Forumshilfe für unterwegs...

Neuigkeiten, Informationen, Fragen, Hilfe sowie Kritik und Anregungen zum Domiforum.

Adressliste von Forumsmitgliedern als Hilfe für unterwegs sinnvoll oder nicht?

Die Umfrage läuft bis So 14. Feb 2021, 15:19.

Ja, ich finde so eine Liste gut und würde mich aktiv daran beteiligen
18
67%
Ja, ich finde so eine Liste grundsätzlich gut, werde aber meine Adresse nicht dafür zur Verfügung stellen.
2
7%
Nein, ich halte von einer solchen Liste nichts.
7
26%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von jakobjogger » So 10. Jan 2021, 23:48

Hriderösken! Eine gut gemeinte Idee kann man auch zu Tode labern.
Hier bei mir ist jeder willkommen. Außer Rechtsradikale, Reichsbürger und Aluhelme. Und die Definition behalte ich mir vor als Gastgeber. So schlicht und einfach ist das.

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Enola Gay » Mo 11. Jan 2021, 00:09

jakobjogger hat geschrieben:
So 10. Jan 2021, 23:48
Hriderösken! Eine gut gemeinte Idee kann man auch zu Tode labern.
Hier bei mir ist jeder willkommen. Außer Rechtsradikale, Reichsbürger und Aluhelme. Und die Definition behalte ich mir vor als Gastgeber. So schlicht und einfach ist das.
Hallo JJ - definiere 'Aluhelme' - bei den beiden anderen kann ich mir was drunter vorstellen, aber ... ;

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von jakobjogger » Mo 11. Jan 2021, 00:21

Hahaha, zu spät . Aber Morgen gerne. Gute Nacht

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4220
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 11. Jan 2021, 00:28

Herbert, ich vermute mal er meint Aluhüte.
Hier für Dich eine Nachtlektüre dazu
Erklärung :
https://de.wikipedia.org/wiki/Aluhut
und Bilder:
https://www.google.de/search?source=uni ... =786&dpr=2

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1686
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von jakobjogger » Mo 11. Jan 2021, 00:30

A A_NRW. Genau

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Enola Gay » Mo 11. Jan 2021, 01:19

Andreas_NRW hat geschrieben:
Mo 11. Jan 2021, 00:28
Herbert, ich vermute mal er meint Aluhüte.
Hier für Dich eine Nachtlektüre dazu
Erklärung :
https://de.wikipedia.org/wiki/Aluhut
und Bilder:
https://www.google.de/search?source=uni ... =786&dpr=2
Danke ! - geht doch ;) ;
(mein erster Gedanke bei 'Alu' war 'irgendwas aus der Zone' ...)
Fazit - wieder was gelernt :oops:;

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)


Ricola
Domi-Fahrer
Beiträge: 104
Registriert: Di 17. Nov 2020, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Ricola » Di 12. Jan 2021, 07:30

Der Sinn der Umfrage ist mir nach wie vor unverständlich.

Antwort 3: wieso kann man dagegen sein, daß andere etwas machen möchten, was mich in keinster Weise belasten würde?
Antwort 2: wieso kann man etwas befürworten und ggf. in Anspruch nehmen wollen, wenn man selbst nichts zu bieten bereit ist?
Antwort 1: wieso fragt man andere für etwas, was man selber tun kann und möchte?

Warum legen die Interessierten nicht einfach eine solche Liste an und stehen zu ihrer Aussage "würde mich aktiv daran beteiligen"?

Soll diese "Hilfe" nur für in der Liste Eingetragene, nur für Forum-Mitglieder, nur für Dominator-Fahrer oder für alle Motorrad-Fahrer geboten werden?

Welches Ergebnis der Umfrage soll denn abgewartet werden, um den Start der Aktion zu ermöglichen bzw. zu verhindern?

Ich meine, machen statt reden (schreiben) wäre angemessen und ehrlich, Lippenbekenntnisse sind wertlos.
der Inhalt des Beitrages ist meine persönliche Meinung ohne Anspruch auf Akzeptanz

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Di 12. Jan 2021, 08:17

Moin,

ich verstehe die Umfrage allein als Stimmungscheck, ob überhaupt Interesse besteht. Von daher finde ich das schonmal sinnvoll.

Die Punkte die du anführst sind aber nachvollziebar und die gleichen Gedanken hatte ich auch.
Ich habe hier teilweise den Eindruck das einige glauben, hier würde etwas gegen ihren Willen passieren. Ich glaube das Hauptproblem bei solchen "Ansinnen" ist heutzutage, dass man überaus Datensensibel geworden ist. Auf der einen Seite finde ich das überaus postiv, da man heutzutage teilweise keinen Überblick mehr hat, was mit unseren Daten in der großen weiten Welt des "WWW" passiert.
Auf der anderen Seite kann ich dann aber auch nicht verstehen wie Leute (ich rede hier mal von meinem persönlichen Bekannten - und Kollegenkreis) ihre Daten ohne Gehirn bei Facebook, Insta, ...und mein persönlicher Favorit "Payback" raushauen. Auf der anderen Seite reagieren dann diese Personen dann aber überaus argwöhnisch, wenn man irgendwelche Frühstücks, Geburtstagslisten etc. erstellen möchte, bei denen nur rudimentäre Daten aufgenommen werden sollen.

