Der Honda Dominator-Forums Wandkalender 2019 kann bestellt werden. Infos zum Bestellvorgang unter Honda Dominator Forum Wandkalender 2019

Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.

Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Fr 28. Sep 2018, 20:32

Neuer Userrang "Verkleidungshasser"? :D

Bikerzbits schrieb heute:
Hi,
I am very sorry about this. We just started introducing CB650, and 500cc parts so there were some issues that needed fixing in the supply chain.
Immerhin bekam ich mein Geld sofort wieder. Irgendwie doof, dass die sich ansonsten nicht mal gemeldet haben, ich hatte ja immerhin per Express bestellt.

Ich habe heute die letzten Arbeiten an der neuen MD44 erledigt. Alle gefährdeten Stellen mit Schutzfolie versehen und den RFX-Schalthebel angebaut. Der originale Schalthebel ist ja auch klappbar, aber sehr massiv (da habe ich Angst um die Schaltwelle) und dicht am Generatordeckel (um den habe ich auch Angst). Der RFX sieht auch gleich ein bissl schicker aus, ist leichter und ich hatte ihn ja eh noch da.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2015
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 28. Sep 2018, 21:57

Die nächste durchgebrannte Scheinwerferbirne kommt bestimmt 😏


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Fr 28. Sep 2018, 22:18

Was mir heute aufgefallen ist:
anders als bei der MD38 verdeckt die Bremsleitung samt Sensorkabel bei der MD44 den Blick auf die linke Blinkerkontrollleuchte, schön zu sehen auf thoma's Bild im Beitrag
viewtopic.php?f=17&t=1305&start=25#p34971
Ich überlege gerade, ob man unter den Bremsleitungshalter am linken Gabelholm eine Distanzhülse setzt (natürlich mit längerer Schraube), so dass die Leitung weiter Richtung Maske geführt wird. Was meint ihr?


rayonne

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von rayonne » Sa 29. Sep 2018, 08:44

ich habe an dieser Stelle eine Rammountkugel angebaut, dadurch kommt die Bremsleitung weiter nach vorne und der Blinker ist frei.

Gruß rayonne


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Sa 29. Sep 2018, 10:10

Ich habe eben noch mal nachgesehen; wegen des Blinkers kann ich die Führung nicht weiter nach vorn setzen. Man könnte aber von dort aus eine zweite Führung nach oben bauen, die die Leitung etwa 10 cm weiter oben noch einmal umfasst.

Benutzeravatar

xralfx
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:23
Motorrad: Duke 1290R 2.0, CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von xralfx » Sa 29. Sep 2018, 10:46

Hallo,
habe bei mir die Halteschelle nach vorne mittels einer Buchse an der Befestigungsschraube versetzt. Nun ist es fast gut.
Sehe gerade das es mit org. Blinkern nicht geht.

Gruss Ralf

Benutzeravatar

thoma
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Motorrad: Honda CRF250LAH MD44 MY 2018, Mash TwoFifty MY 2017
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von thoma » Sa 29. Sep 2018, 18:05

So, gestern sind sie eingetroffen und heute verbaut: Acerbis Rally Pro Handguards. Und ich muss sagen: Das ist ja einfach. Obwohl ich meine mich zu erinnern, dass jemand sagte, das wäre ein ziemliches Gefrickel... und ich dachte einen kurzen Moment, um die richtig verschraubt zu kriegen, müsste ich wieder an die Lampenmaske ran... aber das war nur ein kurzer und zum Glück völlig überflüssiger Schreck. Aber Andreas_NRW hat sicher recht. Irgendwann ist die Birne durch...
acerbis.jpg
acerbis.jpg (558.54 KiB) 184 mal betrachtet
Zuletzt geändert von thoma am Di 30. Okt 2018, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
---
LG thoma

Ex Beta RE125, Honda XL650V, Honda SLR650, Yamaha TW125


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Sa 29. Sep 2018, 19:27

Sieht toll aus!
Aber irgendwie sehe ich gerade die Schellenbefestigung am Lenker nicht. Bei mir ist ja ein Handyhalter am Lenker und ich überlege, ob Handschützer noch zusätzlich passen.

Ein Kumpel hat übrigens auch eine TW125 (hatte ich früher auch mal!) und möchte jetzt auf die CRF umsteigen.

Benutzeravatar

thoma
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Motorrad: Honda CRF250LAH MD44 MY 2018, Mash TwoFifty MY 2017
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von thoma » Sa 29. Sep 2018, 19:38

Ich mach noch mal ein, zwei Fotos...

Einmal das Ganze von hinten betrachtet...
vonhinten.jpg
vonhinten.jpg (589.41 KiB) 183 mal betrachtet
...und von vorne linke Seite...
linksV.jpg
linksV.jpg (579.96 KiB) 183 mal betrachtet
...und rechts von hinten...
rechtsH.jpg
rechtsH.jpg (524.05 KiB) 183 mal betrachtet
Zuletzt geändert von thoma am Di 30. Okt 2018, 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
---
LG thoma

Ex Beta RE125, Honda XL650V, Honda SLR650, Yamaha TW125

Benutzeravatar

thoma
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Motorrad: Honda CRF250LAH MD44 MY 2018, Mash TwoFifty MY 2017
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von thoma » Sa 29. Sep 2018, 20:41

Und TW125... ja , darauf bin ich nach vielen Jahren Pause '99 wieder gestartet. War schon witzig, mit den dicken Reifen auch voll das Poser-Bike. Aber deshalb auch etwas unhandlich. Ich weiß noch wie ich die Machine beim Handler in der Süderstr. abholte und dann rauf auf die Piste Richtung Süden... Elbrücken, A1 und dann den Rechtsabbieger Richtung Wihelmsburger Reichstr., Ansage 60 km/h... ach, da geht mehr... und dann das Bike bei der Geschwindigkeit mit den dicken Reifen in die Kurve drücken, das hab ich voll unterschätzt und es wäre fast das unrühmliche und schmerzhafte Ende meiner ersten Ausfahrt mit der TW geworden. ;)
---
LG thoma

Ex Beta RE125, Honda XL650V, Honda SLR650, Yamaha TW125

Benutzeravatar

thoma
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Motorrad: Honda CRF250LAH MD44 MY 2018, Mash TwoFifty MY 2017
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von thoma » Sa 6. Okt 2018, 16:05

So meine Damen und Herren, ich war noch mal bei... bei der Bank und ihrem doch etwas welligem Bezug Und diesmal war es dank der Hilfe meiner Frau Angelika, ihrer Engelgeduld, ihres Föns und meiner fast schon übermenschlichen Kräfte von Erfolg gekrönt. Insbondere mein rechter Daumen hat etwas gelitten, aber der Bezug ist platt! Und das natürlich ohne irgendwelche Sprühkleber... ;-)

Beweisfoto:
bank.jpg
bank.jpg (586.49 KiB) 1702 mal betrachtet
---
LG thoma

Ex Beta RE125, Honda XL650V, Honda SLR650, Yamaha TW125


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Sa 6. Okt 2018, 16:39

Sooo sieht das schön aus...klasse!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2015
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 10. Okt 2018, 22:57

So nachdem die Zwillinge Vorgestern ihre Erstinspektion hatten
War heute Fußrasten-Tag ...
Hab an meiner die tiefergelegten montiert.
Bremspedal noch so gerade im einstell - Bereich.
Ganz neues Fahrgefühl auf der minni Probefahrt einmal die Straße rauf/runter!
Was die wenigen Zentimeter ausmachen, entspannterer Kniewinkel im Sitzen
und nun passende Geometrie im Stehen.
Mit Freude festgestellt : das Geschraube am Bremspedal nebst Bremslichtschalter und
Rund um die Rasten ähnelt verblüffend dem was man so von der DOMI kennt.

IMG_1234.JPG


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Do 11. Okt 2018, 12:53

Und, bist Du nun Krastenratzer? :D

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2015
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 11. Okt 2018, 16:33

Wird sich zeigen 😈
.
sinniere aber auch schon ob vielleicht eine Nummer kleiner 🤔

Benutzeravatar

karin
Domi-Fahrer
Beiträge: 226
Registriert: So 26. Mär 2017, 21:01
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Motorrad: Dominator 650
Stoppelhopps = NX250
Transalp 650
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von karin » Do 11. Okt 2018, 18:25

Welche Größe hast du genommen?
Ich hab Rally, und die sehen an Stoppelhopps ganz schön gewaltig aus. Unser Tourguide hat mich glatt beneidet um die große Aufstandsfläche :) Fährt sich aber gut.
Obwohl Stoppelhopps niedriger ist als Ralfs CRF, hat sie einen bequemeren Kniewinkel.
Bin aber trotzdem nur 1x leicht angeeckt im Gelände.
War eine gute Wahl :)
Gruß, Karin

