Es wird ihn auch 2021 wieder geben, den Honda Dominator Forum Wandkalender. Alle Infos hier => Klick mich!

Mein freaky Scramblerumbau

Zeig her Deinen Domi-Umbau!
Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » So 26. Jan 2020, 19:46

Hab nen Tankschwimmer serienmäßig an meiner Gas Gas .Die Spanier haben nur den eigentlichen Schwimmkörper vergessen und das ganze Ding nicht angeschlossen :roll: .Hab ich dann in Eigenbau erledigt und weiß jetzt auch warum die das nicht gemacht haben.(weils im Gelände nicht lange hält ) :?
Ist bei dir ja weniger das Problem .Bei mir war das mit am Benzinpumpenträger verbaut , der natürlich ein eigenes großes Loch im Tank hat.
Ob man sowas in Eigenbau als Halter in die Tanköffnung friemeln kann?Die Widerstandwerte sind scheinbar genormt ,hab das ohne Probleme an einen Koso anschliessen können.
Gibt auch Benzinhähne mit Reservekontakt, aber das ist ja keine Lösung.
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » So 26. Jan 2020, 20:14

guckst du ratracer.de ,gibts noch viel bessere Möglichkeiten :lol:
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3965
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Andreas_NRW » So 26. Jan 2020, 20:19

jakobjogger hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 08:12
Respekt!
Nur nach Dortmund kannst du damit nicht fahren. :lol:
Na da ist jetzt SchwarzGelb auf dem Tank... da wird das gehen ⁉️

Ansonsten
@flatschrecker: absoluter Respekt, DAS ist mal ein Meisterstück 👍

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4837
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von steffen » So 26. Jan 2020, 20:35

Ich bin beeindruckt, und freue mich darauf wenn das Teil komplett fahrfertig dasteht.
Weiter so!

Gruß,
Steffen


Xrvsiro
Domi-Fahrer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Xrvsiro » So 26. Jan 2020, 20:59

Der sitzbankhöcker passt nicht zur scrambleroptik,da müsstest krikerln dranschrauben und richtung cafe racer gehen,oder eine gerade bank aufbauen.

In österreich wär die nicht vorhandene hinterradabdeckung so ein riesen thema.

Die qualität deiner ausführungen sieht megageil aus,bin schon auf das endprodukt gespannt!

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » So 26. Jan 2020, 21:04

Xrvsiro hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 20:59
Der sitzbankhöcker passt nicht zur scrambleroptik,da müsstest krikerln dranschrauben und richtung cafe racer gehen,oder eine gerade bank aufbauen.

In österreich wär die nicht vorhandene hinterradabdeckung so ein riesen thema.

Die qualität deiner ausführungen sieht megageil aus,bin schon auf das endprodukt gespannt!
Ich tendiere aktuell auch eher zu dieser Sitzbankversion
12.jpg
12.jpg (224.06 KiB) 1880 mal betrachtet
Und was bitte ist eine Hinterradabdeckung??? Kotflügel?? Alles schon lange mitn Prüfer besprochen, geht genau so durch 8-)

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3642
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von dieCobra » So 26. Jan 2020, 22:51

Niemals, oder der Prüfer mogelt.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3965
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Andreas_NRW » So 26. Jan 2020, 23:03

@flatschrecker: 👍 jepp die Sitzbank würde ich auch wählen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3965
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Andreas_NRW » So 26. Jan 2020, 23:06

dieCobra hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 22:51
Niemals, oder der Prüfer mogelt.

Grüße
Andi
Andi...! Nicht die Graukittel aus unseren Gefilden 🙈

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » So 26. Jan 2020, 23:27

Und wenn ich euch jetzt noch erzähle, dass ich vorne überhaupt keinen kote brauch und ein mitgeführtes bremsscheibenschloss ausreicht, ziehen sowieso alle um ins gelobte land:DDDD

Naja, ohne rucksack werd ich das ding wohl nie bewegen können, irgendwo muss ich ja den aktenschrank mit ABE's und sondergenehmigungen mitführen :lol:

Oder gleich noch sowas dazugebastelt...in wagenfarbe mit schön Federweg :P
FT_2007_ANSC_021_640-1.JPG
FT_2007_ANSC_021_640-1.JPG (98.76 KiB) 1842 mal betrachtet
Lg, mike

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3965
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 27. Jan 2020, 00:08

Mike es gibt auch "Schlanke" Zündschlösser in silberglänzenden Gehäuse, da funzt sogar das Lenkschloß!
Da die DOMI nur einen Hauptschalter hat sind die auch elektrisch quasi schwuppdiwupp angepasst.
Hab ich seinerzeit bei LuckySeven so durchgeführt.
.
.
Und...
Auch hier reicht ne Kette und nen Schloß dem Prüfer als Wegfahrsicherung ;-)

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Mo 27. Jan 2020, 07:49

Zündschloss befindet sich nun links ca. auf Vergaserhöhe. :idea:


Xrvsiro
Domi-Fahrer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Xrvsiro » Mo 27. Jan 2020, 10:44

Die sitzbank ist perfekt!

