Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.

Fatherbull
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Mai 2017, 09:26
Wohnort: Essen
Motorrad: NX 650 -RD 02- Bauj. 95, RD 80 LC 2
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Fatherbull » Mi 28. Feb 2018, 20:32

Hast Du sie beim Uwe Röder gesehen?
Ich bin Essener und fahre ebenfalls eine Domi RD 02 Bauj. 95.
LG
Achso. Ich habe danke dieses tollen Forums noch nie ein Handbuch gebraucht.
Steht doch alles drin hier

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1481
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Mehrheit » Do 1. Mär 2018, 08:54

Dann wurde es ja Zeit, dass Du Dich angemeldet hast.
Eine kleine Vorstellung wäre jetzt noch wünschenswert.

LG Sylvia


Matktm
Domi-Fan
Beiträge: 34
Registriert: So 7. Jan 2018, 00:46
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Matktm » Di 22. Mai 2018, 23:46

Hallo zusammen,

Ich schraube an meiner Stelle Dominator rum. Dazu habe ich mir schon das werkstatthandbuch von bucheli gekauft.
Ich wollte fragen ob evtl. Jemand das grüne "original" Handbuch als PDF hat?
In dem bucheli sind zwar die einzelnen Arbeiten gut beschrieben, ich suche aber eher noch Infos zur Demontage und Montage der einzelnen Bauteile. Wo z. B. welche Schläuche verlaufen und angeschlossen werden ist in den Buch nicht so ganz optimal gelöst.

Grüße, Matthias


Tobi-Domi
Domi-Fan
Beiträge: 37
Registriert: Di 28. Aug 2018, 13:58
Wohnort: 89522
Motorrad: Domi Rd02 Bj92
Hercules MK1 50ccm
Hercules Supra 4GP 50ccm
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Tobi-Domi » Di 4. Sep 2018, 15:22

Ich hol das Thema eban mal kurz nach oben.
Und zwar wollte ich euch fragen welches der Werkstatthandbücher denn für meine RD02 BJ92-93 das richtige ist?
In der Bucht gibt es ja fast alle Stände von 1988 bis 19??
Wäre das von 1995 zb auch brauchbar oder ist das völlig WURST?
hier noch ein Link welches ich meine:
https://www.ebay.de/itm/Werkstatthandbu ... 0677.m4598

Greets
lass uns nochmal von vorne anfangen: "ich will auf dich rauf" ! :mrgreen:

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von steffen » Di 4. Sep 2018, 15:38

Tobi-Domi hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 15:22
Und zwar wollte ich euch fragen welches der Werkstatthandbücher denn für meine RD02 BJ92-93 das richtige ist?
Es gibt nur ein Werkstatthandbuch für die Domi. Alles andere sind Ergänzungsblätter mit den Änderungen des jeweiligen Baujahres. Mit diesem allein wirst Du aber nicht glücklich werden.
In der Bucht gibt es ja fast alle Stände von 1988 bis 19??
Wäre das von 1995 zb auch brauchbar oder ist das völlig WURST?
hier noch ein Link welches ich meine:
https://www.ebay.de/itm/Werkstatthandbu ... 0677.m4598
Genau das ist leider nur so eine Ergänzung bzw. ein Nachtrag.
Das richtige Werkstatthandbuch ist deutlich dicker und wird fast immer teurer angeboten. Hier z.B. bei eBay für €79,90: => HONDA NX500 NX650 1988 Shop Manual Motor Bremsen Kupplung Werkstatthandbuch

Alternativ gibts vom Bucheli Verlag auch eine Reparaturanleitung für die Domi für 39,90.
Gibts neu in jeder Buchhandlung.
Details:
Reparaturanleitung Nr.5206
Verlag: Bucheli
Artikelnr.: 22712
ISBN-13: 9783716819401
ISBN-10: 3716819409

Ich persönlich finde das Bucheli nicht schlecht.
Ich habe beide Bücher zuhause. Das Bucheli und das originale WHB (mittlerweile etwas zerfleddert).

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1816
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Andreas_NRW » Di 4. Sep 2018, 18:43

Buchelli und ein Account bei ZFT für die Explosionszeichnungen reicht
bis hin zur ganz großen Motorrevision!
.
.... meine Meinung 🤓

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 14:28
Wohnort: Karben
Motorrad: besitzen - nicht mehr ganz so viele :-)
fahren - Bali100 - NX250 & CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Werkstatthandbuch / Reparaturanleitung

Beitrag von Enola Gay » Di 4. Sep 2018, 19:40

Andreas_NRW hat geschrieben:
Di 4. Sep 2018, 18:43
Buchelli und ein Account bei ZFT für die Explosionszeichnungen reicht
bis hin zur ganz großen Motorrevision!
.
.... meine Meinung 🤓
Ich bin hier naturgemäß völlig anderer Meinung (!) Bucheli - für einen 'ambitionierten_Hobby-Schrauber' - Ja (!)
Aber 'große Motor-Revision' - ganz klar 'Nein' - dazu taugt wirklich nur das 'grüne' Originale WHB (incl. der jeweiligen Ergänzung).
Das beginnt bei der Erwähnung der notwendigen Spezial-Werkzeugen incl. Teile-Nr. - bis hin zu Arbeiten die Bucheli nicht einmal
'ansatzweise' erwähnt. Von Soll- u. Verschleiß-Maßen möchte ich jetzt hier nicht anfangen;

... meine Meinung ... - mfG. Herbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast