[SUCHE] Ventildeckel

Plattform für Kaufgesuche von Motorrädern, Teile und alles was man zum Motorradfahren so braucht.
Antworten

Themenverfasser
Nachba
Domi-Fan
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 15:23
Wohnort: Berlin
Motorrad: NX650 BJ '96
Kontaktdaten:

[SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Nachba » So 28. Okt 2018, 09:47

Guten Morgen Gemeinde,

gestern sind die Ventile geprüft worden...der letzte Deckel ist beim anziehen leider gesprungen/gerissen.
Konkret geht es nur um eine dieser 4 kleinen Verschlussdeckel.

Hat wer einen im Ersatz da den er mir schicken würde?

Danke
Grüße

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 1983
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von dieCobra » So 28. Okt 2018, 10:00

Ich schaue mal nach. Sage Dir heute abend Bescheid. Habe tue ich bestimmt welche fragt sich nur wie die aussehen. Heile sind die definitiv.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1601
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Nickless » So 28. Okt 2018, 13:50

Mal ne Frage, wie kann denn so ein Deckel beim anziehen springen bzw. reißen?
Gruß, Rolf
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1111
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Saruman » So 28. Okt 2018, 16:30

Nickless hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 13:50
Mal ne Frage, wie kann denn so ein Deckel beim anziehen springen bzw. reißen?
Gruß, Rolf
Hatte ich auch schon, aber beim öffnen. Hatte da den Deckel selbst plötzlich in der Hand und der Gewindeteil steckte noch im Motor. Ging zum Glück gut raus zu drehen.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von BinDo » So 28. Okt 2018, 17:33

Im Zweifel ggf. den?:

https://www.ebay.at/itm/Honda-GB-NX-XL- ... rk:11:pf:0


Ja, ich weiß günstig geht anders. Oder gleich 4 auf einen Streich?:

https://www.boonstraparts.com/de/teil/h ... B100019TOV


Themenverfasser
Nachba
Domi-Fan
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 15:23
Wohnort: Berlin
Motorrad: NX650 BJ '96
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Nachba » So 28. Okt 2018, 19:18

Hey Andi das wäre prima.

Gute Frage wie das geht. Die anderen waren Handfest gedreht und noch einen leichten Schlag mit der Hand auf den Schlüssel...falls jemand den genauen Drehmoment kennt gerne schreiben.
Beim gerissenen war es Handfest ohne Schlag wo er schon weiter gedreht wurde.

Den von eBay Österreich hab ich gesehen dachte aber erst mal an das Forum :)

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Andreas_NRW » So 28. Okt 2018, 20:00

Kleiner Tip am Rande
wenn die O-Ringe in den Deckeln o.k. sind
Ne passende Nuß auf den 6Kant der Deckel und ohne Hebel an der Nuß drehen.
Handwarm anziehen und gut ist!

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, Yamaha XJ 600 4LX Bj 94, NX 250 Bj 89
CBR 125R JC50 ( Junior )
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Büds » So 28. Okt 2018, 20:15

... und wenn die Hand 3x durchgertscht hat, dann aufhören.
Nein, im ernst, habe im Handbuch nachgesehen. Da gibt es keine Angaben. Mach`s wie Andi geschrieben hat und es passt.
Gruß Andreas

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 1983
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von dieCobra » So 28. Okt 2018, 21:08

Nachba hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 19:18
Hey Andi das wäre prima.

Gute Frage wie das geht. Die anderen waren Handfest gedreht und noch einen leichten Schlag mit der Hand auf den Schlüssel...falls jemand den genauen Drehmoment kennt gerne schreiben.
Beim gerissenen war es Handfest ohne Schlag wo er schon weiter gedreht wurde.

Den von eBay Österreich hab ich gesehen dachte aber erst mal an das Forum :)
Mist, vergessen zu schauen. :oops:
Morgen früh.....

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 1926
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Andreas_NRW » So 28. Okt 2018, 23:45

Büds hat geschrieben:
So 28. Okt 2018, 20:15
... und wenn die Hand 3x durchgertscht hat, dann aufhören.
Nein, im ernst, habe im Handbuch nachgesehen. Da gibt es keine Angaben. Mach`s wie Andi geschrieben hat und es passt.
Gruß Andreas
Genau so!
Alles drüber sorgt für Unbill!
Wenn man sich mal die Deckelchen ansieht, Lunker im Guss sind oftmals bereits im 6Kant sichtbar!
Da darf man sich nicht wundern wenn die bei leicht zu hohem Anzugsmoment das Gewinde "abwerfen"

Benutzeravatar

ujr56
Domi-Spezialist
Beiträge: 310
Registriert: So 26. Mär 2017, 06:53
Wohnort: Berlin (Bundeswichtelhauptstadt)
Motorrad: CX 500, CB SevenFifty, NX 650 RD02 von 93
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von ujr56 » Mo 29. Okt 2018, 08:18

Moin Nachba

Habe ich da,kannst Du dir in Lichterfelde-Ost abholen !

Greets
Uwe
"Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen."
J.W.v.Goethe

Benutzeravatar

Tobi-Domi
Domi-Freund
Beiträge: 57
Registriert: Di 28. Aug 2018, 13:58
Wohnort: 89522
Motorrad: Domi Rd02 Bj92
Hercules MK1 50ccm
Hercules Supra 4GP 50ccm
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Tobi-Domi » Mo 29. Okt 2018, 15:22

Hab so einen Deckel schonmal aus Alu selber gefertigt bzw fertigen lassen, für nen Kumpel seine XT600.
Ist natürlich ein unbezahlbares Einzelstück gerworden, passt aber!
lass uns nochmal von vorne anfangen: "ich will auf dich rauf" ! :mrgreen:


Themenverfasser
Nachba
Domi-Fan
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 15:23
Wohnort: Berlin
Motorrad: NX650 BJ '96
Kontaktdaten:

Re: [SUCHE] Ventildeckel

Beitrag von Nachba » Sa 10. Nov 2018, 12:40

Danke an ujr56 aka Uwe.
Hat super geklappt.

Thema kann geschlossen werden.
Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast