Es soll wieder einen Domi-Wandkalender geben. Infos zur Mitgestaltung und Bestellung: Honda Dominator Forum Wandkalender 2022

Bremssättel wieder hübsch gemacht

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von dieCobra »

hier mal eine kleine Geschichte über Bremssättel:
erst war die Idee, diese rot, passend zum Rahmen, zu lacken.
Zum Andreas NRW geschickt, zum verstrahlen.
Dann habe ich welche in rot auf einem Foto gesehen, an einer Domi.
Nein, das gefiel mir jetzt auch nicht mehr.
Dann habe ich den Nissin Schriftzug poliert und die Sättel mit 2K Lack eingesprüht.
Alles neue Teile rein, Kolben, Nippel und Titan Hohlschrauben.
So, fertig.
20210827_195911.jpg
20210827_200125.jpg
20210827_200131.jpg
20210827_200155.jpg
20210827_200347.jpg
Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3405
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von Nickless »

Die sehen aber toll aus! Echt gut hinbekommen. Ich würde auch sagen, besser als rot.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Gockel500
Domi-Fahrer
Beiträge: 100
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 10:27
Wohnort: Steiermark
Motorrad: Dominator 500 (1988); XT 500 (1993); Zephyr 750 (1996)
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von Gockel500 »

Sehr schön!
Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 938
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von Gurke650 »

Du musst irgendwann mal eine flüssigkeitsfreie originale Domi in Hochglanz machen.
So fürs Wohnzimmer oder so.
Hut ab.
I like my coffee as I like my metal.
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1983
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: El Centenillo
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von hanspumpel »

Gute Arbeit Andi. Hut ab.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.
Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von dieCobra »

Ich muss auch noch dabei sagen, das die eigentlich Alu natur sind und das nur mit Klarlack eingesprüht sind.
Die meiste Arbeit hat wohl Andreas mit dem Strahlen gehabt.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 938
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von Gurke650 »

Dann tut euch doch zusammen😉
I like my coffee as I like my metal.
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3415
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von langer »

Sieht so wirklich klasse aus. :!:

Rot sähe nach verbasteltem Bubi Golf aus... :cry:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Materialien, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von dieCobra »

Danke für die Blumen.
Wer mit seinen alten Sätteln nicht klar kommt, habe ich Möglichkeiten geschaffen, die vergammelten Kolben zu ziehen. Was bei den Sätteln auch der Fall gewesen ist.

Grüße Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5732
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von steffen »

Wenn Du sie mal eingebaut hast, sag Bescheid, ob sie auch wieder besser bremsen bzw. sich besser dosieren lassen.
Denn außer der tollen Optik muss eine solche Reinigung ja auch noch andere Vorteile gebracht haben.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von dieCobra »

Mir ging es nur um die Optik.
Die jetzt noch vorhandenen Sättel sind top in Ordnung.
Flexschläuche kommen nicht dran. So lange keine Risse in den alten Schläuchen vorhanden sind und ich mit zwei Finger die Bremse zum Blockieren bringen kann, ist alles gut.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 3415
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: bei Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von langer »

dieCobra hat geschrieben: So 29. Aug 2021, 16:35 ...Flexschläuche kommen nicht dran. So lange keine Risse in den alten Schläuchen vorhanden sind und ich mit zwei Finger die Bremse zum Blockieren bringen kann, ist alles gut...
In mir kam bisher auch nie der Wunsch für solche Leitungen auf. Es läuft alles gut.
Allerdings fehlt mir da auch der Vergleich. Es müsste aber schon ein wahres Erlebnis an Besserung eintreten. Ansonsten bleibt es wie es ist.

Meiner Erfahrung nach, ist es wichtig, dass die Kolben sowie alle Führungen smooth laufen.
Wenn nur eines davon nur etwas schwerer geht, merkt man das sofort.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, minderwertigen Materialien, dünnem Blech und beschleunigt mit VW...
Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4406
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Bremssättel wieder hübsch gemacht

Beitrag von dieCobra »

langer hat geschrieben: So 29. Aug 2021, 18:29
dieCobra hat geschrieben: So 29. Aug 2021, 16:35 ...Flexschläuche kommen nicht dran. So lange keine Risse in den alten Schläuchen vorhanden sind und ich mit zwei Finger die Bremse zum Blockieren bringen kann, ist alles gut...
In mir kam bisher auch nie der Wunsch für solche Leitungen auf. Es läuft alles gut.
Allerdings fehlt mir da auch der Vergleich. Es müsste aber schon ein wahres Erlebnis an Besserung eintreten. Ansonsten bleibt es wie es ist.

Meiner Erfahrung nach, ist es wichtig, dass die Kolben sowie alle Führungen smooth laufen.
Wenn nur eines davon nur etwas schwerer geht, merkt man das sofort.
Tochter hat ja eine CB 500 mit vorne Flex Schlauch dran. Ich merke da keinen Unterschied. Die Bremsanlage ist im gleichen guten Zustand wie bei der Domi.
Hinten ist kein Vergleich möglich, da die CB eine Trommel hat.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Antworten