Es wird ihn auch für nächstes Jahr geben => Domiforum Wandkalender 2020

Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3879
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von steffen » Do 16. Mai 2019, 08:29

So ein Alugedöhns mit Plakette drin hätte auf meinem Numernschild überhaupt keinen Platz. :twisted:
Die Dinger gab es bei uns im Landkreis noch nie, im Nachbarkreis (HD) waren/sind sie jedoch sehr verbreitet.

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1174
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von jakobjogger » Do 16. Mai 2019, 10:11

Für die weitere Saison neuen Aufkleber abgeholt
IMG_20190515_124552.jpg
Unaufgeregte10minutengruß

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Do 16. Mai 2019, 12:39

Keine gute Werbung. Die Plakette der Dekra Bude selbst ist abgelaufen... ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1174
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von jakobjogger » Do 16. Mai 2019, 12:45

??? Wieso? Gelb ist doch das neue 2021. Also muss die Bude erst wieder nach Weihnachten 2021 zur HU

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Fr 17. Mai 2019, 01:56

Stimmt. Zufall ?
Da fährst aber im Januar 2022 hin und guckst ... und wehe das ist dann noch so... :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3074
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 17. Mai 2019, 10:35

Ja ist denn schon Weihnachten?
Merkt ihr NX?
Die haben die HU-Plakette einfach vordatiert.

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Fr 17. Mai 2019, 13:59

Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht... :roll:
Ja dann würde ich dem Laden nicht über den Weg trauen. ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Spezialist
Beiträge: 300
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Gurke650 » Sa 6. Jul 2019, 18:32

Zur Werkstatt gebracht....
Mein Schrauber meinte beim Abholen, "hättest beinahe kein TÜV bekommen..." :o

"Er hat sie nicht an bekommen. Hab ihn gezeigt wo der Gashahn ist. 'hab ich seit 12 Jahre nicht mehr gehabt' kommt nur ernüchtert vom Prüfer".

Sie hat einen gelben Sticker :!:
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Sa 6. Jul 2019, 23:23

Und was für ein CO Wert steht da nun im Bericht ? :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

CCM-Marek
Domi-Spezialist
Beiträge: 392
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:44
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von CCM-Marek » So 7. Jul 2019, 09:45

Keinen. :mrgreen: Der Prüfer hat die obd-Buchse auch nicht gefunden. :twisted:

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Spezialist
Beiträge: 300
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Gurke650 » So 7. Jul 2019, 13:49

Doch doch, der Schrauber war ja da und hat ihm den Gashahn gezeigt.
Bericht ist in der Garage. Reiche ich auf Wunsch gerne nach.
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

Borsti
Domi-Spezialist
Beiträge: 481
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:13
Wohnort: Knittlingen
Motorrad: Dominator RD02 und viele andere Zweiräder
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Borsti » Fr 12. Jul 2019, 18:38

So heute neuen Tüv bei meiner Domina bekommen, einziger Mangel meine neuen Blinker sind leicht verdeckt von Nummernschild 🤯 naja dann kommen sie halt an den Nummernschilder halter.🤣
Gruß Thorsten

P.S. Trotz meinen Flachschieber mit großer Düse CO mit angeblich nur 1,4 😳

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Spezialist
Beiträge: 494
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CX 500, CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von ujr56 » Di 6. Aug 2019, 20:04

Domi und Güllepumpe sind heute ohne Mängel für den Strassenverkehr bis August 2021 freigegeben worden 😃
Pumpe natürlich ohne Abgasprüfung.
Domi 1,12 bei 1.200 Umdrehungen .

Gelbgeklebten Gruß aus der BWH
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Di 6. Aug 2019, 21:41

Dazu hat meine theoretisch nur noch bis zum Ende dieses Monat Zeit.
Erst müssen beide Reifen und die hintere Bremsscheibe neu, sonst brauch ich da gar nicht erst hin.
Bin am überlegen ob sich das überhaupt noch rentiert. :?
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Spezialist
Beiträge: 494
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CX 500, CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von ujr56 » Di 6. Aug 2019, 22:05

Tja, wenn Du ums Eck wohnen würdest, könnte ich meinen zweiten Radsatz zur Verfügung stellen ..... 😂
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

Wetterau-Domi
Domi-Fahrer
Beiträge: 110
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:20
Wohnort: 61118 Bad Vilbel
Motorrad: BMW R80 R
Honda NX 650 RD02, 1993 (SLS Off)
Honda Sevenfifty black
Honda Transalp 600 PD06
Kawasaki KLR 650 C
Yamaha RD 250, 1976
Yamaha XT 660 R
Yamaha X-Max 250

Die lieben Kleinen:
Honda Dax ST 50
Kreidler RM 1976
TGB Bull@t 50 One - Taiwan Torpedo
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Wetterau-Domi » Do 8. Aug 2019, 11:33

Soeben 20 Min. beim örtlichen GTÜ zur HU für die Domi verbracht. Vorher 20 km warm gefahren. Keinerlei Probleme gehabt. CO-Wert: 1,94 %vol ohne SLS. Vor 2 Jahren noch mit: 0,7 %vol. - dafür furzt NX mehr und immer noch voll im Soll 🤗.
NX650 RD02 1993 Cyclone Blue Metallic: SLS Off, Metzeler Enduro 3, SW-Motech HS, Wilbers 640, HB TC-Träger

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Do 8. Aug 2019, 13:44

Wie schafft ihr das alle "mental" ? ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Do 8. Aug 2019, 16:31

ujr56 hat geschrieben:
Di 6. Aug 2019, 22:05
Tja, wenn Du ums Eck wohnen würdest, könnte ich meinen zweiten Radsatz zur Verfügung stellen ..... 😂
Da hab ich mich falsch ausgedrückt Uwe.
Wenn ich denn noch fahren würde, ja dann kämen natürlich neue Reifen und ne neue Bremsscheibe drauf.
Fragte mir nur ob Tüv machen evtl. auch erst nächstes Jahr ginge/reicht, wenn die jetzt eh nur noch steht.

PS. Bzw. könnte ich ja noch drei Monate damit fahren. Haue gibt's doch glaub erst über dem dritten überzogenen Monat ?!?
Die zwei, drei mal 10 km zum Cafe (wenn überhaupt) bis zum endgültigen einmotten, wirds noch gehen
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Fr 20. Sep 2019, 11:43

Gestern HU. (Danke Herbert :!: ).

Mit neuer Bremsscheibe hinten und den neuen Michelin Sirac. Das war schon im Vorfeld erledigt, da unumgänglich weil beides "komplett runtergenudelt" war.

Mir war nach wenigen Sekunden klar das dieser PI so erfahren und kompetent war, das er es gar nicht nötig hatte nach irgendwelchen "pseudo Krümeln" zu suchen.
Die Domi war technisch einwandfrei. So einen entspannten Tüv Besuch hatte ich noch nie. :)

Anschliessend mit Herbert auf seiner kleinen Domi, noch ne kleine Runde durch's Hinterland gedreht.

Der schöne Tag wurde für mich ein wenig später leider noch abrupt beendet.
Auf dem Heimweg während einer Kippenpause... Anruf aus einem Krankenhaus.
Meine Mutter war gestürzt. Armgelenk, Schulter, Kugel mehrfach gebrochen... :o bis Mitternacht im Krankenhaus verbracht.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2270
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Hogi » Fr 20. Sep 2019, 12:22

OT: Alles Gute Deiner Mutter, Langer. Das braucht keiner.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Spezialist
Beiträge: 320
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Enola Gay » Fr 20. Sep 2019, 13:38

Armgelenk, Schulter, Kugel mehrfach gebrochen... :o bis Mitternacht im Krankenhaus verbracht.
Hallo Klaus - ich wünsche deiner Mutter 'gute_Besserung' (!)
Was ein junger Mensch vergleichsweise 'locker_Wegsteckt' kann im Alter lebensbedrohlich sein :( ;

mfG. Herbert


p.s. Du rauchst zuviel 8-)
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3074
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 20. Sep 2019, 16:16

Na auch von mir alles erdenkliche für die Mutter!
Und nebenbei noch ein "au fein!" Das Dein TÜV-Trauma offensichtlich massiv und erfolgreich therapiert wurde 🤘

Benutzeravatar

Thomas
Domi-Fahrer
Beiträge: 126
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 10:05
Wohnort: Lichtenrade
Motorrad: Honda NX 650, Honda SLR 650, Honda CB 750 Bol d'Or, BMW F 850 GS
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von Thomas » Fr 20. Sep 2019, 16:56

Hallo Langer,

Son Schiet. Hab's mit meiner Mutter aktuell genauso.

Das Ende vom Lied....große OP und eine komplette
Schultergelenksprothese.

Ist heute in die Reha (Geriatrie) gekommen.Mal schaun was wird.

Also, bin da ganz nah bei dir.
Gruß Thomas


Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist.
Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du dumm bist.

Benutzeravatar

Themenverfasser
langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von langer » Fr 20. Sep 2019, 21:25

Thomas hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 16:56
...und eine komplette Schultergelenksprothese...
Davon war auch (als Worst Case Szenario... der Arzt...) die Rede, aber da will ich mal gar nicht dran denken.
Andreas_NRW hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 16:16
...Und nebenbei noch ein "au fein!" Das Dein TÜV-Trauma offensichtlich massiv und erfolgreich therapiert wurde 🤘...
Oh, da kann ich ganz schnell wieder rückfällig werden. Das kleinste falsches Wort, die kleinste falsche Geste reicht da bei mir. ;)
Dann muss mich Herbert in zwei Jahren wieder an's Händchen nehmen... :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 841
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

Beitrag von BinDo » Fr 20. Sep 2019, 21:31

@ Klaus: Is schon schön wenn die ganze Angelegenheit so entspannt abläuft. Freut mich für Dich!

Grüßle, Reini

Antworten