Themenverfasser
Tony
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 00:52
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: Yamaha XJ 550
Suzuki GN 400
Honda NX 650
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Tony »

Alles gut! Ist ein guter Input! Ich sitze aktuell auch dran und überlege, wie und ob ich die Abgasanlage umbauen sollte. Ich habe die originalen Endtöpfe mit den größeren Auslässen, der Sound ist schon gut. Könnte man diesen noch etwas verbessern, wäre das Interessant zu wissen wie. Das Motorrad sollte nicht lauter werden denn diese Töpfe sind schon laut genug, nur kerniger wäre schön.

Würde gerne die Töpfe weiter in den Rahmen legen, weiß aber noch nicht wie ich das mach. Kennt ihr sonst gute Endtöpfe, die man wahlweise dran bauen könnte und nicht zu groß sind? Eine E-Nummer ist nicht zwingend notwendig, da mein Tüv Prüfer die Geräuschkulisse prüft und wenn alles in Ordnung ist, den Topf dann mit den Maßen einträgt.

LG Tony
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Tony hat geschrieben: Sa 28. Aug 2021, 11:59 Könnte man diesen noch etwas verbessern, wäre das Interessant zu wissen wie. Das Motorrad sollte nicht lauter werden denn diese Töpfe sind schon laut genug, nur kerniger wäre schön.




LG Tony
Aufträge werden noch gerne entgegen genommen. :D

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5732
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von steffen »

Tony hat geschrieben: Sa 28. Aug 2021, 11:59 Kennt ihr sonst gute Endtöpfe, die man wahlweise dran bauen könnte und nicht zu groß sind? Eine E-Nummer ist nicht zwingend notwendig, da mein Tüv Prüfer die Geräuschkulisse prüft und wenn alles in Ordnung ist, den Topf dann mit den Maßen einträgt.

LG Tony
Nein. Alle Zubehör-Endtöpfe für die Domi sind länger als die originalen.
Ich kenne keine, die so kompakt bauen wie die originalen.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von dieCobra »

Und 2 in 1 finde ich optisch noch schlimmer.
Da fehlt dann auf einer Seite etwas. Wäre die Verkleidung anders gestaltet, also ab Fabrik mit einem Endtopf, vielleicht.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Themenverfasser
Tony
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 00:52
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: Yamaha XJ 550
Suzuki GN 400
Honda NX 650
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Tony »

Bei mir bleibt nichts original. Es werden viele Teile aus dem 3D Drucker kommen.

Ich hatte mal einen Kommentar gelesen, dass Langer eine Website hat, auf der beschrieben steht wie man den originalen Topf verbessern kann? Hat jemand den Link dazu?

Es muss ja nicht unbedingt ein Dominator Zubehör Endtopf sein. Für diverse Triumph Modelle gibt es auch viele schöne, unteranderem Vance & Hines Töpfe, die nicht so lang bauen. Mal schauen was sich ergibt =)
Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 938
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von Gurke650 »

Tony hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 13:35
Ich hatte mal einen Kommentar gelesen, dass Langer eine Website hat, auf der beschrieben steht wie man den originalen Topf verbessern kann? Hat jemand den Link dazu?
http://www.technologyplace.de/nx650/

Der Link ist aber oben links auch unter "wo kauft man Teile" zu finden.
I like my coffee as I like my metal.
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3415
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von langer »

Habe die Seite seit letztem Dezember vorsichtshalber abgeschaltet, nachdem mich jemand wegen Fehler im Impressum "angemault" hatte :cry:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Materialien, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5732
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von steffen »

langer hat geschrieben: Mo 30. Aug 2021, 14:46 Habe die Seite seit letztem Dezember vorsichtshalber abgeschaltet, nachdem mich jemand wegen Fehler im Impressum "angemault" hatte :cry:
Wenn Deine Webseiten rein privat betrieben werden und sie keinen kommerziellen Zweck erfüllen, und Du weder durch Werbung noch durch Affiliate Links Geld damit verdienst, brauchst Du kein Impressum. Dann kannst Du sie getrost wieder online stellen.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3415
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Projekt: 89'er Domi wird wieder hübsch

Beitrag von langer »

Mach ich bei Gelegenheit. Danke dir :)

Wegen der Modifikation der RD08 Pötte habe ich eben einen (glaub es gab noch mehr) alten Thread im alten Forumromanum gefunden,
indem es einigermassen gut beschrieben ist. Paar kleinere Bilder sind da sogar auch noch online.

klick https://89232.forumromanum.com/member/f ... 779&page=1
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Materialien, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Antworten