Kofferträger seitlich RD02 1988

Plattform für Kaufgesuche von Motorrädern, Teile und alles was man zum Motorradfahren so braucht.
Antworten

Themenverfasser
Hasiwoodoo
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Mär 2017, 21:06
Kontaktdaten:

Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Hasiwoodoo »

Suche gebrauchte Kofferträger links und rechts für die 1988er 650 Dominator. Passen die von einer Transalp auch 1987-95?

Etnah
Domi-Superprofi
Beiträge: 1588
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Etnah »

Nein
Benutzeravatar

Nergal
Domi-Superprofi
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
Wohnort: Oberfranken
Motorrad: Zu viele! Hondas: 3 NX 650 RD 02/08
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Nergal »

Da hätte ich welche. Die Träger habe ich vor einigen Jahren bei H&B zum Neupreis bezogen. Sie sind wenig gebraucht, da ich meist mit einem meiner anderen Moppeds unterwegs war. Die Maschine stand samt Träger stets in einer Garage. Daher guter technischer und optischer Zustand; nix ist vergammelt! Festpreis: 100 Euro plus Versand.
Dateianhänge
Diese Träger sind es!
Diese Träger sind es!
Beste Grüße

Wolf-Ingo

Αἰθίοπές τε <θεοὺς σφετέρους> σιμοὺς μέλανάς τε
Θρῆικές τε γλαυκοὺς καὶ πυρρούς <φασι πέλεσθαι>.
Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 924
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250-MD21, NX250-MD25, CB450K5,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Enola Gay »

Nergal hat geschrieben: Mo 10. Mai 2021, 17:57 Da hätte ich welche. Die Träger habe ich vor einigen Jahren bei H&B zum Neupreis bezogen. Sie sind wenig gebraucht, da ich meist mit einem meiner anderen Moppeds unterwegs war. Die Maschine stand samt Träger stets in einer Garage. Daher guter technischer und optischer Zustand; nix ist vergammelt! Festpreis: 100 Euro plus Versand.
Hallo Wolf-Ingo 100 Taler, das ist schon ein heftiger Batzen :o :shock: :? (!)
Und wie ist das bei Dir so mit 'Tierfreiem_Nichtraucher-Haushalt' ... ?
(ein winziger Ü-60 Rabatt sollte da doch bestimmt noch drin sein - ich habe nur eine kleine Rente ...)

ich würde Dich auch im Gegenzug für einen 'erblichen_Adelstitel' vorschlagen 8-) ;
mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)
Benutzeravatar

Nergal
Domi-Superprofi
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
Wohnort: Oberfranken
Motorrad: Zu viele! Hondas: 3 NX 650 RD 02/08
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Nergal »

Immer für ein Späßle gut, unser Herbert! Warst du das letztens in der Fußgängerzone? Gern gebe ich Auskunft zu meiner Preisfindung: Die Träger kosten neu 325 Euro bei Hepco & Becker. Sehr viel weniger habe ich beim Kauf auch nicht bezahlt. Die Träger stehen deshalb zum Verkauf, weil ich mir andere, nämlich gebrauchte in schlechterem Zustand zugelegt habe. Deren Beschaffungskosten lagen bei 100 Euro plus Porto. Wenigstens diese Investition möchte ich wieder hereinbekommen. Unterm Strich verliere ich rund 200 Euro und behalte die optisch schlechteren Träger. Eine derartige Summe scheint mir doch ein angemessener Nachlass. Nein, eine Diskussion, warum ich welchen Träger an- und abgebaut habe und wie man anders hätte verfahren können, möchte ich an dieser Stelle nicht führen.
Beste Grüße

Wolf-Ingo

Αἰθίοπές τε <θεοὺς σφετέρους> σιμοὺς μέλανάς τε
Θρῆικές τε γλαυκοὺς καὶ πυρρούς <φασι πέλεσθαι>.
Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 924
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250-MD21, NX250-MD25, CB450K5,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Enola Gay »

Nergal hat geschrieben: Mo 10. Mai 2021, 19:38 Immer für ein Späßle gut, unser Herbert! Warst du das letztens in der Fußgängerzone? Gern gebe ich Auskunft zu meiner Preisfindung: Die Träger kosten neu 325 Euro bei Hepco & Becker. Sehr viel weniger habe ich beim Kauf auch nicht bezahlt. Die Träger stehen deshalb zum Verkauf, weil ich mir andere, nämlich gebrauchte in schlechterem Zustand zugelegt habe. Deren Beschaffungskosten lagen bei 100 Euro plus Porto. Wenigstens diese Investition möchte ich wieder hereinbekommen. Unterm Strich verliere ich rund 200 Euro und behalte die optisch schlechteren Träger. Eine derartige Summe scheint mir doch ein angemessener Nachlass. Nein, eine Diskussion, warum ich welchen Träger an- und abgebaut habe und wie man anders hätte verfahren können, möchte ich an dieser Stelle nicht führen.
Spielverderber - da hätte man jetzt 'Gut-und-Gern' eine Mehrseitige Diskussion führen können - aber wenn Du gerade nicht Gut Drauf bist ... ;
Wir könnten ja während des Domi-Treffens einen Helm herumgehen lassen, damit könntest Du den entstandenen Verlust zumindest 'Ansatzweise' wieder auffangen - bzw. zumindest der Sprit für die Heimfahrt sollte dabei Herausspringen ... (ist nur so eine Idee :) );

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4779
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Andreas_NRW »

..Ich finde Wolf-Ingo*s Vorstellung jetzt nicht wirklich so daneben!
Aber das mit dem Helm könnten wir für eventuelle weitere Interessenten machen.. 🤡
Benutzeravatar

Nergal
Domi-Superprofi
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
Wohnort: Oberfranken
Motorrad: Zu viele! Hondas: 3 NX 650 RD 02/08
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Nergal »

Enola Gay hat geschrieben: Mo 10. Mai 2021, 19:52 Wir könnten ja während des Domi-Treffens einen Helm herumgehen lassen, damit könntest Du den entstandenen Verlust zumindest 'Ansatzweise' wieder auffangen
Angesichts der von dir selbst ins Spiel gebrachten Lebensumstände und deiner niedrigen Rente überlasse ich den Inhalt des Huts gern Dir. Damit kannst du gern deinen Altersrabatt finanzieren. Lieber Herbert: Alles Weitere können wir gern per PM klären, aber nicht mehr hier!
Beste Grüße

Wolf-Ingo

Αἰθίοπές τε <θεοὺς σφετέρους> σιμοὺς μέλανάς τε
Θρῆικές τε γλαυκοὺς καὶ πυρρούς <φασι πέλεσθαι>.
Benutzeravatar

ujr56
Domi-Profi
Beiträge: 798
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93, CRF 1000 D2 SD06
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von ujr56 »

Der, sich nicht vorstellende, Schnäppchenjäger "Hasiwoodoo" hat ja auch noch diese günstige Alternative :

https://www.moto24.de/hepco-becker-koff ... -1991.html

Vielleicht bin ich ja auch voreingenommen, aber ich mag es einfach nicht, wenn Foren als reine Fundgruben
für preiswerte ET genutzt werden, ohne zu deren Gemeinschaft beizutragen ! ;)

Gruß aus der BWH
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Gockel500
Domi-Freund
Beiträge: 95
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 10:27
Wohnort: Steiermark
Motorrad: Dominator 500 (1988); XT 500 (1993); Zephyr 750 (1996)
Kontaktdaten:

Re: Kofferträger seitlich RD02 1988

Beitrag von Gockel500 »

Ich finde 100 Euro für sehr gut erhaltene und vollständige Träger absolut angemessen. Der Neupreis ist hoch und es gibt kaum gebrauchte am Markt.
Antworten