Mein Enduro/Scrambler Umbau

Zeig her Deinen Domi-Umbau!
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1904
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Ich finde den Umbau sehr gut gemacht. Lieber so als wieder ein Scrambler.
Nur eine Frage; bleibt der Koti vorne weiss?
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Italouwe
Domi-Freund
Beiträge: 89
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 08:43
Wohnort: Nordbayern
Motorrad: Crf1000L
Domi RD08
Beta Alp200
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Italouwe »

Morgen,
schön gemacht!
Bin auch vor einem Umbau und habe eine Frage:
Gibt es eine Bezugsquelle des Scheinwerfers?
Täte mir auch gefallen.
Danke schön mal.
Schönen Gruß.
Benutzeravatar

NicOL
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 11:18
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: NX650 RD08 '98, BMW R80GS '92
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von NicOL »

hanspumpel hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 09:58 Ich finde den Umbau sehr gut gemacht. Lieber so als wieder ein Scrambler.
Nur eine Frage; bleibt der Koti vorne weiss?
Ne, der Koti soll auch lackiert werden. Hat Scnd.Home weiter oben geschrieben. Ist erstmal ne Funktionsprüfung.

Ich finde den Umbau auch sehr gut! Sieht noch leichter und noch handlicher aus.

Als ich meine Domi zum ersten mal gefahren hatte, hatte ich fast das Gefühl von Fahrradfahren :) sie fährt sich original schon sehr „leicht“. (Wenn man sonst mit ner „grossen“ Kiste unterwegs ist.)

Der feste Vorbau der Domi fühlt sich für manche aber trotzdem etwas „schwer“ an und behindert bei kleineren Fahrern evtl die Sicht.

=> So mit dem direkten Scheinwerfer vor der Nase ist es somit noch „freier“ :)
Zuletzt geändert von NicOL am Fr 20. Aug 2021, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Nico



Mach was Gutes draus!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Italouwe hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 10:15 Morgen,
schön gemacht!
Bin auch vor einem Umbau und habe eine Frage:
Gibt es eine Bezugsquelle des Scheinwerfers?
Täte mir auch gefallen.
Danke schön mal.
Schönen Gruß.
Danke!
Der Scheinwerfer ist von Koso.

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Umbau!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 09:58 Ich finde den Umbau sehr gut gemacht. Lieber so als wieder ein Scrambler.
Nur eine Frage; bleibt der Koti vorne weiss?
Nene der geht jetzt zum Lacker :) hatte nur gebohrt und getestet :)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

NicOL hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 10:54
hanspumpel hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 09:58 Ich finde den Umbau sehr gut gemacht. Lieber so als wieder ein Scrambler.
Nur eine Frage; bleibt der Koti vorne weiss?
Ne, der Koti soll auch lackiert werden. Hat Scnd.Home weiter oben geschrieben. Ist erstmal ne Funktionsprüfung.

Ich finde den Umbau auch sehr gut! Sieht noch leichter und noch handlicher aus.

Als ich meine Domi zum ersten mal gefahren hatte, hatte ich fast das Gefühl von Fahrradfahren :) sie fährt sich original schon sehr „leicht“. (Wenn man sonst mit ne „grossen“ Kiste unterwegs ist.)

Der feste Vorbau der Domi fühlt sich für manche aber trotzdem etwas „schwer“ an und behindert bei kleineren Fahrern evtl die Sicht.

=> So mit dem direkten Scheinwerfer vor der Nase ist es somit noch „freier“ :)
Danke dir! Das mit der Sicht muss ich mir merken, bin tatsächlich nicht der größte, außer für Mutti :D
Benutzeravatar

NicOL
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 11:18
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: NX650 RD08 '98, BMW R80GS '92
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von NicOL »

Scnd.home hat geschrieben: Do 19. Aug 2021, 11:44 … außer für Mutti :D
:mrgreen: So muss das sein :!: :mrgreen:
Viele Grüße!
Nico



