NX 650 technisch hui, optisch pfui

Hier kann jeder seine Domi, SLR, FMX, CRF vorstellen.

Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Di 12. Mär 2019, 11:08

Hallo zusammen,
mein Name ist Andy und komme aus Südwest-Sachsen.
Nachdem ich meiner Frau eine NX250 hergerichtet habe (Zweitmoped) und diese für die Saison erstmal fertig ist, habe ich mir das nächste Projekt ans Bein gebunden.
Es ist eine NX650 aus dem Baujahr 1990.
So weit ich es beim Kauf beurteilen konnte steht sie technisch ganz gut da. Auch der Motor zeigt keine Auffälligkeiten.
Aber optisch ist sie eine, wie ich finde, Katastophe. Auch fehlen ein paar kleine Verkleidungsteile und auch Halter. Die Sitzbank ist verschlissen und ne richtige Wäsche hat sie auch schon lang nicht gesehen.
Ich möchte sie nicht in den Orginalzustand versetzten, aber sie soll wieder ordentlich dastehen und meinen Augen besser schmeicheln. Vielleicht bekommt sie dann auch irgendwann einen Supermoto-Umbau.
Der Umbau soll in mehreren Etappen stattfinden. Also vielleicht erstmal so lassen, Zustand leicht verbessern, danach Umbau in Richtung Enduro und zum Schluss noch möglicherweise auf Supermoto.
Wenn ihr Ideen dazu habt, könnt ihr mir diese gern schreiben.

Gruß Andy
Dateianhänge
NX650.jpg
Zuletzt geändert von Inimpulse am Di 12. Mär 2019, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 248
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz BMW 1200 GS.
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, Optisch pfui

Beitrag von draza » Di 12. Mär 2019, 11:38

finde sie super, klar die farbe ist ein no go , gutes basisprojekt,würde mir auch freude machen,wenn der motor ok ist. ? gratuliere.


murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 245
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von murgtaldomi » Di 12. Mär 2019, 12:37

Ein Herzliches Willkommen aus dem Nordschwarzwald, da gibt's ja das eine oder andere zu tun hier bist du richtig mit Deinem Zweiradprojekt. :mrgreen:
DU kannst dir ja hier im Forum einige Anregungen holen
Tipps gibt's reichlich. Von den Profis. :ugeek:
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2544
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
CBR 125R JC50 ( Junior )
GPZ 900 R Bj 87
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Büds » Di 12. Mär 2019, 12:39

Hallo Andy,
willkommen auch hier im 650er Forum.
Gruß Andreas
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!


murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 245
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von murgtaldomi » Di 12. Mär 2019, 12:40

Ach sehe gerade dein Name
....!!! Der ist hier fast STANDART gab's wohl mal im Angebot :x :oops: :twisted:
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Di 12. Mär 2019, 13:40

murgtaldomi hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 12:40
Ach sehe gerade dein Name
....!!! Der ist hier fast STANDART gab's wohl mal im Angebot :x :oops: :twisted:
Es wird viele geben die Andreas (Kurzform Andi oder Andy) heißen. Ich heiße richtig Andy (steht so auf meiner Geburtsurkunde).

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2231
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Mehrheit » Di 12. Mär 2019, 13:54

Willkommen hier (mit dem "häßlichen" Teil) :-)

Dein Nickname hätte dann "DER_ECHTE_ANDY" heißen sollen :lol: :lol:

LG Sylvia

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 893
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von BinDo » Di 12. Mär 2019, 13:57

Willkommen Andy. :) Viel Spaß beim Umbau, mit der Domi und hier im Forum!

Was Die Namensgebung bzw. -verteilung hier im Forum angeht, so geht es ganz klar in Deine Richtung! Definitiv gehört ihr alle der Mehrheit an! :mrgreen: Na, die wird sich freuen. :lol: :lol:
- Heute ist nicht alle Tage, ich komme wieder, keine Frage -

Benutzeravatar

Borsti
Domi-Profi
Beiträge: 501
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 20:13
Wohnort: Knittlingen
Motorrad: Dominator RD02 und viele andere Zweiräder
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Borsti » Di 12. Mär 2019, 14:50

Hallo Andy und ein willkommen im Forum.
Deine Domi hatte ich bei E... auch beobachtet 😁
Glückwünsch zum Kauf.
Wenn du sie fertig hast könnt ihr ja auch nach Marisfeld kommen.
Gruß Thorsten

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3018
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von dieCobra » Di 12. Mär 2019, 15:00

Hallo Andy, willkommen hier.
Wenn der grüne Frosch weglackiert ist, wirds schon.
Wieviel km hat sie schon?

Grüße
Andi (Andreas)
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2231
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Mehrheit » Di 12. Mär 2019, 15:06

BinDo hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 13:57
...
Was Die Namensgebung bzw. -verteilung hier im Forum angeht, ....
Definitiv gehört ihr alle der Mehrheit an! :mrgreen: Na, die wird sich freuen. :lol: :lol:
Nee, lass mal, EINER reicht völlig :mrgreen: ;)


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Di 12. Mär 2019, 15:53

dieCobra hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 15:00
Hallo Andy, willkommen hier.
Wenn der grüne Frosch weglackiert ist, wirds schon.
Wieviel km hat sie schon?

Grüße
Andi (Andreas)
Der Frosch hat jetzt ca 56 tkm runter.
Die Langzeitbaustelle ist ja net schlimm. Hab ja noch meine AfricaTwin (nebenbei mit 26 tkm von Erstbesitzer gekauft)

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Nickless » Di 12. Mär 2019, 18:34

Hallo Andy,
willkommen im Forum der etwas anderen. :?
Da hast du schon einen kleinen Fuhrpark. Bei der Anschaffung meiner Domi war es ähnlich.
Technisch soweit ok, gute Basis. Verschleißteile mehr als verschlissen und die Optik war da, nur in der falschen Farbe.
Ich habe dann auch erst mal zerlegt.
Viel Erfolg beim wieder herrichten des Kickers. Das wird schon.

Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3225
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Andreas_NRW » Di 12. Mär 2019, 19:24

Wilkommen Andy,
hier im Forum der Andreasse und derer Kurzformen!
Der Frosch wird schon ;-)

p.s.: Wie kommt Rolf auf Kicker?


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Di 12. Mär 2019, 20:12

Andreas_NRW hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 19:24
Wilkommen Andy,
hier im Forum der Andreasse und derer Kurzformen!
Der Frosch wird schon ;-)

p.s.: Wie kommt Rolf auf Kicker?
Das habe ich auch gerade überlegt. Der Frosch ist kein Kicker mehr.

Weis jemand ob der SLR Tank auf die Domi passt?

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Spezialist
Beiträge: 322
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Gurke650 » Di 12. Mär 2019, 20:59

Herzlich willkommen hier und schöne Grüße aus Hannover.

Ups. Hatte NIEDERsachsen gelesen.
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von steffen » Di 12. Mär 2019, 21:14

Hi Andy,

Willkommen hier.
Da hast Dir ja einen netten grünen Apfel zugelegt. ;)
Bin mal gespannt was daraus wird.
By the way: Bei uns steht auch noch eine NX250 in der Garage.

Viele Grüße nach Sachsen,
Steffen


Nightwatcher
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 17:23
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Nightwatcher » Di 12. Mär 2019, 21:43

Hi Andy,
Willkommen im Forum. Da hast du dir ja ein echtes "Schmuckstück" zugelegt. :D An der Farbkombination is echt Handlungsbedarf.
Bin gespannt was daraus wird ;)
Auf jeden Fall hast Du hier echt hilfsbereite Experten am Start! 8-)

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 2172
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Nickless » Mi 13. Mär 2019, 09:15

@ Andy NRW Waren nicht bis 1990 die Domis Kicker? Bin immer davon ausgegangen, daß meine 1991er, Model noch 90 eine der ersten ohne Kickstarter War.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3225
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 13. Mär 2019, 09:18

Nur bis 89.. wobei das in DE der Restbestand 88er war

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3952
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von steffen » Mi 13. Mär 2019, 10:00

Andreas_NRW hat geschrieben:
Mi 13. Mär 2019, 09:18
Nur bis 89.. wobei das in DE der Restbestand 88er war
Nix Restbestand.
Das war von Honda so geplant.
Es wurden gezielt so viele 88er Modelle importiert, dass der Bestand auch noch 1989 ausreichte und verkauft wurden. Es gibt keine wirklichen 1989er Modelle in Deutschland. Die wären an der Fahrgestellnummer RD02510... erkennbar.
Meine hat z.B. eine hohe 5009... Fahrgestellnr. und wurde im Februar 1990 erstmalig zugelassen. Ich gehe mittlerweile davon aus, da die tatsächlich für den Verkauf im Jahr 1989 vorgesehen war.
Hmm... ich sollte vielleicht mal wieder einen Baujahr-Thread eröffnen wie schon im alten Forum. ;)

Gruß,
Steffen


Themenverfasser
Inimpulse
Domi-Fan
Beiträge: 19
Registriert: So 10. Mär 2019, 20:49
Wohnort: Glauchau /Sachsen
Motorrad: Africa Twin RD07A
NX650 RD02
NX650 RD08
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Inimpulse » Mi 13. Mär 2019, 18:16

So... zurück zum Thema. Ich hab mal angefangen am dem Frosch was zu machen. Ich habe mal die Front- und Seitenverkleidung abgenommen. Schön geht aber anderes. Nicht nur das da ein paar Teile fehlen, es ist auch nicht eine Schraube mehr orginal.
Ich habe mich heute trotzdem dazu entschlossen die Domi erstmal von ihrem GRÜN zu befreien (umlackieren) und die dann im seriennahen Zustand erstmal zu bewegen. Ich stelle hier mal paar Bilder rein. Vielleicht hat von einer von euch Teile die bei mir fehlen.
Dateianhänge
Hier war mal ein echter Schrauber am Werk!
Hier war mal ein echter Schrauber am Werk!
Und da?
Und da?
Fehlt da nicht was?
Fehlt da nicht was?
20190313_173108.jpg
Man beachte die schwarze Innenverkleidung.
Man beachte die schwarze Innenverkleidung.

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2231
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Mehrheit » Mi 13. Mär 2019, 18:46

Was für ein Flickwerk !!
Bin auf Dein Ergebnis gespannt.

LG Sylvia


Nightwatcher
Domi-Fan
Beiträge: 47
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 17:23
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von Nightwatcher » Mi 13. Mär 2019, 18:59

Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben... :roll: *Ironie aus*


bandit
Domi-Freund
Beiträge: 63
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,Gsx-s 1000 f
Kontaktdaten:

Re: NX 650 technisch hui, optisch pfui

Beitrag von bandit » Mi 13. Mär 2019, 19:17

Hoffentlich wurde nicht überall so einfallsreich dran gearbeitet.

Antworten