Ein Jahr Ural

Was wir neben unseren Domis sonst noch an Bikes fahren.
Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Mo 12. Mär 2018, 09:32

Gestern war es soweit. Vor exakt einem Jahr habe ich Ursel aus den Händen eines Russenschraubers meines Vertrauens befreit. Seitdem hat es einige Touren mit dem Dreirad gegeben. Neben Alltags- und Kaffeefahrten standen Urlaubsfahrten und eine Menge Geländegänge auf dem Programm. Gestern war dann nicht nur eine Jahresrunde Pflicht sondern es wurden auch die
Bild
vollgemacht.
Zugegeben, die 190 km/h habe ich noch nicht überschritten.
Hier noch eine kleine Impression von Gestern in der freien Natur
Bild

Glück Auf

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1824
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Hogi » Mo 12. Mär 2018, 12:13

Very nice!!!!
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Lucky Devil
Domi-Spezialist
Beiträge: 332
Registriert: So 26. Mär 2017, 20:25
Wohnort: Leopoldshöhe
Motorrad: Honda NX650 Dominator (RD 08)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Lucky Devil » Mo 12. Mär 2018, 13:38

:twisted: Hatte erst gelesen "Ein Jahr Uralt". :lol:

Die Zeit vergeht und die Kilometer rattern nur so über den Tacho. Weiterhin gute Fahrt mit Ursel.

Gruß, Ronny
https://bbq-grillen-in-lippe.blogspot.de

Benutzeravatar

franova
Domi-Spezialist
Beiträge: 396
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 15:15
Wohnort: Eschborn-Niehö
Motorrad: SLR 650, NC750X(ohne DCT)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von franova » Mo 12. Mär 2018, 14:01

Den Aufkleber über die Reifen (190 km/h ) finde ich witzig :lol:

Ansonsten habe ich bisher von den Russenboxern immer nur Negatives gehört ! (Man soll wohl mehr Schrauben wie fahren) Ist das so ?
einen Gruß aus Hessen :!:

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Mo 12. Mär 2018, 14:54

@franova: Schäden auf den letzten 10.000KM: Ein Bremslichtschalter. Das war es auch schon.

Benutzeravatar

Worldtraveller
Domi-Profi
Beiträge: 860
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:31
Wohnort: Achim
Motorrad: Aprilia SL 1000 Falco, Suzuki SV 650, Honda NX 650 Dominator (RD 08)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Worldtraveller » Mo 12. Mär 2018, 14:57

Sehr geil.
Weiterhin viel Spaß damit...
Urselgruß
"Es gibt keine langsamen Motorräder, nur langsame Fahrer."
Valentino Rossi

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 705
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Jocker35 » Mo 12. Mär 2018, 15:24

Alter Schwede.... 10.000 Km und nix zum Schrauben ?
Die Ural sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Wird's nicht langweilig, einfach nur faaaaahren ? :lol:

Wünsche Euch weiterhin viel Spass mit dem "Russenbomber" :D
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Mo 12. Mär 2018, 16:12

@Joker: Ich habe mir deswegen schon überlegt eine BMW zuzulegen :lol:

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1824
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Hogi » Mo 12. Mär 2018, 16:31

jakobjogger hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 16:12
@Joker: Ich habe mir deswegen schon überlegt eine BMW zuzulegen :lol:
92.000 km nixGS, absolut niGS, nullkommaniGS und jetzt der erste Ausfall: Batterie :P - aber lief ne Stunde später schon wieder.
Die erste Batterie lief 83.000 km und ich wechselte sie nur vorsichtshalber...und jetzt? Cheixx Zeugs!
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Mo 12. Mär 2018, 17:09

Siehste Hogi, alles Drecksgelump elendiges!


ra40gt
Domi-Fan
Beiträge: 29
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 18:55
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von ra40gt » Mo 12. Mär 2018, 19:21

Schön zu sehen und zu lesen, dass der Apparat gut funktioniert und Spaß bereitet. ...

Seid Ihr mit Ursel wieder zum GET in der Villa?

Grüße, Jörg

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1589
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Greeny » Mo 12. Mär 2018, 19:22

JJ's Gespann ist geil und es macht Spass, mit ihm in einem Boot zu sitzen...

Greeny

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von steffen » Mo 12. Mär 2018, 20:31

Greeny hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 19:22
JJ's Gespann ist geil und es macht Spass, mit ihm in einem Boot zu sitzen...
Und wer fährt? :o

wie dem auch sei, JJ, ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Deiner Russin. :)

Gruß,
Steffen

P.S.: Der Tacho ist ja witzig. Die km/h-Angabe so windschief. Und dass die Russen Meilentachos verbauen überrascht mich jetzt.

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2238
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, Yamaha XJ 600 4LX Bj 94, NX 250 Bj 89
CBR 125R JC50 ( Junior )
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Büds » Mo 12. Mär 2018, 20:39

Das mit den Meilentachps wird sich ändern, wenn Trump Strafzölle erhebt :lol:
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Mo 12. Mär 2018, 22:41

GET wieder im Herbst. Im Frühjahr werden die Plätze ja nur noch vererbt.
@ Steffen: Was wundert dich an dem Meilentacho? Besitzer sind die Amis und Amerika ist einer der größten Absatzmärkte für Ural.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von steffen » Di 13. Mär 2018, 08:05

jakobjogger hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 22:41
@ Steffen: Was wundert dich an dem Meilentacho? Besitzer sind die Amis und Amerika ist einer der größten Absatzmärkte für Ural.
Ach, sieh einer an. Musste mich erstmal mit Hilfe von Wikipedia aufschlauen.
Drei in den USA lebende russischstämmige Unternehmer haben 2000 das Unternehmen gekauft.
Seitdem heißen die „Irbit MotorWorks of America, Inc.“ (IMWA).
Und mittlerweile werden viele "westliche Teile" verbaut: Keihin-Vergaser und Denso-Lichtmaschinen aus Japan, Zündanlage und Bremsen aus Italien, Federbeine, sowie Motor- und Getriebezahnräder aus Deutschland,...

Das wusste ich bis gestern abend wirklich nicht.

So richtig russisch ist Ural allerdings dadurch nicht mehr. ;)
Auch die verkauften Stückzahlen haben mich etwas enttäuscht:
"In den letzten Jahren wurden nur noch 500 (2009), 800 (2010) bzw. 900 Motorräder/Gespanne (2011) produziert. Hauptabsatzmarkt sind mit 496 Motorrädern die USA. Fast so viele Maschinen werden nach Westeuropa geliefert, Einzelexemplare nach Kanada, Australien, Japan, Südafrika und Korea. Nur ganz wenige Ural-Gespanne werden in Russland selbst verkauft."
Da fährst Du ja eine richtige Exotin.

Aber Hauptsache das Moped läuft vernünftig.
Mir ist meine Engländerin so wie sie ist, zuverlässig und robust gerade weil nicht alles aus England kommt, auch lieber, als dass ich ein dauerölendes Moped habe, an dem ich mehr schrauben muss, als dass ich fahren kann.

Daher wünsche ich Dir weiterhin viele pannenfreie und schöne Kilometer.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

franova
Domi-Spezialist
Beiträge: 396
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 15:15
Wohnort: Eschborn-Niehö
Motorrad: SLR 650, NC750X(ohne DCT)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von franova » Di 13. Mär 2018, 08:58

jakobjogger hat geschrieben:
Mo 12. Mär 2018, 14:54
@franova: Schäden auf den letzten 10.000KM: Ein Bremslichtschalter. Das war es auch schon.

Klasse ;) kannte das so nicht :o

Habe Steffens Beitrag gelesen, das wohl ab Bj.2000 viele Teile aus Europa verbaut werden und der Russenboxer aus USA kommt :o :o :o .

Das wußte ich nicht. :oops:

Viel Spaß mit dem Teil weiterhin.
einen Gruß aus Hessen :!:

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Di 13. Mär 2018, 13:47

Zusammengeschraubt wird weiterhin in dem Uralwerk in Irbit. In den 90ern hatte ich schonmal eine Ural. Da konnte ich nachher schon fast im Fahren den Motor revidieren.
Wenn man mit dem Gerät in den Urlaub will, ist es sehr angenehm wenn die Technik läuft.
Übrigens gibt es keine Vergaser mehr sondern nur noch Einspritzung wegen der Abgaswerte

Benutzeravatar

Ölfuß Andy
Domi-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:11
Wohnort: Bergkamen
Motorrad: Vt 600 C
Muschibrummer sonic 50 Lc, leicht mod. ;-)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Ölfuß Andy » Sa 16. Mär 2019, 06:02

Hey ollen JJ 😉

Wollst nimma aufn Kaffee rum kommen mit der Ursel ?

Würd gern mal sehen, wie die Bande guckt, die hier bei mir wohnt 🤣🤣

Nicht wegen Dir alten Sack 😀😉

Wegen Beiwagen...

Vielleicht ist das für die Zukunft , wirklich ne Option.. 🤔🤔

In's rib, passen wir ja alle rein,
Die frage ist, wie groß ist dein Boot ?

Bist imma aufn Kaffee willkommen 😉
Das weiße ja, woll 😋

Müssen demnächst mal ne runde drehen.. Broker Mühle , wie letztes jahr vielleicht ?

Haureingruß 🤘
Gruß, der Ölfuß ;)

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1824
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Hogi » Sa 16. Mär 2019, 09:06

Da fehlt doch irgendwie "2 Jahre Ural"
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von jakobjogger » Sa 16. Mär 2019, 09:14

Zwei Jahre Ural kommt die nächsten Tage.
Andy, demnächst komme ich mal rum. Aber eigentlich habe ich ja noch einen Besuch von dir gut, woll?

Benutzeravatar

Ölfuß Andy
Domi-Fahrer
Beiträge: 180
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:11
Wohnort: Bergkamen
Motorrad: Vt 600 C
Muschibrummer sonic 50 Lc, leicht mod. ;-)
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Ölfuß Andy » Sa 16. Mär 2019, 10:41

jakobjogger hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 09:14

Andy, demnächst komme ich mal rum. Aber eigentlich habe ich ja noch einen Besuch von dir gut, woll?
Oh ja... 😬 hast ein gut 😉

Komm rum ,wenn du Bock hast 😉
Gruß, der Ölfuß ;)

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 168
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Volker FahrLässig » Sa 16. Mär 2019, 20:25

Nicht schlecht 10kKm ohne Mängel.
Klasse!!
Du weckst hier mächtig Begehrlichkeiten. :)
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

Themenverfasser
jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1021
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Kontaktdaten:

Re: Zwei Jahre Ural

Beitrag von jakobjogger » So 17. Mär 2019, 16:17

Am 11.03.2019 wurde Ursel zwei Jahre alt. Kurz davor haben wir noch wacker die 20.000 KM gerissen. In den letzten 12 Monaten waren wir in Schottland,
IMG_20180430_142214_BURST001_COVER-adjust-contrast-adjust-contrast.jpeg
IMG_20180506_125607.jpg
Bild

auf Rügen Tochter besuchen
IMG_20180422_122354.jpg
IMG_20180421_135840.jpg
Veteranenausfahrt
Bild
Uralfahrer.de Forumstreffen (da bin ich mittlerweile rausgeworfen worden :lol: )
Bild
Marisfeld mit Taxifahrt für unseren Admin
Bild
Großendurotreffen Villa Löwenherz
Bild
und natürlich Ural- Wintertreffen in Österreich Mühlviertel
Bild
Bild

Hinzu noch die üblichen Alltagsfahrten und kleinere Ausflüge.
Einen Lenkungsdämpfer habe ich dabei zerstört (Garantie) Sonst nur normaler Verschleiß (Reifen, Öle, Benzin)
Auch die zweiten 10.000 KM waren ein riesen Spaß und ich freue mich schon auf die nächsten X-tausend KM und X-Jahre.
Glück Auf
Rüdiger

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 1824
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: Ein Jahr Ural

Beitrag von Hogi » So 17. Mär 2019, 18:14

...rausgeworfen? Why???
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste