Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Alle Themen zur kleinen Domi.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 5439
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von steffen » So 26. Mär 2017, 21:45

Da Anna derzeit den Wiedereinstieg plant, und ihrer NX 250 (MD25) noch die Treue halten möchte, war der Plan, sie wieder auf straßentauglichere Reifen zu stellen, als den TKC80 auf den XL 350 Felgen (Einzeleintragung).
Unser Plan sieht vor, zwei Felgensätze bereitzustellen - einer für die Straße und einer für Offroad.
Für Offroad kommt ganz klar der Conti TKC80 wieder drauf.
Für die Straße bin ich auf eine Reifenpaarung von Heidenau gestoßen, für die es sogar eine Freigabe für die originalen Felgen (19" vorne und 16" hinten) gibt:

Heidenau K65 in den Größen
  • Front 90/90 - 19 M/C 52H TL
  • Heck 120/90 - 16 M/C 63H TL
Original sind vorne 90/100 - 19 drauf. Der K65 dürfte daher mit 90/90 - 19 geringfügig niedriger sein.
Ich werde den Reifen für Annas Domi bestellen und aufziehen lassen. Bin gespannt wie er sich fahren lässt.
Es könnte eine interessante Alternative sein zum Dunlop K460 und Bridgestone TW39/TW40.

Gruß,
Steffen


Hante

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von Hante » Mo 27. Mär 2017, 21:24

Das tät' mich interessieren.

Gruß Uwe

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Profi
Beiträge: 787
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93, CRF 1000 D2 SD06
Kontaktdaten:

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von ujr56 » So 7. Mai 2017, 07:21

Moin !

Ich habe in den Link-Thread soeben mal die bei "mopedreifen" verfügbaren Reifenpaarungen für Domi und Nixe eingestellt.
Die Freigaben sind da jeweils links oben zum Herunterladen.

Greets Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 5439
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von steffen » Do 18. Mai 2017, 17:56

Der K65 ist ja mittlerweile montiert. Eine erste Proberunde auf trockener Straße bin ich auch schon damit gefahren (siehe Rapsbild-Thread).
Eindruck: Läuft gut. Lenkverhalten und Laufruhe geben keinen Grund zur Beanstandung.
Mal gespannt, was Anna dazu meint.

Und auf der Autobahn war ich mittlerweile auch damit und habe die "Hochgeschwindigkeitstauglichkeit" ausprobiert.
Bei Tacho 140 fängt sie an, leicht zu schlingern. Das wird aber eher vom hohen Schutzblech kommen. Das niedrige habe ich noch nicht montiert. Aber insgesamt fährt sich der Reifen sehr ruhig. Wenn man vorher jahrelang den TKC 80 gewohnt war, ist dieser Reifen die reinste Sänfte.

Mir ist noch aufgefallen, dass der K65 in den Nixendimensionen ein H-Reifen ist. Daher gehe ich davon aus, dass er auf der leichten NX 250 eine hohe Laufleistung erreichen wird. Vermutlich darf ich den Reifen in einigen Jahren ersetzen nicht weil er verschlissen ist, sondern weil er zu alt geworden ist.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4187
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von dieCobra » Do 18. Mai 2017, 20:42

Kommt darauf an, wie man am Seil zieht...

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 5439
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von steffen » Do 18. Mai 2017, 20:46

dieCobra hat geschrieben:Kommt darauf an, wie man am Seil zieht...

Grüße
Andi
Ich habe so richtig dran gezogen.

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4187
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Reifenpaarung von Heidenau für die Originalfelgen der NX250

Beitrag von dieCobra » Do 18. Mai 2017, 20:57

Ich meine auf die Haltbarkeit, nicht Höchstgeschwindigkeit.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Antworten