Herbstausfahrt Südwest 2018

Treffen, gemeinsame Ausfahrten, Reiseberichte und Veranstaltungen.
Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 172
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von alpe650 » Fr 5. Okt 2018, 16:08

Ok Mario, wird gemacht,
melde mich, wenn ich wieder Da bin, wegen Treffpunkt und Abfahrtszeit.
Gruss Peter K

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Fr 5. Okt 2018, 21:22

Büds hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 11:46
Nur um das klarzustellen - das soll keine Konkurrenz Veranstaltung sein. Ist einfach eine Terminsache.
Gruß Andreas
Andreas, mach Dir keine Sorgen. :)
So habe ich das in keinster Weise aufgefasst. Es gibt nur wenige Leute, bei denen es regionale Überschneidungen gibt, die sowohl hier im Südwesten, als auch bei Dir im Hessischen mitfahren können. Und ich weiß, dass unsere Tour dieses Jahr recht weit im Süden stattfinden wird und somit insbesondere Reini eine ziemlich weite Anfahrt gehabt hätte.
Ich denke unsere Gruppe wird trotzdem groß genug werden.
Wünsche uns gutes Wetter! 8-)

alpe650 hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 12:23
Hallo Steffen,
kannst Du mal ein Scren Shot einstellen,
mit den GPX Daten kann ich nix anfangen, kann sie nicht öffnen.
Hallo Peter,

die Tour führt durch folgende Ortschaften:
Urbach - Breitenfürst - Pfahlbronn - Maitis - Hohenstaufen - Göppingen - Gammelshausen - Bad Ditzenbach - Drackenstein - Westerheim - Feldstetten - Ennabeuren - Magolsheim - Mehrstetten - Bremelau - Lautertal und irgendwie nach Zwiefalten - irgendwie wieder zurück nach Münsingen - Seeburg - Hengen - Böhringen - Schopfloch - Weilheim a.d. Teck - Zell unter Aichelberg - Schlierbach - Ebersbach a.d. Fils - Schorndorf

Saruman hat geschrieben:
Fr 5. Okt 2018, 13:46
Morgen habe ich von meiner Regierung frei bekommen weil ich gerade täglich traurig auf den Domikalender schaue. Domi wird gerichtet.🤗
:lol:
Kann ich voll und ganz verstehen, insbesondere jetzt im Oktober.

Gruß an alle,
Steffen

Benutzeravatar

Q-rare
Domi-Spezialist
Beiträge: 404
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 22:48
Wohnort: Gladbeck
Motorrad: NX 650 RD02 '91 weiß-blau
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Q-rare » Sa 6. Okt 2018, 00:49

Hier der Link zur Karte mit der Tour.

BildDieter - XL 600 RM / Domi RD02 / (NX mehr GS)

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 172
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von alpe650 » Sa 6. Okt 2018, 07:58

OK danke für die Info.
Gruss Peter K

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1102
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Saruman » Sa 6. Okt 2018, 19:52

Neues vom Transplantationszentrum Meßstetten.
Hab heute den Motor aus der Schlacht-Domi in meine hübsche implantiert. Organ wurde ohne Zwischenfälle angenommen. Sie läuft schön rund. Wie es aussieht komme ich wohl wieder mit der Domi zur Ausfahrt.🤗
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 172
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von alpe650 » Sa 6. Okt 2018, 20:17

Mario , sehr gut.
War heute Nachmittag im Lautertal, die 50 KM/h Schilder sind weg.
Bin bis Bad Urach gefahren, zurück dann über die Münsinger und Ulmer Alb.
War einfach genial.
Aber leider die falsche Richtung bei der Treffenausfahrt (Rückweg).
Treffenausfahrt kann kommen.
Zuerst wird noch gepackt für Griechenland.
Gruss Peter K

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » So 7. Okt 2018, 00:31

Saruman hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 19:52
Neues vom Transplantationszentrum Meßstetten.
Hab heute den Motor aus der Schlacht-Domi in meine hübsche implantiert. Organ wurde ohne Zwischenfälle angenommen. Sie läuft schön rund. Wie es aussieht komme ich wohl wieder mit der Domi zur Ausfahrt.🤗
Das klingt doch super! :)

Wie bringst Du eigentlich unfallfrei die Motoren aus dem Rahmen raus und wieder rein? Wie viele helfende Hände hast Du dafür? Und wie gehst Du vor?
Würde es Dir was ausmachen, einen kleinen Thread als eine Art Anleitung zu starten?

Danke Dir und viele Grüße,
Steffen

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1102
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Saruman » So 7. Okt 2018, 02:32

steffen hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 00:31

Wie bringst Du eigentlich unfallfrei die Motoren aus dem Rahmen raus und wieder rein? Wie viele helfende Hände hast Du dafür? Und wie gehst Du vor?
Würde es Dir was ausmachen, einen kleinen Thread als eine Art Anleitung zu starten?

Danke Dir und viele Grüße,
Steffen
Echt? Ist das so schwierig? Helfende Hände hab ich meine. Geht doch eigentlich relativ einfach. Anheben, altes Handtuch zwischen Motor und Rahmen und nach rechts raus kippen. Bisschen hier und da heben und drücken, fertsch.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Nickless » So 7. Okt 2018, 12:12

So hatte ich das beim herrichten meiner Domi auch gemacht. Zwei Hände, viel Lappen. Ein Kratzer hab ich mir im Rahmen dennoch nicht verkneifen können.
Ist aber von ,,Fremden" nicht zu sehen.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » So 7. Okt 2018, 19:29

Saruman hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 02:32
Echt? Ist das so schwierig? Helfende Hände hab ich meine. Geht doch eigentlich relativ einfach. Anheben, altes Handtuch zwischen Motor und Rahmen und nach rechts raus kippen. Bisschen hier und da heben und drücken, fertsch.
Mir fehlt halt die Routine. :roll:
Das letzte Mal, dass ich einen Domi-Motor ausgebaut habe, war im Juni 2001.
Und selber wieder eingebaut habe ich ihn nicht einmal.
Habe nur gefragt, falls es was bestimmtes zu beachten gibt oder für Tipps für's gute Gelingen.
Aber lassen wir das hier im Thread.

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Fr 12. Okt 2018, 12:05

Bin mal gespannt, ob das was wird mit der Ausfahrt.
Das Wetter schlägt die nächsten Tage um. Es wird deutlich kälter und regnerisch werden.
Mit Glück, hat sich die Wetterlage bis zum 21.10. wieder etwas stabilisiert.
Ich erwarte keinen Sonnenschein, aber die Straßen sollten einigermaßen trocken sein.

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Nickless » Fr 12. Okt 2018, 14:13

Einigermaßen??? Zu naß für mich. Da wird alles am Moped wieder schmutzelig. :o
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Fr 12. Okt 2018, 15:05

Nickless hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 14:13
Einigermaßen??? Zu naß für mich. Da wird alles am Moped wieder schmutzelig. :o
Ich habe noch gar nicht geputzt.
Kommt wenn ich sie einmotte.

Benutzeravatar

Jocker35
Domi-Profi
Beiträge: 626
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:52
Wohnort: 75...
Motorrad: BMW R 1200 GS LC BJ. 2015, BMW G 650XChallenge Bj. 2007
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Jocker35 » Fr 12. Okt 2018, 17:44

steffen hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 12:05
Bin mal gespannt, ob das was wird mit der Ausfahrt.
Das Wetter schlägt die nächsten Tage um. Es wird deutlich kälter und regnerisch werden.
Mit Glück, hat sich die Wetterlage bis zum 21.10. wieder etwas stabilisiert.
Ich erwarte keinen Sonnenschein, aber die Straßen sollten einigermaßen trocken sein.
Im Moment sieht der Sonntag auf Wetter.de cheixxe aus..... Samstag wäre besser, aber da können ja nicht alle. Zunächst ist es jedoch noch etwas "Glaskugelschauen" :roll:
Günther
Die Weisheit des Lebens besteht im Ausschalten der unwesentlichen Dinge.
;)

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1102
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Saruman » Fr 12. Okt 2018, 18:01

Nickless hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 14:13
Einigermaßen??? Zu naß für mich. Da wird alles am Moped wieder schmutzelig. :o
Meine kann dadurch eigentlich nur sauberer werden.
Nass würde mir eigentlich nix ausmachen, aber hier oben wird es dann schon langsam kälter. Vielleicht Schnee. Riesen Haufen.😂😝
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1481
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Mehrheit » Sa 13. Okt 2018, 11:21

Putzen ... mmmmhhh ... da war was ..... demnächst.....

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Di 16. Okt 2018, 12:56

Wetter sieht ja vielversprechend aus.
Wer ist denn jetzt alles dabei am Sonntag?
Diejenigen, von denen ich bereits per WhatsApp eine Rückmeldung erhalten habe, brauchen hier nicht noch einmal posten.

Gruß,
Steffen


Kakadu99
Domi-Freund
Beiträge: 51
Registriert: Di 18. Jul 2017, 17:24
Wohnort: Lkr: ES
Motorrad: NX650V, NX650X
Honda,Yamaha;KTM
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Kakadu99 » Di 16. Okt 2018, 14:58

Hallo Steffen,

Wir beide sind auch mit dabei kommen zum Treffpunkt nach Urbach zum Mc Fress .

Viele Grüße Rita und Alexander 😉
Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben :mrgreen:

Benutzeravatar

helmut.sr
Domi-Fan
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Apr 2017, 08:27
Wohnort: Göppingen BW
Motorrad: Honda Dominator NX650 RD02 Bj 1991
früher Restauration Horex Regina 0 Bj. 1951
Kawasaki VN 800 Bj. 1998
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von helmut.sr » Di 16. Okt 2018, 18:32

Hallo Steffen,
ich bin dabei, werde so gegen 10:00 Uhr da sein.

Gruß,
Helmut
Wo Dominator drauf steht da ist auch ein Dominator drin

Benutzeravatar

Charly
Domi-Fahrer
Beiträge: 197
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 14:13
Wohnort: Dornbirn
Motorrad: 2 mal KTM ----> Duke 390 Scrambler + Duke 690R
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Charly » Mi 17. Okt 2018, 18:15

ich hab am Montag einen KH Termin und bin im Mom. etwas kränklich :-/ ...... wird recht knapp,.. aber wenns irgendwie geht komm ich auch ....
rechts is das Gas,..
aber auch die Bremse !
Nicht verwechseln !! :mrgreen:

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Nickless » Mi 17. Okt 2018, 19:45

KTM ist bereit. Muss nur noch bissi Sprit in denTank
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Mi 17. Okt 2018, 22:50

Achtung! Wichtige Info an alle Mitfahrer!

Wir werden zur Mittagszeit nicht im Restaurant einkehren.
Stattdessen werden wir gemeinsam picknicken. :)
Nehmt Euch bitte daher am Sonntag etwas Verpflegung mit, damit Ihr mittags über die Rundne kommt.


Es ist schwieriger als gedacht, im schwäbischen Outback für eine Gruppe von 12 - 15 Personen einen Tisch auf 13:00 Uhr zu reservieren. :?
Daher kam die Idee auf, uns selbst zu verpflegen.
Die Aufwärmpause können wir ja nachmittags in einem Café machen.

Zusätzlich kürze ich wieder meine Tour. Der Umweg nach Zwiefalten fällt wieder weg. Der südlichste Punkt wird somit das Lautertal sein. Von dort werden wir dann den Rückweg in Richtung Norden nehmen. Die Runde wird immer noch lang genug sein.

Hier die Tourdaten, falls sie jemand haben möchte:
Gruß,
Steffen

P.S.: Die Info bezüglich Selbstverpflegung schreibe ich gleich noch in den ersten Beitrag dieses Threads rein.

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 172
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von alpe650 » Do 18. Okt 2018, 23:18

Hallo Steffen,
bin am Sonntag auch dabei, komme nach Schorndorf.
Mario wie siehts bei Dir aus?
Soll ich Dich in Messtetten abholen?

Gruss Peter K

Benutzeravatar

Themenverfasser
steffen
Administrator
Beiträge: 2460
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Triumph Tiger 800 Bj. 2011
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von steffen » Fr 19. Okt 2018, 06:55

alpe650 hat geschrieben:
Do 18. Okt 2018, 23:18
Hallo Steffen,
bin am Sonntag auch dabei, komme nach Schorndorf.
Mario wie siehts bei Dir aus?
Soll ich Dich in Messtetten abholen?

Gruss Peter K
Nicht Schorndorf, sondern Urbach!
Fahr dort zum örtlichen Schotten!

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1102
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Herbstausfahrt Südwest 2018

Beitrag von Saruman » Fr 19. Okt 2018, 07:35

alpe650 hat geschrieben:
Do 18. Okt 2018, 23:18
Hallo Steffen,
bin am Sonntag auch dabei, komme nach Schorndorf.
Mario wie siehts bei Dir aus?
Soll ich Dich in Messtetten abholen?

Gruss Peter K
Klar. Werden von hier ca. 2 Stunden brauchen. Da die Uhrzeit am Treffpunkt human ist, wird das ne Kleinigkeit.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast