Tankumbau

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Tankumbau

Beitrag von Tolek » Di 12. Feb 2019, 21:02

Hat schonmal jemand auf eine Rd02 den Tank der RD08 oder der XL600 LM mit der RD02 Verkleidung gebaut . Muss nicht 100% aussehen , geht das ? incl. der anderen Sitzbank wahrscheinlich ?

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2886
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von steffen » Di 12. Feb 2019, 22:00

Welche RD02?
Die mit dem 13 Liter Tank bis 1991 oder mit dem 16 Liter Tank ab 1992?

Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von Tolek » Di 12. Feb 2019, 22:38

Die 91 er mit 13 L Tank , sonst wärs sinnlos .

Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von Tolek » Di 12. Feb 2019, 22:44

Gibt vielleicht noch andere grössere Stahltanks , zb.xl500 Dakar ? Ziel wären um die 20 L , RD 08 mit 16L eher ne Notlösung.Acerbis hab ich , Eintragung ohne Gutachten ist laut vieler Internetberichte wohl nicht möglich.Sieht auch net soo gut aus .

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2886
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von steffen » Mi 13. Feb 2019, 00:05

Meines Wissens kannst Du die Tanks "Plug&Play" untereinander tauschen. Du musst dann nur die entsprechende Sitzbank, die zum Tank passt, auch tauschen.
Also die längere Sitzbank der alten RD02 weg und eine von einer neueren RD02 oder RD08 nehmen.
Die Verkleidung müsste dann aber auch getauscht werden, weil die schmalere RD02-Verkleidung nicht an den 16-Liter Tank passt, sofern Du nicht sowieso auf eine Lampenmaske umrüsten möchtest.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von Tolek » Mi 13. Feb 2019, 16:31

Die alte Verkleidung muss bleiben , macht das soviel aus , kann man da nix plastisch verformen ?

Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von Tolek » So 17. Feb 2019, 16:23

Wie sieht das generel mit der Eintragung aus , ist es einfacher einen Tank vom gleichen Hersteller zu nehmen ? Die meisten NX Scramblerumbauten haben glaub ich nen Hondatank .

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 2886
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von steffen » So 17. Feb 2019, 19:31

Tolek hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 16:31
Die alte Verkleidung muss bleiben , macht das soviel aus , kann man da nix plastisch verformen ?
Plastisch verformen lässt sich die Verkleidung vielleicht schon. Aber ob das dann so wird wie man es sich wünscht?
Außerdem haben sich die Tankhalterungen meines Wissens geändert, so dass eine alte Verkleidung nicht am neueren Tank befestigt werden kann. Wie viel breiter der 16-Liter tank im Vergleich zum 13-Liter Tank der frühen Modelle ist, weiß ich nicht. Das habe ich nie nachgemessen.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Themenverfasser
Tolek
Domi-Fahrer
Beiträge: 175
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Tankumbau

Beitrag von Tolek » So 17. Feb 2019, 20:05

Wäre interessant zu wissen wie so ein 16L tank dann aussieht und wie gross der Unterschied in cm ist .16L ist zwar noch nicht mein Ziel , aber wenn das der einfachste Umbau wäre , :idea: nicht schlecht .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast