Fußrasten tiefer legen..

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 14. Sep 2018, 21:21

...oder Anpassung für Fahrer mit Übermaß
Neben der Lenkererhöhung um 30mm (SW-MOTECH)
Die Fußrasten 30mm oder um Wunschmaß tiefer legen...
Preis und Angebot muß jeder selber einholen von
bosley@centrum.cz
Kommunikation in Englisch
Und nun noch Bilder der Varianten
compared XS vs ST size.jpg
compared XS vs ST size.jpg (412.72 KiB) 1049 mal betrachtet
compare size.JPG
compare size.JPG (348.14 KiB) 1049 mal betrachtet


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 176
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von draza » Sa 15. Sep 2018, 09:28

optisch sehr ansprechend, würde ich mir zu legen, aber zu welchem preis ???

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 15. Sep 2018, 10:43

Wie bereits oben geschrieben:
Das musst Du für die jeweilige Version bei ihm anfragen

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Spezialist
Beiträge: 442
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 35000km
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Domi57 » Sa 15. Sep 2018, 11:02

Hoi Andreas


Das ist ja ein Tschechische Email---Deutsch verständlich oder Englisch ?

Gruss Mauro

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2602
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von steffen » Sa 15. Sep 2018, 14:37

Es geht hier immer noch um die CRF 250.
Inwiefern diese Fußrasten auch an die Domi passen, ist offen.

Benutzeravatar

thoma
Domi-Fan
Beiträge: 30
Registriert: So 26. Aug 2018, 19:20
Wohnort: Hamburg-Eimsbüttel
Motorrad: Honda CRF250LAH MD44 MY 2018, Mash TwoFifty MY 2017
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von thoma » Sa 15. Sep 2018, 20:07

Andreas_NRW hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 10:43
Wie bereits oben geschrieben:
Das musst Du für die jeweilige Version bei ihm anfragen
Na ja, ich mein... wenn du die Teile dort mal erworben hast, dann könntest du ja so einen ungefähren Preisrahmen über den man dort so redet unverbindlich und inoffiziell in den Raum werfen. Oder? ;)
---
LG thoma

Ex Beta RE125, Honda XL650V, Honda SLR650, Yamaha TW125

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Spezialist
Beiträge: 442
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 35000km
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Domi57 » So 16. Sep 2018, 08:49

steffen hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 14:37
Es geht hier immer noch um die CRF 250.
Inwiefern diese Fußrasten auch an die Domi passen, ist offen.

Genau das wollte ich fragen....ob die Fussrasten auch für die Domi kompatibel sind.
Werde hm schreiben und auf deutsch oder englisch nachfragen.

Thx
Mauro

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Andreas_NRW » So 16. Sep 2018, 09:20

Wie auch schon oben geschrieben : Englisch.

Preise gibt es von mir nicht
weil ich bei der Nachfrage ob ich die Bilder
hier verwenden darf ausdrücklich gebeten wurde
keine Preis dabei zu schreiben.

Benutzeravatar

CCM-Marek
Domi-Spezialist
Beiträge: 276
Registriert: So 26. Mär 2017, 12:44
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von CCM-Marek » So 16. Sep 2018, 14:45

Der Typ hat auch eine facebookseite mit seinen Herstellerübergreifenden Fußrasten. Sieht alles sehr anständig aus.

Aufgrund der Kunststoffchokeschraubendiskussion...
Die Rasten kommen aus CZ, sieht nicht ganz legal gewerblich aus... ;)

LG
Marek

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1115
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Saruman » So 16. Sep 2018, 18:15

Legal gewerblich ist das bestimmt. Tschechien ist nicht hinter dem Mond. Aber legal für den Straßenverkehr? Solang es keinem auffällt wäre es mir jedoch wurscht.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

karin
Domi-Fahrer
Beiträge: 213
Registriert: So 26. Mär 2017, 21:01
Wohnort: Oer-Erkenschwick
Motorrad: Dominator 650
Stoppelhopps = NX250
Transalp 650
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von karin » So 16. Sep 2018, 20:53

Die Stoppelhopps Fussrasten sind extra angefertigt worden, nach Fotos und einer Zeichnung, auf der ich einige Maße eintragen musste. Sollte bei anderen Modellen ebenso gehen.
Gruß, Karin

Benutzeravatar

BikeWilli
Domi-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Do 30. Aug 2018, 14:45
Wohnort: Königslutter
Motorrad: CRF 250 L , Softail Slim , Speedy 1050 ,
XRV 650 als Restaurationsprojekt
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von BikeWilli » Di 18. Sep 2018, 10:38

Hallo, gibt es bei 30 mm Reduzierung nicht schon mal Probleme mit der Bodenfreiheit im Gelände?

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Andreas_NRW » Di 18. Sep 2018, 22:35

Kann ich berichten wenn ich sie montiert habe ,
meine aber das die immer noch über Rahmen-Untergrenze liegen.
Ich habe sie auf einer CRF -Rallye "in Action " sowohl auf Straße als auch im Gelände gesehen
und der Eigner hat nichts negatives berichtet.

Benutzeravatar

Volker FahrLässig
Domi-Fahrer
Beiträge: 115
Registriert: Di 2. Mai 2017, 20:27
Wohnort: Untermosel
Motorrad: CRF250L. Duke 690, Beta Alp4.0, CBF 1000,
Royal Enfield,
W 650,
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Volker FahrLässig » So 23. Sep 2018, 14:44

BikeWilli hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 10:38
Hallo, gibt es bei 30 mm Reduzierung nicht schon mal Probleme mit der Bodenfreiheit im Gelände?
Baumstamm könnte schwierig werden, falls die über die SkidPlate hinausragen.
Die geringe Bodenfreiheit ist ohnehin einer der wenigen echten Kritikpunkte an dem CRF Layout.
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und will niemalsnicht zurück zur Herde.
http://feldweg-streuner.blogspot.de/

Benutzeravatar

BikeWilli
Domi-Fan
Beiträge: 46
Registriert: Do 30. Aug 2018, 14:45
Wohnort: Königslutter
Motorrad: CRF 250 L , Softail Slim , Speedy 1050 ,
XRV 650 als Restaurationsprojekt
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von BikeWilli » Mo 24. Sep 2018, 11:32

Volker FahrLässig hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 14:44
BikeWilli hat geschrieben:
Di 18. Sep 2018, 10:38
Hallo, gibt es bei 30 mm Reduzierung nicht schon mal Probleme mit der Bodenfreiheit im Gelände?
Baumstamm könnte schwierig werden, falls die über die SkidPlate hinausragen.
Die geringe Bodenfreiheit ist ohnehin einer der wenigen echten Kritikpunkte an dem CRF Layout.
Ja, genauso wie größere Felsen um die man herumzierkeln muss! Da muss man deutlich größere Radien fahren, wenn es geht!

Benutzeravatar

duschmann
Domi-Fan
Beiträge: 24
Registriert: Do 2. Aug 2018, 21:24
Wohnort: Osnabrück
Motorrad: CRF 250 Rally
KTM 1290 SAT
HONDA Goldwing GL 1500
BMW R 1200 CL
VESPA/LML 150
PGO Big Max 90
ZÜNDAPP ZD 40
HERCULES Supra 3 D
TOMOS Spot R
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von duschmann » Do 27. Sep 2018, 21:04

Hallo,
habe heute die Fussrasten bekommen und angebaut
Ausführung Rally.Die sind größer als das Original.Einige Dinge musste ich nacharbeiten, aber die Qualität ist wirklich gut.Die Stellung des Schalthebel anpassen war natürlich kein Problem, die Anpassung des Bremshebels etwas mehr.Damit ich nicht den kpl. Fuß von der Raste nehmen muss zum Bremsen, und der verstellbare Weg am Geberzylinder zu gering ist, habe ich die Kontermutter am GZ flach geschliffen.Der Bremslichtschalter ist jetzt in der tiefsten Stellung.Daran sieht man , wie tief ich den Hebel einstellen musste.
Zum Fahren....bin nur 70 km weit gekommen...dann leider Platten bekommen :-( Bis dahin absolut positiver Eindruck....die größere Auflagefläche gefällt mir super beim stehend fahren.Die Vibrationen kaum noch spürbar...der Kniewinkel viel entspannter.
Jetzt noch die Lenkererhöhung (immer noch Rückstand)und ich bin rundum glücklich.Für so enge Trails wie im Thailand Video ,wahrscheinlich zu groß.... für meine Offroad Einlagen ideal.
Wenn ich nach einer längeren Fahrt andere Eindrücke haben sollte, melde ich mich nochmals.
LG Martin
P.S....Als Pannenfahrzeug den Helix meines Kumpels bekommen, der in der Nähe meiner Pannenstelle wohnt.
Dateianhänge
IMG-20180927-WA0036-1288x1723.jpg
IMG-20180927-WA0035-1288x2320.jpg
IMG_20180927_133758-1288x724.jpg
IMG_20180927_133747-1288x724.jpg
IMG_20180927_110912-1288x724.jpg
IMG_20180927_105118-1288x724.jpg

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1932
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten tiefer legen..

Beitrag von Andreas_NRW » Di 23. Okt 2018, 18:49

Heute die Rasten in "Size Standard" erhalten.
Montiert ...
passt!
So gefällt mit das an der "L" besser ;-)
IMG_1262.JPG
IMG_1261.JPG
IMG_1260.JPG
IMG_1259.JPG
..
...
Die Rallye- Version ist zu haben... siehe "biete"...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast