Anmeldeschluss für das Domitreffen ist der 09. Juni 2019. Details zur Anmeldung gibts im Anmelde-Thread zum Domitreffen.

Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Plattform für den privaten Verkauf von Motorräder, Teile und alles was man zum Motorradfahren so braucht.
Benutzeravatar

Domi57
Domi-Profi
Beiträge: 607
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 40500km
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Domi57 » So 20. Jan 2019, 16:03

Hallo

Habe heute SLS Plättchen montiert....leider glaube ich falschherum.
Vieleicht schaut sich Andi mal das Bild an... Danke.
Eine weitere Frage wäre wie lange der Verbindungsschlauch am Vergaser sein muss ? Ich habe den Schlauch aus dem T-Stuck genommen, der natürlich kurzer als der auf den Bilder anderer Domis ist .
Der schlauch ist lang genug aber muss er eine bestimmte Länge haben?

Gruss Mauro
Dateianhänge
WP_20190120_14_57_56_Pro.jpg
WP_20190120_14_57_56_Pro.jpg
WP_20190120_14_58_15_Pro.jpg


HN XR 600
Domi-Fahrer
Beiträge: 153
Registriert: So 13. Mai 2018, 22:47
Wohnort: Bad Ragaz
Motorrad: Honda Dominator 1988-1991, Honda XR 600 Scrambler 1993, BMW R 80 GS 1988, Harley Heritage Softail 1993, Vespa PX 125 1987, ...
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von HN XR 600 » So 20. Jan 2019, 16:42

Hoi Mauro. Ist verkehrt herum. Wenn du sie richtig rum montierst, passen die sehr schön auf die Flächen. Grüsse Dirk

PS: kann Dir ein Foto machen.

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Profi
Beiträge: 607
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 40500km
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Domi57 » So 20. Jan 2019, 16:45

HN XR 600 hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 16:42
Hoi Mauro. Ist verkehrt herum. Wenn du sie richtig rum montierst, passen die sehr schön auf die Flächen. Grüsse Dirk

PS: kann Dir ein Foto machen.
Hoi
Danke ja ein Foto wäre hifreich.

Gruss Mauro

Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2543
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von dieCobra » So 20. Jan 2019, 18:21

Ein Foto?
Bitteschön.
IMAG0579.jpg
IMG_20170810_160724.jpg
Wird spiegelbildlich montiert.
Schlauchmontage ohne T-Stück.
Da muss ein neuer her.
IMG_20160319_120518.jpg
Und nicht vergessen, der dicke Schlauch vom SLS zum Luffi auf der anderen Seite;
die Öffnung am Luffi muss auch zu gemacht werden! :!:

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Profi
Beiträge: 607
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 40500km
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Domi57 » So 20. Jan 2019, 18:32

Hallo
Danke für eure Hilfe
Glaube ich habs geschaft ;-)
Plättchen umgedreht.
Und Lufti zugemacht.

Danke Andi & HR XR 600
Dateianhänge
WP_20190120_18_03_18_Pro.jpg
WP_20190120_18_05_21_Pro.jpg
WP_20190120_18_08_04_Pro.jpg

Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2543
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von dieCobra » So 20. Jan 2019, 19:09

:D

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<


HN XR 600
Domi-Fahrer
Beiträge: 153
Registriert: So 13. Mai 2018, 22:47
Wohnort: Bad Ragaz
Motorrad: Honda Dominator 1988-1991, Honda XR 600 Scrambler 1993, BMW R 80 GS 1988, Harley Heritage Softail 1993, Vespa PX 125 1987, ...
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von HN XR 600 » So 20. Jan 2019, 20:55

Jetzt ist es schick! Grüsse Dirk

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3352
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von steffen » Mi 23. Jan 2019, 11:21

Macht es eigentlich Sinn, ein bisschen Hylomar an die Innenseite der Verschlussplättchen anzubringen?

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Profi
Beiträge: 607
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 40500km
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Domi57 » Mi 23. Jan 2019, 11:33

steffen hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:21
Macht es eigentlich Sinn, ein bisschen Hylomar an die Innenseite der Verschlussplättchen anzubringen?

Gruß,
Steffen
Hoi Steffen

Ich habe Dichtungen dazu bekommen.
Ich habe die Plättchen mit den mitgelieferten Dichtungen montiert.
Die Frage ist Hylomar ohne Dichtungen oder zusätzlich?
Denke die Dichtungen Reichen ausser man hat keine .
Dann evtl. Hylomar ?

Gruss Mauro

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3352
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von steffen » Mi 23. Jan 2019, 12:04

Domi57 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:33
steffen hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:21
Macht es eigentlich Sinn, ein bisschen Hylomar an die Innenseite der Verschlussplättchen anzubringen?

Gruß,
Steffen
Hoi Steffen

Ich habe Dichtungen dazu bekommen.
Ich habe die Plättchen mit den mitgelieferten Dichtungen montiert.
Die Frage ist Hylomar ohne Dichtungen oder zusätzlich?
Denke die Dichtungen Reichen ausser man hat keine .
Dann evtl. Hylomar ?

Gruss Mauro
Ach so. Da sind Dichtungen dabei. Das hatte ich völlig ausgeblendet.
Ich hatte vor vielen Jahren schon einmal solche Verschlussplättchen von irgendwoher geordert für den Motor, den ich jetzt gerade ausgebaut habe. Bei denen waren, so weit ich mich erinnern kann, keine Dichtungen dabei. Daher meine Frage.
Und ich gebe Dir recht: Dichtung + Hylomar ist nicht nötig. Meine Frage bezog sich darauf, wenn keine Dichtung dabei ist.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2474
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Andreas_NRW » Mi 23. Jan 2019, 13:43

Hylomar da am Auspufftrakt würde wahrscheinlich eh "verbrennen".


chris1383
Domi-Spezialist
Beiträge: 446
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 09:41
Wohnort: Talheim
Motorrad: 1993er RD02
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von chris1383 » Mi 23. Jan 2019, 14:59

Man kann auch aus ner Bierdose solche Dichtungen schneiden. Kein Witz, das hält auch dicht mit dem Weißblech. Mit Edding aufmalen und mit der Schere ausschneiden. Löcher bohren, fertig :)
Gruß
Chris

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3352
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von steffen » Mi 23. Jan 2019, 15:35

chris1383 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:59
Man kann auch aus ner Bierdose solche Dichtungen schneiden. Kein Witz, das hält auch dicht mit dem Weißblech. Mit Edding aufmalen und mit der Schere ausschneiden. Löcher bohren, fertig :)
Ich glaube das lässt mein ästhetisches Auge nicht zu.
Und Krombacher*-Werbung am Motorrad brauche ich nicht.

*Kann durch jede beliebe Gerstensaftmarke ersetzt werden.

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 518
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von BinDo » Mi 23. Jan 2019, 16:13

Domi57 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:33
... Dann evtl. Hylomar ?
Produktpalette Hylomar: http://hylomar.com/de/datenblatter/ ;)

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1299
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von Saruman » Do 24. Jan 2019, 07:09

chris1383 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:59
Man kann auch aus ner Bierdose solche Dichtungen schneiden. Kein Witz, das hält auch dicht mit dem Weißblech. Mit Edding aufmalen und mit der Schere ausschneiden. Löcher bohren, fertig :)
Und des Pfändle?
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3352
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von steffen » Do 24. Jan 2019, 08:08

BinDo hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 16:13
Domi57 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 11:33
... Dann evtl. Hylomar ?
Produktpalette Hylomar: http://hylomar.com/de/datenblatter/ ;)
Weiß jetzt nicht welches ich da habe. Ich glaube es ist rot. :mrgreen:


chris1383
Domi-Spezialist
Beiträge: 446
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 09:41
Wohnort: Talheim
Motorrad: 1993er RD02
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von chris1383 » Do 24. Jan 2019, 13:12

Saruman hat geschrieben:
Do 24. Jan 2019, 07:09
chris1383 hat geschrieben:
Mi 23. Jan 2019, 14:59
Man kann auch aus ner Bierdose solche Dichtungen schneiden. Kein Witz, das hält auch dicht mit dem Weißblech. Mit Edding aufmalen und mit der Schere ausschneiden. Löcher bohren, fertig :)
Und des Pfändle?
:), richtig... Dann besser so viele Dichtungen wie möglich aus einer Dose schneiden. Das gute Blech
Gruß
Chris


bandit
Domi-Freund
Beiträge: 58
Registriert: Di 5. Mär 2019, 13:13
Wohnort: rutsweiler
Motorrad: 92er dominator,Gsx-s 1000 f
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von bandit » Sa 16. Mär 2019, 09:43

Haste noch so Plättchen und was kosten die? Wie dick ist der benötigte schlauch?

Benutzeravatar

Themenverfasser
dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2543
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von dieCobra » Sa 16. Mär 2019, 09:50

Ja, solche Plättchen habe ich noch. Den Schlauch auch und den Stopfen für den Luffi auch.
Preisanfrage bitte per PN.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<


maximini
Beiträge: 3
Registriert: Fr 18. Jan 2019, 18:19
Kontaktdaten:

Re: Jetzt neu, SLS VERSCHLUSSPLÄTTCHEN

Beitrag von maximini » Do 9. Mai 2019, 21:04

Nur mal so in die Runde .... hatte mir die Plättchen letzten Herbst bestellt und na ja: erst jetzt eingebaut. Alles easy dank der bebilderten Anleitung im Forum. Alles passt super und nach den ersten Probefahrten bild ich mir ein, das Moped liefe "runder", kein Patschen mehr bei Gaswegnehmen. Ich bin sehr zufrieden. Nochmals meinen Dank an Cobra-Andi und an diejenigen, die hier so ein Forum hochhalten! Ride on!

Antworten