Mach was Gutes draus!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Moin,
Könnt ihr mir sagen ob die Tank Entlüftung bei der Domi auch über ein Y Stück läuft wie beim Vergaser?
Ich hab ja einen Tank von der RD08 drauf, dementsprechend habe ich jetzt 2 Schläuche vom Tank über (Tank Überlauf und Entlüftung) und ein Y Stück welches ich derzeit nicht zuordnen kann… Domi lief aber gerade zum ersten Mal :)

SvsNik
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Aug 2021, 21:04
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von SvsNik »

Scnd.home hat geschrieben: Sa 14. Aug 2021, 21:02 Guten Abend Zusammen!


Ich glaube ich habe endlich den passenden Kotflügel gefunden :) Retro Design, groß genug und mit Lüftungsschlitzen, muss nur noch lackiert werden :)
Guten Tag.
Sehr gute Arbeit. Sag mir die Modelle der Kotflügel? Schwarz und weiß? Links wo kann ich sie kaufen? Vielen Dank
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1904
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Huh???
Also laut Fotos würde ich jetzt sagen du hast den Rd02 13L Tank mit dem losen Deckel drauf. Der 13L Tank entlüftet sich über den Deckel und läuft auch immer schön über den Deckel (und den Tank) über und hat nur den Benzinschlauch.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 08:17 Huh???
Also laut Fotos würde ich jetzt sagen du hast den Rd02 13L Tank mit dem losen Deckel drauf. Der 13L Tank entlüftet sich über den Deckel und läuft auch immer schön über den Deckel (und den Tank) über und hat nur den Benzinschlauch.
Oh du hast recht sorry!

Genau und deswegen habe ich ein Y Schlauch über und 2 die vom Tank kamen, oder?
Also das war meine Frage, ob am alten Tank die Entlüftung auch über ein Y Stück läuft wie bei dem Vergaser

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

SvsNik hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 08:14
Scnd.home hat geschrieben: Sa 14. Aug 2021, 21:02 Guten Abend Zusammen!


Ich glaube ich habe endlich den passenden Kotflügel gefunden :) Retro Design, groß genug und mit Lüftungsschlitzen, muss nur noch lackiert werden :)
Guten Tag.
Sehr gute Arbeit. Sag mir die Modelle der Kotflügel? Schwarz und weiß? Links wo kann ich sie kaufen? Vielen Dank
https://www.kedo.de/produkte/30014.html
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1904
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Scnd.home hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 10:19
hanspumpel hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 08:17 Huh???
Also laut Fotos würde ich jetzt sagen du hast den Rd02 13L Tank mit dem losen Deckel drauf. Der 13L Tank entlüftet sich über den Deckel und läuft auch immer schön über den Deckel (und den Tank) über und hat nur den Benzinschlauch.
Oh du hast recht sorry!

Genau und deswegen habe ich ein Y Schlauch über und 2 die vom Tank kamen, oder?
Also das war meine Frage, ob am alten Tank die Entlüftung auch über ein Y Stück läuft wie bei dem Vergaser
Yep. Den Schlauch kannst du los werden.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 12:14
Scnd.home hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 10:19
hanspumpel hat geschrieben: Fr 20. Aug 2021, 08:17 Huh???
Also laut Fotos würde ich jetzt sagen du hast den Rd02 13L Tank mit dem losen Deckel drauf. Der 13L Tank entlüftet sich über den Deckel und läuft auch immer schön über den Deckel (und den Tank) über und hat nur den Benzinschlauch.
Oh du hast recht sorry!

