17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Zeig her Deinen Domi-Umbau!
Antworten

Themenverfasser
tiktak
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von tiktak »

Guten Abend

Wolltte mir heutte nach der Arbeit einen wow Effekt hohlen :D
320er bremsscheibe mit Adapter von HE heute gekommen,
17zoll Vorderrad ausgebaut,Scheibe montiert wieder eingebaut und siehe da ich bekomm den Sattel nicht drauf :oops:
Stehe an der felge an egal wie ich es versuche

Hat jemand Input für mich!?

Danke
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4774
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Andreas_NRW »

Echt 17 Zoll Vorderrad 🤔
17 Zoll Rad bedeutet etwas über 60 mm Radius zwischen 320er Scheibe und Felge
Stelle ich mir sehr knapp vor.
Bin mal gespannt ob hier jemand sonst ein 17er Vorderrad verbaut hat.
Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1739
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 100 Tkm), CRF 250 L (Bj. 2019, 8 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Greeny »

Guten Abend,

hatte ich mal, genau in dieser Konfiguration...

Bild

Wie damals die Einbaureihenfolge war, weiß ich leider nicht mehr...

Greeny
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von hanspumpel »

Sören (NX65) hat wohl so was. Zumindest laut Profilfoto
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
tiktak
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von tiktak »

Greeny hat geschrieben: Mo 29. Jun 2020, 21:42 Guten Abend,

hatte ich mal, genau in dieser Konfiguration...

Bild

Wie damals die Einbaureihenfolge war, weiß ich leider nicht mehr...

Greeny
Ja die is seher sexy👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼
Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1739
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 100 Tkm), CRF 250 L (Bj. 2019, 8 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Greeny »

Danke, aber lang ist es her...

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden, wie es denn dann gepasst hat...

Greeny
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4774
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Andreas_NRW »

Mein Versuch sähe so aus:
Sattel auf Scheibe stecken
Scheibe auf Nabe schrauben
Rad einsetzen
Sattel an Gabel verschrauben
.
.
.
Eventuell ging auch
bei eingebautem Rad
und loser Scheibe
Sattel aufstecken
dann Scheibe und Sattel verschrauben
.
.
.
Es sei denn man kann den Sattel bei voll zurück gedrückten Kolben schräg auf die montierte Scheibe stecken 🤔
Benutzeravatar

Kakadu99
Domi-Fahrer
Beiträge: 172
Registriert: Di 18. Jul 2017, 17:24
Wohnort: Neuhausen
Motorrad: 3x Honda NX650 RD08,CBR600F(PC35),Yamaha Xg250 Tricker ,KTM;
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Kakadu99 »

Hallo Tiktak,

Schraube erst die Bremszange Ohne Bremsbeläge am Adapter und am Gabelbein fest.
Und zum Schluss montierst Du die Bremsbeläge ist ein ziemliches gewurschtel ab er es müsste gehen ( mit der Brembo Bremszange von den letzten RD08 Modellen geht das wesentlich entspannter).
Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen ;)

Viele Grüsse Rita :mrgreen:
Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben :mrgreen:

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1792
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Tolek »

Hatte mal eine umgebaute Sumo LC 4 mit sehr knappem 4 Kolbensattel , ging auch nur wie Andreas schreibt mit zurückgeschobenen Bremskolben schräg drauf.
Benutzeravatar

Nicola
Domi-Spezialist
Beiträge: 281
Registriert: So 26. Mär 2017, 09:35
Wohnort: Malcesine -Italien
Motorrad: RD02, Bj.93, 55.000km
Umbau zum Supermoto
Honda NTV 650
Kymco Movie 125
Ape 50
www.casarosalia.de
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von Nicola »

IMG_1416.JPG
Ich vermute mal, dass der 4-Kolben-Bremssattel eher noch etwas sperriger ist. Also:
Scheibe montiert, Adapter montiert, Rad eingebaut, dann den leeren Bremssattel mit zurückgeschobenen Kolben montieren und als letztes die Bremsklötze. Das sollte gehen. Wenn nicht, ist der Adapter falsch.

liebe Grüße vom Gardasee
NIcola
Berge und Asphalt - brauchst Du - findest Du am Gardasee :D
http://www.casarosalia.de
Benutzeravatar

NX65
Domi-Freund
Beiträge: 82
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 22:57
Wohnort: 85560 EBE
Motorrad: Honda Dominator RD02 SM
Triumph Street Triple D67LD
Suzuki AY50 Katana WR LC
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von NX65 »

Die Lösung wurde weiter oben ja schon völlig richtig genannt.
Ich habe letztens auch das Vorderrad an der RD08 mit diesem Setup und identischem Problem ausgebaut und wusste auch nicht mehr, wie ich es vor 17 Jahren an meiner damaligen SuMo-NX hinbekommen hatte. Habe den inneren Belag herausgenommen, dann konnte ich die abgeschraubte Bremszange soweit kippen, dass sie schräg an der Felge vorbeipasst.

Themenverfasser
tiktak
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: 17 Vorderrad mit nissin bremszange RD02

Beitrag von tiktak »

Heute in der Früh vor der Arbeit so gelöst :lol:

Rad mit Scheibe eingebaut,scheibe gelöst
Adapter mit eingebautem bremsbelag im bremssattel drangeschraubt
Scheibe in Position gebracht und zusammengebaut

Funkt
Antworten