Alukoffer von Motea

Plattform für den privaten Verkauf von Motorräder, Teile und alles was man zum Motorradfahren so braucht.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
alpe650
Domi-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Alukoffer von Motea

Beitrag von alpe650 »

Hallo,
gerade gesehen, Motea bietet reduzierte Alukoffer an.
Sehr billig.
Ist keine, Werbung sondern allgemeine Info
Gruß Peter
Gruss Peter K

Groß wird des Schlossers Kraft, wenn er sich Verlängerung schafft.

Gockel500
Domi-Freund
Beiträge: 95
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 10:27
Wohnort: Steiermark
Motorrad: Dominator 500 (1988); XT 500 (1993); Zephyr 750 (1996)
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Gockel500 »

Danke für den Tipp! Hat schon jemand solche Koffer?
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 882
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / SLR 650 / Guzzi V7 Due / XBR 500
Optimale Anzahl an Moppeds = Bestand +1
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von dodderer »

Ich, lass die Finger von, wenn Du das Volumen nutzen willst und damit auch abseits der Strasse unterwegs sein wirst (TET z.B.)
Auf Teer so tun als ob man geich auf Trans-Sahara geht passt.
Viele Grüße
Andreas BC


Um eines Mächtigen Gunst zu buhlen, deucht
dem Unerfahrenen süß, gefährlich dem Erfahrenen.
Episteln I, 18
Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von sredju »

Servus Andreas,
Welche Koffer hast du?
Was genau passte bei den nicht, kann man die umändern?
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von jakobjogger »

Ich habe die für die dicke Gisela. Haben bisher mehr als überzeugt. Für Urlaubsfahrten mit Campinggedöns wesentlich besser als das Platikgedöns. Wenn du zum Treffen kommst, kannst du sie dir ja anschauen.
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von jakobjogger »

dodderer hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 14:21 Ich, lass die Finger von, wenn Du das Volumen nutzen willst und damit auch abseits der Strasse unterwegs sein wirst (TET z.B.)
Auf Teer so tun als ob man geich auf Trans-Sahara geht passt.
Was will der Autor dieser Zeilen mir sagen? Irgendwie verstehe ich den Inhalt nicht, selbst nach Umsetzen der Satzzeichen.
Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von sredju »

Ich wollte die mit abgeschägten Kanten bestellen. 2x41 Liter., sammt Innentaschen.
Welche hab ihr, Motea hat min. 5 verschiedene Alukoffer Kombinationen.
In verschiedenen Preis/Qualität Kategorien.
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 882
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / SLR 650 / Guzzi V7 Due / XBR 500
Optimale Anzahl an Moppeds = Bestand +1
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von dodderer »

sredju hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 15:29 Servus Andreas,
Welche Koffer hast du?
Was genau passte bei den nicht, kann man die umändern?
Hatte die Gobi gekauft, mit paarunddreißig Litern, weiß nicht mehr genau wieviel. Gebraucht, aber in optisch gutem Zustand.
Da ich ja TET auf dem Programm habe bin ich mit den Dingern mit je 10kg Beladung in den Wald um zu testen ob das taugt. Zweimal nach rechts abgelegt, Koffer kaputt, Boden rausgedrückt an der Ecke. Das ist dann für TET nicht brauchbar.
Vielleicht um mit Campingausrüstung auf Teer und besseren Waldautobahnen entlang zu fahren, das weiß ich nicht.
Aber beladen im Gelände nach meiner Definition passt es nicht.
Ich wollte halt Toplader haben, und erstmal nicht das Geld für H&B ausgeben, was ich aber dann am Ende doch getan habe.
Jedoch auch relativ günstig nen Satz Alu Standard von H&B, aber es hat ja nicht geeilt, und dann kann man schon mal was finden, was preislich passt.
Viele Grüße
Andreas BC


Um eines Mächtigen Gunst zu buhlen, deucht
dem Unerfahrenen süß, gefährlich dem Erfahrenen.
Episteln I, 18
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 882
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / SLR 650 / Guzzi V7 Due / XBR 500
Optimale Anzahl an Moppeds = Bestand +1
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von dodderer »

jakobjogger hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 15:34
dodderer hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 14:21 Ich, lass die Finger von, wenn Du das Volumen nutzen willst und damit auch abseits der Strasse unterwegs sein wirst (TET z.B.)
Auf Teer so tun als ob man geich auf Trans-Sahara geht passt.
Was will der Autor dieser Zeilen mir sagen? Irgendwie verstehe ich den Inhalt nicht, selbst nach Umsetzen der Satzzeichen.
Dir eventuell gar nichts? Du hast ja nichts gefragt, warum sollte ich Dir was sagen wollen? ;)
Viele Grüße
Andreas BC


Um eines Mächtigen Gunst zu buhlen, deucht
dem Unerfahrenen süß, gefährlich dem Erfahrenen.
Episteln I, 18
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von jakobjogger »

@sredju: Ich habe diesehttps://www.motea.com/de/set-alu-koffer ... -a027119-0 allerdings in silber, auch mit den Innentaschen.
@ dodderer: Du hast Post. Wollen ja den Blechdosenbeitrag nicht zumüllen woll?
Zuletzt geändert von jakobjogger am Mi 9. Jun 2021, 17:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3282
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Nickless »

Jedem sollte klar sein, bei Koffern dieser Art, die aus doch sehr dünnwandigem Alublech bestehen, die Haltbarkeit eingeschränkt ist. Da is halt NX mit schwer beladen. Und die Befestigungen sollten für Offstreet etwas stärker dimensioniert sein. Diese Koffer dann mit etwas größeren U-Scheiben (Karosseriescheiben) befestigen, reicht bei 10kg und mehr auf Dauer nicht aus. Das Alublech wird früher oder später reißen. Wer alles so verstärkt, damit er was davon hat, hat durch die Verbesserungen auch etwas mehr Kosten. Dann lieber gleich bissi mehr investieren und ,,gescheite" Boxen kaufen. Für nur Strassengebrauch sind sie bestimmt ausreichend und Zuladung beachten.
Gruß vom Batanga- und Touratechkoffer Besitzer 8-)
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von jakobjogger »

Was für Karosseriescheiben? Ich finde die Halterung mehr als robust.Schau mal am Freitag.
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3282
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Nickless »

jakobjogger hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 17:04 Was für Karosseriescheiben? Ich finde die Halterung mehr als robust.Schau mal am Freitag.
Jep, ich guggen. Ich muss weiß, wie fest Koffer!
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Profi
Beiträge: 882
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / SLR 650 / Guzzi V7 Due / XBR 500
Optimale Anzahl an Moppeds = Bestand +1
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von dodderer »

Nickless hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 17:02 Jedem sollte klar sein, bei Koffern dieser Art, die aus doch sehr dünnwandigem Alublech bestehen, die Haltbarkeit eingeschränkt ist. Da is halt NX mit schwer beladen. Und die Befestigungen sollten für Offstreet etwas stärker dimensioniert sein. Diese Koffer dann mit etwas größeren U-Scheiben (Karosseriescheiben) befestigen, reicht bei 10kg und mehr auf Dauer nicht aus. Das Alublech wird früher oder später reißen. Wer alles so verstärkt, damit er was davon hat, hat durch die Verbesserungen auch etwas mehr Kosten. Dann lieber gleich bissi mehr investieren und ,,gescheite" Boxen kaufen. Für nur Strassengebrauch sind sie bestimmt ausreichend und Zuladung beachten.
Gruß vom Batanga- und Touratechkoffer Besitzer 8-)
Die Koffer waren innen großflächig mit nem Blech versehen, vom Vorbesitzer schon gut und haltbar gemacht für den GIVI Träger, den ich an der Kawa noch dran hatte. Da gab es nichts zu mäkeln. Es war der Koffer selber, der mir nicht taugte. Gerade weil es eben aus dünnem Blech gefertigte Koffer sind (die Gobi), habe ih erstmal gebraucht gekauft zum testen, und nicht neue Koffer, die dann auch zu dem Zeitpunkt 200€ gekostet hätten der Satz. Die gebrauchten habe ich für 40€ bekommen..........
@jakobjogger: Lese mal ein paar Deiner Beiträge, da sind die Grammatikregeln auch nicht immer eingehalten. Nicht mit Steinen werfen wenn man im Glashaus sitzt. ;)
Viele Grüße
Andreas BC


Um eines Mächtigen Gunst zu buhlen, deucht
dem Unerfahrenen süß, gefährlich dem Erfahrenen.
Episteln I, 18
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1976
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von jakobjogger »

@dodderer: Die Grammatik ist mir vollkommen schnurz. Aber den Inhalt sollte man verstehen können. Aber ist wahrscheinlich auch nicht so wichtig.
Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 3282
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Nickless »

Ruhig, ihr beiden! Wir machen das Treffen, bleiben locker und genießen die Tage. Danach könnt ihr wieder weiter machen bis einer weint :lol: :lol: :lol:
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...
Benutzeravatar

Micha k
Domi-Freund
Beiträge: 98
Registriert: Mo 7. Sep 2020, 23:11
Wohnort: Hausener Strasse, 52396 Heimbach Hausen
Motorrad: NX650 RD02 Bj. 90
XL 700 RD15 Bj. 11
Vespa PK50 Bj. 96
Simson SR50 Bj. 94
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Micha k »

Gockel500 hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 14:03 Danke für den Tipp! Hat schon jemand solche Koffer?
Jap. Hab in meiner Alp.
Bischen verstärkt und innen ausgekleidet. Begleiten mich bisher 2 Problemlose Jahre
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5562
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von steffen »

Satzzeichen können Leben retten:
„Komm, wir essen Opa!“

Soviel dazu.
Gebt Euch ein bisschen Mühe beim Schreiben! Die Leser (m/w/d) danken es.

So, und jetzt wieder zurück zum Thema!
Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von sredju »

Micha k hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 22:17
Gockel500 hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 14:03 Danke für den Tipp! Hat schon jemand solche Koffer?
Jap. Hab in meiner Alp.
Bischen verstärkt und innen ausgekleidet. Begleiten mich bisher 2 Problemlose Jahre

Welche, auch Gobi?
Bei die Gobi sieht man dass die Aufbewarungskisten, ausm Baumarkt, sind.

Viel Spass beim Treffen.
Benutzeravatar

Micha k
Domi-Freund
Beiträge: 98
Registriert: Mo 7. Sep 2020, 23:11
Wohnort: Hausener Strasse, 52396 Heimbach Hausen
Motorrad: NX650 RD02 Bj. 90
XL 700 RD15 Bj. 11
Vespa PK50 Bj. 96
Simson SR50 Bj. 94
Kontaktdaten:

Re: Alukoffer von Motea

Beitrag von Micha k »

Keine Ahnug wie die bei Motea heissen. Sind gross, silber und dicht😁😎
Antworten