Gepäckträger

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 115
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Volker FahrLässig » So 10. Jun 2018, 17:24

https://feldweg-streuner.blogspot.com/2 ... alter.html

Nur noch wenige Tage bis zum Urlaub.
Just in Time wurde auch der neue Gepäckträger mit Kofferhaltern fertig.
Bild


Die Lösung ist noch ein wenig "quick and dirty" und da wird nach dem Urlaub nochmal die Flex in Aktion treten.

Die einfache Edelstahl Konstruktion braucht nur eine Quertrebe. Der Träger ist an den Punkten des Kennzeichenhalters mit aufgeschraubt. Dafür bekam der Plastedeckel 4 Löcher, damit man an die Gewinde ran kam. 4 Alustützen wurden zugeschnitten und angeschrägt, damit die Konstruktion etwas über den Bürzel hinaus ragt.
Die Träger selbst kommen von Givi und waren für 30 € samt Schlösschen im Internet in der Bucht zu haben.
Eigentlich braucht man die nicht zwingend, aber so sind die Flanken etwas steifer.
Ausschnitte auf dem Topdeck und den Seiten werden noch folgen, aber das kommt dann nach den ersten Erfahrungen.
Bild
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

Armin
Domi-Freund
Beiträge: 80
Registriert: Do 4. Mai 2017, 20:23
Motorrad: CRF250L, ADV1050
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Armin » Di 12. Jun 2018, 19:37

An der CRF können auch folgende Befestigungspunkte/Packmöglichkeiten genutzt werden:

Beliebige Tasche als Seitentasche etc.:
2-3mm ALU-Blech in Größe der Tascheninnenseite in die Tasche und mit Gewindestange M8 und Rohr ID12,5x1,5(TOOM) anstelle der Gepäckbolzen einschrauben. Die Differenz zw. vorderem und hinterem Rohr sind 2cm horizontal. (Mit langen Schrauben statt der Gewindestangen kann man sich bei der Montage durch das Taschen-etc.-Gewicht die Rahmen-Gewinde leicht beschädigen)

Werden vordere und hintere M8-Gewinde verwendet sowie die Tasche als Anlagefläche an den Seitenverkleidungen angelegt, kann ggf. auf weitere Befestigungen verzichtet werden. Das bietet sich bei der Rally wegen der Symetrie an oder für eine einzelne Tasche linksseitig bei der L. Das abschließbare Fach ist dann allerdings nicht, bzw. nur noch bedingt nutzbar. Bei der L verwende ich bislang eine eingehängte schnell entfernbare Fahrradtasche lt. "Zubehör" Links nach honda-board ..

Werden nur die hinteren M8-Gewinde verwendet und 2 Taschen (mittig) hinten angebracht ist das abschließbare Fach noch nutzbar, aber die Taschen eignen sich aufgrund der Position nur noch für leichteres Gepäck wie Schlafsack/Regenbekleidung/etc.
Für die Querkraft verschraubt man einfach horizontal weit hinten/unten eine M8-Stange+Rohr zwischen die ALU-Bleche.
Für die Längskraft(verdrehen) ersetzt man die Bolzen der Soziusfußrasten durch Ringschrauben-M8x60 mit selbstsichernden Muttern. Hierfür muss linksseitig leider mal kurz die Batterie ausgebaut werden. Zwischen diese Ringschrauben und dem ALU-Blech der Tasche verwendet man ein Rohr oder Stange. Ich verwende hier wieder 2 Ringschrauben, 1 Gewindestange (M6/M8) und Langmuttern(wenn M8, dann schlanke SW10 TOOM)/Muttern zum Kontern für die Zugspannung. Über die Verschraubung kommt ein Stück gekontertes Rohr für die Biegespannungzum Einsatz. Durch den Winkel der Fußrastenbefestigung und die bodenseitige Anbringung an ALU/Tasche ergibt sich ein kleiner/sportlicher Winkel der Tasche nach vorne, was auch der optimalen Positionsfindung der Querstrebe zuträglich ist.

Weiteres wie Gepäckbrückenverbreiterung+Satteltaschen etc. wurden schon seit längerem in "Zubehör" erwähnt/verlinkt ..

Seitlich.jpg
Seitlich.jpg (258.31 KiB) 886 mal betrachtet
Befestigung.jpg

Gruß
Armin


Cutter
Domi-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:21
Wohnort: Burgbrohl
Motorrad: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Cutter » Mo 18. Jun 2018, 09:34

Meine Empfehlung :

MOTONAUT !!

Leichter und praktischer geht es nicht.
Offroad erprobt!


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » So 24. Jun 2018, 17:03

Ich suche auch noch einen schönen Träger.
Mein Favorit derzeit ist der von SW Motech. Habt ihr weitere Bilder von montierten Trägern (kein Eigenbau)?

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1555
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Mehrheit » So 24. Jun 2018, 19:11

Guck mal im Thread "Was hast Du zuletzt an Deiner CRF gechraubt".
Die Zwillinge haben einen schönen von Bikerz Bits bekommen (Tipp von Karsten Harzer-Ur-Domi).
Bezeichnung "M Rally CRF250L_CM_RACK" inkl. Zoll ca. 80 €.

Vorteil gegen Deinen Vorschlag sind die seitlichen Griffe.
Im Gelände zum Aufheben und in der Garage beim Rumschieben unersetzlich !

LG Sylvia


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » So 24. Jun 2018, 20:06

Ich hatte mir den hier gekauft, aber den mag ich nicht:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-306-2918

Deswegen habe ich nun den von SW Motech bestellt. So ein Pummelchen ist die CRF ja nicht, ich denke, die bekomme ich auch am Träger selbst gut gefasst.

Das Verzurren der CRF auf dem Trailer ist ohne Träger auch ziemlich doof. Da hast Du keine anständigen Zurrpunkte. Ich habe zwar auch eine Matte für das Hinterrad, aber oben geht das doch besser.

Benutzeravatar

Armin
Domi-Freund
Beiträge: 80
Registriert: Do 4. Mai 2017, 20:23
Motorrad: CRF250L, ADV1050
Kontaktdaten:

Info/Nachtrag

Beitrag von Armin » Do 28. Jun 2018, 22:58

Bei den Taschen weit hinten hatte ich durch den effektiv zu geringen Abstand zum Auspuff mit einem thermischen Problem hierdurch gerechnet. Im Landstraßenbetrieb war kein nennenswertes Problem aufgetreten.
Befestigung.jpg
Nach der längeren Vollgasetappe vom Treffen nach Hause über die Autobahn war in unmittelbarer Auspuffnähe die Tasche nur ein bischen wellig geworden. Der Abgas-Strahl hingegen hatte (im markierten Berreich) gegen Ende der Fahrt den unbenutzten Befestigungsgurt der Satteltasche aufgeschmolzen und getrennt.

Merke: Abgasstrahl ist relevanter als Auspuffnähe!
:mrgreen:
Gruß
Armin


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » Di 3. Jul 2018, 09:45

8-) :D :P
Hurra...ich bekomme Deutschlands letzten SW Motech-Träger!
Jauchzet, frohlocket!

Hintergrund: SW Motech bietet den Träger erst wieder ab August an, was für mich aber zu spät ist. Zwei Anbieter gibt es bei eBay, einer davon hat mir den Träger zwar verkauft, dann aber eingestanden, dass er den gar nicht hat (kamaparts). Laut SW Motech hat den auch niemand sonst. Tatsächlich hat rs-motoparts noch ein Exemplar gehabt -und das ist nun hierher unterwegs.


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » Mi 4. Jul 2018, 22:50

Der SW Motech-Träger ist angekommen und ist hervorragend verarbeit. Spannungsfreie Montage, vernünftig dimensionierte Halter, Pulverbeschichtung und Zurrpunkte. Für mich einer der ganz wenigen gut gemachten CRF-Träger, teuer, aber sein Geld wert.
IMAG0252 (Mittel).jpg
IMAG0252 (Mittel).jpg (319.81 KiB) 574 mal betrachtet
Ich habe dauerhaft einen FLM-Magnet-Tankrucksack darauf, der mit zwei abnehmbaren Kabelbindern fixiert ist. Genau richtig für die Tüte Brötchen, die Hose zum Umziehen oder solche Kleinigkeiten. Für die große Tour natürlich ungeeignet, dann kann man den Drybag 260 nehmen.


RoteZora
Domi-Fan
Beiträge: 10
Registriert: Di 15. Mai 2018, 07:30
Wohnort: Scheswig-Holstein
Motorrad: Honda CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von RoteZora » Do 5. Jul 2018, 17:22

Moin! Magst Du mal Fotos von dem Gepäckträger ohne Tasche einstellen? Ich überlege noch, ob ich meinen B&B-Träger tausche... . Danke und Grüäzi Rote Zora


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » Do 5. Jul 2018, 19:10

Kann ich machen, wird aber nicht anders aussehen als hier: https://www.kamabikeparts.de/37863/stah ... gJonfD_BwE

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Andreas_NRW » Do 5. Jul 2018, 20:06

Ich plädiere für den:
IMG_1182.JPG
Kommt aus Bangkok, 3Tage per DHL-Express, Zoll bei Übergabe in bar zu zahlen

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 645
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Jocker35 » Fr 6. Jul 2018, 08:59

Andreas_NRW hat geschrieben:
Do 5. Jul 2018, 20:06
Ich plädiere für den:
IMG_1182.JPG
Kommt aus Bangkok, 3Tage per DHL-Express, Zoll bei Übergabe in bar zu zahlen
Der sieht richtig gut aus, würde ich auch bevorzugen. :D
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Schnatterinchen » Fr 6. Jul 2018, 19:49

Hier noch ein paar Bilder des SW Motech-Trägers.
Interessant wird es bei den Detailaufnahmen der Befestigungspunkte und der Schweißnähte. Hier sind die Thai-Träger teils 2-3 Schulnoten schlechter, was Stabilität und Beschichtung angeht.

https://ibb.co/dV98uy
https://ibb.co/nadZZy
https://ibb.co/cFO1Ey
https://ibb.co/fWSuZy
https://ibb.co/nnDCMd


RoteZora
Domi-Fan
Beiträge: 10
Registriert: Di 15. Mai 2018, 07:30
Wohnort: Scheswig-Holstein
Motorrad: Honda CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von RoteZora » Fr 6. Jul 2018, 22:19

Danke! :P

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 115
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

Beitrag von Volker FahrLässig » Sa 7. Jul 2018, 09:54

So sieht es bepackt aus.
OK, Zelt und der Schlafsack werden gerade noch durch einen Helm simuliert.
Bild

Da wird es langsam voller :-)
Bild
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast