Aus bei Starkregen

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2145
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von langer » Fr 12. Jul 2019, 20:22

Tolek hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:28
Das ist fast wie die oft erwähnte Vergaserinnenbeleuchtung...
Die ist aber, rein nur dem Zweck einer möglichst schrägen Nummer, ganz anders gemeint ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 585
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von Tolek » Sa 13. Jul 2019, 11:22

Dh . das man Motoren mit Kaltstartproblemen mit so einer Ansaugluftvorwärmung etwas helfen kann ? Würde man zwar eher einen Heizwiederstand von ca. 6 Ohm nehmen .Eigentlich dachte ich ,dass die Kaltstartanreicherung wegen der kalten Einlasskanäle und Zylinderwände gebraucht wird an denen Sprit kondensiert.

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2145
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von langer » Sa 13. Jul 2019, 11:46

Tolek hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 11:22
...Eigentlich dachte ich ,dass die Kaltstartanreicherung wegen der kalten Einlasskanäle und Zylinderwände gebraucht wird an denen Sprit kondensiert...
Korrekt. Darum wird, um den kondensierten Verlust an "brennbarem Material" auszugleichen, angereichert.
Eine Ansaugluft Vorwärmung ist das gängigste Mittel um dies zu kompensieren, die Kaltlaufphase zu unterstützen.
Wenn das wie üblich gemacht (über Abgaskrümmer geleitete Luft) nicht so verdammt träge wäre, bräuchte man kaum noch anreichern.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2145
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von langer » Sa 13. Jul 2019, 12:05

Die E-Heizung am Keihin für manche nordische Auslieferungsländer hat nichts mit einer Ansaugluft Vorwärmung zu tun.
Das könnte die (Leistung, Fläche und Verweildauer der Luft an einer winzigen Stelle) beim erfolgten Luftdurchsatz im Ansaugtrakt auch gar nicht bewirken.
Die dient ausschliesslich nur der Verhinderung der Vereisung an der LLRGS Spitze und evtl. noch der Kanalbohrung des Leerlauf/Teillastgemisch.
Das ist die gefährdetste Stelle. An der Düsennadel z.B. wirkt dies überhaupt nicht. Ob dies "so" überhaupt "wirkungsvoll" ist können uns wenn, wohl nur die Norweger sagen. ;)
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 585
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von Tolek » Sa 13. Jul 2019, 12:43

Was ich nicht verstehe ist , dass die warme Luft an der kalten Zyl.wand nicht so stark kondensieren soll.

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2145
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von langer » Sa 13. Jul 2019, 13:24

Es verhindert ein kondensieren an den kalten Wänden auch nicht, aber wärmere Luft kann bedeutend mehr feuchtigkeit
(auch die feuchtigkeit bestehend aus verdunstendem Sprit) aufnehmen bis sie gesättigt ist. Gerade der Betrag "oberhalb einer Sättigung" kondensiert.
Um den Betrag des mehr an "gebundener" Menge, kondensiert weniger.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
http://www.technologyplace.de/nx650/
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Nicola
Domi-Fahrer
Beiträge: 227
Registriert: So 26. Mär 2017, 09:35
Wohnort: Malcesine -Italien
Motorrad: RD02, Bj.93, 55.000km
Umbau zum Supermoto
Honda NTV 650
Kymco Movie 125
Ape 50
www.casarosalia.de
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von Nicola » Mo 29. Jul 2019, 07:38

:shock: Gibts was neues an der Starkregenfront?
Berge und Asphalt - brauchst Du - findest Du am Gardasee :D
http://www.casarosalia.de

Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2809
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von dieCobra » Mo 29. Jul 2019, 08:59

Ich fahre jetzt das Möppi bis zum nächsten Ölwechsel, dann kommt ein anderer Pickup rein. Gleichzeitig muss ich noch das Rahmensieb austauschen.
Noch ca. 1000 km.
Dann kommt auch ein neues Öl zum Einsatz.
Meguin 10w-60.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Nicola
Domi-Fahrer
Beiträge: 227
Registriert: So 26. Mär 2017, 09:35
Wohnort: Malcesine -Italien
Motorrad: RD02, Bj.93, 55.000km
Umbau zum Supermoto
Honda NTV 650
Kymco Movie 125
Ape 50
www.casarosalia.de
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von Nicola » Do 12. Sep 2019, 19:43

War jetzt kein Starkregen mehr oder ist alles OK? Wäre wirklich toll, wenn man von diesem langen Fred auch profitieren könnte.
Ich bin natürlich immer noch der Überzeugung, dass es Vergaser-Vereisung ist.

Liebe Grüße aus bella italia.
Nicola
Berge und Asphalt - brauchst Du - findest Du am Gardasee :D
http://www.casarosalia.de

Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2809
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Aus bei Starkregen

Beitrag von dieCobra » Do 12. Sep 2019, 22:57

Ölwechsel ist vollzogen, anderer Pickup is drin.
Einmal jetzt im Regen liegengeblieben, weil ich Idiot :oops: die alte Zündspule (die ich auch wieder rückgetauscht habe) nicht richtig festgezogen habe.
Also ist die Regenfahrt nicht aussagekräftig.
Werde weiter auf Regen warten. Noch gebe ich nicht auf.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Antworten