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2015
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 11. Okt 2018, 20:14

Das auf dem Bild sind auch die Rallye!
Werd erstmal testen, gespannt auf das Fahrgefühl!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2015
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 13. Okt 2018, 17:16

Nach heutiger ausgiebigerer Probefahrt ... ich bestell mir noch die "Standard"-Abmessung Version der Fußrasten .
Die Rallye sind doch ganz schön mächtig!
Wir werden sehen🤓

Benutzeravatar

Ms. Matilda
Domi-Profi
Beiträge: 774
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 12:43
Wohnort: Hanau
Motorrad: NX250 MD21 1988
NX650 RD08 1996
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Ms. Matilda » Sa 13. Okt 2018, 22:09

Herbert und ich haben die Standard Größe für unsere Nixen. Die sind immernoch Größer als die normalen Rasten.
Grüße Petra


RallyFahrer
Domi-Fan
Beiträge: 36
Registriert: Do 28. Dez 2017, 19:30
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von RallyFahrer » So 14. Okt 2018, 13:22

Schnatterinchen hat geschrieben:
Do 27. Sep 2018, 11:35
So, meine erste Erfahrung mit Bikerzbits! :)

Ich habe dort vor zwölf Tagen Teile geordert und, da eilig, DHL Express ausgewählt, was schlanke 25 Euro Versandkosten ergibt.
Status von heute: unbearbeitet, wir benachrichtigen Sie, sobald wir Ihre Bestellung bearbeitet haben!

Klappt ja prima mit den Jungs...neulich sagte jemand, er habe tatsächlich die Teile binnen weniger Tage gehabt. Ich habe jetzt beim Honda-Händler bestellt, da bekomme ich die Teile wenigstens.
Ich muß jetzt mal eine Lanze für Bikerzbits brechen. Ich hab da schon oft Teile für meine Rally gekauft und die waren innerhalb einer Woche da. Zumal man mal die europäischen Preise mit den thailändischen Vergleiche sollte. Da hab ich schon mehrere Hundert Euro an Kosten gespart. Preise kann man entspannt auf www.kfm-motorraeder.de oder auf www.bike-parts-honda.de einsehen.
Was einmal geht, geht auch mehrmals.


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » So 14. Okt 2018, 14:05

Das ist auch von mir genau so geschrieben worden, aber der tollste Preis ist sinnlos, wenn Bestellungen komplett ignoriert werden. Ich bin nicht nur trotz Expressbestellung nie beliefert worden, sondern erhielt auch keinerlei Information über die Lieferprobleme.

Meinen Kennzeichenträger habe ich dann hier bestellt, er kostete 13 Euro und war nach vier Werktagen da.

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Volker FahrLässig » Mi 17. Okt 2018, 09:39

Bei mir hatte das bisher auch immer supi funktioniert.
Auf meine Bremsscheiben warte ich jetzt aber auch schon etwas länger.
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Volker FahrLässig » Mi 17. Okt 2018, 13:44

So ich hab da mal nochmal nachgeschaut.
Es wurde definitiv nix gesendet, es ist auch keine Mail gekommen und bei Paypal gab es auch keine Transaktion.
????????????????????????
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 129
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Volker FahrLässig » Mi 17. Okt 2018, 14:03

Und nochmal icke.
Die haben das Formular geändert
wenn du Bestellst kommt die Abfrage nach Zahlungsmethode. Paypal angeklickt und schon geht es in die Paypal Maske.
Da wird das Konto gecheckt und dann passiert sonst garnix. Außer dass man das die Bestellung raus ist.
Ist sie aber nicht
Erst nachdem das untere Feld Order aktiviert wurde, geht es nochmal zu Versandart und dann wird erst Paypal belastet.
Ziemlich dämlich gemacht.
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/


Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 451
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Kontaktdaten:

Re: Was hast Du aktuell an Deiner CRF geschraubt

Beitrag von Schnatterinchen » Mi 17. Okt 2018, 14:14

Bei mir war PayPal belastet worden und nach meiner Reklamation hat Bikerz Bits auch via PayPal erstattet.
Aber dann weiß ich, dass man da zusätzlich drauf achten muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast