Forumshilfe für unterwegs...

Neuigkeiten, Informationen, Fragen, Hilfe sowie Kritik und Anregungen zum Domiforum.

Adressliste von Forumsmitgliedern als Hilfe für unterwegs sinnvoll oder nicht?

Die Umfrage läuft bis So 14. Feb 2021, 15:19.

Ja, ich finde so eine Liste gut und würde mich aktiv daran beteiligen
18
67%
Ja, ich finde so eine Liste grundsätzlich gut, werde aber meine Adresse nicht dafür zur Verfügung stellen.
2
7%
Nein, ich halte von einer solchen Liste nichts.
7
26%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Fr 8. Jan 2021, 22:07

Mehrheit hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 17:38
Eine Liste, eine Liste, juhu.......ICH, ICH, ICH,.........neeeee,
Heiko, FANG DU AN !!!!!


Also Heiko, gute Idee, aber .....

LG Sylvia

ja, die gamzen "Abers" machen es da wirklich kompliziert :lol:

Dabei war der Grundgedanke nur eine ganz einfache Liste ohne große Datenflut. Na ja, mal schauen, zur Not wirds auch so gehen ;)


Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Kakadu99
Domi-Fahrer
Beiträge: 144
Registriert: Di 18. Jul 2017, 17:24
Wohnort: Neuhausen
Motorrad: 3x Honda NX650 RD08,CBR600F(PC35),Yamaha Xg250 Tricker ,KTM;
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Kakadu99 » Sa 9. Jan 2021, 09:51

Etnah hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 16:04
Bevor es los geht ...ich möchte mich nicht öffentlich machen.
Aber im Herzen eine charmante Sache. Ich helfe gerne.

Gruß Uwe
Ich schließe mich Uwe an 8-)

Grüssle Rita 8-)
Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben :mrgreen:

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3030
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Mehrheit » Sa 9. Jan 2021, 10:10

Hogi hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 20:03
Jocker35 hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 17:35

Und einer davon, durfte sogar schon mit meiner Giro-Karte bezahlen :lol:
Ach! Sachen gibts :lol:
Aber von "durfte", kann man nicht reden.
Hört sich jetzt nach "Diebstahl" an.....

...klär' uns bitte auf, Günni :shock:

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 3117
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Hogi » Sa 9. Jan 2021, 10:48

Mehrheit hat geschrieben:
Sa 9. Jan 2021, 10:10
Hogi hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 20:03
Jocker35 hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 17:35

Und einer davon, durfte sogar schon mit meiner Giro-Karte bezahlen :lol:
Ach! Sachen gibts :lol:
Aber von "durfte", kann man nicht reden.
Hört sich jetzt nach "Diebstahl" an.....

...klär' uns bitte auf, Günni :shock:
Schwerer Diebstahl sogar.
Ich glaube, der "Dieb" und der Leidtragende hatten dennoch Spaß.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Superprofi
Beiträge: 1051
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1250 GS, Yamaha Tenere 700
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Jocker35 » Sa 9. Jan 2021, 14:48

Hogi hat geschrieben:
Sa 9. Jan 2021, 10:48
Mehrheit hat geschrieben:
Sa 9. Jan 2021, 10:10
Hogi hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 20:03


Ach! Sachen gibts :lol:
Aber von "durfte", kann man nicht reden.
Hört sich jetzt nach "Diebstahl" an.....

...klär' uns bitte auf, Günni :shock:
Schwerer Diebstahl sogar.
Ich glaube, der "Dieb" und der Leidtragende hatten dennoch Spaß.
Erzählen wir beim Domitreffen :mrgreen:
Günni
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)


mago88
Domi-Profi
Beiträge: 687
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von mago88 » Sa 9. Jan 2021, 15:59

Früher gab es Bücher in jeder gelben Zelle mit tausenden von Daten,frei zugänglich...das war echt gefährlich! :lol:
Ich bin doch etwas irritiert.
Im twinforum haben wir eine Karte,unter den einzelnen Avatar steht,was möglich ist,
Werkstatt mit Werkzeug,Übernachtung,abschleppen,oder ähnliches.
Von Überfällen mit Belagerung und Beschlagnahme aller Lebensmittel ist mir nichts bekannt.
Vielmehr gibt es regelmäßig Schraubertreffen mit fachmännischer Unterstützung bei allen Dingen an und um das Motorrad.
All das ist keine Sache des Geldes,sondern dient dem Spaß an der gleichen Sache!
Scheitern tun diese Karten mit eingezeichneten Wohnorten eher am leidigen DSGVO.
Traurig,aber wahr.
Also ich fände es gut,habe einen Haken am Auto und komme zur Not auch mit dem Hänger vorbei.Platz für ein Zelt findet sich immer!
Gerade im Moment finde ich ein wenig Abwechslung zu Hause gut.
Komischer,als Messe Gäste zur CEBIT können Mopped Fahrer auch nicht sein! :roll:
Gruß aus 31319 sehn.de, Mago
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44

Benutzeravatar

Micha k
Domi-Freund
Beiträge: 62
Registriert: Mo 7. Sep 2020, 23:11
Wohnort: Heimbach / Eifel
Motorrad: NX650 RD02 Bj. 90
XL 700 RD15 Bj. 11
Vespa PK50 Bj. 96
Simson SR50 Bj. 94
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Micha k » Sa 9. Jan 2021, 16:43

Wäre bei einer Liste dabei, Werkstatt, Werkzeug, Getränke, paar Ersatzteile. Übernachten wäre schlecht, aber Pensionen in der Nähe sowie Zeltplatz 800m weiter.
Standort: Nähe Rursee/Eifel

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von jakobjogger » Sa 9. Jan 2021, 16:53

Ich wäre ebenfalls dabei mit Werkstatt, Mopedanhänger, Getränke, Zeltmöglichkeit oder alternativ Couch.
Standort: Kreis Soest

Benutzeravatar

Etnah
Domi-Superprofi
Beiträge: 1430
Registriert: Di 25. Jul 2017, 17:23
Wohnort: An der Biegung des Flusses
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Etnah » Sa 9. Jan 2021, 17:50

Noch 2-3 solcher Angebote und ich komme glatt auf die Idee mir ein schrottiges Moped zuzulegen und erstmal loszufahren.
🤣🤣🤣

Spaß beiseite.
Sollte ich auf irgendeine Weise mitkriegen, das sich ein havatierter Teilnehmer in meiner Gegend aufhält, würde ich mich auf den Weg machen und ihn aufsammeln.
Ich denke das würden (fast?) alle hier im Forum so machen.
Die meisten kennen sich untereinander und sind gut vernetzt. Da kennt immer mal jemand einen, der einen kennt, der einen kennt,....

Gruß Uwe


-surver-
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: So 9. Apr 2017, 11:23
Wohnort: Mainleus (Oberfranken)
Motorrad: RD 08 Baujahr 1999
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von -surver- » Sa 9. Jan 2021, 21:11

Klar, würde ich auch machen. Aber derjenige müßte halt erst mal wissen, daß es mich in der Gegend gibt.

Benutzeravatar

Höörbie
Domi-Profi
Beiträge: 610
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:48
Wohnort: Kempten/Allgäu
Motorrad: "Ixie" BMW X Country, Bj. 2009
DRZ 400, Bj. 2000
"Phönix" Domi RD 02, Bj. 1995
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Höörbie » Sa 9. Jan 2021, 22:13

Hi,

ich erinnere mich, dass im Forum vor einigen Jahren mal jemand ein Problem hatte und irgendwo gestrandet war. Der hat im Forum geschrieben, und da setzte ein Rundruf ein (war noch zu alten Zeiten, als noch nicht jeder ein Handy hatte). Und dem konnte geholfen werden.

Ich denke, das klappt auch jetzt - so von wegen "vernetzt" und so, wie schon von Bea geschrieben.

Wegen dsgvo sehe ich auch Probleme, würde uns aber für angemeldete Mitglieder auch eintragen😀

Höörbie

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » So 10. Jan 2021, 12:31

Ich kann ja mal eine Umfrage starten, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sinnvoll eine solche Liste von den Mitgliedern des Forums erachtet wird und wie groß die Bereitschaft ist, sich auch eintragen zu lassen. Weil fordern kann man viel. Man muss auch mitmachen. Sonst macht das keinen Sinn.

Wer fühlt sich denn dazu „berufen“, die Liste anzulegen und zu pflegen? Ich werde es nicht machen, bin aber bereit meine Adresse anzugeben. Die steht sowieso für alle lesbar im Impressum. Von daher macht das für mich den Bock auch nicht mehr fett.

„Schützen“ kann ich die Liste soweit nur, dass man sie in einer entsprechenden Rubrik ablegt, die nur für registrierte und angemeldete Mitglieder lesbar ist. Einen „internen Bereich“ mit Benutzername und Passwort für ausgewählte Benutzer wird es nicht geben.

Weitere Voraussetzung ist, dass die Leute damit einverstanden sind, mit Namen und Kontaktdaten (Adresse, Telefonnr., Email) eingetragen zu werden. Das heißt jeder muss beim Pflegenden der Liste sein Einverständnis abgeben.

Sobald die Liste existiert werde ich einen Platz bereitstellen wo sie hochgeladen werden kann.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » So 10. Jan 2021, 12:53

Moin,

Liste macht doch immer die Sylvia :D


....ne, kann ich machen dieses Mal ;)

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"


-surver-
Domi-Fan
Beiträge: 11
Registriert: So 9. Apr 2017, 11:23
Wohnort: Mainleus (Oberfranken)
Motorrad: RD 08 Baujahr 1999
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von -surver- » So 10. Jan 2021, 15:23

Als Adresse würde ich nur den Wohnort mit PLZ angeben, das reicht, um zu sehen wer in der Nähe ist. Dann Telefonnummer, Email und was bei jedem möglich ist, z.B Schrauben Übernachten usw.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » So 10. Jan 2021, 15:29

Ich habe den Eingangsbeitrag von Heizschnucke editiert und die Umfrage hinzugefügt.
Worum es geht ist klar bzw. ergibt sich durch Lesen der bisher geschriebenen Beiträge.
Wir lassen das jetzt mal so laufen und schauen wie die Resonanz so ist. Je mehr sich an der Umfrage beteiligen, desto besser. Also dann... jetzt seid Ihr dran!

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » So 10. Jan 2021, 15:31

-surver- hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 15:23
Als Adresse würde ich nur den Wohnort mit PLZ angeben, das reicht, um zu sehen wer in der Nähe ist. Dann Telefonnummer, Email und was bei jedem möglich ist, z.B Schrauben Übernachten usw.
Das wäre durchaus eine gangbare Lösung finde ich.
Danke für den Vorschlag.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4220
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Andreas_NRW » So 10. Jan 2021, 15:40

steffen hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 15:29
Ich habe den Eingangsbeitrag von Heizschnucke editiert und die Umfrage hinzugefügt.
Worum es geht ist klar bzw. ergibt sich durch Lesen der bisher geschriebenen Beiträge.
Wir lassen das jetzt mal so laufen und schauen wie die Resonanz so ist. Je mehr sich an der Umfrage beteiligen, desto besser. Also dann... jetzt seid Ihr dran!

Gruß,
Steffen
eigentlich fehlt eine 4. Option : ich helfe gerne, halte aber nichts von so einer Liste.
oder ist das mit Möglichkeit 3 gemeint?


Ricola
Domi-Fahrer
Beiträge: 104
Registriert: Di 17. Nov 2020, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Ricola » So 10. Jan 2021, 16:13

Warum so kompliziert mit Diskussion und Meinungsabfrage?

Jeder, der sich als Anlaufpunkt anbieten möchte kann doch einen Threat mit z.B. dem Titel "Anlaufstellen für Reisende" o.ä. hier einstellen.
Jeder, der sich angesprochen fühlt schreibt in einem Beitrag seinen Namen, Adresse und Telefonnummern auf ..... und fertig.
Mit der DSGVO kann es keinerlei Problem geben, da sich die beteiligten Anbieter freiwillig eintragen und somit ihr Einverständnis zur Veröffentlichung kundtun.

Ich meine, "Heidschnucke" sollte einfach anfangen und man wird sehen; oder soll bei einem negativen Ergebnis der Umfrage verboten werden, daß hier jemand seine Adresse preisgibt?
der Inhalt des Beitrages ist meine persönliche Meinung ohne Anspruch auf Akzeptanz

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » So 10. Jan 2021, 16:15

Andreas_NRW hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 15:40
steffen hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 15:29
Ich habe den Eingangsbeitrag von Heizschnucke editiert und die Umfrage hinzugefügt.
Worum es geht ist klar bzw. ergibt sich durch Lesen der bisher geschriebenen Beiträge.
Wir lassen das jetzt mal so laufen und schauen wie die Resonanz so ist. Je mehr sich an der Umfrage beteiligen, desto besser. Also dann... jetzt seid Ihr dran!

Gruß,
Steffen
eigentlich fehlt eine 4. Option : ich helfe gerne, halte aber nichts von so einer Liste.
oder ist das mit Möglichkeit 3 gemeint?
Das ist damit eigentlich gemeint.
Ob ein Nein mit "Helfen? Bloß nicht!", oder ein Nein mit "Helfen? Aber gerne doch" ist für die Liste an sich nicht relevant.

Über den guten Willen brauchen wir nicht diskutieren. Es geht eher um die Bereitschaft, Kontaktdaten für vermeintlich unbekannte Personen herauszurücken.
Welche Kontaktdaten dies im Detail sind muss auch noch geklärt werden. Den Vorschlag vom -surver- finde ich diesbezüglich schonmal gut.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » So 10. Jan 2021, 16:21

Ricola hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 16:13
Warum so kompliziert mit Diskussion und Meinungsabfrage?

Jeder, der sich als Anlaufpunkt anbieten möchte kann doch einen Threat mit z.B. dem Titel "Anlaufstellen für Reisende" o.ä. hier einstellen.
Jeder, der sich angesprochen fühlt schreibt in einem Beitrag seinen Namen, Adresse und Telefonnummern auf ..... und fertig.
Mit der DSGVO kann es keinerlei Problem geben, da sich die beteiligten Anbieter freiwillig eintragen und somit ihr Einverständnis zur Veröffentlichung kundtun.

Ich meine, "Heidschnucke" sollte einfach anfangen und man wird sehen; oder soll bei einem negativen Ergebnis der Umfrage verboten werden, daß hier jemand seine Adresse preisgibt?
Es gab schon länger keine Umfrage mehr. :mrgreen:
Ok, Spaß beiseite. Mir geht es eher darum, "vorzufühlen" wie die Resonanz so ist. Weil wenn in dieser Liste letztendlich nur fünf Hansels drinstehen, macht sie für mich keinen Sinn und man kann sich die Arbeit sparen.
Letzten Endes hat es aber Heizschnucke in der Hand. Wenn er möchte darf er natürlich loslegen. Ich möchte niemanden davon abhalten. Er muss dann nur kommunizieren, dass sich die Leute bei ihm melden sollen.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » So 10. Jan 2021, 16:45

steffen hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 16:21
[
Ok, Spaß beiseite. Mir geht es eher darum, "vorzufühlen" wie die Resonanz so ist. Weil wenn in dieser Liste letztendlich nur fünf Hansels drinstehen, macht sie für mich keinen Sinn und man kann sich die Arbeit sparen.
Sehe ich genauso.....

Natürlich hat Ricola recht, dass es bezüglich Datenschutz keine Probleme geben sollte, da alle Angaben freiwillig sind. Nichts desto trotz, sollte man die Angaben so kurz und kanpp wie möglich halten.


Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1476
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Tolek » So 10. Jan 2021, 21:07

Wie wollt ihr denn im realen Leben wildfremden Leuten helfen , nur weil sie auch im Forum sind , wenn ihr nichteinmal einen informellen Gedankenaustausch in so wichtigen Dingen wie Corona und Impfung zulasst. Siehe "Dünnhäutigkeit" :lol: :?
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Enola Gay » So 10. Jan 2021, 21:53

Tolek hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 21:07
Wie wollt ihr denn im realen Leben wildfremden Leuten helfen , nur weil sie auch im Forum sind , wenn ihr nichteinmal einen informellen Gedankenaustausch in so wichtigen Dingen wie Corona und Impfung zulasst. Siehe "Dünnhäutigkeit" :lol: :?
Ich denke, ich würde das schon 'Hinbekommen' ;) .

M.E. hat außerdem das eine überhaupt nichts mit dem anderen zu tun (!)
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du dich in mindestens 5 weiteren Foren über C. austauschst und auf 'allerhöchstem_Niveau' darüber philosophieren kannst ... (und genau dabei sollte es bleiben !)

MfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Spezialist
Beiträge: 373
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLR 250 / 2 x SLR 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von dodderer » So 10. Jan 2021, 21:59

Zumindest bin ich einigermassen in der Lage jemandem mit nem havarierten Mopped zu helfen :)
Bei Corona sind meine Möglichkeiten da schon deutlich eingeschränkter :?
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1476
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er , Beta Alp 200 /01er
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Tolek » So 10. Jan 2021, 22:44

Enola Gay hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 21:53
Tolek hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 21:07
Wie wollt ihr denn im realen Leben wildfremden Leuten helfen , nur weil sie auch im Forum sind , wenn ihr nichteinmal einen informellen Gedankenaustausch in so wichtigen Dingen wie Corona und Impfung zulasst. Siehe "Dünnhäutigkeit" :lol: :?
Ich denke, ich würde das schon 'Hinbekommen' ;) .

M.E. hat außerdem das eine überhaupt nichts mit dem anderen zu tun (!)
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du dich in mindestens 5 weiteren Foren über C. austauschst und auf 'allerhöchstem_Niveau' darüber philosophieren kannst ... (und genau dabei sollte es bleiben !)

MfG. Herbert
Nein Herbert , das tue ich nicht und das Gemeinsame der Themen ist das "Helfen".Mal praktisch im ersten und theoretisch im zweiten Fall. ;)
Wer das Ziel nicht kennt , kann sich auch im Weg nicht irren.

Antworten