Verkleidung reparieren mögich?

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Benutzeravatar

karin
Domi-Spezialist
Beiträge: 302
Registriert: So 26. Mär 2017, 21:01
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Motorrad: Dominator 650
Stoppelhopps = NX250
Transalp 650
CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Verkleidung reparieren mögich?

Beitrag von karin » Mi 31. Jan 2018, 22:32

Gute Besserung an deine Frau!
Gruß, Karin

Benutzeravatar

Nergal
Domi-Profi
Beiträge: 588
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
Wohnort: Oberfranken
Motorrad: Zu viele!
Kontaktdaten:

Re: Verkleidung reparieren mögich?

Beitrag von Nergal » Mi 31. Jan 2018, 23:23

Merci, sah anfangs ziemlich ernst aus, hat sich jetzt aber sehr positiv entwickelt!

Beste Grüße

Wolf-Ingo


Enola Gay

Re: Verkleidung reparieren mögich?

Beitrag von Enola Gay » Do 1. Feb 2018, 00:23

Ich schließe mich auf jeden Fall meiner 'Vorschreiberin' an (!)
(gute Besserung) - wir 'Gebiss-Träger' müssen zusammenhalten 8-)

mfG. Herbert

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Verkleidung reparieren mögich?

Beitrag von sredju » Mi 7. Feb 2018, 11:56

Grüsse Euch.
Da mir Befestigungsstellen ovn der Kokpitverkleidung abgerissen sind, will versuchen die zu reparieren.
Auf der Internetsuche, habe ich auf die HG-Klebstoffe gestossen.
Hat die schon jemand benutzt?
Auf eigenen vorstellungen, schaun die Kleber das beste überhaupt, aber billig sind die nicht.
Schöne Grüsse aus Wien.

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Verkleidung reparieren mögich?

Beitrag von sredju » Sa 10. Feb 2018, 09:53

Ich tat es. Verbindug ist sehr stabil.
20180210_092242.jpg
20180210_092242.jpg (215.34 KiB) 345 mal betrachtet
20180210_090050.jpg
20180210_090050.jpg (171.44 KiB) 345 mal betrachtet
20180210_092228.jpg
20180210_092228.jpg (137.7 KiB) 345 mal betrachtet

Antworten