Es wird ihn auch für nächstes Jahr geben => Domiforum Wandkalender 2020

Krümmerpflege...

Alle Themen zur aktuellen 250er Honda Enduro.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3044
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Krümmerpflege...

Beitrag von Andreas_NRW » Do 28. Nov 2019, 22:32

ein Tip den ich bereits bei der DOMI erfolgreich umgesetzt habe.

Krümmer "rostet"
Meine Methode:
- losen "Belag" mit einer Drahtbürste entfernen
- Krümmer mit Motoröl einstreichen
- Motor laufen lassen
jaja es qualmt und stinkt!
Fahren "verteilt" den Genuss 😏
Diese Prozedur mehrfach und der Krümmer ist schön schwarz/grau , quasi wie brüniert.
Kann man dann regelmäßig nach starker Verschmutzung wiederholen...

Benutzeravatar

xralfx
Domi-Fan
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:23
Motorrad: Duke 1290R 2.0, CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von xralfx » Fr 29. Nov 2019, 10:03

Mal ehrlich,
du fährst ständig mit einem ölig stinkenten Krümmer herum wegen dem Rost, ich stelle mir das gerade bei einem rostigen Auto vor wenn da jemand ständig einen Ölkanister drüber kippt. :roll:
Da gibt es aber andere Möglichkeiten!

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 3044
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von Andreas_NRW » Fr 29. Nov 2019, 12:11

xralfx hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 10:03
Mal ehrlich,
du fährst ständig mit einem ölig stinkenten Krümmer herum wegen dem Rost, ich stelle mir das gerade bei einem rostigen Auto vor wenn da jemand ständig einen Ölkanister drüber kippt. :roll:
Da gibt es aber andere Möglichkeiten!
Mahl ehrlich, nein!
Nicht ständig, Du hast es nicht wirklich verstanden.
Das ist eine Prozedur zur Oberflächenveredelung,
welche 2-3x angewendet für mehr als ein paar Tage hält.


Fox
Domi-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 08:58
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von Fox » Fr 29. Nov 2019, 12:28

...und stinken tut es nach ein paar Minuten auch nicht mehr.
Ich mache das auch so. Ich finde es ist ein guter Tipp. :-)


mago88
Domi-Profi
Beiträge: 536
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 08:44
Wohnort: Sehnde
Motorrad: CRF 250 "the wasp"
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von mago88 » Fr 29. Nov 2019, 14:27

Schaut mal unter „Krümmer rostet „im Netz. Da hatte ich diese Technik auch schon gelesen.
Ich habe das letzte mal lackiert, aber lang hält’s nicht.
Gruß Mago
Um die 50...verrückt wie zwanzig...MD44


Fox
Domi-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr 15. Nov 2019, 08:58
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von Fox » Fr 29. Nov 2019, 15:34

Genau! Lackieren hilft da nicht lange. Hatte ich bei meiner XL auch versucht...
Vier Wochen später war der Auspufflack weg, und der Rost wieder da.

Benutzeravatar

xralfx
Domi-Fan
Beiträge: 49
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:23
Motorrad: Duke 1290R 2.0, CRF250L
Kontaktdaten:

Re: Krümmerpflege...

Beitrag von xralfx » Fr 29. Nov 2019, 15:48

Dann würde ich ihn Pulverbeschichten lassen oder mir den Arrow Krümmer kaufen.

Antworten