Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Plattform für Kaufgesuche von Motorrädern, Teile und alles was man zum Motorradfahren so braucht.
Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » So 7. Mär 2021, 18:10

Hallo Gemeinde,

ich bin seit kurzem Besitzer einer RD02´90. Und hätte gern eine Windschilderweiterung für die alte Dame. Finde zur Zeit nur die Tourenschiebe "T" von MRA im Netz.
Gibt es da noch andere Alternativen, die auch noch käuflich erworben werden können. Hätte gern etwas höhers als die von MRA.
Mir geht es in erster Linie um die Optik und in Zweiter um den damit verbundenen Windschutz.

Selbstbau habe ich mir auch schon durch den Kopf gehen lassen, scheitert aber vermutlich am Können und an der fehlenden Zeit.

Vielleicht schlummert ja auch hier im Forum noch was passendes im Regal?

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Mo 8. Mär 2021, 10:09

Ich hab meins im Netz erstanden, nutze die google suche. 68 Euro.
Gestern hab ich die Löcher in mein (Ersatzfrontschild) gebohrt. Vormontiert.
Da ich aber Abstandhalter haben will, um das Dröhnen zu verhindern (hatte ich an meiner TDM schon so, nervt), brauch ich noch längere Schrauben.
ich poste dann ein Bild, wobei ich damit immer Probleme habe hier.

Leider finde ich die genaue Kaufadresse nicht mehr. Kostete 68 euro, kam aus Tschechien.
Passt aber gut.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von steffen » Mo 8. Mär 2021, 10:13

everRFVC hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 10:09
ich poste dann ein Bild, wobei ich damit immer Probleme habe hier.
Hilft Dir das weiter? => Fotos und Bilder einfügen.
Falls nicht, schreib mir mal ne Email oder PN und beschreibe mir woran es hakt. Vielleicht kann ich meine Hilfe dahingehend etwas anpassen.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Mo 8. Mär 2021, 10:53

Steffen, danke. Ich hab rausgefunden, dass nicht das Forum komisch ist, sondern ich bin es. :D

Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 13:18

Danke für die Antwort.
Werde mal die Suchkriterien auf die 68€ erweitern und schauen was da raus kommt.

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Mo 8. Mär 2021, 14:59


Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 18:46

:?: In der Beschreibung steht '96-03. passt die dann auch auf meine rd02 von '90? habe ja die schmale Front.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von steffen » Mo 8. Mär 2021, 18:58

Saron hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 18:46
:?: In der Beschreibung steht '96-03. passt die dann auch auf meine rd02 von '90? habe ja die schmale Front.
Die Beschreibung ist einigermaßen sinnfrei. Die Domi gab es nur bis 2000.
Aber wenn ich mir die Schraubenlöcher anschaue, müssten die eigentlich an derselben Stelle sein wie die Schrauben der Haube an der 90er Domi. Demzufolge müsste ein einfaches montieren ohne weitere Anpassungen am Plastik möglich sein.
Ich rüde vielleicht ein paar Gummi- oder Kunststoffunterlegscheiben dazwischen machen, oder sogar Abstandhalter wie von everRFVC beschrieben.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Mo 8. Mär 2021, 19:06

Sorry Steffen, wenn ich widerspreche. Man muss Löcher bohren für diese Scheibe.
Abstandhalter sind fixiert, nachher baue ich noch die entsprechend langen Schrauben ein und montiere ans Motorrad, dann kommt ein Bild hier rein als Hilfe für Saron

Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 19:12

Ein Bild wäre schon cool.
Löcher bohren in meine Verkleidung möchte ich eigentlich nicht. Die Scheibe sollte schon an die vier original Schrauben passen. Habe noch eine andere gefunden. Die könnte passen.https://www.ebay.de/itm/HONDA-NX-650-DO ... 3035205721

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von steffen » Mo 8. Mär 2021, 20:00

everRFVC hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 19:06
Sorry Steffen, wenn ich widerspreche. Man muss Löcher bohren für diese Scheibe.
Abstandhalter sind fixiert, nachher baue ich noch die entsprechend langen Schrauben ein und montiere ans Motorrad, dann kommt ein Bild hier rein als Hilfe für Saron
Du fährst ja auch die neuere Verkleidung. Die hat an der Stelle keine sichtbaren Verschraubungen.
Der Saron hat die schmale Verkleidung mit dem 13 Liter Tank sofern seine 90er Domi nicht umgebaut wurde. Und die hat von sich aus vier Verschraubungen an der Haube überm Scheinwerfer. Und ich bin der Meinung, dass die Löcher in der Scheibe übereinstimmen mit denen an der original Haube.
Wenn er die Scheibe online kauft, kann er sie ja zurückgeben falls sie doch nicht passt. Für mich käme Bohren an der Verkleidung auch nicht in Frage, zumal ich an der Domi keine Windschilder mag. 😉

Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: Münsterland
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von mianserin » Mo 8. Mär 2021, 20:11

Ich lese hier mal mit, das Thema interessiert mich auch, zumindest für die kälteren Tage (im Winter). Ich weiß aber nicht ob ich bereit bin den Preis zu zahlen, oder mich lieber vor den Ofen zu hocken. Ich fände es auch schöner wenn die Scheibe steiler stehen würde (mehr so Richtung Rally Front).
Wenn die Löcher eh nicht passen, würde ich einen Mechanismus vorschlagen, bei dem man die Scheibe mittels Schienensystem variieren kann. So wie bei der T7 vonne Konkurrenz bei Yamaha.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 20:12

@ steffen
richtig die domi ist noch original und hat die vier Schrauben. Und genau da soll auch das Windschild befestigt werden.
Ich finde die Domi mit einer höheren Front schöner, im Profil. Original finde ich, sieht es immer so aus ,als ob man mit der Front unter einem LKW durchgerauscht wäre und ein Stück abgebrochen wäre. :lol:
@mianserin
Rally Front klingt auch gut aber sowas habe ich für die Domi noch nicht gesehen, also als fettig Teil. Selbstbau kann ich nicht und da stünde ja dann auch gleich wieder der technische Überwachungsverein auf der Matte.
Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so, sonst würden wir alle das selbe Motorrad fahren und das wäre dann doch sehr öde. :D

Danke für die links und die Hilfe

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Mo 8. Mär 2021, 20:22

So hier die Bilder, wie ich sie montiert habe. Das hat persönliche Gründe, und sind Erfahrungswerte. die Scheibe steht ganz leicht steiler als die Originalfront vom Winkel her.
Verkleidung3.jpg
Verkleidung2.jpg
Die Schraube links ist inzwischen fest :-)
Verkleidung1.jpg
Verkleidung.jpg
möglichst spannungsfrei montiert.
Gesamtansicht
Verkleidung gesamt.jpg
Projekt beendet :-)
Verkleidung fertig.jpg
Zuletzt geändert von everRFVC am Do 11. Mär 2021, 09:59, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 20:29

sieht gut aus. Ist das die Scheibe aus deinem Link? Könntet du mir die Maße von dem Lochabstand mitteilen. Dann können ich bei meiner Front schauen ob die Ohne Bohren passt.

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2994
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
GPZ 900 R Bj 87
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Büds » Mo 8. Mär 2021, 20:37

viewtopic.php?f=9&t=1586&hilit=Ktm

Das habe ich gesucht in Bezug auf die Rallyfront.
Vielleicht auch was für dich?
Gruß Andreas
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: Münsterland
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von mianserin » Mo 8. Mär 2021, 20:49

Danke Büds, ich war noch auf der Suche nach dem Beitrag. Ja das ist schick.

Ich träumte aber eher von der Front der AJP PR7.
Dateianhänge
26233085_1012142942262333_8506170999429688537_o.jpg
26233085_1012142942262333_8506170999429688537_o.jpg (214 KiB) 865 mal betrachtet

Benutzeravatar

eric
Domi-Fan
Beiträge: 24
Registriert: Mi 2. Dez 2020, 11:46
Wohnort: Siegen
Motorrad: 93`Tour/Omi -93`Nixe
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von eric » Mo 8. Mär 2021, 20:50

Leutz dat Teil rennt max. 150kmh und in der Wüste wird Sie auch nicht getrieben, iss da so ein Windschild von Nöten. Ich finde dat ein bissle too much, für eine Domi. Die Domi ist sportlich schlank leicht und je weniger drann ist umso besser. Dann fehlen noch zwei dicke Halogenscheinwerfer in der front für die bessere Sicht...

Gruss Stefan

Benutzeravatar

Themenverfasser
Saron
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mi 24. Feb 2021, 23:25
Wohnort: Recklinghausen
Motorrad: Honda NX 650 RD02 ´90 Blau/türkis unverbastelt
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Saron » Mo 8. Mär 2021, 21:08

Die Rally ist schon schön, aber mir dann doch etwas zu viel des Guten, eine passende Scheibe ohne etwas zu bohren oder sonst was anpassen zu müssen, würde mir schon reichen. Werde mal mein Glück mit der Scheibe aus meinem Link versuchen. Wenn die Abwicklung über die "Bucht" passt. Bin mit dem Verein schon übels aneinanderer geraten.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von steffen » Mo 8. Mär 2021, 23:17

Saron hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 20:12
@ steffen
Ich finde die Domi mit einer höheren Front schöner, im Profil. Original finde ich, sieht es immer so aus ,als ob man mit der Front unter einem LKW durchgerauscht wäre und ein Stück abgebrochen wäre. :lol:
Bei mir ist es genau umgekehrt.
Ich finde ein Windschild ist so ziemlich das Unnötigste, was ich mir an die Domi bauen würde.
Ich habe mit jedem Moped, das ich bislang besessen habe und das ein Windschild hatte bzw. hat (Triumph Tiger 800 und aktuell Honda Africa Twin) mehr Stress mit Verwirbelungen und Lärm am Helm, als auf der Domi bei der der Helm gleichmäßig vom Wind umströmt wird. Das empfinde ich als viel angenehmer. Und so schnell, dass der Winddruck auf den Oberkörper entscheidend wäre, fahre ich mit der Domi kaum noch.
Außerdem gefällt mir ein Windschild an der Domi rein optisch auch nicht. Aber jeder wie er mag. ;)

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3298
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Mehrheit » Di 9. Mär 2021, 09:28

Saron hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 20:12
@ steffen
Ich finde die Domi mit einer höheren Front schöner, im Profil. Original finde ich, sieht es immer so aus ,als ob man mit der Front unter einem LKW durchgerauscht wäre und ein Stück abgebrochen wäre. :lol:
Warum muss ich grad an Tom Cruise oder Matt Damon denken......... :?: :!: :lol:


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Tolek » Di 9. Mär 2021, 09:37

everRFVC hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 20:22
So
Hab bei dir die Wago Riegelklemmen gesehen , die sind auch richtig gut .Aber uffbasse , bei der rüttelnden , schüttelnden und vibrierenden Domi
könnten die Drähte zwischen Fedeklemmung und Isolierung abbrechen .Ausser die Isolierung ist so dick ,dass die im Führungsloch fest drinn steckt.

Älecktrigergruß !

Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fahrer
Beiträge: 134
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: Münsterland
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von mianserin » Di 9. Mär 2021, 12:27

Ich werde meiner Domi weder ein Windschild noch ein Rally Vorbau verpassen. Ist ja ein Youngtimer und steht somit unter Artenschutz.
Ich träum dann mal weiter von der AJP, im der Garage ist ja noch Platz.

Benutzeravatar

everRFVC
Domi-Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: Mo 16. Nov 2020, 09:59
Motorrad: Domi-Newbie klingt super. :-)))))))))

Aber Vorsicht ich bin ein alter Hase :-).
Ich fuhr schon SEHR viele Motorräder. Am meisten die RFVC Motoren. 20 Jahre Motocross. Inzwischen ist mein tägliches Fahrzeug eine Hercules P3 aus 1974.
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von everRFVC » Di 9. Mär 2021, 16:49

Tolek hat geschrieben:
Di 9. Mär 2021, 09:37
everRFVC hat geschrieben:
Mo 8. Mär 2021, 20:22
So
Hab bei dir die Wago Riegelklemmen gesehen , die sind auch richtig gut .Aber uffbasse , bei der rüttelnden , schüttelnden und vibrierenden Domi
könnten die Drähte zwischen Fedeklemmung und Isolierung abbrechen .Ausser die Isolierung ist so dick ,dass die im Führungsloch fest drinn steckt.

Älecktrigergruß !
Die sind nur provisorisch dran, weil die Griffheizer vom Louis nicht gscheit funzen. ich krieg wohl neue im Wandel, sind aber noch ned da und dann wird das, wenns gut funzt ordentlich verlötet und verschrumpfschlaucht :-)


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Suche Windschild, Windschutzscheibe für eine RD02

Beitrag von Tolek » Di 9. Mär 2021, 17:37

Ja , so mach ich das auch immer , erstmal so , dann löten .Viele wissen so was halt nicht . ;)

Antworten