wieder da mit neuer Domi

Hier kann jeder seine Domi, SLR, FMX, CRF vorstellen.
Antworten

Themenverfasser
soulsurfer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 16:56
Kontaktdaten:

wieder da mit neuer Domi

Beitrag von soulsurfer » Di 29. Dez 2020, 15:11

hallo zusammen,

nach erneuter Anmeldung hier im Forum nach 3 Jahren und 2 Jahren mit meiner Teneré 700, möchte ich Euch meine neue Domi vorstellen...

Ist ne RD08 von 1997, hab erstmal das Heck "zarter" gemacht und kleine Blinker und Bridgestone AX41 montiert.
Jetzt kommen noch neue Handguards und Halterung für Handy, Steckdose etc...und dann ab ins Gelände!

Viele Grüße,

Christian
Dateianhänge
IMG_6399.jpeg
IMG_6191.jpeg
IMG_6189.jpeg

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 773
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von Gurke650 » Di 29. Dez 2020, 15:32

Willkommen zurück!
Ein schönes Stück hast du da ergattert.
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2931
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
GPZ 900 R Bj 87
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von Büds » Di 29. Dez 2020, 15:37

Willkommen zurück und viel Spaß mit der Domi.
Gruß Andreas
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5159
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von steffen » Di 29. Dez 2020, 16:23

Hallo Christian,

Willkommen zurück.
Da hast Du es aber nicht lange ohne Domi ausgehalten. ;)
Was hat Dich zu ihr zurückgeführt?

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Heizschnucke
Domi-Spezialist
Beiträge: 296
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 23:00
Wohnort: 21449 Radbruch
Motorrad: NX 650 RD 02, XR 650L, XR 600 PD 04, XRV 750 RD 04, TT600R
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von Heizschnucke » Di 29. Dez 2020, 19:30

Wie sagte schon ein berühmter deutscher Humorist (leider schon verstorben): Ein Leben ohne Domi ist möglich,aber sinnlos. Welcome back.

Gruß
Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen. "Walter Röhrl"


Themenverfasser
soulsurfer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 16:56
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von soulsurfer » Di 29. Dez 2020, 19:51

steffen hat geschrieben:
Di 29. Dez 2020, 16:23
Hallo Christian,

Willkommen zurück.
Da hast Du es aber nicht lange ohne Domi ausgehalten. ;)
Was hat Dich zu ihr zurückgeführt?

Gruß,
Steffen
Die Teneré hatte mir für die Straße zu wenig "Bumms"... im Gelände war sie unschlagbar. Habe mir ne Triumph SpeedTriple R geholt (Straße) und wollte natürlich noch was für Feldwege und leichtes Gelände (Trans Euro Trail z.B.). Die Domi kannte ich vom Fahrverhalten und man kann sie für nen fairen Preis bekommen. Zudem gefällt mir die Optik...


Domegge
Domi-Freund
Beiträge: 67
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 15:09
Wohnort: Münster
Motorrad: RD 08
Peugeot 103 MD
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von Domegge » Di 29. Dez 2020, 20:07

Tolles Motorrad! Scheint noch nicht viel gelaufen zu haben.
Wie warst du denn mit der T7 zufrieden?
Grüße Markus


Themenverfasser
soulsurfer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 16:56
Kontaktdaten:

Re: wieder da mit neuer Domi

Beitrag von soulsurfer » Di 29. Dez 2020, 20:38

Wie oben geschrieben... im Gelände sehr gut, Straßenlage auch gut aber mit 74 PS für die Straße zu wenig für mich.

Antworten