NX 650 technisch hui, optisch pfui

Hier kann jeder seine Domi, SLR, FMX, CRF vorstellen.
Benutzeravatar

Kakadu99
Domi-Fahrer
Beiträge: 133
Registriert: Di 18. Jul 2017, 17:24
Wohnort: Neuhausen
Motorrad: 3x Honda NX650 RD08,CBR600F(PC35),Yamaha Xg250 Tricker ,KTM;
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Kakadu99 » Mi 13. Mär 2019, 19:33

Hallo Andy,

Auch ein herzliches Willkommen von mir viele Grüße aus dem Südwesten :D
Da hast Du Dir einen schicken Frosch geangelt ;)
An Deiner Stelle würde ich mir einen kompletten Verkleidungssatz samt Tank besorgen.

Viele Grüße Rita :mrgreen:
Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben :mrgreen:

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4637
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von steffen » Mi 13. Mär 2019, 19:46

Ich wollte meine Domi früher mal folieren.
Hatte mir extra einen kompletten Verkleidungssatz besorgt. Habe dann aber das Projekt wieder verworfen.
Beim Lackieren aufpassen, dass der Untergrund stimmt! Es soll passieren, dass sich der Lack auf den Plastikteilen kräuselt wenn man einfach nur drüberlackiert.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3498
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von dieCobra » Mi 13. Mär 2019, 20:08

Vielleicht hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 53-306-424
aus zwei mach eins.
Bj. müsste passen.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<


mago88
Domi-Profi
Beiträge: 615
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von mago88 » Fr 15. Mär 2019, 20:04

Unten fehlen ein paar innen Teile an denen diese verschraubt werden.
Vorne fehlt oben vielleicht der Quersteg über der Lampe?
Herzlich willkommen hier.
Gruß Mago
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Sa 11. Jan 2020, 13:57

So. Da ich ja mir in Sommer noch ne RD08 gekauft habe und diese jetzt beim Freundlichen für die Eintragung steht möchte meine Frau die Frosch-Domi als Alltagsmoped haben.
Sie wird ein Low-Budget Projekt und verliert (wie schon geplant)einen Teil der Verkleidungsteile.
Das Thema geht jetzt also weiter.
Was wir schon festgestellt haben, ist das das Federbein echt niedrig und die Dämpfung ganz schön weich ist.
Sollte das Federbein defekt sein?


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Sa 11. Jan 2020, 17:48

So. Das Wetter mal ausgenutzt und den Frosch und nen Schlachter grob gereinigt.
Dateianhänge
20200111_152303.jpg
20200111_144605.jpg

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3781
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 11. Jan 2020, 23:35

Oh Du Glücklicher!
Du kannst/?darfst? auf der heimischen Platte mit dem Hochdruckreiniger........
Na der wilde nahe Osten halt 🤘

Antworten