In österreich 30grad von der radachse nach oben muss das rad ganzflächig abgedeckt sein.
Das Kennzeichen gilt nicht als teil der Radabdeckung. :roll:

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 31. Jan 2020, 19:43


Heute war es soweit, die erste Proberunde stand an!! Was soll Ich sagen! OBERGEIL :D Genauso wie Ich die Probefahrt in Erinnerung hatte, alles schnurrt perfekt.
Rücklichtproblem gelöst, Elektrik ist fertig 8-)
20200131_143340.jpg
20200131_143614.jpg
Der LEDstreifen wird links und rechts noch bissi verkleidet
20200131_144541.jpg
Dieser Sattel ist jetzt auch die finale Entscheidung
20200131_135335.jpg
Pro-links:
20200131_144555.jpg
und Pro-rechts :P
20200131_144602.jpg
Am 17.2. Typisierungstermin, i`ll keep my fingers crossed!!!!

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2782
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
CBR 125R JC50 ( Junior )
GPZ 900 R Bj 87
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Büds » Fr 31. Jan 2020, 19:54

Sehr geil.
Nächstes Domitreffen sehen wir uns👍
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3642
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von dieCobra » Fr 31. Jan 2020, 19:57

Büds hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 19:54
Sehr geil.
Nächstes Domitreffen sehen wir uns👍
In D wird die sofort stillgelgt.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3642
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von dieCobra » Fr 31. Jan 2020, 20:22

Was Passiert denn dann, wenn ein Österreicher, Belgier, Italiener, Spanier nach D kommen, mit deren Pickerl/TÜV Abnahme die dort wohl gelten, aber für D nicht konform sind?
Was macht die Rennleitung dann?
Ansonsten ein stimmiges Bike.

Grüße Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1691
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 100 Tkm), CRF 250 L (Bj. 2019, 8 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Greeny » Fr 31. Jan 2020, 20:30

Sehr geil.

Mir ist der Arsch zu kurz.

Aber sonst wirklich cool!

Greeny


Xrvsiro
Domi-Fahrer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 22:22
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Xrvsiro » Fr 31. Jan 2020, 20:34

Ja,ein kurzet kotflügel mitm kennzeichen hinten dran wär schön.

Aber sieht schon echt super aus!

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Tolek » Fr 31. Jan 2020, 21:15

Gefällt mir auch sehr gut, aber was isn mit dem hinterem Bremsschlauch am Reifen los?
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 31. Jan 2020, 21:31

Ja, der melvin is hinten bissl zu lang...muss die aufnahme an der pumpe noch nach außen drehen, sprich auf die andere seite vom reservoirschlauch.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 31. Jan 2020, 21:34

Greeny hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 20:30
Sehr geil.

Mir ist der Arsch zu kurz.

Aber sonst wirklich cool!

Greeny
Der arsch ist perfekt, allerdings gehören die endtöpfe weiter in richtung motor...wenn ein drittel vom topf hinter dem seitendeckel verschwindet wäre es ideal.das ist allerdings dem originalen crf y-anschluss geschuldet, sprich, kürzen könnte ich nur die 2 originalen domirohre....schwieriges thema, hat mir schon viel kopfschmerzen bereitet. ich lass erstmal so, wichtig ist jetzt erstmal das gutachten zu bekommen, lärmpegel passt schonmal....es bleibt spannend :geek:
Zuletzt geändert von flatschrecker am Fr 31. Jan 2020, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Fr 31. Jan 2020, 21:36

dieCobra hat geschrieben:
Fr 31. Jan 2020, 20:22
Was Passiert denn dann, wenn ein Österreicher, Belgier, Italiener, Spanier nach D kommen, mit deren Pickerl/TÜV Abnahme die dort wohl gelten, aber für D nicht konform sind?
Was macht die Rennleitung dann?
Ansonsten ein stimmiges Bike.

Grüße Andi
Wahrscheinlich blöd schauen, evtl. weinen, vom glauben abfallen oder umschulen. Falls selbst motorradfahrer vielleicht sogar den wohnsitz ins ausland verlegen :lol:

Und wenns aber ein gaaaanz genauer hubert oder staller is, darf er natürlich alle register ziehen und lärmmessung machen und überall das "e" suchen, da wird alles passen.
Lg,mike

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3965
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 31. Jan 2020, 23:32

Also.. ich muß da mal ne Kritik loswerden!
🤔
Das Teil ist obermäßig grenzwertig!
Sowas geht ja absolut garnicht!
Würde hier in DE und überhaupt!
....
🤡🤡🤡🤡
Mal Ernsthaft
Ja ja auch ich hätte das Heck etwas anders..
Aaaber
Alles in allem ein absolut stimmiges und hochfeines Ergebnis!!
Klasse, Mike mein Respekt!

Benutzeravatar

Themenverfasser
flatschrecker
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 19:38
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
Kontaktdaten:

Re: Mein freaky Scramblerumbau

Beitrag von flatschrecker » Sa 1. Feb 2020, 00:05

Vielen Dank!
Zu eurem verständnis, mir ist sehr wohl bewusst, dass ich mich auf sehr dünnem eis bewege was volltypisierung angeht, ihr sollt jetzt aber auch wissen, dass dies kein eigenbau ist, sondern von einer tuningschmiede ausgeführt wurde.viel mehr sage ich zu dem zeitpunkt noch nicht das letzte wort liegt jetzt bei sachverständigen und prüfer, die auch noch ne stange geld kosten werden. Soviel sei schonmal verraten: zum jetzigen zeitpunkt hätte ich schon ne schöne gebrauchte HD sportser ohne probleme am start wenn man die kosten vergleicht :roll:

Antworten