Genau und deswegen habe ich ein Y Schlauch über und 2 die vom Tank kamen, oder?
Also das war meine Frage, ob am alten Tank die Entlüftung auch über ein Y Stück läuft wie bei dem Vergaser
Yep. Den Schlauch kannst du los werden.
Okay danke dir!
Zusammenbauen ist ja nichts anderes als möglichst viel wieder versuchen zu verbauen :D ist wie bei Ikea Schränken, man behält immer etwas über :D aber dann ist mir geholfen vielen Dank!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Gepäckbrücke ist auch drauf, Kennzeichen Halterung ist auch fertig. Heckansicht gefällt mir sehr sehr gut :D
Dateianhänge
C445D072-0BE7-42A6-8833-1BA33E42E0A1.jpeg
C445D072-0BE7-42A6-8833-1BA33E42E0A1.jpeg (774.85 KiB) 287 mal betrachtet
6263DD8C-4E2F-4EEB-B801-6EB4D0B68677.jpeg
6263DD8C-4E2F-4EEB-B801-6EB4D0B68677.jpeg (735.48 KiB) 287 mal betrachtet
06A990CE-93F9-4F63-B999-3AE42BB72A21.jpeg
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1904
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Hut ab, Respekt und Applaus.
Das sieht sehr gut aus bis jetzt, finde ich mal so.
Weiter so.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Sa 4. Sep 2021, 11:51 Hut ab, Respekt und Applaus.
Das sieht sehr gut aus bis jetzt, finde ich mal so.
Weiter so.

Vielen vielen Dank! :)
Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 3411
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Hogi »

Glückwunsch - einfach nur klasse!
Mein Respekt!
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!
Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3416
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Mehrheit »

Sooo gefällt sie mir auch soweit :-)

LG Sylvia

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Mehrheit hat geschrieben: Sa 4. Sep 2021, 14:08 Sooo gefällt sie mir auch soweit :-)

LG Sylvia
Hogi hat geschrieben: Sa 4. Sep 2021, 12:44 Glückwunsch - einfach nur klasse!
Mein Respekt!
Das freut mich! :) Anfang Oktober ist die erste Tour in den Osten :)

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1840
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Tolek »

Sieht wirklich cool aus 8-) . Daß du mit dem "abgeschottetem " Rücklicht TÜV kriegst , bezweifele Ich .

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Tolek hat geschrieben: Sa 4. Sep 2021, 20:36 Sieht wirklich cool aus 8-) . Daß du mit dem "abgeschottetem " Rücklicht TÜV kriegst , bezweifele Ich .
Danke dir! Notfalls lasse ich mir was einfallen :)
Die Blinker Abstände sind eigentlich auch zu eng..
Dateianhänge
4A10B9F5-2A0E-4C5F-B42F-70BFBE5F0B6B.jpeg
4A10B9F5-2A0E-4C5F-B42F-70BFBE5F0B6B.jpeg (61.28 KiB) 214 mal betrachtet

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Fertig ist die Kiste! :o Anfang Oktober geht es das erste mal auf die TET Germany :)
Dateianhänge
37EBA60A-A5FF-4626-A6E1-CFD48A8C1AF3.jpeg
2BB03CC8-C765-4D26-8055-CAFEB7B0072F.jpeg
2ACF8242-9730-46D7-81F5-FB70788CE669.jpeg
9EC40F20-C06D-42FA-A421-963EC9768269.jpeg
D21DD19E-3967-42B7-AF66-D6EB4110436B.jpeg
F0255A50-603C-4FF7-9D98-351E993865A6.jpeg
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1904
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Joh. Wenn dann so. das ist der schönste Enduro Umbau, den ich (in langer Zeit?) gesehen habe.
absolut toll gemacht. Sieht Stimmig und hochwertig aus. Fast zu schade um direkt wieder Hin zu schmeißen.
Herzlichen Glückwunsch und ganz doll viel Spass damit.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Fahrer
Beiträge: 108
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Mo 13. Sep 2021, 20:25 Joh. Wenn dann so. das ist der schönste Enduro Umbau, den ich (in langer Zeit?) gesehen habe.
absolut toll gemacht. Sieht Stimmig und hochwertig aus. Fast zu schade um direkt wieder Hin zu schmeißen.
Herzlichen Glückwunsch und ganz doll viel Spass damit.
Vielen herzlichen Dank! :) schön dass die Arbeit wertgeschätzt wird :)
Zuletzt geändert von Scnd.home am Di 14. Sep 2021, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten