Infos zur Anmeldung zum Domitreffen 2022: Anmeldung zum 21. Honda Dominator Forumstreffen im Juni 2022

Neues im Domi-Wiki

Neuigkeiten, Informationen, Fragen, Hilfe sowie Kritik und Anregungen zum Domiforum.
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 2234
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: El Centenillo
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von hanspumpel »

Ja nee. Ist schon alles klar und ist ja auch nicht auf meinem Mist gewachsen.
Aber 1,5 oder 2,5 ist ja schon ein Unterschied von einer Umdrehung wenn ich das richtig sehe.
In Beiden Fällen geht es doch wohl um die Leerlaufluftgemischdüse, also die unter dem Vergaser.
Ist halt nur das beide Werte jetzt in de Wiki stehen.
Und dann die Preisfrage. 2,5 Umdrehungen raus ist ein fetteres Gemisch als 1,5 Umdrehungen raus?
@Andi. Natürlich kann ich Dich das machen lassen (Abgesehen von den horrenden Kosten für Auslandsversand) aber dann lerne ich es nicht. Und Selber machen können ist ja wohl der Sinn der Anleitung.
Saludos,
Gunnar

We have sufficient for everybody's needs, not for greed.
Mahatma Gandhi

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 2028
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von Tolek »

Isch wiedermal als Halblaie :Beim Vergaser für 4 Takt Standgasgemreg schraube raus =fetter ,beim 2Takt Vergaser umgekehrt .Heißt dann auch Standgasluftregschraube.
Einstellung :Standgas mit der Schiebereinst.schraube leicht erhöhen ,vielleicht 1500-1800 U/min ,mit Standgasgem. schraube den Punkt der höchsten Stangasdrehzahl einstellen .Standgas mit der Schiebereinstellschraube wieder auf normalen Wert einstellen.Für Sportfahrer angeblich noch ne 1/4 Umdrehung fetter , aber das betrifft uns ja nicht :mrgreen:
So hab ich das nach jahrzentelangem lesen diverser "Fachzeitschriften gelernt"und auch immer so gemacht.Wenns nicht stimmt bitte berichtigen.Das auf einen Standartwert 1,5 oder 2,5 Umdrehungen einzustellen kann durch die Toleranzen im gesamten System nicht optimal sein.
Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 4641
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von dieCobra »

hanspumpel hat geschrieben: Di 16. Jun 2020, 21:35
@Andi. Natürlich kann ich Dich das machen lassen (Abgesehen von den horrenden Kosten für Auslandsversand) aber dann lerne ich es nicht. Und Selber machen können ist ja wohl der Sinn der Anleitung.
Jo, das stimmt. Ist genau so teuer wie nach Österreich. :D
Eigendlich wollte ich nur mal darauf aufmerksam machen, wie aufwendig das ist, den Vergaser wieder in Schwung zu bringen.
Klar, wer es sich das traut, nur zu, die Bilder werden weiterhelfen. 8-)

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 2028
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von Tolek »

Was ich noch erwähnen wollt , da sind jetzt keine wahnsinns Drehzahlsprünge zu erwarten und es geht um jedes Winkelgrad an der Schraube.Also genau hinhören.
Wenn doch , weil die Einstellung vorher durch falsche Bedüsung , schmutzigen ,überölten Luftfilter total versaubeutelt war , Drehzahl mit der Schieber bzw.Drosselklappeneinstellschraube wieder etwas absenken und dann weiter einstellen .Das Ganze kann schon nervig sein , vor allem an einem 2 Takter wo man das öfter mal machen muß wg .Höhe und Temperatur angebl. auch Luftfeuchtigkeit .Die Unterschiede sind dann in der Gasannahme auch deutlich spürbar.
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 6097
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von steffen »

Natürlich gibt es Unterschiede in der Vergaserabstimmung, je nachdem wie "fit" der Motor und das "Drumherum" noch ist.
An meinem 100.000 km Motor musste der Vergaser extrem mager eingestellt werden, weil der Ölverbrauch so hoch war. Und trotzdem war es kaum möglich, die AU zu bestehen. Nach dem Einbau des revidierten Motors habe ich als allererstes den Vergaser auf "Default" eingestellt. Und anschließend, nachdem ich gemerkt habe dass der Motor trotzdem noch zu mager läuft, nochmal eine Spur fetter gestellt.
Diese eine Umdrehung zwischen 1,5 und 2,5 dürfte in den individuellen Einstellbereich fallen, in dem die Domis streuen. In diesem Bereich werden das Abgasverhalten, das Ansprechverhalten und der allgemeine Rundlauf des Motors entscheidend zum Guten oder Schlechten eingestellt.
Aber dieses Thema darf gerne in einem eigenen Thread beackert werden. Hier ist es eher fehl am Platz.

Gruß,
Steffen

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 2028
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von Tolek »

Steffen das ist ja geil , wie hoch war da der Ölverbrauch und läuft das dann als Mischungsschmierung oder Transgender Benzin/Diesel ? :geek: :mrgreen:
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 2234
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: El Centenillo
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von hanspumpel »

Aber dieses Thema darf gerne in einem eigenen Thread beackert werden. Hier ist es eher fehl am Platz.
Stimmt. Meine Unschuldige Frage zum Inhalt der Wiki wahr wohl doch nicht so unschuldig.
Vielleicht möchtest Du alles ab:
Jetzt habe ich doch mal eine Frage die mich Nachts wach hält.
In den FAQ im Wiki steht:
In ein eigenes Thema verschieben?
Saludos,
Gunnar

We have sufficient for everybody's needs, not for greed.
Mahatma Gandhi
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 6097
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von steffen »

An dieser Stelle gibts mal wieder was Neues:
Der Wilfried (Wetterau-Domi) hat mir ein paar PDFs zukommen lassen von alten Honda-Prospekten der Domi und SLR aus den 1990ern.
Ein Prospekt von der FMx ist auch dabei und zwei Domi-Zeitschriftenanzeigen von 1988 und 1993.

Zu finden im Domi-Wiki auf der Startseite unter "Allgemeines" oder per Direktlink => Prospekte und Zeitschriftenanzeigen
Viel Spaß beim Schmökern.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1233
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von dodderer »

Den SLR Prospekt von 1998 und noch einen von der Vigor kann ich gerne als Original zur Verfügung stellen. Inklusive ner Menge Berichten aus "Motorrad" und Konsorten über die SLR
Wer Interesse hat schickt mir seine Adresse per PN, die Sachen kommen dann per Post
Viele Grüße
Andreas BC


„Wer seine Meinung schlicht ‚die Wahrheit‘ nennt kann von der Meinungsfreiheit anderer natürlich nichts halten.“

Harald Martenstein
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 6097
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von steffen »

Bezüglich der Veröffentlichung von Testberichten sollte aber vorher Rücksprache mit dem jeweiligen Verlag gehalten werden, ob es genehm ist, diese alten Berichte zu veröffentlichen.
Werbung ist etwas anderes als Testberichte von der Fachpresse.
Ich habe auch einen Fahrbericht der Domi aus der AutoBild vom November 1987 und einen Vergleichstest aus der ADAC Motorradwelt (ja, so etwas gab es mal) von 1995. Da müsste ich auch mal nachfragen, ob ich die hier online stellen darf.

Einfach mal den Verlag anschreiben und fragen, ob man den/die Artikel auf einer Fanseite veröffentlichen darf. Und immer erwähnen, dass die Seiten privat betrieben werden und damit kein Geld gemacht wird. Dann stehen die Chancen, auch in Anbetracht des Alters der Berichte, recht gut.
Ich habe vor langer Zeit (noch vor Google Maps) einen Reisebericht online gestellt und für die Tourbeschreibung Straßenkarten aus dem Shell Atlas rauskopiert. Mit einem Anruf beim Verlag holte ich mir die Erlaubnis, die Karten online zu stellen. Sie wollten lediglich einen Disclaimer dabei haben „Mit freundlicher Genehmigung von...“.

Gruß
Steffen
Benutzeravatar

dodderer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1233
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von dodderer »

Zumindest ich möchte nichts veröffentlichen.
Nur privat weitergegeben. Das sollte möglich sein
Viele Grüße
Andreas BC


„Wer seine Meinung schlicht ‚die Wahrheit‘ nennt kann von der Meinungsfreiheit anderer natürlich nichts halten.“

Harald Martenstein
Benutzeravatar

beabastelt
Domi-Fahrer
Beiträge: 220
Registriert: Di 1. Mai 2018, 13:37
Wohnort: 73252 L. - Schopfloch
Motorrad: Dominator NX 650 Bj.93 EZ95
ab und zu: Harley Davidson FXR, MZ SM 125
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von beabastelt »

steffen hat geschrieben: So 21. Mär 2021, 01:27 An dieser Stelle gibts mal wieder was Neues:
Der Wilfried (Wetterau-Domi) hat mir ein paar PDFs zukommen lassen von alten Honda-Prospekten der Domi und SLR aus den 1990ern.
Ein Prospekt von der FMx ist auch dabei und zwei Domi-Zeitschriftenanzeigen von 1988 und 1993.

Zu finden im Domi-Wiki auf der Startseite unter "Allgemeines" oder per Direktlink => Prospekte und Zeitschriftenanzeigen
Viel Spaß beim Schmökern.

Gruß,
Steffen
Bei der Domianzeige von 1993 musste ich gleich ans "Knallbonbon" ;) denken - was für ne Farbkombination damals :D
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 6097
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von steffen »

Die Reifen-Seite ist wieder aktuell.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 6097
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Neues im Domi-Wiki

Beitrag von steffen »

Im Wiki ist auf der Prospekte-Seite jetzt auch die Honda Vigor dabei.
Der Dank geht an unseren Winfried (Wetterau-Domi).

Gruß,
Steffen
Antworten