6. Gang

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1785
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Mehrheit » So 10. Mär 2019, 13:16

Oooch, der aaarme Rolf...... :-)

Benutzeravatar

LC4_66
Domi-Fahrer
Beiträge: 185
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:14
Wohnort: 66903 Gries
Motorrad: NX 650 Bj. 93, 600 LC4 Bj. 89, CL 250 S Bj. 83, 620 Duke Bj. 96
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von LC4_66 » So 10. Mär 2019, 13:22

Mach einfach etwas mehr Anmachholz, dann ists wieder gut ;-)
Gruß

Hans-Jürgen


bandit
Domi-Fan
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,thruxton 900 ACE
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von bandit » So 10. Mär 2019, 13:23


Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » So 10. Mär 2019, 16:28

Mash 650 sollten sich alle Ölkühlergegner mal ansehen ,Großer Kühler und deutlich vergrösserte Kühlrippen im Kopfbereich .


bandit
Domi-Fan
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,thruxton 900 ACE
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von bandit » So 10. Mär 2019, 18:40

die wird aber auch dank euro4 und efi sehr mager laufen

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » So 10. Mär 2019, 20:00

das stimmt wohl,ob das aber soviel ausmacht?

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von steffen » So 10. Mär 2019, 20:25

Naja, wenn man das maximale Drehmoment vergleicht von der SLR, die ja nominell auch nur 39 PS hat zu dem von der Mash:
SLR = 54 Nm
Mash = 46 Nm

Ich denke das merkt man schon.

Gruß,
Steffen


bandit
Domi-Fan
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,thruxton 900 ACE
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von bandit » Mo 11. Mär 2019, 06:24

Ja denke ich auch.wird wohl stark über den auspuff und Kat gedrosselt sein.hatte mal kurz eine fmx 650 und die lief mit einer kommplettAnlage schon deutlich besser.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » Sa 16. Mär 2019, 10:16

Wenn schon kein 6 Gang geht , man kann sich über Einzelanfertigung einen 5 gang anfertigen lassen .Quasi Schongang .Kosten sind mir (noch) unbekannt , aber ein 6Ganggetriebe von ner Mash (wenns denn ginge ) wär auch net billig .


bandit
Domi-Fan
Beiträge: 25
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,thruxton 900 ACE
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von bandit » Sa 16. Mär 2019, 12:18

Kannste auch biliger mit einem anderen kettenblatt oder Ritzel machen,ist aber keine gute Lösung diesen Weg zu gehen da passen die Anschlüsse der gängeln dann nicht mehr.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » Sa 16. Mär 2019, 14:18

Eben , 1,2,3,4, wie gehabt , dann 5 wie gewünscht .Was da Sinn macht kann man vorher mit Ritzel und Kettenblatt ändern ausprobieren .Mein Wunsch wäre so ca. 4000 U/min bei 100 KM/H . (Das muss zwar alles nicht sein , iss halt der Schbasss am Machen )


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 219
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von draza » Sa 16. Mär 2019, 19:03

ich habs, meine 91 er domi , 16x 47. 4000 umdr, 100kmh.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » Sa 16. Mär 2019, 19:23

im 92er Getriebe müsste auch schon der etwas längere 5 te drinne sein , hab 16 /47 mal mit dem alten Motor probiert , ist mir aber für die unteren Gänge zu lang .

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » Sa 16. Mär 2019, 19:25

meinte 91er Getriebe


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 219
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von draza » Sa 16. Mär 2019, 19:55

werde jetzt statt 47, das 48er kettenrad verbauen, ich glaube das wird es dann sein.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » Sa 16. Mär 2019, 20:02

Da nimmst du die Problematik aber auch sehr genau :geek:


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 219
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von draza » Sa 16. Mär 2019, 23:24

kann sein, hab ja sonst nichts zu tun.als pensionist hab ich ja zeit, sobald das wetter wärmer wird bin ich ja wieder unterwegs.

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3022
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von steffen » So 17. Mär 2019, 00:14

draza hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 23:24
kann sein, hab ja sonst nichts zu tun.als pensionist hab ich ja zeit, sobald das wetter wärmer wird bin ich ja wieder unterwegs.
Hallo Draza,

auf was genau möchtest Du hinaus bei der Übersetzung?
Ist sie Dir aktuell zu lang oder zu kurz übersetzt?

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1500
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von langer » So 17. Mär 2019, 00:19

Es ist letztlich egal welche Endübersetzung man wählt, es wird immer "ein (eigentlich mehrere) Tempos" geben
z.B. richtig nervig wenn man hinter einem Auto mit Tempo x herzuckeln muss und sie im 4. eigentlich zu hoch, im 5. aber schon wieder zu niedrig dreht.
Klar, dann wünscht man sich "in dem Moment" eine andere Übersetzung... ;)

So und dann fahrt ihr heim und ändert die Übersetzung und meint hinter der nächsten Dose... ist alles gut.

Spätestens bei der nächsten fahrt zuckelt ein anderes Auto aber mit 5 km/h mehr oder weniger als der Schnacher vom Vortag vor euch her...
und dann "passt es" wieder nicht.

... Also wieder nach hause, die Übersetzung ändern... und täglich grüsst das Murmeltier.

Fazit; es gibt keine Übersetzung, bei der man sich nicht schon bei nächster Gelegenheit wieder eine andere wünschen würde... :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Die alte Website ist wieder geschaltet http://www.technologyplace.de/nx650/


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 219
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von draza » So 17. Mär 2019, 08:48

Genau letzt endlich ist es egal, da habt ihr recht,ich bin nur auf der suche , nach eine für mich richtige Übersetzung, fahre nur solo Gepäck ca 20 kg, nur Bundesstrassen 2. Kategorie.und in Albanien Mazedonien, Kosovo einfache Schotterstrassen, aber immer on road.er ist richtig 16x47 ist recht lang, aber darum einen Zahn hinten mehr dürfte ein kleines ,kleines bisschen noch kürzer sein. obwohl das Moped im 5. auch noch gut auch bergauf zieht. und 4000 und 100kmh sind auch motorschonend.Heute wird noch der Verbrauch ermittelt, müsste auch bei 4,7 l sein.meine Touren sind immer so um die 1000-2000 km. ich bin kein Raser ,nein, ein Genussfahrer.
Dateianhänge
DSCN2862.JPG

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » So 17. Mär 2019, 10:18

Draza , finde das ok wie du das siehst . Mit dem hinterhergezuckelt von Autos stimmt auch , dafür hab ich meine Schwungmasse erhöht , (noch zu wenig ) die von der xbr liegt schon inne Werkstatt.

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 1785
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Mehrheit » So 17. Mär 2019, 10:22

Tolek hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 10:18
.... , dafür hab ich meine Schwungmasse erhöht , (noch zu wenig ) ....
Und ich dachte, Du hast einfach etwas zugenommen :-)

LG Sylvia
Zuletzt geändert von Mehrheit am So 17. Mär 2019, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Spezialist
Beiträge: 273
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Tolek » So 17. Mär 2019, 11:05

Bin eigentlich eher dünn , der Spruch könnt aber trotzdem von meiner Frau kommen, Ansichtssache halt :D .

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2270
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: 6. Gang

Beitrag von Andreas_NRW » So 17. Mär 2019, 11:11

Tolek hat geschrieben:
So 17. Mär 2019, 11:05
.......der Spruch könnt aber trotzdem von meiner Frau kommen......
+1! 🤣

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast