Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Volker FahrLässig » Mo 18. Mär 2019, 20:57

Ich fahre auch noch nur noch gerade aus, seitdem ich weiß, dass vom Lenken die Speichen kaputt gehen.
Kaputte Radlager vom Schaltwippen sind übrigens leicht zu erkennen. Die Lagerkugeln sind nur auf der Innenseite verschlissen.
Bild

Im Bild sieht man deutlich die drei Ausbrüche in der Lagerkugelinnenseite.

:idea:
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 502
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Tolek » Mo 18. Mär 2019, 21:55

Das ist falsch !Diese Lagerkugel war Innen mit Speziallagerfett gefüllt , wahrscheinlich ist das Reservior jetzt leer , Lagerschaden . :roll:

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 618
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von BinDo » Mo 18. Mär 2019, 23:18

Volker FahrLässig hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 20:57
Ich fahre auch noch nur noch gerade aus, seitdem ich weiß, dass vom Lenken die Speichen kaputt gehen.Kaputte Radlager vom Schaltwippen sind übrigens leicht zu erkennen. Die Lagerkugeln sind nur auf der Innenseite verschlissen...
Alter Schwede, die arme Silvia ... was für Erklärungen! Hier mal ein realistisches Bild von alten und neuen Kugeln eines Radlagers. ;)

Kugeln Lager  (alt vs neu).jpg
Kugeln Lager (alt vs neu).jpg (64.44 KiB) 1423 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 18. Mär 2019, 23:20

Booah geil! Farbige Lagerkugeln!
Gibt es die für die CRF auch in Honda-Rot?

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2548
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 18. Mär 2019, 23:26

kendo hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 15:04
...
Nur jetzt hab ich angst um meine Gabelfedern
Gabelfedern??
Du kennst Deine CRF aber mal überhaupt nicht!
Es gibt nur EINE Gabelfeder in einem Holm,
im anderen Holm sitzt der Dämpfer.
Da kann Dir durch's Bremswippen das Dämpferöl überhitzen,
schonmal über nen Dämpferölkühler nachgedacht?

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 618
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von BinDo » Mo 18. Mär 2019, 23:28

@ Andreas: Na ja Andreas, nach ausgeglüht kommt dann nur noch "Autsch" ;) ... außer vielleicht bei Dir: ein Mann sieht rot! :mrgreen:


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » Di 19. Mär 2019, 08:35

Ich bin hier leicht überfordert
Ich nehme an es handelt sich hierbei um keramiklager
Mir sind heute die Federn aus der Kupplung rausgesprungen
Ich hoffe ich bekomme sie wieder in der richtigen Reihenfolge rein
Dateianhänge
20190319_142315.jpg


mago88
Domi-Spezialist
Beiträge: 481
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von mago88 » Di 19. Mär 2019, 08:38

Andreas_NRW hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 23:26
kendo hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 15:04
...
Nur jetzt hab ich angst um meine Gabelfedern
Gabelfedern??
Du kennst Deine CRF aber mal überhaupt nicht!
Es gibt nur EINE Gabelfeder in einem Holm,
im anderen Holm sitzt der Dämpfer.
Da kann Dir durch's Bremswippen das Dämpferöl überhitzen,
schonmal über nen Dämpferölkühler nachgedacht?
Gegen das Überhitzen gibt es jetzt polierte Gabelfedern, sowohl von Wilbers, als auch von Wirth...
oder ist das für was anderes gut?-)
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » Di 19. Mär 2019, 11:59

Vermindert die reibung


mago88
Domi-Spezialist
Beiträge: 481
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von mago88 » Di 19. Mär 2019, 13:38

So steht's geschrieben...
Wer hat's getestet?
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » Di 19. Mär 2019, 15:26

Ich bei meiner Egli Kawa Honda Hawk und da yamaha wr 450
Kann aber nicht wirklich viel dazu sagen da mehrere Arbeitsschritte auf einmal gemacht wurden
Nur soviel, die wr 450 hat deutlich weniger Geräusche in ausgebauten Zustand
beim einfedern gemacht

Benutzeravatar

CCM-Marek
Domi-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:44
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von CCM-Marek » Di 19. Mär 2019, 17:25

Du hattest eine Egli Kawa?! 8-)

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 502
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Tolek » Di 19. Mär 2019, 18:42

Geht glaub ich mehr um den Abrieb im ÖL von unpolierten Federn , ingesamt eher unnötig . Honda Hawk hat ich übrigens auch schon .


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » Mi 20. Mär 2019, 02:39

CCM-Marek
1980 baute ich mir eine Egli kawa , leider
Rahmen neu gekauft, nach Italien gefahren um eine Marzochi Gabel, und so weiter
Zwei Jahre später war ich dann fertig und die Motorrad Entwicklung holte mich ein
Nachdem sie 20 Jahre in der Garage gestanden ist, verkaufte ich sie um wenig Geld
Tolek
Bei meiner wr Gabel poliert ich die federn außen und sonst noch alle gleitende teile
Danach hatte die Gabel kein losbrechmoment und sprach sensibler an


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » Mi 20. Mär 2019, 03:19

Ja und zur Honda Hawk
20 PS mehr und ich hätte sie heute noch
So ist sie leider ein Damenfahrzeug

Benutzeravatar

CCM-Marek
Domi-Spezialist
Beiträge: 349
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:44
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von CCM-Marek » Mi 20. Mär 2019, 08:40

Schade! Sind ja echte Raritäten. Allgemein die gsnten Spezialrahmen wie Moko, Spondon, Egli..

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 502
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Tolek » Mi 20. Mär 2019, 16:34

Stimmt kendo , dann musst du jetzt aber ne SV 650 haben ,oder ?Was hast an der Gabel alles poliert ?


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » So 31. Mär 2019, 14:57

hallo Andreas_NRW
du hast geschrieben

Gabelfedern??
Du kennst Deine CRF aber mal überhaupt nicht!
Es gibt nur EINE Gabelfeder in einem Holm,
im anderen Holm sitzt der Dämpfer.

in einem federbein sind zwei federn, ha ha


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » So 31. Mär 2019, 15:44

hello Tolek
bist du hellseher ?? ha ha ha
ich wollte mir wirklich eine sv 650 kaufen.
ich mag den v motor und mit ca. 70 ps bin ich gluecklich auf der strasse
leider ist mein freund mit dem ich in suedtirol die motorradfahrer versaegte mit 45 an herzversagen gestorben

zur gabel
meine wr450 war im jahr 2005 neu und hatte ein extrem schlechtes ansprechverhalten
im grenzbereich beim supermoto ein springendes vorderrad
ich polierte gabelbein aussen (chromschicht)und innen
federn aussenseite daempferstange und kartusche innen
gabelaussenrohr wurde nicht poliert.

von einem fahrwerksprofi wurden die shims geaendert und die gabel neu distanziert
leider wurde3 das ziel nicht ganz erreicht
bin dann mit der yz 426 supermoto gefahren


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » So 31. Mär 2019, 15:55

Nach einer Woche ist meine Batterie wieder leer
Obs diesmal die Lichtmaschine is?
Dateianhänge
20190323_125400.jpg

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Volker FahrLässig » So 31. Mär 2019, 16:27

Jep kenn ich.
Hatte auch eine die durchgebrannt war.
So bei 30-35Tkm.
Lässt sich aber gut rausmessen.
Zwischen jeweils 2 der 3 Phasen muss die Spannung 70V betragen (Leerlauf der Lima bei 4000 Umdrehungen).
Widerstandsmessungen sind nach meiner Erfahrung eher schwierig zu realisieren.
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » So 31. Mär 2019, 16:35

Hab jetzt ca.70.000 auf der CRF
Witziger weiße ist die CB 300 Wicklung um a eck billiger


kendo
Domi-Fahrer
Beiträge: 150
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:15
Wohnort: wien mae rim
Motorrad: crf 286 l
yamaha wr450f
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von kendo » So 31. Mär 2019, 18:11

Hallo Volker FahrLassig
Vieleich sollte man dazu schreiben 70V Wechselstrom
Ich messe lieber mit einer 2 Faden Lampe.
Wobei ich die 2 Fäden zusammen schließe 50W 50W
Manche Lichtmaschinen brechen erst unter Belastung zusammen
Ja und auf masseschluss

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 502
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Tolek » So 31. Mär 2019, 19:14

kendo so ist das unter Gleichgesinnten (sv 650) , auch im negativen .Motorradkumpel mit 52 gestorben (durch Krankheit) :cry:

Benutzeravatar

duschmann
Domi-Fan
Beiträge: 26
Registriert: Do 2. Aug 2018, 21:24
Wohnort: Osnabrück
Motorrad: CRF 250 Rally
KTM 1290 SAT
HONDA Goldwing GL 1500
BMW R 1200 CL
VESPA/LML 150
PGO Big Max 90
ZÜNDAPP ZD 40
HERCULES Supra 3 D
TOMOS Spot R
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von duschmann » Mo 1. Apr 2019, 21:57

Hallo....habe jetzt ein Gelkissen eingebaut....ca.4cm breiter.... Sitzbankbezug könnte beibehalten werden....das war mir sehr wichtig........dann noch 3cm Lenkererhöhung verbaut....geht bei der Rally ohne Probleme..... zusammen mit meinen tieferen Rasten eine klasse Sitzposition und ein gutes Handling im Stehen
....bin heute 5 Std unterwegs gewesen.... großartig

Antworten