Sumo-Kotflügel

Zeig her Deinen Domi-Umbau!
Antworten

Themenverfasser
Italouwe
Domi-Freund
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 08:43
Wohnort: Nordbayern
Motorrad: Crf1000L
Domi RD08
Beta Alp200
Kontaktdaten:

Sumo-Kotflügel

Beitrag von Italouwe » Mi 23. Dez 2020, 17:02

Hallo,

ich möchte an meiner "Supermoto" einen hohen Vorderradkotflügel montieren, da der niedrige links und rechte einreisst, vermutlich wegen der sich verwindenden Gabel. Ein Stabi ist nicht verbaut, passt auch nicht rein, bzw. habe sie so gekauft.
Meine Idee ist es einen hohen Kotflügel von Acerbis anzubauen und einen schwarz lackierten Gabelstabi (original) zu montieren, falls das mit dem 17" Vorderrad harmoniert/machbar ist.
Hat jemand ein Bild von einem solchen verbauten, damit ich eine Idee bekomme, wie man den befestigt, da an der unteren Gabelbrücke nur zwei Gewinde vorhanden sind, plus das von der Bremsleitung (ich baue auch eine Stahlflex an, somit wird dieses Gewinde auch frei), welches jedoch auf einer anderen Ebene liegt. Hm... :roll: :?:
Danke schonmal,

Gruss, Uwe

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Gurke650 » Mi 23. Dez 2020, 17:37

Moin Uwe,
"Hoher Kotflügel" oder "silentblöcke" sind die Suchbegriffe der Wahl.
Und schon findest du die Lösung.
I like my coffee as I like my metal.


Themenverfasser
Italouwe
Domi-Freund
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 08:43
Wohnort: Nordbayern
Motorrad: Crf1000L
Domi RD08
Beta Alp200
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Italouwe » Mi 23. Dez 2020, 21:21

Hi,

danke, abei mir gibt es "nur" drei Befestigungsgewinde, also zumindest sehe ich nicht mehr.

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4369
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 23. Dez 2020, 23:33

Normal sind zumindest an der RD02 vier Gewinde an der unteren Gabelbrücke.

Benutzeravatar

kc85
Domi-Freund
Beiträge: 89
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von kc85 » Do 24. Dez 2020, 00:10

An der RD08 auch. Mein Bruder hatte zwischendurch einen hohen Kotflügel an meiner SuMo-RD08 verbaut:

Bild

War von unten mit 4 Schrauben befestigt.

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 762
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Gurke650 » Do 24. Dez 2020, 00:14

Uwe wird schon nicht eine mit "drei" erwischt haben 😉
Da wird sich schon noch eins finden.
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

NX65
Domi-Freund
Beiträge: 67
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 22:57
Wohnort: 85560 EBE
Motorrad: Honda Dominator RD02 SM
Triumph Street Triple D67LD
Suzuki AY50 Katana WR LC
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von NX65 » Do 24. Dez 2020, 12:53

kc85 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 00:10
An der RD08 auch. Mein Bruder hatte zwischendurch einen hohen Kotflügel an meiner SuMo-RD08 verbaut:

War von unten mit 4 Schrauben befestigt.

kc85
Stimmt nicht ganz ;) . Es sind 2 Gewinde vorn, hinten habe ich nur auf der rechten Seite ein dort vorhandenes Gewinde verwendet (da hängt wohl normal die orig. Bremsleitung dran). War aber auch mit den 3 Schrauben bombenfest.

Kotflügel UFO Supermoto neueres Design mit Lüftungsschlitzen hinten seitlich.

Schöne Weihnachten!
Sören


Themenverfasser
Italouwe
Domi-Freund
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 08:43
Wohnort: Nordbayern
Motorrad: Crf1000L
Domi RD08
Beta Alp200
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Italouwe » Do 24. Dez 2020, 13:44

Hallo!

Also ich komme auch nur bis drei...
Meine 88er hat vier Gewinde, stimmt.

Schöne und Weihnachten ohne Zündaussetzer.
Dateianhänge
comp_IMG_0302.jpg
comp_IMG_0302.jpg (398.27 KiB) 473 mal betrachtet
comp_IMG_0301.jpg
comp_IMG_0301.jpg (432.92 KiB) 473 mal betrachtet

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Spezialist
Beiträge: 434
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von alpe650 » Do 24. Dez 2020, 15:49

Hallo,
wenn Du das Plastikteil für die Tachowelle noch wegmachst, hast auch 4, die einwandfrei passen.
Ich habe mir eine Platte aus Alu gemacht,welche ich mit verschiedenen Distanzen an die Unterseite angeschraubt habe.
An die Platte habe ich dann den Kotflügel angeschraubt, passt einwandfrei.
Gruss Peter K
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.


Themenverfasser
Italouwe
Domi-Freund
Beiträge: 84
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 08:43
Wohnort: Nordbayern
Motorrad: Crf1000L
Domi RD08
Beta Alp200
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von Italouwe » Sa 13. Feb 2021, 21:35

Nabend,

wollte mich nochmal für den Tip bedanken, hat prima geklappt und ist eine solide Lösung geworden.
Die verbaute Aluplatte ist aus 5mm.
Die auf Bild 1 improvisierten Beilagscheiben und auf Bild 2 etwas zu kurze Schraube wird noch noch nachgebessert.

Gruss, Uwe
Dateianhänge
comp__DSC0988.jpg
comp__DSC0988.jpg (303.78 KiB) 179 mal betrachtet
comp__DSC0979.jpg
comp__DSC0979.jpg (345.38 KiB) 179 mal betrachtet

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Spezialist
Beiträge: 434
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Sumo-Kotflügel

Beitrag von alpe650 » So 14. Feb 2021, 08:04

Genau so muss das sein.
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.

Antworten