Grundsätzlich kann ich aber durchaus nachvollziehen, dass man gerade als Betreiber von Webseiten/ Foren etc. überaus sensiblel bei solchen Listen sein sollte. Gerade bei Verstößen gegen den Datenschutz scheint sich ja wieder eine gewisse "Abmahnmafia" zu organisieren welche nichts besseres zu tun hat, als auf Webseiten Kleinstverstöße zu finden und diese zu bare Münze umzuwandeln.
OK, das wollte ich nur noch mal loswerden... :D
Gruß Heiko
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Mi 20. Jan 2021, 10:32

Moin, so wies ausschaut, hat ja eine kleine Mehrheit für die Liste abgestimmt. Wenn Steffen jetzt zustimmt, würde ich mich anbieten die Liste zu erstellen.

Gruß Heiko
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5041
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von steffen » Mi 20. Jan 2021, 11:24

Heizschnucke hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 10:32
Moin, so wies ausschaut, hat ja eine kleine Mehrheit für die Liste abgestimmt. Wenn Steffen jetzt zustimmt, würde ich mich anbieten die Liste zu erstellen.

Gruß Heiko
Go, Schnucke! Go! ;)

Aber teile uns vorher noch mit welche Daten Du brauchst.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Mi 20. Jan 2021, 14:59

Logo ;)

Folgende Daten wären gut:

Forumsname:........
Vorname (im echten Leben):..........
Land: Deutschland, Österreich etc.
PLZ:..........
Werkstatt/Schraubermöglichkeut vorhanden: Ja/nein.
Übernachtung möglich: Ja/nein
Email:..........
Telefon:..........

Bitte um Meinungen ob was fehlt/zuviel, Ergänzungen etc.

Alle Daten an mich per PN.

Und nochmal weils so schön ist, alles Angaben sind freiwillig. Wer z.B. ein Problem hat seine Telefonnummer anzugeben, sollte zumndest eine Email hinterlassen.

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

dodderer
Domi-Spezialist
Beiträge: 373
Registriert: Fr 14. Aug 2020, 15:56
Wohnort: Bad Camberg
Motorrad: KLXR 250 / KLR 250 / 2 x SLR 650 / Guzzi V7 II
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von dodderer » Mi 20. Jan 2021, 16:12

Moin
Schraubermöglichkeiten würde ich drei Stufen machen:
1. Gar nichts ausser Bordwerkzeug
2. Werkzeug und Erfahrung aber keinen Platz wie Garage o.ä.
3. Full service mit Werkzeug, Erfahrung und Schrauberhalle

Meine Meinung, der muss sich niemand anschliessen................ ;)
“Und am Ende sind es nicht die Jahre in deinem Leben, die zählen. Es ist das Leben in deinen Jahren.”
Viele Grüße
Andreas BC

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Mi 20. Jan 2021, 18:17

Jo, ich würde dann bei dem Feld Schraubermöglichkeit, eine kleine Beschreibung der Möglichkeiten eurerseits einfügen, sofern die Daten von Euch übermittelt werden.

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 775
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Enola Gay » Mi 20. Jan 2021, 18:24

dodderer hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 16:12
Moin
Schraubermöglichkeiten würde ich drei Stufen machen:
1. Gar nichts ausser Bordwerkzeug
2. Werkzeug und Erfahrung aber keinen Platz wie Garage o.ä.
3. Full service mit Werkzeug, Erfahrung und Schrauberhalle

Meine Meinung, der muss sich niemand anschliessen................ ;)
Ich würde 'Heiko's_Liste' ;) erstmal nicht so 'Umfangreich' gestalten !
Ich denke wenn jemand nicht mehr 'aus_eigener_Kraft' weiterfahren kann - egal ob nach einem Sturz mit einem verbogenen Vorderrad - oder ohne plötzlich nicht mehr vorhandenem Zündfunken, der wird für jede Art von Hilfe dankbar sein (!)
Meine Tel.-Nr. steht sowieso auf meiner Internet-Seite und in jedem Tel.-Buch - und ich bezahle viel Geld dafür dass sie in die Öffentlichkeit gelangt - ich habe damit überhaupt kein Problem meine Nr. öffentlich zu machen.
Und mehr als eine Tel.-Nr. braucht es erstmal nicht - wir können alle 'Reden' ... ;

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3785
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von dieCobra » Mi 20. Jan 2021, 20:46

Enola Gay hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 18:24
dodderer hat geschrieben:
Mi 20. Jan 2021, 16:12
Moin
Schraubermöglichkeiten würde ich drei Stufen machen:
1. Gar nichts ausser Bordwerkzeug
2. Werkzeug und Erfahrung aber keinen Platz wie Garage o.ä.
3. Full service mit Werkzeug, Erfahrung und Schrauberhalle

Meine Meinung, der muss sich niemand anschliessen................ ;)
Ich würde 'Heiko's_Liste' ;) erstmal nicht so 'Umfangreich' gestalten !
Ich denke wenn jemand nicht mehr 'aus_eigener_Kraft' weiterfahren kann - egal ob nach einem Sturz mit einem verbogenen Vorderrad - oder ohne plötzlich nicht mehr vorhandenem Zündfunken, der wird für jede Art von Hilfe dankbar sein (!)
Meine Tel.-Nr. steht sowieso auf meiner Internet-Seite und in jedem Tel.-Buch - und ich bezahle viel Geld dafür dass sie in die Öffentlichkeit gelangt - ich habe damit überhaupt kein Problem meine Nr. öffentlich zu machen.
Und mehr als eine Tel.-Nr. braucht es erstmal nicht - wir können alle 'Reden' ... ;

mfG. Herbert
Geht erstmal auch.
Da es Forumsintern ist und jeder die Beitäge des anderen liest, kann jeder ungefähr abschätzen, was der Angerufene an Mechanik/Reparatur zu bieten hat.
Selbst wenn er nur die nächste FHW kennt.
Und nen Kaffee geht immer.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: C-amel O-hne E-insicht
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von mianserin » Mi 20. Jan 2021, 21:46

Ich sehe es ähnlich wie Herbert, wenn einer liegenbleibt ist er für jede Hilfe dankbar. Wenn das vor meiner Tür passiert, gebietet es der gesunde Menschenverstand Hilfe anzubieten. Dies kann eine Tasse Kaffee, ein trockener warmer Platz oder die Erkenntnis sein nicht mehr alleine mit dem Problem dazustehen durch eine Person die sich lokal auskennt und weiterhelfen kann. Wenn ich liegenbleibe und eine Übernachtung notwendig ist, wäre ich schon sehr dankbar wenn mir jemand eine Empfehlung für ein Hotel gegen könnte, mehr kann man in meinen Augen auch erstmal nicht erwarten. Wer bei meiner Familie mit an den Tisch will, sollte dem ganzen auch eine entsprechende Wertschätzung entgegenbringen und sich entsprechend höflich nach den Regel der Gastfreundschaft verhalten und einfügen. Sollte ich hier einen falschen Eindruck gewinnen, greift die "my family, my home, my rules" Notbremse und das Gästezimmer bleibt ungenutzt. Diesen Eindruck zu gewinnen ist ein Prozess und jeder sollte hier seine eigene Komfortzone für sich abstecken können, womit wir wieder bei den Regel der Gastfreundschaft wären. Ein Übernachtungswunsch eines Forumsmitglied auf einer (Durch-)Reise hingegen kann immer längerfristig angekündigt werden, hier geht man nicht ohne bestehenden Eindruck ins Rennen. Die Freigabe meiner Adressdaten an Forumsmitglieder ist für mich kein Problem - aber auch kein Freischein für eine Übernachtung. Es muss bei beiden Seiten stimmig sein. Wenn es passt und klappt großartig, wenn nicht - erwarte ich auch eine hohe Nein-Akzeptanz und keine Erwartungshaltung.

Ich bin noch frisch in diesem Forum, bin aber durch meine bisherigen Kontakte hier dennoch der Meinung das das hier eine Selbstverständlich ist. @Heizschnucke: die Adresse kommt per PN
Was nicht geht, wird geschoben. Was nicht kaputt ist, sollst du nicht reparieren.

Benutzeravatar

Tommes
Domi-Fan
Beiträge: 42
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 00:34
Wohnort: Denkendorf
Motorrad: Honda Dominator RD02
Honda Africa Twin SD04
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Tommes » Do 21. Jan 2021, 01:16

Grundsätzlich eine gute Idee.
Bei mich gibt`s Garage samt Werkzeug. Wenn ich Zeit und Lust habe kann ich sogar gut Schrauben.. :mrgreen:
Sollte einer in meiner Nähe liegenbleiben darf er sehr gerne Anrufen. Den Rest sieht man dann..

Benutzeravatar

Themenverfasser
Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 288
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: Forumshilfe für unterwegs...

Beitrag von Heizschnucke » Fr 22. Jan 2021, 13:28

Bis jetzt haben wir 8 Forumsmember die mit netterweise ihre Daten übermittelt haben. Überwigend haben wir jetzt Leute aus dem westlichen bis südlichen Bereich der Republik. Vielleicht finden sich noch Member aus dem Osten und Norden des Landes...mal abwarten.

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"

Antworten