Mein freaky Scramblerumbau

Zeig her Deinen Domi-Umbau!
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3595
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von dieCobra » Sa 1. Feb 2020, 09:26

flatschrecker hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 00:05
Vielen Dank! sondern von einer tuningschmiede ausgeführt wurde.viel mehr sage ich zu dem zeitpunkt noch nicht
Hätte auch mich gewundert, wenn nicht. Denn so eine ausgerüstete Werkstatt ist selten Privat.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1594
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Saruman » Sa 1. Feb 2020, 10:09

dieCobra hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 20:22
Was Passiert denn dann, wenn ein Österreicher, Belgier, Italiener, Spanier nach D kommen, mit deren Pickerl/TÜV Abnahme die dort wohl gelten, aber für D nicht konform sind?
Was macht die Rennleitung dann?
Ansonsten ein stimmiges Bike.

Grüße Andi
Das letzte Wort auf der Straße hat der Sheriff. Wenn dem was nicht passt kann die Weiterfahrt zu Ende sein, egal ob Abnahme oder nicht. Die meisten Sachen an dem Gerät sind aber im Rahmen von "kann man mal ein Auge zudrücken".
Ich finde sie Klasse.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2702
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Nickless » Sa 1. Feb 2020, 10:24

Moin Leutz,
bin kein ein Freund von überlangem Gerümpel am Mopedheck. Für mich ist dieses Hech aber auch nun doch bissi ,,über"kurz.
Doch die Geschmäcker dürfen und sollten unterschiedlich sein, sonst hätten wir Einheitsbrei. Und ob der Umbau von einer
Tuningschmiede, oder selbst getätigt wurde ist für mich nicht so wichtig. Schön jedoch, wenn man behaupten kann ,, ja, das
habe ich alles selbst gemacht". Abgesehen von meiner Meinung und von anderen hier was das Heck angeht, das Moped sieht
weltklasse aus. Sehr schön. Ob das alles nun Streetkonform ist, sch....(au) :oops: drauf. Haben wir nicht alle, zumindest
einige hier, etwas ,verbotenes´ am Moped? Sei es eine selbstgebaute Frontmaske ohne Abnahme oder eine hoher-tiefer
Legung, oder was weiß ich.

Verregnete Grüße aus Südhessen, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1395
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » Sa 1. Feb 2020, 10:45

Mal ganz abgesehen von gefallen oder nicht , legal oder nicht .Macht das Sinn das Vorderrad ganz ohne Kotflügel zu fahren ,grad bei nem Scrambler mit Stollenreifen :?:
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 995
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Jocker35 » So 2. Feb 2020, 18:15

flatschrecker hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 00:05
Vielen Dank!
zum jetzigen zeitpunkt hätte ich schon ne schöne gebrauchte HD sportser ohne probleme am start wenn man die kosten vergleicht :roll:
Wer sich etwas damit auskennt der weiß vorher schon, dass man damit die Geldvernichtungsmaschine anwirft :( . Geworden ist es ein toller einzigartiger Umbau :D . Nach Herstellungskosten bekommt man dieses individuelle Stück beim Wiederverkauf nie und nimmer bezahlt. Dafür.....!, man hat das "Besondere" welches bewundernswerte, mitunter auch neidvolle Blicke auf sich ziehen wird.

Sonntagabendliche Grüße und guten Start in die neue Woche.
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Mo 3. Feb 2020, 22:31

Tolek hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 10:45
Mal ganz abgesehen von gefallen oder nicht , legal oder nicht .Macht das Sinn das Vorderrad ganz ohne Kotflügel zu fahren ,grad bei nem Scrambler mit Stollenreifen :?:
ABSOLUT :lol:
Zu gegebenem zeitpunkt werde ich dir auch meine lösung vorstellen...heisst foldable mudguard, kommt eigentlich vom mountainbike und ist in 10 sekunden mit kabelbinder montiert. Innovation liegt eben nicht jedem ;)
Lg,mike

Benutzeravatar

TB+
Domi-Profi
Beiträge: 885
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:13
Wohnort: Idar-Oberstein
Motorrad: Honda NC 750 X DCT, MZ ETZ 250, KTM 1090 Adventure, Simson Schwalbe
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von TB+ » Di 4. Feb 2020, 08:11

Top Arbeit!
Nach meinem Geschmack ist das Heck zu kurz und die Lampe steht zu weit ab.
Gruss
Gruß TB

Egal was sie beschließen, Du zahlst!

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:29

IMG-20200220-WA0003.jpg
Vollabnahme!!!! Yaaayyy, lasst die Korken knallen!!!!!
So richtig geil das Moped wenn die Tafel montiert ist....und entschuldigung nochmal, dass die reibn nicht so ganz nach eurem geschmack ist, weil das heck ja viiiiel zu kurz ist, meinen trifft es zu 100% und alles andere geht mir aber sowas von am heck vorbei :lol:

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4773
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von steffen » Fr 21. Feb 2020, 00:32

Macht bestimmt Laune.
Glückwunsch!
Und definitiv ordentliche Arbeit.
Aber jetzt bloß nicht nach 6 Monaten wieder verkaufen!

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:35

Die bleibt...wir zwei sind jetzt schon "in love" :D
Ich glaub , ich bin der erste Mensch auf der Welt mit eingetragenem ProTaper Lenker 8-)

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:40

Detailbilder folgen noch, damit ihr was zu mosern habt ;)

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1395
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » Fr 21. Feb 2020, 00:47

flatschrecker hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 00:40
Detailbilder folgen noch, damit ihr was zu mosern habt ;)
Der Ausdruck "mosern" ist aber auch sehr oldschool ;)
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:48

Das kenn ich nur von euch deutschen...ich komm doch aus austria! :p

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:49

Wie kann man hier ein video einstellen, würd euch gern mit meinem auspuffsound in den schlaf wiegen?

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1395
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » Fr 21. Feb 2020, 00:50

flatschrecker hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 00:40
Detailbilder folgen noch, damit ihr was zu mosern habt ;)
Der Ausdruck "mosern" ist aber auch sehr oldschool ;)
Vollabnahme mit immernoch schleifendem Bremsschlauch am Hinterradstollen :?: Herzlichen Glühstrumpf :!:
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:54

Bei 3cm luft schleift gar nix, ausser du hast so einen achter in der felge, dass die reibn selbsständig permanent abbiegen will :D

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 00:54

Ihr habt sorgen!!!

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4773
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von steffen » Fr 21. Feb 2020, 00:55

flatschrecker hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 00:49
Wie kann man hier ein video einstellen, würd euch gern mit meinem auspuffsound in den schlaf wiegen?
Du kannst Dein Video z.B. bei Youtube hochladen und dann hier verlinken.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 21. Feb 2020, 01:11


Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1504
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von jakobjogger » Fr 21. Feb 2020, 06:45

Da hat aber einer Spaß inne Backen.
Meinen Glückwunsch zur Abnahme. Ich finde sie auch sehr gelungen.


Fox
Domi-Fan
Beiträge: 49
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 08:58
Wohnort: Mogendorf im Westerwald
Motorrad: XL600LM / XR600 / NX650 / R1150GS
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Fox » Fr 21. Feb 2020, 07:17

Sehr geil!!!


murgtaldomi
Domi-Spezialist
Beiträge: 304
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von murgtaldomi » Fr 21. Feb 2020, 07:23

Tip Top
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2859
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Mehrheit » Fr 21. Feb 2020, 08:18

Bist Du so groß oder ist die Domi dermaßen geschrumpft ???
Lucky7 sah unter Andreas_NRW ja auch wie ein Kinderfahrrad aus.

Viel Spass in der Gass'
Sylvia

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3595
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von dieCobra » Fr 21. Feb 2020, 09:49

Nächste mal fahre ich auch nach Austria zum TÜV. Was nehmen die für ne Vollabnahme?

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4773
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von steffen » Fr 21. Feb 2020, 09:50

dieCobra hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 09:49
Was nehmen die für ne Vollabnahme?
Eine Kasten Bier extra wahrscheinlich. :mrgreen:

Antworten