Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2449
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von steffen » Sa 30. Dez 2017, 23:36

HarzerUr-Domi hat geschrieben:Vielleicht kann Steffen als Forums-Chef mal offiziel eine Anfrage stellen. Auch mal über die aktuellen Zahlen, wieviele Domis und Nixen noch im Umlauf sind. Da kann man die CRF als Anfrage ja mal mit aufnehmen ...
Ich habe nur die Zahlen mit Stichtag 01. Januar 2017.
Es gab zum Stichtag 01.01.2017 in Deutschland 1261 Honda CRF 250 L und Honda CRF 250 M. Diese beiden Modelle werden zusammengefasst, weil sie denselben Typschlüssel haben.
Da die Rally erst seit diesem Jahr verkauft wird, wird sie auch erst in der nächsten Statistik des KBA auftauchen.
Ich weiß jedoch nicht, ab wann die komplette Jahresstatistik des KBA zum 01.01.2018 herunterladbar ist.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Holger
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 16:21
Motorrad: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von Holger » So 31. Dez 2017, 11:43

Hallo Karsten,

die meisten Sachen bekommt man bei CRFsOnly.

Zeta Hebel:
Zeta Pivot Lever Modell ZE44 (habe die Schwarzen, gibt es auch in Rot)
https://www.crfsonly.com/catalog/produc ... ts_id/6319
(Meine habe ich aber über ebay in UK bekommen. Aber, leider ohne ABE!)

Carbon Rahmenschutz:
https://www.crfsonly.com/catalog/produc ... ts_id/6323

13'er Ritzel:
https://www.crfsonly.com/catalog/produc ... ts_id/6396
(Gibt es bestimmt auch woanders.)

Problem ist bei Bestellungen in den USA die hohen Versand- und Zollkosten. Lohnt sich nur
bei einer größeren Bestellung oder vielleicht bei einer Sammelbestellung.


Ganganzeige: HAGEN GANGANZEIGE PLUG & PLAY TOUCH GT3100-H1
Habe ich gebraucht über ebay gekauft (39,00 Euro). Neu 119,00 Euro waren mir zuviel. Ausserdem war es nicht
sicher, dass diese an der Rally funktioniert, da vom Hersteller noch nicht getestet. Anschluß
über den Diagnosestecker unter der Sitzbank. Funktioniert einwandfrei!

Damit die Zeta Hebel an die Rally passen, musste ich den linke Handguard ein wenig modifzieren.
Aber nur unten und man sieht davon nichts. Finde die Klappbaren und enstellbaren Hebel einfach
klasse, lassen sich gut mit 2 oder 3 Finger bedienen.

Zum 13'er Ritzel... also man hat das Gefühl direkt ein paar PS mehr zu haben. Dreht viel besser höher und
auch im 6. Gang kann man gut beschleunigen. Motor fühlt sich freier/dynamischer an. In der Stadt oder Offroad wirklich klasse.
Wobei man natürlich nun noch mehr Schalten muss und die Drehzahl/km höher ist.
Ich bin da total unentschlossen. Einerseits geht die Rally mit dem 13'er richtig gut ab, andererseits
muss man mehr Schalten und auf der Landstrasse bei 90-100km/h stören mich die erhöhten Drehzahlen.
Bin hin- und hergerissen, ob ich das 13'er lasse oder nicht. Muss da noch ein paar mehr Vergleichsfahrten machen,
bevor ich zu einer finalen Entscheidung komme ;)
Einige fahren ja auch 13/42 oder 13/45.... 14/42 wäre auch eine Alternative, besser als 14/40 aber nicht so krass wie 13/40.

Hier ein Tabelle auf einer FB Gruppe:
FB_IMG_1504500082422.jpg
Hoffe ich konnte Dir helfen. Bei Fragen, einfach Fragen....

Gruß, Holger

Benutzeravatar

HarzerUr-Domi
Domi-Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 14:14
Wohnort: Bad Harzburg
Motorrad: XL 600 RM (PD04, EZ ´88), XL 600 V Transalp (PD06, EZ ´90), XRV 750 Afrika Twin (RD04, EZ´90), MBX 80 (HC04, EZ ´83), NX650 Ur-Domi in rot (RD02, EZ´88), CRF 250 Rally (MD44) EZ ´17
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von HarzerUr-Domi » So 31. Dez 2017, 13:01

Tach Holger!

Prompte Erledigung meiner Fragen noch im alten Jahr!!! War aber nicht so gefordert!! D A N K E !!!

Ja, die Seite von CRFsOnly hatte ich auch schon des öffteren gehabt. USA halt mit hohen Versand- und Zollkosten ... Sicher wird es auch einen EU-Händler geben, der die ZETA-Produkte anbietet ...

Das mit der Ganganzeige ist ja praktisch! Die Anzeige folgt dann mit im Display?

Ja und das Übersetzungsverhältnis ist auch immer eine reine pysikalische Sache ... Bislang bin ich mit der Originalübersetzung in den Harzer Höhen ganz gut zurecht gekommen. Mal in den 5. runterschalten und dann kam sie eigentlich auch schon wieder. Die Rally lässt sich im 5. auch ganz gut hochdrehen um mal schneller den Überholvorgang abzuschließen ohne dann gleich ein schlechtes Gewissen mit der Drehzahl zu haben. Hier mit einem 13. Ritzel zu arbeiten, sollte man die Drehzahl schon im Blick haben, damit man länger was vom Motor hat. 13/42 wäre dann noch mal eine Alternative! Vielleicht als neuen Satz wen der alte hinüber ist. Wäre auch für den Kettenschleifer besser ...

Wobei mir da gleich der recht schnelle Verschleiß der Originalkette einfällt. Bzw. die Kettenlängerung! Ritzel und Kettenrad sehen nach 2700 km noch wie NEU aus, die Kette musste ich aber schon 4x nachstellen (zu stramm habe ich sie habe nie gehabt!!!). Vor der nächsten langen Tour wechsele ich diese schon mal. Dies habe ich in anderen Erfahrungsberichten auch schon öfters gelesen, dass die original HONDA-Kette sehr weich sein soll. Eine härtere RK-Kette soll das Problem des ständigen nachstellens lösen. Wobei hier dann wieder das Ritzel/Kettenrad mehr Verschleiß haben soll.

Immer wieder was zu lesen und schrauben - gut so!!

Guten Rutsch

Karsten

"Steffen"; dann warten wir mal die Statistik für 01/2018 mit den Zulassungszahlen ab. Die CRF 250 L und M gibt es ja schon länger auf dem Markt, bin auf die ersten Rally Zulassungszahlen für 2017 in Deutschland gespannt. Denke werden aber deutlich unter 1000 liegen?
Karsten
(Harzer Ur-Domi in rot ´88)

Benutzeravatar

Holger
Domi-Fan
Beiträge: 38
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 16:21
Motorrad: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von Holger » So 31. Dez 2017, 15:32

HarzerUr-Domi hat geschrieben:Tach Holger!

Prompte Erledigung meiner Fragen noch im alten Jahr!!! War aber nicht so gefordert!! D A N K E !!!
Aber gerne doch!

Meine Kettensatz hat auch (erst) ca. 2600 km runter und ich musste noch nichts Nachspannen. Außer halt beim Wechsel auf das 13'er Ritzel.
Wie gesagt, ich mache noch ein paar Vergleichsfahrten zwischen 13'er und 14'er... bin mir noch nicht sicher, was mir besser gefällt.
Aber erst nach der Winterpause.... habe mir Dummerweise ein Saisonkennz. genommen... das muss ich unbedingt nächstes Jahr ändern ;)

Die Ganganzeige muss einmal an das Motorrad angepasst werden.
Der Gang wird anhand Drehzahl und Geschwindigkeit berechnet. D.h. aber auch, das bei gezogener Kupplung Schwachsinn angezeigt wird.
Im Großen und ganzen funktioniert sie gut, mit obiger Einschränkung, nicht 100% aber ausreichend.

Gruß und guten Rutsch!

Holger

Benutzeravatar

majoCRF
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Feb 2018, 18:22
Motorrad: CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von majoCRF » So 18. Feb 2018, 19:41

Hi,

vielen Dank für die Zusammenstellung der Links.

Ich bin grad auf der Suche nach einem gescheiten Motorschutz für die CRF250L. Jetzt habe ich von Acerbis einen aus Kunststoff gefunden. Hat jemand Erfahrungen mit dem Kunststoffteil?
http://www.ebay.de/itm/Acerbis-Motorsch ... SwoVNZ8yBX

Außerdem hab ich eine Frage zu den Oxford Heizgriffen. Hat wer Erfahrungen, welche Version am besten passt (ggf. Sport?)?


Vielen Dank im Voraus
Grüße Majo :)
____________________________________________

Mein MOTOVLOG:
https://www.youtube.com/user/lemajofilm


rayonne
Domi-Freund
Beiträge: 56
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 07:24
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von rayonne » Mo 19. Feb 2018, 07:10

Hallo,

zum Unterfahrschutz kann ich nichts sagen. Ich habe mir einen von AXP, auch Kunststoff, besorgt, der paßt einwandfrei und schützt ausreichend. Die Oxford Heizgriffe(Sport) habe ich wieder abgebaut, passen nicht richtig und sind m.E. recht klobig.

Gruß rayonne

Benutzeravatar

HarzerUr-Domi
Domi-Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 14:14
Wohnort: Bad Harzburg
Motorrad: XL 600 RM (PD04, EZ ´88), XL 600 V Transalp (PD06, EZ ´90), XRV 750 Afrika Twin (RD04, EZ´90), MBX 80 (HC04, EZ ´83), NX650 Ur-Domi in rot (RD02, EZ´88), CRF 250 Rally (MD44) EZ ´17
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von HarzerUr-Domi » Mo 19. Feb 2018, 22:01

Hallo Majo!

Ich beschäftige mich auch gerade über einen evt. Neuerwerb einer CRF 250 L für meine Tochter (A2-Aufsteigerin). Hier ist ein Motorschutz, Handschützer ggf. Griffheizung und eine Gepäckbrücke zwingend erforderlich (für unsere Wünsche ...)

Oxford Heizgriffe gibt es in unterschiedlichen Längen (Sport, Touring ... geben eine bestimmte Länge an!) Hier solltest du dich genau erkundigen bzw. dich an deine Gasgrifflänge orientieren. Die linke Seite ist ja zweitrangig!

Bzgl. Motorschutz findest du in Deutschland nicht viel!!!

Schau mal bei ebay.uk dort gibt es reichlich Zubehör für die CRF.

Habe einen schönen Alumotorschutz gefunden, der insbesondere seitlich schön hochgezogen ist, um den Wasserpumpeneingang zu schützen!

Halt uns mal auf den laufenden, wenn du solch einen bestellst!!

https://www.ebay.co.uk/itm/HONDA-CRF250 ... 3076126201

oder hier

http://stores.ebay.co.uk/Ad-Tek-Product ... 7675.l2563

Harzer Grüße
Karsten
Karsten
(Harzer Ur-Domi in rot ´88)

Benutzeravatar

HarzerUr-Domi
Domi-Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 14:14
Wohnort: Bad Harzburg
Motorrad: XL 600 RM (PD04, EZ ´88), XL 600 V Transalp (PD06, EZ ´90), XRV 750 Afrika Twin (RD04, EZ´90), MBX 80 (HC04, EZ ´83), NX650 Ur-Domi in rot (RD02, EZ´88), CRF 250 Rally (MD44) EZ ´17
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von HarzerUr-Domi » Mo 19. Feb 2018, 22:09

Hier hast du noch einen weiteren Motorschutz aus Thailand (bikerzbits). Habe dort selber schon bestellt. Klappt problemlos per DHL express in 3 - 8 Tagen. Einfuhrsteuer dann beim Postmannn/Frau bezahlen ...

https://bikerzbits.com/honda-crf250l-m- ... plate.html

Preislich kommst du dann aber aufś gleiche wie mit dem aus England!

Gruß
Karsten
(Harzer Ur-Domi in rot ´88)

Benutzeravatar

majoCRF
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Feb 2018, 18:22
Motorrad: CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von majoCRF » Mo 19. Feb 2018, 22:36

Dank dir Karsten! Hört sich gut an. Ich schau es mir demnächst in Ruhe an.

Bei den Oxford Griffen ist es wohl prinzipiell egal welche man nimmt, da man alle etwas kürzen muss. Muss man halt schauen, welches Griffprofil einem am ehesten zusagt. In einschlägigen youtube-Videos wurde meist die "Sports-Version" verbaut.
____________________________________________

Mein MOTOVLOG:
https://www.youtube.com/user/lemajofilm

Benutzeravatar

HarzerUr-Domi
Domi-Fahrer
Beiträge: 114
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 14:14
Wohnort: Bad Harzburg
Motorrad: XL 600 RM (PD04, EZ ´88), XL 600 V Transalp (PD06, EZ ´90), XRV 750 Afrika Twin (RD04, EZ´90), MBX 80 (HC04, EZ ´83), NX650 Ur-Domi in rot (RD02, EZ´88), CRF 250 Rally (MD44) EZ ´17
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von HarzerUr-Domi » Mi 21. Feb 2018, 01:18

Hier habe ich noch einen Kleinhändler in meiner Nähe gefunden, der auch eine Alu-Motorschutzplatte für die CRF 250 L und M anbietet. Nur 89,- € + Versand!!

http://osc.faddybike-deutschland.de/pro ... ts_id=1590
Karsten
(Harzer Ur-Domi in rot ´88)

Benutzeravatar

majoCRF
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Feb 2018, 18:22
Motorrad: CRF 250 L
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von majoCRF » Mi 21. Feb 2018, 09:31

Danke, hört sich gut an.

Ich hab auch noch was gefunden, falls es jemand noch nicht kennt...

https://de.aliexpress.com/wholesale?cat ... xt=crf250l

Hier gibts einiges an Zubehör - sogar ohne Versandkosten. :)


Grüße
____________________________________________

Mein MOTOVLOG:
https://www.youtube.com/user/lemajofilm

Benutzeravatar

martn130289
Domi-Fan
Beiträge: 40
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 17:08
Wohnort: Zwickau
Motorrad: CRF 250L
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von martn130289 » Sa 24. Feb 2018, 04:30

Ich habe auch den Motorschutz aus GB. Hat super gepasst, nur war er zum Teil recht schlecht entgratet...

Gruß Martin

Benutzeravatar

Themenverfasser
Kaputnik
Domi-Freund
Beiträge: 76
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 19:17
Wohnort: Wien
Motorrad: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von Kaputnik » Mi 28. Feb 2018, 10:02

Hab die Linkliste um 2 neue Händler, einen neuen Blog und eine neue Facebook Gruppe erweitert!

Aussredem gibts nun einen meiner meinung nach gscheiten bodenschutz für die Rally, siehe hier
--> https://honda250rally.com/2018/02/21/ba ... 250-rally/
CRF 250 Rally MD44

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Spezialist
Beiträge: 299
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CX 500, CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von ujr56 » Mi 28. Feb 2018, 10:39

Moin Kaputnik

Deine aktualisierte Link-Liste ist hier

viewtopic.php?f=14&t=47

jetzt auch zu sehen !

Greets
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

Themenverfasser
Kaputnik
Domi-Freund
Beiträge: 76
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 19:17
Wohnort: Wien
Motorrad: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von Kaputnik » Mi 28. Feb 2018, 11:02

Danke dir Uwe :)

Manche Links hats scheinbar beim Copy-Paste zerrissen (wurden aufgrund der URL länge runtergekürzt)

LG
CRF 250 Rally MD44

Benutzeravatar

Schnatterinchen
Domi-Spezialist
Beiträge: 316
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 12:25
Wohnort: 30900 Wedemark
Motorrad: CRF250LA 2017
Hornet 900 2003
Hornet 600 1998
CB500S 2001
Kontaktdaten:

Re: Der "CRF 250 L und Rally Zubehör" Thread

Beitrag von Schnatterinchen » Mo 23. Jul 2018, 19:47

Seite aus Thailand mit allen verfügbaren PDFs zur CRF:
http://mototh.com/en/bike/30/Honda+CRF250L+%282012%29
und Online-Teilesuche mit Preisen
http://mototh.com/en/parts/30/Honda+CRF250L+%282012%29
Viele Grüße aus dem Wald,
Micha

Halfrica Twin :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast